Die extravagantesten Promi-Häuser

Sie sagen, dass Geld keinen guten Geschmack oder gesunden Menschenverstand kaufen kann. Wenn das Bankkonto jedoch mit sechsstelligen Zahlen gefüllt ist, können Sie die Meinungen anderer ignorieren und Ihren Launen mit Macht und Kraft frönen. Bauen Sie zum Beispiel Ihr Traumhaus mit all den Macken, die aus einer langen Kindheit stammen, Spielbergs fantastischen Filmen oder Märchen von Walt Disney. Personen mit einer fetten Brieftasche müssen sich bei niemandem melden! So entschieden sich die Hauptfiguren unseres Artikels, über deren spezifischen Geschmack in der Fortsetzung diskutiert wird.

John Travolta Flughafenhaus

Es gibt zwei Klassen von Airline-Nutzern: die Verlierer, die zum Flughafen reisen, um ein Flugzeug zu erwischen, und diejenigen, die auf ihrer eigenen Veranda parken. John Travolta gehört zur zweiten Kategorie der GlĂĽcklichen. Der Pulp Fiction-Star hat in Florida eine ganze Flughafenstadt im Stil der 1950er Jahre mit einer 2,5 km langen Landebahn, einem Kontrollturm und zwei imposanten Hangars errichtet, in denen die allerletzte Naht mit der neuesten Technologie hergestellt wird. Der zentrale Teil des „Flugplatzes“ wird von Travoltas Haus mit einer Fläche von 838 Quadratmetern bewohnt. m, bestehend aus 6 Schlafzimmern und einem Wohnzimmer, das an ein Wartezimmer am Flughafen erinnert. Es gibt einen AuĂźenpool und einen weitläufigen Golfplatz unweit des Hauses..

Die extravagantesten Promi-Häuser

Als Berufspilot hat John einen Doktortitel in Luftfahrtmedizin und besitzt vier Verkehrsflugzeuge: den Gulf Stream II, die DC-3 Dakota, Lockheed Constellation und eine Boeing 707 (im Wert von 85 Millionen US-Dollar), die jeweils ĂĽber eine passende Veranda in der Jumbalere Aviation des Schauspielers verfĂĽgen Gemeinde von Florida, wo Travolta seine Luftstadt baute. Alle Flugzeuge sind in einer Entfernung von nicht mehr als 30 Metern vom Haus geparkt, so dass der Schauspieler vom Cockpit aus sofort in sein gemĂĽtliches Familiennest gelangt.

Die extravagantesten Promi-Häuser

Flugzeuge sind laut Travolta fĂĽr ihn „kein Luxus, sondern ein Transportmittel“: Er fliegt damit von einem Set zum anderen. Letztes Jahr flog er jeden Tag „zur Arbeit und zurĂĽck“ während der Dreharbeiten zum Film „The Punisher“ in der Stadt Tampa in Florida.

Die extravagantesten Promi-Häuser

Travoltas Flugzeuge sind von allen Haupträumen seines Hauses aus durch hohe Fenster mit ungewöhnlichem blauem Glas sichtbar (die bescheidenste der Macken des Schauspielers). Gleichzeitig endet das Thema Luftfahrt hier nicht und setzt sich in der Villa in Form einer Ausstellung von Flugzeugmodellen und ihren Fotografien fort. Der Schauspieler brauchte mehr als 8 Jahre, um eine einzigartige Flugzeugstadt zu schaffen..

Celine Dion Aquatic Park

Celine liebt es zu viel zu schwimmen. Anscheinend hat die traurige Erfahrung der Titanic ihr nichts beigebracht! Die Sängerin hat einen eigenen Wasserpark, für dessen Befüllung jährlich 24 Millionen Liter Wasser benötigt werden. Solche beispiellosen Wasserkosten haben die lokalen Reserven ausgetrocknet, was dazu geführt hat, dass Dion mehr als einmal mit einer Geldstrafe belegt wurde, und die Rechtsstreitigkeiten in dieser Angelegenheit dauern bis heute an..

Die extravagantesten Promi-Häuser

Die kanadische Diva und ihr Ehemann Rene Angelil kauften 2005 ihr luxuriöses Herrenhaus auf Jupiter Island in Florida fĂĽr 12,5 Millionen US-Dollar (heute 20 Millionen US-Dollar). Unmittelbar nach Abschluss des Vertrags begannen sie mit der Renovierung des Gebäudes und errichteten ein neues Haus mit einer Fläche von 1000 Quadratmetern. m. Jupiter Island liegt in der Nähe des berĂĽhmten Palm Beach, der Heimat der reichsten Schicht Floridas. Die Insel hat einen „ruhigen, ruhigen“ Ruf und sie sagen, dass Jacqueline Onassis selbst ein Haus in diesem Paradies kaufen wollte, aber ihre 700 Einwohner – natĂĽrlich alle Multimillionäre – waren wegen der frĂĽheren „First Lady“ -Sucht nach GlĂĽcksspiel und auch dagegen laute Feiern.

Die extravagantesten Promi-Häuser

Das Hauptgebäude des Herrenhauses enthält 6 Schlafzimmer und 4 weitere im Gästehaus. Auf dem Territorium der Villa gibt es einen riesigen Weinkeller, ein Kino, einen Bungalow für Mitarbeiter, Parkplätze für 14 Autos, einen Tennisplatz, einen Privatstrand, einen Yachtdock und vieles mehr, was sich nur die Elite leisten kann. Und das alles, ohne die kolossalen 100 Quadratmeter. m mit zahlreichen Wasserrutschen und Wasserfällen.

„Land der ewigen Kindheit“ von Michael Jackson

Wenn man sich auf Michaels Ranch umschaut, kann man leicht erraten, dass der King of Pop sein ganzes Leben lang davon geträumt hat, ein Kind zu sein. Sein Landgut Neverland oder „Das Land der ewigen Kindheit“, das 1988 fĂĽr 19,5 Millionen US-Dollar gekauft wurde, erstreckt sich ĂĽber eine Fläche von 2.500 Morgen und befindet sich im kalifornischen Santa Ynez Valley. Die Hauptattraktion der Ranch ist ein riesiger VergnĂĽgungspark, den Michael geschaffen hat und der sich selbst zum neuen Peter Pan erklärt – ein Kind, das nicht erwachsen werden wollte. Unter den vielen Attraktionen gibt es ein Riesenrad, Rutschen und Karussells, und neben ihnen befindet sich ein ganzer Zoo mit exotischen Tieren: Löwen, Tiger, Panther usw. Neben dem Park befindet sich das imposante Herrenhaus des Sängers mit 33 Zimmern, darunter ein Kino mit 40 Plätzen, mit LiegestĂĽhlen, die mit rotem Samt und weichem Granatapfelboden bezogen sind. Es gibt auch eine Bar mit einer riesigen Oscar-Statue, in der Sie immer alle Arten von SĂĽĂźigkeiten, Popcorn und Limonaden finden. Michaels Theater wurde neben dem Hauptgebäude errichtet, wo er oft zusammen mit anderen berĂĽhmten KĂĽnstlern Konzerte gab. Es gibt auch zwei separate Räume mit einer groĂźen Leinwand und Sofas, in denen todkranke Kinder, die der Sänger oft auf seine Ranch einlud, bequem ihre Lieblingsfilme ansehen konnten.

Die extravagantesten Promi-Häuser

Zu Michaels Lebzeiten pflegten ungefähr 40 Gärtner seinen riesigen Garten, in dem mehr als 120.000 Blumen aus aller Welt wachsen. Nicht weit vom Garten entfernt befindet sich ein breiter Pool mit einem Sprungbrett, der durch das Ausbreiten von Bäumen vor unbescheidenen Augen geschützt ist. Auf der gesamten Ranch können Sie Antiquitäten, Porzellanfiguren, Spielzeug und Porträts des Sängers in seinen Bühnenkostümen sehen. Trotz der Tatsache, dass nach Michaels Tod der Park seiner Träume verfallen ist und heute eher der Landschaft von Tschernobyl ähnelt, steigen die Kosten der Ranch weiter und betragen heute 120 Millionen Dollar..

Die extravagantesten Promi-Häuser

Megabar Britney Spears

Im Vergleich zu anderen „Stern“ -Häusern mag Britneys Villa sogar bescheiden erscheinen: Es verfĂĽgt nur ĂĽber 7 Schlafzimmer und 7 Badezimmer, ein Wohnzimmer, ein Esszimmer, eine KĂĽche und einige andere Hauswirtschaftsräume. Dies ist jedoch nur auf den ersten Blick der Fall, da Britneys Fantasie keiner Zensur unterliegt: Jedes Zimmer im Haus verfĂĽgt ĂĽber eine eigene Bar mit einer Theke und einer Auswahl an alkoholischen Getränken, um die jeder Nachtclub in Beverly Hills beneiden wĂĽrde. AuĂźerdem befahl die Königin der Popmusik, ihren Tennisplatz abzureiĂźen und eine weitere Bar zu bauen, damit nichts sie daran hinderte, ihre Lieblingscocktails neben dem ebenso beliebten Pool zu genieĂźen..

Die extravagantesten Promi-Häuser

Britney kaufte ihre Villa in Malibu, Kalifornien, im Jahr 2004 fĂĽr 6,3 Millionen US-Dollar. Im Januar 2007, mitten in ihrem Scheidungsverfahren, stellte Britney das Haus fĂĽr 13,5 Millionen US-Dollar zum Verkauf, doch nach drei Monaten fiel der Preis aufgrund des mangelnden Interesses der Käufer auf 11,8 Millionen US-Dollar. Ihnen zufolge war das Herrenhaus von seinem frĂĽheren Besitzer „zu persönlich“. Selbst die Tatsache, dass es sich im exklusiven Serra Retreat-Bereich befindet, in dem Stars wie Mel Gibson beheimatet sind, hat nichts dazu beigetragen, dass sich das Haus schnell verkaufte. Am Ende wurde das Herrenhaus von Regisseur Stephen Sommers, bekannt fĂĽr seine Filmtrilogie The Mummy, fĂĽr 10 Millionen Dollar gekauft. Heute hat der neue EigentĂĽmer, um die maximalen Dividenden zu erzielen, das Haus erneut zum Verkauf angeboten, jedoch zu einem Preis von 15,9 Millionen US-Dollar..

Donald Trumps postapokalyptisches Herrenhaus

Das Haus eines der reichsten Menschen der Welt, des Milliardärs Donad Trump, wurde 2004 von ihm fĂĽr 41,35 Millionen Dollar gekauft. Auf seinen 80.000 qm. m enthält 126 Zimmer, einen riesigen Bankettsaal, ein Pressezentrum, eine Kunstgalerie, einen Schönheitssalon und einen Wintergarten von 4100 Quadratmetern. m. Es gibt auch 2 Gästehäuser, einen AuĂźenpool und einen Parkplatz fĂĽr 40 Autos sowie … 3 Anti-Atom-Unterstände, um den EigentĂĽmer und seine Gäste im Falle eines nuklearen Bombardements zu schĂĽtzen. Heute hat Donald Trumps Villa einen Wert von 125 Millionen US-Dollar und ist die teuerste Immobilie in den Vereinigten Staaten..

Die extravagantesten Promi-Häuser

Pierre Cardins Raumschiff

Das Designerhaus befindet sich an der französischen Riviera in der kleinen malerischen Stadt Theoule sur Mer, nicht weit vom berĂĽhmten Cannes entfernt. In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts baute Pierre Cardin, verliebt in die Astronomie, sein ursprĂĽngliches Herrenhaus, in dem alle TĂĽren und Fenster wie Schlösser und Bullaugen eines Raumschiffs aussehen. Es gibt fast keine geraden Linien im Haus: Betten, Sofas, Wände – alles hier hat eine abgerundete Form und wurde nach dem Entwurf von Pierre Cardin selbst geschaffen, der immer davon träumte, „sein eigenes Geschäft auf dem Mond zu eröffnen“..

Die extravagantesten Promi-Häuser

Insgesamt verfĂĽgt das Raumschiff ĂĽber 100 Fenster, 10 Schlafzimmer – jedes mit eigenem Bad – und einen riesigen Bankettsaal fĂĽr 350 Personen. Auf dem Gebiet einer Villa von 10.000 qm. m, davon 8500 qm. m befindet sich in einem exotischen Garten, es gibt mehrere Schwimmbäder und ein Amphitheater fĂĽr 500 Personen, in dem jeden Sommer ein Musik- und Theaterfestival stattfindet.

Die extravagantesten Promi-Häuser

Das Cardin House ist als historisches Erbe Frankreichs anerkannt und immer für die Öffentlichkeit zugänglich. Heute kosten es 7,8 Millionen US-Dollar..

Die extravagantesten Promi-Häuser

„Zeig mir dein Haus und ich werde dir sagen, wer du bist“ – so kannst du einen bekannten Satz umschreiben. Egal wie viel wir auf eine Maske setzen, die unsere Individualität „leckt“, unser Zuhause wird sie sicherlich an die Menschen um uns herum weitergeben. Gut oder schlecht – nur Sie können beurteilen!

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie