Wandpaneele

Von Natur aus bin ich ein ruhiger, friedlicher Mensch, mehr als alles andere auf der Welt liebe ich Bier und meine Frau. Wir haben ein vollkommenes Verständnis für Bier, aber für meine Frau … Meine Frau ist die Verkörperung von Aktivität, sie kann nicht friedlich leben, ohne die Routine des Alltags zu bekämpfen. Wenn sie sich besonders langweilt, ändert sie ihren Haarschnitt, ihre Haarfarbe, verliert an Gewicht, wird fett und liest viel esoterische Literatur. Wenn dies nicht hilft, beginnt sie entschlossener zu handeln – sie bewegt Schränke, Sofas, Nachttische und Stühle im Haus (während ich mich aktiv beteiligen sollte – natürlich als Belegschaft).

Und in letzter Zeit fand meine Herrin keinen Spiegel, keine Kerze, kein Kartenspiel und schloss sich im Schlafzimmer ein. Als sie dort herauskam, sagte sie: „Eine lange Reise erwartet mich und bei meiner Rückkehr – Veränderungen im Haus vom König der Diamanten. Wir sehen uns in zwei Wochen. “ Natürlich habe ich diesem Kauderwelsch zunächst keine Bedeutung beigemessen, aber meine Frau meinte es ernst. Sie packte wirklich ihre Sachen und fuhr zu ihrer Schwester auf die Krim. Und sie verließ mich, um über eine unlösbare Frage zu streiten: Wer ist dieser König der Diamanten, der Änderungen vornimmt? „Vielleicht hat sie jemanden?“ – Ich litt, starrte nachts auf die Wand und studierte die verblassten Monogramme auf der Tapete. Nach einer weiteren schlaflosen Nacht in schmerzhafter Meditation kam mir eine unerwartete Idee – Reparaturen für die Ankunft meiner Frau durchzuführen.

Wir sind vor ungefähr drei Jahren in diese Wohnung gezogen, wie immer war sie voller Unvollkommenheiten, aber ich hatte keine Zeit (und auch keine Abneigung), mich an unsere Villen zu erinnern. Also beschloss ich, mich nicht von eifersüchtigen Verdächtigungen quälen zu lassen, sondern meiner Frau zu beweisen, dass ich der beste Diamantenkönig der Welt bin.

Bei einem kritischen Blick auf die Wohnung schätzte er seine Fähigkeiten ein und entließ sofort den Parkettboden, die Klempnerarbeiten und die Fenster: Erstens war es teuer, und zweitens konnte ich mich nie selbst bewältigen. Aber die Wände … Die Wände in unserer Wohnung zeichneten sich durch außergewöhnliche Krümmung aus, als hätten die Bauherren sie mit einem guten Kater gemacht. Und es ist höchste Zeit, die Tapete zu ändern – sie sprudelte an den prominentesten Stellen, und im Allgemeinen mochte ich (und meine Frau) diese Zigeunerfarbe nie. Kurz gesagt, ich beschloss, die Wände einzunehmen. Außerdem wurde er so heiß, dass er vorhatte, seine kostbare Frau mit einer völlig radikalen Entscheidung zu überraschen: Mit Tapeten werde ich nach einer Alternative suchen.

Welche Panels brauchen wir??

In Geschäften, in denen Veredelungsmaterialien verkauft werden, wurde mir gesagt, dass dekorative Wandpaneele in letzter Zeit bei Käufern sehr beliebt waren. Und vor allem aus irgendeinem Grund bei Männern. Warum genau wurde unser Bruder von den Reizen dieses Veredelungsmaterials durchdrungen? Ja, denn nur Männer können die Bequemlichkeit der Installation von Wandpaneelen schätzen – eine ganze Wand kann sehr schnell, geschickt und einfach zusammengebaut werden.

Und kein Ärger, Schreien und Fluchen mit meiner Frau, keine gegenseitigen Vorwürfe und Aussagen wie: „Ich habe immer gedacht (gedacht), dass wir völlig andere Menschen sind, dass du mich nie geliebt hast (nicht geliebt hast) …“. Oder ich erinnere mich auch daran, wie sich ein Freund, der nervös an seiner Zigarette zog, beschwerte: „Wegen dieser verdammten Tapete haben sie sich selbst verbrannt. Nein, weißt du, es scheint, als hätten sie leise angefangen, Stücke geschnitten, ich habe den Kleber ausgebreitet, klebe ihn. Und dann sage ich mir selbst, dass Sie ein Stück schief formen, sagen sie. Sie ruhte sich aus – Sie selbst sind krumm. Auf freundschaftliche Weise schlage ich vor, dass es erneuert werden muss. Sie ist in keiner. Und es begann, sage ich zu ihr, sie gibt mir zehn. Kurz gesagt, er spuckte aus und ließ die Rolle in eine Schüssel mit Klebstoff fallen, so dass ich selbst in dieser Paste stehe, ich fließe herum … „…

Wandpaneele

Solche Platten erzeugen eine völlige Illusion von Mauerwerk.

Darüber hinaus stellte sich ein weiterer bemerkenswerter Vorteil der Paneele heraus: Sie können an die unebensten und sogar offen gekrümmten Wände angeformt werden. Ich spreche nicht einmal von der Tatsache, dass die Wand genau so aussieht wie in Modemagazinen, die das Leben dieser sehr fremden „Jacks and Kings of Diamonds“ veranschaulichen. Im Allgemeinen habe ich Panels gewählt.

Ich muss sagen, Wandpaneele sind vor ungefähr fünf Jahren auf dem russischen Markt erschienen. Jetzt wird dieses fortschrittliche Material zur Dekoration von Büros und Wohnungen verwendet. Aber wie sich herausstellte, wissen nur wenige Menschen, dass es sich um drei Arten handelt.

Der erste Typ – Typeinstellungs-Rack-Panels, Äußerlich ähnliche Auskleidungen, die mit Klammern (Befestigungsklammern) an der Wand befestigt sind, haben eine Länge von 0,9 bis 3 Metern, eine Breite von 13,5 bis 30 cm und eine Dicke von 8 bis 12 mm.

Wandpaneele

Und einige Blattplatten sehen im Allgemeinen so aus, als könnten sie leicht mit Tapeten verwechselt werden.

Lesen Sie nun sorgfältig durch und folgen Sie der Logik: Diese Art von Tafeln bildet nach dem Montageprinzip – im wahrsten Sinne des Wortes – zwei Familien. Eins – „Mutter-Mutter“: Paneele mit Rillen auf beiden Seiten (sie werden auch „Nut-Nut“ genannt). Die zweite ist „Mama-Papa“: Auf der einen Seite haben sie eine Rille und auf der anderen einen Dorn (sie sind auch „Rillendorn“, „Rillenprofil“, „Rillenkamm“). Dies sind, wissen Sie, mehrdeutige Details dieser schönen Familie! Der Preis für diese Art von Paneelen liegt zwischen 3 und 20 $ / m². (je nach Finish).

Der zweite Typ – Satzkacheln. Sie werden wie Zahnstangen befestigt und haben eine „Mutter“, einen „Vater“ und andere Verwandte. Aber sie sehen ein bisschen anders aus: Das sind quadratische Fliesen. Gestapelte Fliesenpaneele sind gut, da sie verwendet werden können, um ein Mosaik an der Wand anzubringen und Paneele mit verschiedenen Mustern und Texturen in einem Schachbrettmuster zu kombinieren. Die „beliebtesten“ Größen von Fliesenplatten: von 30 x 30 cm bis 98 x 98 cm. Preise – von 5 bis 50 $ / m².

Schließlich Blattplatten. Sie sehen aus wie ein großes Stück Sperrholz, nur mit einem Muster. „Blätter“ werden mit Nägeln und (oder) Kleber an der Wand befestigt oder auf die Kiste „gepflanzt“. Die Fugen sind mit einem Dichtmittel versiegelt oder mit Kunststofflatten abgedeckt. Diese Paneele sind viel größer als typgebende Paneele (ihre Abmessungen betragen hauptsächlich 1,22 x 2,44 m und ihre Dicke beträgt 3 bis 6 mm). Der Preis für Platten liegt zwischen 14 und 30 US-Dollar pro Quadratmeter.

Unsere oder nicht unsere?

Wandpaneele

Eine ganze Abteilung für Zubehör für Wandpaneele

Im Laden passierte mir eine leichte Abstammung: Meine Augen flammten auf und mein Herz schlug schneller in Erwartung der Wahl. Ehrlich gesagt, das passierte mir nur in meiner Jugend und nur in Gesellschaft hübscher Mädchen. Und die Wahl, das richtige Wort, war von was: Vor mir standen verschiedene Paneele aus den USA, Kanada, Deutschland, Polen und Russland.

Ich gebe zu, ich habe mich zuerst für den Kauf unserer Panels entschieden. Habe ich das Recht, einen inländischen Hersteller nach besten Kräften und Fähigkeiten zu unterstützen ?! Aber als ich in einem Geschäft anfing zu fragen, wozu die russischen Wandpaneele gut sind, gab es einen kleinen Streit. Einige Verkäufer bemängelten unsere Produkte und sagten, dass jeder weiß, was und welche Qualität in Russland hergestellt wird. Sie argumentierten, dass es bei den Satzwandpaneelen (ich entschuldige mich für die Mehrdeutigkeit) häufig vorkommt, dass die „Mutter“ nicht zum „Vater“ passt, dh der Dorn passt nicht in die Nut. Mit einem Wort, wir haben versucht, sie davon abzuhalten, sich zu engagieren.

Aber ich muss sagen, unsere Hersteller haben auch heldenhafte Verteidiger gefunden. Sie argumentierten leidenschaftlich, dass Russen Ausrüstung und Rohstoffe hauptsächlich im Ausland kaufen. Es ist nur so, dass unsere Produzenten kein Geld sparen müssen, aber es ist besser, Spezialisten von jenseits des „Hügels“ einzuladen, um die Produktion aufzubauen. Dann sind diese Panels ähnlichen importierten in keiner Weise unterlegen. Darüber hinaus hatten die Verteidiger einheimischer Produkte ein weiteres überzeugendes Argument: Unsere Wandpaneele sind viel billiger..

Und noch etwas: Eine russische Fabrik zur Herstellung von Paneelen befindet sich in der Regel ganz in der Nähe von Moskau, vielleicht sogar neben Ihrem Sommerhaus. Dies bedeutet, dass eine große Warensendung viel schneller an Sie geliefert wird als aus dem Ausland. Darüber hinaus wird eine mögliche Ehe (mit der es nicht passiert!) Auch sehr schnell ersetzt. Nun, ist es nicht schlecht??

Alles wäre gut, aber selbst patriotische Verkäufer gaben zu, dass das Angebot an russischen Panels immer noch merklich schlechter ist als das ihrer westlichen Konkurrenten. Inländische Hersteller produzieren in der Regel die „Farben“, die bei den Bewohnern unserer riesigen Heimat traditionell gefragt sind. Und unsere Leute, die traditionell nicht von der Aufmerksamkeit der heimischen Industrie verwöhnt werden, haben Angst, mit neuen Farben und Texturen zu experimentieren. Selbst wenn Sie knacken, kaufen sie niemals Paneele „wie ein Baum mit Schimmel“ oder imitieren die raue Oberfläche eines rauen Bretts oder etwas anderes, das ideologisch instabil ist. Entweder haben sie aus Gewohnheit Angst vor Nachbarn, oder wir haben sowieso keine Probleme mit Schimmel? Im Allgemeinen wählen unsere Verbraucher grundsätzlich dasselbe: Standardplatten für Esche, Eiche, Kiefer, Ahorn, Birke, weißen und schwarzen Marmor, seltener für Buche und Kirsche. Aber ich wollte etwas Extravagantes, Originelles, Herzzerreißendes! Sie müssen Frau mit etwas schlagen (und zum Haus zurückkehren).

Woraus bestehen sie wirklich??

Außerdem sagte mir der Schalterarbeiter, dass Wandpaneele im Allgemeinen aus verschiedenen Materialien bestehen: aus Naturholz, aus PVC (Polyvinylchlorid oder einfacher Kunststoff), Spanplatte, Faserplatte. In diesem Geschäft wurden nur Satz- und Blechplatten aus Spanplatten und Faserplatten verkauft, daher erzählten sie mir vor allem davon. Anscheinend war der Verkäufer erfreut, einer solchen „Teekanne“ wie mir zu erklären, was was ist. Aber zuerst fragte ich:

– Bitte entschlüsseln Sie, was Spanplatten und Faserplatten sind?

Der Verkäufer war wahrscheinlich überrascht über meine Dichte, zeigte sie aber nicht und rezitierte ruhig, wie ein Dozent der Präperestroika-Gesellschaft „Knowledge“:

– Spanplatte ist eine Spanplatte, Faserplatte ist eine Faserplatte. Überall auf der Welt ist Fiberboard unter der Abkürzung MDF (MDF) – Medium Density Fiberboard’s bekannt, was auf Englisch „Medium Density Fiberboard“ bedeutet. Aber aus irgendeinem Grund glauben viele, dass Faserplatten und MDF verschiedene Dinge sind. Sie versuchen sogar, die Unterschiede zwischen ihnen zu finden. Vertrauen Sie also niemandem und denken Sie daran: Fiberboard und MDF sind ein und dasselbe.

Wandpaneele

Die Basis der Wandpaneele: auf der linken – Faserplatte, auf der rechten – Spanplatte

Alles klar. Außerdem habe ich gelernt, dass Spanplatten und Faserplatten aus Holzspänen hergestellt werden. In der Regel glauben die Menschen, dass Holzspäne ein Nebenprodukt der Holzproduktion sind. Dies ist jedoch nicht ganz richtig: Es kommt vor, dass manchmal feste Protokolle für dieses Unternehmen zulässig sind, wenn nicht genügend Späne vorhanden sind. Um die Chips miteinander zu verbinden, um die Festigkeit der Platte, die Haltbarkeit der Platten, die synthetische Bindemittel zu erhöhen, werden der Chipmasse synthetische Bindemittel hinzugefügt. Dies sind in der Regel Formaldehydharze und Klebstoffe. Zwar ist kürzlich eine neue Technologie aufgetaucht – unter Verwendung von Lignin (einer Substanz, die Teil von Holz ist). Die letzte Stufe des „Abrichtens“ von Spanplatten und Faserplatten ist das Pressen der Späne durch Heißpressen.

„Vergessen Sie außerdem nicht“, fuhr der Verkäufer fort, „dass Spanplatten ein Material sind, das leicht zerbröckelt und Angst vor Wasser hat. Spanplatten können daher nicht in feuchten Räumen befestigt werden – beispielsweise in einem Badezimmer.

Aber Faserplatten sind eine ganz andere Sache. Um dieses Brett herzustellen, werden Holzspäne auf verschiedene Weise in Fasern gebrochen: mechanisch, Reibung und sogar Explosion. Dann wird die Faserplatte angefeuchtet, so dass der Feuchtigkeitsgehalt in ihr der Feuchtigkeit des Klimas entspricht, in dem sie „leben“ wird. Es ist klar, dass beispielsweise in Deutschland, Spanien und Russland das Klima unterschiedlich ist, sodass sich die Panels unter verschiedenen Bedingungen unterschiedlich verhalten. (Ich entschied sofort, dass ich niemals Platten kaufen würde, die irgendwo südlich des Äquators hergestellt wurden.)

Die Bretter werden dann gepresst, zugeschnitten und beschichtet. Für die Herstellung von Blechplatten wird die sogenannte dünne Faserplatte (auch bekannt als MDF) verwendet – 2,5–8 mm dick. Dickere Platten (16 mm) sind für die Möbelherstellung vorgesehen.

Fragen Sie im Zweifelsfall nach einem Zertifikat!

Ich hörte zu, drang ein, nickte, aber die ganze Zeit wurde ich von vagen Zweifeln gequält. „Interessant“, dachte ich, „er erwähnte Formaldehydharze. Aber ich habe irgendwo gelesen, dass Formaldehyd schädlich ist! “ Und dann sagte der Verkäufer:

– Um herauszufinden, wie sicher die Wandpaneele sind, ist es elementar – bitten Sie den Verkäufer, die Zertifikate vorzulegen. Beachten Sie im Allgemeinen, dass alle Bau- und Veredelungsmaterialien über ein Hygienezertifikat der staatlichen Sanitär- und epidemiologischen Aufsicht und ein Konformitätszertifikat der staatlichen Norm Russlands verfügen müssen. Ich hatte sie auch irgendwo, jetzt werde ich zeigen.

Ich habe die Kopien der Zertifikate sorgfältig studiert. Wappen, Siegel – alles ist vorhanden. Es scheint nichts zu beanstanden zu geben.

– Haben Sie die Erlaubnis der Feuerwehrmänner? – Ich erinnerte mich an die Anweisungen eines Schulfreundes, eines Feuerwehrmanns von Beruf.

Es stellte sich heraus, dass dekorative Paneele aus Spanplatten und Faserplatten grundsätzlich keiner Brandschutzzertifizierung unterliegen. In einigen Fällen äußern Unternehmen jedoch immer noch den Wunsch, genau die „Feuer“ -Zertifizierung zu bestehen. Dies geschieht aus diesem Grund: In öffentlichen Bereichen oder an Orten der Evakuierung (auf Treppen, in Fluren, die zu Aufzügen führen, in Korridoren und Foyers) dürfen nur solche Paneele installiert werden, die streng definierte Brandschutzindikatoren haben. Entflammbarkeit, Entflammbarkeit und Toxizität von Verbrennungsprodukten müssen Abschnitt 6.25 der Bauverordnung und -ordnung vom 21.01.97 entsprechen. Es ist klar, dass solche „bewährten“ Paneele die sichersten und zuverlässigsten sind.

Was tragen Sie“?

Mit der „Füllung“ (Spanplatte, Faserplatte) haben wir es irgendwie herausgefunden. Aber wie sich herausstellte, ist dies immer noch die halbe Miete. Mach weiter.

– Die „Individualität“ der Wandpaneele ergibt sich also aus der Außenhülle (der Beschichtung, die auf den Sockel aufgebracht wird). Sie schafft eine Vielzahl von Farben und Texturen. Aber Tanechka weiß das am besten in unserem Geschäft..

„Sachkundig“ Tanechka erschien vor meinen Augen. Sie erzählte buchstäblich Folgendes:

– Eine der häufigsten Arten von Beschichtungen ist Laminat, dh ein Film, der Texturen verschiedener Holzarten (Eiche, Kiefer, Kirsche, Buche, Esche usw.), Stein (Marmor, Granit usw.) und kühne Fantasie zeigt Farben. Ein solcher Film verblasst nicht, ist feuchtigkeitsbeständig (damit die Platten mit einer Filmbeschichtung sicher mit einem feuchten Lappen abgewischt werden können), erliegt keinem Schmutz und Bleichmittel, hat keine Angst vor mechanischen Beschädigungen (es sei denn, Sie schneiden ihn natürlich mit einem Messer aus „Manya + Vasya = …) … Ich werde hinzufügen, dass der Film matt und glänzend ist. Achten Sie beim Kauf von Panels unbedingt auf einen solchen Moment: Ob sie gleichmäßig mit einem Film bedeckt sind, sprudelt er?

Ich blinzelte auf die Paneele an den Wänden des Ladens. Sie sahen aus wie nichts, süß, trotzdem sprudelten sie nicht…

„Aber der Film ist nicht das einzige Material, das zur Abdeckung der Tafeln verwendet wird“, fuhr das Mädchen unterdessen fort. – Es gibt furnierte Paneele, die mit Furnier bedeckt sind (dies ist eine so dünne Holzschicht, die nach der „Heißpress“ -Methode auf die Spanplatte oder Faserplatte geklebt wird). Furnierplatten sind teurer als Verbundplatten, da Holz ein natürliches Material ist. Auf der anderen Seite schmücken sie Ihr Zuhause, Ihre Wohnung, Ihr Büro und schaffen eine Atmosphäre der Wärme, des Komforts, der Solidität und des Wohlstands im Raum..

Ich stellte mir sofort die Aussicht vor, in meinem „Raum“ mit zwei Räumen eine „Atmosphäre der Wärme, des Komforts und vor allem der Solidität und des Wohlstands“ zu schaffen, und erkannte: Wenn ich solche Platten kaufe, wird meine Frau wahrscheinlich alle Arten von Unsinn vergessen.

Darüber hinaus stellt sich heraus, dass Wandpaneele nicht nur eine flache, glatte Oberfläche haben, sondern auch geprägt sind. Dies geschieht auf folgende Weise: Auf einer Spanplatte oder Faserplatte wird ein kompliziertes oder im Gegenteil unauffälliges Muster mit einer Presse herausgedrückt. Sie können beispielsweise eine Pithecanthropus-Pfotenprägung auf einer Holz- oder Holzfasermasse hinterlassen. Dann wird die Platte mit Farbe bedeckt. Wenn Sie sich die geprägten Paneele genauer ansehen oder sie sogar berühren, werden Sie selbst feststellen, dass die Oberfläche von Rohstein oder Mauerwerk als echt reproduziert wird. Solche Paneele werden oft „unter den Fliesen“ hergestellt. Und einige Paneele sehen im Allgemeinen so aus, als könnten sie leicht mit Tapeten verwechselt werden..

Installation von Schriftsatzplatten

Es ist klar, dass es nicht ausreicht, Paneele zu kaufen, sie müssen immer noch an den Wänden befestigt werden. Wie Sie sich erinnern, würde ich es selbst tun. Tanya wusste nichts über die Installation, aber sie brachte mich zum Verkäufer und präsentierte ihn kurz und bündig: „Vyacheslav. Er weiß alles. “ Und flog weg.

– Haben Sie die Panels bereits ausgewählt? – fragte Vyacheslav streng und warf mir einen groben Blick zu. (Aus irgendeinem Grund mochte er mich anscheinend nicht).

„Ich denke schon“, sagte ich unsicher. Um ehrlich zu sein, hatte ich nicht wirklich Zeit, etwas zu wählen, aber ich wagte es nicht, Einwände zu erheben (nur für den Fall). Diese laminierten Lattenroste der deutschen Firma HDM (HDM) in lagunenblauer Farbe schmücken mein Schlafzimmer, diese mit dem exotischen Namen „Tundra-Grün“ eignen sich für den Korridor und diese mit Eichenfurnier gefliesten Paneele – das Esszimmer.

„Denken Sie daran“, warnte Vyacheslav, „dass die Wand optisch niedriger und breiter aussieht, wenn Sie die Lamellenpaneele horizontal„ verlegen “. Wenn Sie sie vertikal „platzieren“, werden die Wände leicht „wachsen“, aber der Raum scheint länglich zu sein.

Wandpaneele

Befestigung von Schriftsatzpaneelen nach dem „Nut-Feder“ -Schema

Ich habe auch gelernt, dass Satzplatten auf die Kiste „gesetzt“ werden – Holzlatten, die in einem Abstand von 50 cm voneinander an die Wand geschraubt oder genagelt werden. Die Regel lautet: Die Schiene muss senkrecht zur Richtung der Paneele befestigt werden. Das heißt, wenn Sie die Paneele vertikal montieren möchten, müssen die Lamellen horizontal genagelt werden. Umgekehrt. Der Vorteil von gestapelten Paneelen besteht darin, dass sie unebene Wände umhüllen können..

Außerdem sollten die Satzplatten nicht genagelt werden, denn wenn ich sie später zerlegen möchte, ist es äußerst schwierig, dies zu tun, ohne die Platte zu beschädigen. Es ist viel besser, Klammern zu verwenden. Dies sind die „Haken“, mit denen die Paneele an jeder Latte befestigt werden.

Wenn die Montage nach dem Nut-Zapfen-Prinzip durchgeführt wird, wird der Zapfen der nächsten Platte in die Seitennut der vorherigen Platte eingeführt. Wenn es sich um „Nut-Feder“ -Paneele handelt, wird eine Verbindung (ein Streifen, der die Rillen zweier Platten verbindet) in die Seitennut des festen Paneels eingeführt. Die Verbindung ist notwendigerweise im Satz der Nut-Feder-Platten enthalten und hat die gleiche Farbe.

– Jemand, – hier sah mich Vyacheslav aus irgendeinem Grund bedeutungsvoll an, – sie mögen es, wenn die Stickerei „golden“ ist. Also – der Verkäufer machte eine dramatische Pause. „Auch solche Geschmäcker können befriedigt werden. Kaufen Sie die Rohrleitungen separat – mindestens „Gold“, mindestens „Silber“, mindestens Spiegel.

Ehrlich gesagt war es absolut nicht Teil meiner bescheidenen Pläne, Gold- oder Spiegelstickereien zu kaufen. „Warum ist er gegen mich?“ – Ich langweilte mich, beschloss aber nicht aufzugeben:

– So befestigen Sie gekachelte Paneele?

Wandpaneele

Der Abschluss Ihrer Arbeiten erfolgt durch alle Arten von Verbindungen (links) sowie durch Ecken, Fußleisten, Gesimse und anderes Zubehör (rechts), das der Farbe der Paneele entspricht

– Der Unterschied zwischen gekachelten Paneelen und Lattenpaneelen besteht darin, dass sie an vier Seiten Rillen haben (dh „Mütter“). Daher werden diese Paneele nur mit Fugen und Befestigungselementen befestigt. Aber auch auf der Kiste. Hier gibt es jedoch eine Feinheit: Sie müssen den Abstand zwischen den Latten der Kiste korrekt berechnen. In der Regel haben Fliesenfirmen Spezialisten, die Ihnen bei der Lösung dieses Problems helfen. Ja, hier ist eine andere Sache: Alle Arten von Ecken, Fußleisten, Gesimsen und anderem Zubehör, die der Farbe der Paneele entsprechen, ergänzen Ihre Arbeit (siehe Foto auf Seite 39). – Vyacheslav-Sendung. – Sie können die Fuge zwischen Wand und Decke mit einem speziellen Gesims und die Ecken mit Ecken perfekt abdichten. Sie sehen, wir haben so coole Gesimse, die „Stuck“ imitieren. Und schließlich Sockelleisten, ohne die kein Innenraum fertig aussehen wird. Alle diese Zubehörteile können geklebt oder festgenagelt werden. Und sie bestehen aus Kunststoff oder Faserplatten.

Und dann lächelte mein Gesprächspartner zum ersten Mal.

– Sei nicht verlegen, alles wird klappen. Sie sehen, wir haben eine ganze Abteilung mit einer Vielzahl von Paneelen und Zubehör!

Installation von Blechplatten

Inspiriert wurde ich wirklich mutig und bequem.

– Weißt du, ich habe vielleicht beschlossen, die Wände im Badezimmer mit Paneelen zu verkleiden. Was empfehlen Sie?

– Für das Badezimmer sind nur Faserplatten geeignet. Und nicht an der Wand, an der die Dusche angebracht ist. Es ist besser, hier Kunststoffplatten oder feuchtigkeitsbeständige Platten aus Faserplatten anzubringen. Ich kann diese empfehlen – unter den Fliesen. Und vor allem vertragen solche Paneele leicht hohe Luftfeuchtigkeit – sie verziehen sich nicht und verlieren nicht ihr Aussehen. Sie sind mit einer speziellen Verbindung bedeckt, durch die keine Feuchtigkeit eindringen kann. Außerdem bildet sich kein Schimmel darauf.

Wandpaneele

Glaubst du, es sind Fliesen? Aber nein! Dies sind feuchtigkeitsbeständige Platten

In der Tat sind diese Paneele genau wie eine echte Fliese! Haben Sie schon einmal versucht, selbst Fliesen zu legen? Ich habe es versucht. Dies ist ein langer, schmutziger und sehr nervöser Fall. Es ist notwendig, die Lösung zu verdünnen, dann jede Fliese zu verlegen, Streichhölzer zwischen die Fliesen zu legen, damit die Lücken gleichmäßig sind, und diese Lücken dann abzudecken. Das Beleidigendste ist jedoch, dass noch nicht bekannt ist, wie das Endergebnis aussehen wird. Selbst erfahrene Handwerker können so viel vermasseln, dass sie sogar weinen. Und hier ist ein fertiges Fliesen- „Mauerwerk“, das Sie nur an die Wand kleben müssen – und fertig!

Am Ende entschied ich mich für eine feuchtigkeitsbeständige Platte namens Marmormosaik. Wjatscheslaw warnte jedoch davor, dass solche Paneele auch mit Bedacht geklebt werden müssen.

– Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie sie ein oder zwei Tage in dem Raum lassen, in dem Sie Reparaturen durchführen möchten. Während dieser Zeit „gewöhnen“ sich die Paneele an die Luftfeuchtigkeit und „verformen“ sich dann nicht. Die Folien werden auf feuchtigkeitsbeständigen Klebstoff und nur auf flache Wände geklebt. Um zu verhindern, dass Feuchtigkeit hinter die Paneele und zwischen diese gelangt, wird die Kiste nicht im Badezimmer hergestellt, und die Nähte und Fugen werden mit einem Dichtmittel versiegelt. Wenn Sie jedoch nicht feuchtigkeitsbeständige Platten im Wohnzimmer installieren möchten, muss in diesem Fall die Kiste fertig sein, die Platten werden entweder an die Kiste genagelt oder geklebt.

Dann bemerkte ich, dass ich anfing, „in Informationen zu ertrinken“ und begann nervös in meinen Taschen zu stöbern, um nach einem Stift und einem Notizbuch zu suchen, um aufzuschreiben, was ich gehört hatte. Aber Wjatscheslaw tröstete mich:

– Verschwenden Sie keine Zeit: Informationen zur Installation der Paneele, deren Abmessungen, Farbe, Material und andere Informationen finden Sie auf dem Etikett.

Epilog

Und ich entschied, dass es wirklich genug ist, um zu reden, es ist Zeit, zur Sache zu kommen. Eine halbe Stunde später stand ein Stapel ausgewählter Tafeln in der Nähe meiner alten Schigulenka. Ich brachte all diesen Reichtum nach Hause und machte mich am selben Tag an die Arbeit mit Inbrunst..

Ich befestigte die Paneele vertikal, horizontal, gekippt und mit Fischgrätenmuster, kombinierte die Farben und Breiten der Lamellen und Fliesen. Jede Wand war völlig anders als die andere. Ich habe in nur 3 Stunden feuchtigkeitsbeständige Platten im Badezimmer installiert. Die ganze Wohnung dauerte zwei Tage. Außerdem habe ich alleine gearbeitet. Ich muss sagen, dass ich nicht getäuscht wurde, in der Tat ist die Montage von Paneelen ein Kinderspiel.

Jetzt freue ich mich auf die Ankunft meiner Frau. Ich kann mir vorstellen, wie überrascht sie sein wird, wenn sie unsere farbenfrohe Wohnung betritt! Und er wird endlich glauben, dass ich ein echter Schatz bin. Aber wenn sie etwas nicht mehr mag oder wieder etwas Neues will, werde ich einfach die gelangweilten Paneele durch neue ersetzen. Ich habe bereits herausgefunden, was ich damit anfangen soll. Zum Beispiel werde ich eine Datscha mit ihnen dekorieren, sie an einen Nachbarn verkaufen oder sie jemandem zum Geburtstag geben. Ich denke, sie werden nicht alt und verlieren nicht ihre makellose Form, insbesondere, wie sich herausstellte, beträgt die Garantie für die Panels vieler Unternehmen 15 Jahre.

P.S. Ein Freund, der mein Licht (mit einer Flasche Bier) ansah, war erstaunt. Er glaubte immer, dass Wandpaneele nur für das Büro geeignet waren. Nachdem er durch die Wohnung gegangen war und ihn bewundert hatte, gab er eine brillante Idee und riet, zwei alte Peeling-Schränke im Korridor mit Laken zu verkleiden. Es bleiben noch zwei Tage, bis meine Frau ankommt. Ich denke ich werde Zeit haben.

Vadim Samokhvalov

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie