„Dalnye Dachi“ – weiter von der Hauptstadt entfernt

In den letzten zehn Jahren hat der vorstädtische Immobilienmarkt in der Region Moskau viele Veränderungen und sukzessive neue Trends erfahren. Eines der auffälligsten davon war die zunehmende Beliebtheit der sogenannten „fernen Datschen“, dh Grundstücke, vorgefertigte Hütten und Landhäuser, die mindestens 60 oder sogar 100 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entfernt liegen – der allgemein anerkannten Grenze von Belokamennaya.

Laut Valery Mishchenko, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Familie Kaskad, achten die Moskauer, die heute Sommerhäuser oder Grundstücke für den Bau eines Landhauses suchen, sofort auf Vorschläge, die 80 bis 100 Kilometer von der Hauptstadt entfernt liegen..

Wenn früher, in den Jahren 2007 und 2008, als der Markt einen starken Anstieg der Nachfrage und des Transaktionsvolumens verzeichnete, „entfernte Sommerhäuser“ als Grundstücke 60 und 80 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entfernt bezeichnet wurden, umfasst diese Kategorie heute bereits Grundstücke und Häuser, die sich befinden 120 und sogar 180 Kilometer von der Metropole entfernt, außerhalb der Region Moskau.

Und diese „fernen Datschen“ sind zunehmend gefragt, Käufer schämen sich nicht für zig Kilometer Straße und eine Verlängerung der Reisezeit. Was ist der Grund für diesen Trend und haben Datschen, die 100 Kilometer von der Hauptstadt entfernt liegen, Vorteile, die Käufer anziehen können??

Ausgabepreis

Alle Experten des vorstädtischen Immobilienmarktes sind sich einig über die Gründe für die steigende Nachfrage nach „fernen Datschen“ – Grundstücken, und noch mehr sind Hütten, die 20 bis 30 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entfernt sind, heute so teuer, dass es sich nicht alle Moskauer leisten können.

Wenn es dem Käufer also gelingt, ein Grundstück ohne Vertrag 40 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entfernt zu einem Preis von etwa 100.000 Rubel pro hundert Quadratmeter zu finden, kann er sich glücklich schätzen. Die durchschnittlichen Kosten solcher Angebote sind normalerweise zwei- bis dreimal höher und liegen zwischen 180 und 450 Tausend Rubel pro hundert Quadratmeter.

Laut Experten der Firma Uniparx Service sind bereits 70 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entfernt die Preise für Grundstücke erheblich gesunken – bis zu 55.000 Rubel pro hundert Quadratmeter und 100 Kilometer von der Hauptstadt entfernt finden Sie ein Grundstück für eine Sommerresidenz für nur 20-30.000 pro hundert Quadratmeter.

Das Analysezentrum „Indikatoren des Immobilienmarktes“ stellt außerdem fest, dass der Unterschied in den Kosten für Grundstücke ohne Vertrag sehr deutlich ist – in einer Entfernung von mehr als 60 Kilometern von Moskau werden solche Grundstücke doppelt so günstig angeboten wie in kürzeren Entfernungen.

Die Kosten für fertige Hütten unterscheiden sich auch nach unten – wenn ein Haus, das 30 bis 40 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entfernt liegt, etwa 42 bis 50 Millionen Rubel kosten kann, dann die Hütten, die sich hinter einem Betonring befinden, dh in einer Entfernung von mindestens 61 Kilometern von der Hauptstadt, kosten durchschnittlich 6-6,5 Millionen Rubel – sogar siebenmal weniger! Der Unterschied ist so greifbar, dass Käufer für das Geld, das beim Kauf eines Hauses oder eines Sommerhauses gespart wird, ein neues Auto kaufen und bequem zu ihrem „entfernten Sommerhaus“ gelangen können..

Die Beliebtheit von Grundstücken und Häusern, die 80 bis 100 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entfernt sind, nimmt zu, und es gibt auch eine ziemlich große Auswahl in der Kategorie Economy Class – in der nahen Region Moskau gibt es immer weniger kostenlose Angebote, und Dörfer mit erschwinglichen Preisen für Grundstücke und Hütten sind eine große Seltenheit. Auf teurem Land bauen Entwickler lieber luxuriöse Villen als kleine Cottages, was die Anzahl potenzieller Käufer erheblich reduziert.

Die Hauptfaktoren, die die Kosten der „entfernten Datscha“ beeinflussen, bleiben:

  • Verfügbarkeit von technischer Kommunikation;
  • Geländeentlastung;
  • entwickelte Infrastruktur des Dorfes;
  • Lage – Das Vorhandensein eines Stausees erhöht die Kosten für ein Grundstück oder eine Hütte in der „ersten Linie“ um 20-30%.

Es ist auch zu berücksichtigen, dass die Bereitstellung von Kommunikation außerhalb des Hauptstadtbezirks viel billiger ist, wenn Land in der Region Moskau und beispielsweise in der Region Tula fast gleich viel kostet. Für die Vergasung und Elektrifizierung eines Standorts in der Region Moskau müssen Sie beispielsweise mindestens 500.000 Rubel und in der Region Tula nur etwa 300.000 Rubel bezahlen..

Besonderheiten des Marktes „Ferne Sommerhäuser“

Wenn die Preisentwicklung – je weiter von der Hauptstadt entfernt, desto billiger die Immobilien – klar ist, können andere Merkmale von „entfernten Sommerhäusern“ potenzielle Käufer dazu bringen, über die Zweckmäßigkeit eines solchen Kaufs nachzudenken und alle Merkmale des Angebots sorgfältig zu analysieren.

Oft werden Grundstücke ohne Vertrag Käufern ohne Versorgungsunternehmen angeboten, und im Allgemeinen ist der Zustand der Infrastruktur von Dörfern weit entfernt von Moskau alles andere als ideal.

Heute entwickelt sich der Markt für „ferne Sommerhäuser“ jedoch stetig und relativ schnell, so dass die Anzahl der Angebote stetig wächst, die Infrastruktur verbessert wird und Käufer, die zuvor bereit waren, ein Grundstück ohne Wasser und Strom zu kaufen, jetzt anspruchsvoller werden und sich nicht bereit erklären, ihre eigenen auszugeben Mittel für die Entwicklung des Territoriums, die Garantien des Entwicklers erfordern.

Investoren, die in Zukunft mit dem Verkauf eines Grundstücks Geld verdienen möchten, wählen jedoch häufig Grundstücke ohne Kommunikation. Wenn das verkaufende Unternehmen in den nächsten ein oder zwei Jahren Gas und Strom garantiert, erhöht dies sofort den Wert des Grundstücks, was solche Käufe zu einer rentablen Investition macht..

Es ist interessant, dass, wenn es in einer Entfernung von bis zu 60 Kilometern von Moskau üblich ist, mehr oder weniger prestigeträchtige Ziele herauszusuchen, der Preisunterschied in größerer Entfernung fast unsichtbar ist. Wenn zum Beispiel in den nächstgelegenen Vororten von Moskau die Autobahn Novorizhskoe die „Elite“ -Richtung bleibt, in der sich die meisten teuren Immobilien und prestigeträchtigen Wohnanlagen befinden, unterscheiden sich die Preise für Grundstücke und Häuser in Novorizhskoe 80-100 Kilometer von der Moskauer Ringstraße praktisch nicht von den Kosten für Vorschläge auf Minsk. Autobahnen Kievsky, Leningradsky, Dmitrovsky, Yaroslavsky oder Mozhaisky. Wie Alexander Kovalenko, kaufmännischer Leiter von Uniparx Service, in so großer Entfernung von Moskau feststellte, verschwimmt die Grenze zwischen Elite- und weniger angesehenen Gebieten und die Kosten für Häuser und Grundstücke werden ausgeglichen.

Ein weiteres interessantes Merkmal der Preisgestaltung im Segment der „fernen Sommerhäuser“: Wenn buchstäblich jeder Kilometer in einer Entfernung von 60 bis 70 Kilometern von der Hauptstadt eine wichtige Rolle spielt, ist der Kostenunterschied zwischen einem Grundstück von 80 und 120 Kilometern von Moskau nahezu unsichtbar. In dieser Entfernung spielen ein oder zwei Dutzend Kilometer keine so wichtige Rolle mehr..

Ein weiteres Merkmal von „entfernten Datschen“ ist die relativ kleine Fläche fertiger Hütten und Grundstücke. Die am meisten nachgefragten Vorschläge sind Grundstücke ohne Vertrag zwischen 6 und 10 Morgen, und die durchschnittliche Fläche der Häuser beträgt etwa 100 „Quadrate“. Unter den „fernen Sommerhäusern“ sind Hütten mit einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern eine Seltenheit sowie weitläufige Grundstücke mit einer Fläche von etwa 40 bis 50 Hektar, während in der nahen Region Moskau Villen mit einer Fläche von bis zu 1000 Quadratmetern vor allem in prestigeträchtigen Gebieten üblich sind. Käufer wenden sich an Grundstücke und Häuser außerhalb der Hauptstadt, um Geld für Einkäufe zu sparen und nicht für eine zu große Fläche zu viel zu bezahlen.

Außerdem wird die „entfernte Datscha“ normalerweise nur in der Sommersaison verwendet. Hier ist es üblich, Kinder mit Großmüttern in die Natur zu schicken. Daher wird auf dem Grundstück meistens ein bescheidenes Haus ohne Heizung oder mit Kamin und Herd errichtet.

In Bezug auf die Verkehrsanbindung ist das Vorhandensein einer Asphaltstraße und bequemer Zufahrtsstraßen zweifellos ein Vorteil der Datscha-Gemeinschaft. Es ist interessant, dass Käufer von „fernen Sommerhäusern“ mehr auf die Zeit achten, die für die Reise aufgewendet wird, als auf die Entfernung. Tatsächlich wird es möglich sein, auf unbeladenen Autobahnen schnell genug zu einem Standort oder einem Haus zu gelangen, aber das Vorhandensein von Staus wird zu einem großen Problem und kann die Reisezeit um ein Vielfaches verlängern.

Wald, Fluss, Teich und saubere Luft

Neben den geringen Kosten ist der Hauptvorteil von „entfernten Datschen“ eine günstige Umweltsituation. Experten sind zuversichtlich, dass die Luft in einer Entfernung von 80 bis 100 Kilometern von Moskau viel sauberer ist als in den nächstgelegenen Dörfern in der Nähe von Moskau.

Es ist die Einsamkeit, das Vorhandensein eines nahe gelegenen Stausees, eines Flusses und eines unberührten Waldes, die oft zum Hauptargument für ein solches „entferntes Häuschen“ wird. Alexander Kovalenko betont, dass Käufer von Land oder Datschen in der Nähe der Städte in der Nähe von Moskau keine Garantie dafür haben, dass in den nächsten Jahren hier keine neue Pflanze wächst und der Blick vom Fenster zum Wald hinter neuen Gebäuden verschwindet. Abseits von Industriezentren ist die Luft viel sauberer, und Geschäftsleute, die eine neue Produktion bauen möchten, interessieren sich praktisch für solche Bereiche.

Aus ökologischer Sicht besonders attraktiv sind Gebiete in den Regionen Jaroslawl und Twer, in denen die Wolga fließt, sowie in den nördlichen Regionen der Region Tula an den Ufern der Oka.

Wie der Experte betont, befindet sich das berühmte Zavidovo-Reservat in der Region Twerskoi und das ebenso attraktive wie ruhige Zaoksky-Reservat in der Region Tula. Land in der Nähe solcher Freizeiteinrichtungen ist besonders bei Käufern von „fernen Sommerhäusern“ beliebt..

Anna Ivanova, eine führende Ländermarktanalystin im Analysezentrum Real Estate Market Indicators, stimmt ihrer Kollegin zu – Grundstücke und Fertighäuser entlang der Autobahn Simferopolskoye, näher an der Oka, sowie entlang der Autobahn Novorizhskoye, wo sich die Stauseen Ruzskoye, Ozerninskoye und Mazurskoye befinden, sind besonders gefragt in Misch- und Nadelwäldern entlang der Autobahnen Kiew und Jaroslawl.

Wir können also sagen, dass die Umweltsituation zu einem der entscheidenden Faktoren wird, wenn die „Elite“ -Richtungen für entfernte Datschen ihre Relevanz verlieren. Experten stellen fest, dass etwa 15 bis 20% der Käufer von „entfernten Sommerhäusern“ die Umweltsituation in dem Gebiet, in dem sich das Grundstück oder Haus befindet, sorgfältig untersuchen und sich für die „saubersten“ und „grünsten“ Angebote entscheiden.

Interessanteste Angebote

Nach Angaben des Analysezentrums „Indikatoren des Immobilienmarktes“, das sich derzeit auf dem 61 km von Moskau entfernten Primärmarkt für Vorortwohnungen befindet, gibt es 89 Hütten und 103 organisierte Dörfer mit Grundstücken ohne Vertrag. Alle wurden bereits mit Gas und Strom versorgt. Etwa 35% dieser Siedlungen befinden sich entlang der Autobahn Simferopol. Zusammen mit den Autobahnen Jaroslawskoe, Kiewskoe und Novorizhskoe erreicht der Anteil dieser vier Richtungen im Segment der „fernen Datschen“ 76%. Diese Popularität ist auf die Zugänglichkeit des Transports und die guten Umweltbedingungen zurückzuführen..

Zu den interessantesten Angeboten dieses Segments des Vorortimmobilienmarktes zählen Experten:

  • „Aleshkino“ – Autobahn Novorizhskoe, 77 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entfernt. Der Preis für einhundert Quadratmeter Land ohne Vertrag beträgt 82 Tausend Rubel;
  • „Almwiesen“ – Autobahn Novorizhskoe, 63 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Die Kosten von einhundert Quadratmetern – von 60 Tausend Rubel;
  • „Turgenevskie dachi“ – Autobahn Jaroslawskoe, 80 Kilometer von Moskau entfernt. Der Preis von einhundert Quadratmetern beträgt etwa 45-50 Tausend Rubel;
  • Häuschensiedlung „Romanovskie dachi“ – Autobahn Simferopol, 110 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Der Preis für das Grundstück beträgt 85 Tausend Rubel pro hundert Quadratmeter;
  • Rozhdestvenno – Simferopolskoe Autobahn, 95 Kilometer von der Moskauer Ringstraße, Novikovo – auch Simferopolskoe Autobahn, 98 Kilometer von Koltsevaya, Zemlyanichnaya Polyana – Kievskoe Autobahn, 135 Kilometer von Moskau, Golden Sands entlang der Minsk Autobahn, 118 Kilometer von Hauptstadt, „Mayak“ – Mozhaisk-Autobahn, 120 Kilometer von Moskau entfernt, „Velegozh Park“ – Simferopolskoye-Autobahn, 100 Kilometer von der Stadt entfernt, „Marenkino“ – Yaroslavskoe-Autobahn, 85 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entfernt. All dies sind Projekte des Captain Club-Netzwerks. Die Kosten für ein fertiges Cottage mit einem Grundstück mit einer Fläche von 6 Morgen liegen im Bereich von 2 bis 17 Millionen Rubel.
  • „Lviv Lakes“ – 100 Kilometer von der Hauptstadt entfernt entlang der Autobahn Novorizhskoe beginnt der Preis für ein Haus mit einer Fläche von etwa 60 „Quadraten“ mit einem Grundstück von 9 Hektar bei 2,4 Millionen Rubel. Grundstücke ohne Vertrag kosten 45.000 Rubel pro hundert Quadratmeter.
  • „Englische Datschen“, 95 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entlang der Autobahn Novorizhskoe entfernt, Grundstückspreis – 90.000 Rubel pro hundert Quadratmeter;
  • „Bobrovy Ostrov“, 90 Kilometer von Moskau entfernt an der Autobahn Simferopol, beginnt der Preis für ein Grundstück von 10 Hektar mit einem Haus von etwa 90 Quadratmetern bei 3,5 Millionen Rubel;
  • das Dorf „Biosphäre“ – 75 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entlang der Autobahn Simferopol entfernt, kostet ein Grundstück ohne Vertrag 80.000 Rubel pro hundert Quadratmeter;
  • das Dorf „Sosnovka Park“ – 65 Kilometer von Belokamennaya entlang der Simferopol Autobahn, der Preis von einhundert Quadratmetern beträgt 79 Tausend Rubel, die Kosten für ein fertiges Haus mit einer Fläche von etwa 100 Quadratmetern mit einem Grundstück von 10 Ar – 2,2-2,4 Millionen Rubel;
  • „Pansies“ – Autobahn Novorizhskoe, 82 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Einhundert Quadratmeter Land ohne Vertrag kosten Käufer 93 Tausend Rubel, ein Haus ohne Fertigstellung mit einer Fläche von etwa 115 „Quadraten“ mit einem Grundstück von 9 Ar – 2,6 Millionen Rubel.

Unter den „fernen Sommerhäusern“ gibt es auch prestigeträchtige Vorschläge – Immobilien mit großen Grundstücken und Häuser mit fertiger Fertigstellung in Dörfern mit ausgebauter Infrastruktur, die für einen dauerhaften Aufenthalt vorgesehen sind. Es gibt heute nur wenige solcher Projekte. Tatyana Alekseeva von Vesco Consulting hat es geschafft, nur Kriushino.ru entlang der Mozhaisk-Autobahn, 95 Kilometer von der Moskauer Ringstraße, Yurkovo Estate entlang der Kiewer Autobahn, 110 Kilometer von Moskau entfernt, Konakovo River Club – 125, herauszustellen Kilometer von der Hauptstadt entlang der Autobahn Dmitrovskoe und dem Dorf „Usadba“ am Mozhaisk-Stausee, 100 Kilometer von der Moskauer Ringstraße entfernt. Der Preis für solche Angebote kann 20 Millionen Rubel für ein Cottage mit einem Grundstück von 10 Hektar erreichen, was jedoch immer noch niedriger ist als bei ähnlichen Häusern der Premiumklasse in der Nähe von Moskau.

Experten stellen fest, dass heute auf dem Markt für „ferne Sommerhäuser“ in jedem der mit einem Grundstückswert von 45.000 Rubel vertretenen Dörfer monatlich 10 bis 20 Grundstücke ohne Vertrag und Zuteilungen mit vorgefertigten Häusern verkauft werden. Moskauer, die eine Pause von der Metropole einlegen möchten, sind bereit, die Verkehrsanbindung zugunsten der frischen Luft, einer wunderschönen Landschaft vor dem Fenster und ihres eigenen Gartens zu opfern. Die Beliebtheit von „fernen Sommerhäusern“ bestimmt ihre Vorteile: Ruhe, malerische Natur, niedriger Preis, moderne Infrastruktur, und wenn das Grundstück mit einem Haus all diese Anforderungen erfüllt, werden die neuen Eigentümer sehr schnell gefunden.

Anna Sedykh, rmnt.ru

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie