Elite-Gehäuse in Khamovniki: Angebotsübersicht

Der Hauptstadtbezirk „Khamovniki“ ist eine malerische Gegend mit ruhigen und gemütlichen Straßen in der Biegung des Moskauer Flusses. Dieses Gebiet ist nicht nur reich an Parks, sondern auch an berühmten historischen Denkmälern..

Trotz der Tatsache, dass sich der Komplex auf dem Territorium des Parks befindet, verfügt er über eine entwickelte Infrastruktur, die für alle Bereiche des Zentralverwaltungsbezirks typisch ist.

Das Haus befindet sich in einem eingezäunten Bereich. Es gibt eine Sicherheit rund um die Uhr, Videoüberwachung wird entlang des gesamten Umfangs durchgeführt. Nicht nur das Haus selbst, sondern auch das angrenzende Gebiet zeichnet sich durch eine hohe Klasse an Landschaftsgestaltung und Landschaftsgestaltung aus, es gibt sogar einen künstlichen Stausee und einen Brunnen. Professionelle Landschaftsarchitekten arbeiteten an Rasenflächen.

Den Bewohnern wird eine ganze Reihe zusätzlicher Dienstleistungen angeboten: Tiefgarage, Wäscherei, chemische Reinigung, Schwimmbad, Fitnessraum usw..

Während des Baus wurden fortschrittliche Technologien eingesetzt, darunter: ein automatisches Feuerlösch- und Rauchentfernungssystem, ein „Smart House“ -System, Wasseraufbereitungsfilter, eine zentrale Klimaanlage, OTIS-Aufzüge, Satellitenfernsehen und Highspeed-Internet.

Was die Kosten betrifft, kostet eine Wohnung in diesem Haus den Käufer ungefähr 30.000 USD pro Quadratmeter. m.

Wohnkomplex „La Defense“

Die Wohnanlage „La Defense“ ist ein weiteres Objekt der Premiumklasse in Khamovniki in der 3. Frunzenskaya-Straße, 19. Der Name wurde nicht zufällig gewählt: Wie Sie wissen, ist „La Defense“ ein berühmter Stadtteil von Paris 7 km vom Place de la Concorde entfernt an der Grenze des historischen Zentrums der französischen Hauptstadt, wo es viele kulturelle und historische Denkmäler gibt. Es ist die Ähnlichkeit dieser Bezirke, die den Grund dafür war, dass der Wohnkomplex im Zentrum von Moskau „La Defense“ genannt wurde..

La Verteidigung

Dieser Komplex befindet sich etwa 7 km vom Moskauer Kreml entfernt und betrat die sogenannte „goldene Meile“ – das zentrale Gebiet der Stadt, das von modernen Elite-Immobilien in Kombination mit architektonischen Denkmälern der Vergangenheit dominiert wird.

La Défense kombiniert relativ einfache architektonische Formen mit einer breiten Funktionalität. Das 9-stöckige Wohngebäude sieht aus wie ein Bumerang, die Designer haben kontrastierende und unterschiedliche Fassaden für das Gebäude gewählt, was dem Gebäude Originalität verleiht. So wird die Hauptfassade von einem strengen klassischen Stil mit klaren Linien dominiert. Es besteht aus Naturstein und dunklem Ziegel, wodurch sich das Haus sehr harmonisch in das umgebende architektonische Ensemble einfügt. Die zweite dem Hof ​​zugewandte Fassade ist dagegen sehr „hell“ und hell.

Die Büroräume befinden sich im Erdgeschoss. In diesem Haus finden Sie verschiedene Wohnungen von 80 bis 257 m²..

Es gibt eine Tiefgarage für 200 Autos sowie einen zusätzlichen Gästeparkplatz im Hof. Darüber hinaus verfügen die Bewohner über ein Sport- und Fitnesscenter, einen Swimmingpool, einen großen angelegten Spielplatz, eine zentrale Klimaanlage, eine Zufuhr- und Abluftanlage, einen eingebauten individuellen Heizpunkt, Highspeed-Internet und Satellitenfernsehen. Für die Bequemlichkeit der Bewohner sind 8 moderne Hochgeschwindigkeitsaufzüge im Haus installiert.

Alle Apartments im zweiten Stock verfügen über Wintergärten und auf der dritten Etage über geräumige Terrassen. Darüber hinaus verfügen die Apartments über große Fenster (Panorama- und Buntglasfenster), wodurch die Räumlichkeiten hell und geräumig werden..

Die Entwickler haben auf ein hohes Maß an Sicherheit geachtet. Das Haus wird von einem privaten Sicherheitsdienst bewacht, verfügt über einen eingezäunten Innenhof und ein Videokamerasystem, das um den Umfang herum angeordnet ist, um die Sicherheit des Grundstücks zu gewährleisten. Der Zugang zum Territorium erfolgt nur über den Kontrollpunkt. Die Bewohner erhalten spezielle elektronische Schlüssel, die den Zugang zur Tiefgarage und zu den Eingängen ermöglichen.

Die Kosten für Wohnungen in dieser Wohnanlage beginnen bei 17-18 Tausend Dollar pro 1 Quadratmeter. m.

Wohnkomplex „Fusion Park“

Der Wohnkomplex „Fusion Park“ in Khamovniki an der Adresse Malaya Trubetskaya Straße 1 gilt zu Recht als einer der besten multifunktionalen Verwaltungs- und Wohnkomplexe der Premiumklasse in Moskau. Der Komplex zeichnet sich durch eine bequeme Verkehrsanbindung und eine einzigartige Infrastruktur aus.

Fusionspark

Das architektonische Konzept des Wohnkomplexes Fusion Park enthält Elemente des Eklektizismus: Der Retro-Stil in den Elementen der Infrastruktur wird mit dem modernen Erscheinungsbild des Gebäudes im Stil des Neokonstruktivismus und den fortschrittlichsten Technologien kombiniert.

Der Komplex besteht aus fünf Gebäuden:

  • Gebäude A – Wohnen verfügt über 236 Wohnungen von 67 bis 416 qm. Mit hohen Decken von bis zu 3,3 Metern umfasst das Gebäude 4 Gebäude unterschiedlicher Höhe (von 5 bis 11 Stockwerken) mit einem Nichtwohngebäude im 1. Stock und einer Tiefgarage für 360 Autos.
  • Gebäude B – ist Teil des Fitnesscenters mit einem Swimmingpool, einem Aqua-Fitnessbereich und einem SPA-Center.
  • Block B – ein 5-stöckiges Bürogebäude mit einer Tiefgarage für 56 Autos und einem Café im Erdgeschoss;
  • Gebäude G – ein Bürogebäude mit variabler Anzahl von Stockwerken (1, 5 und 6 Stockwerke);
  • Gebäude D – ein zweistöckiges Gebäude, in dem das Oldtimer-Museum „Autoville“ sowie das berühmte Restaurant „Moskvich“ untergebracht sind..

Alle Gebäude des Komplexes sind mit Lebenserhaltungs- und Sicherheitssystemen ausgestattet, die den modernen europäischen Standards vollständig entsprechen. Dazu gehören: eine zentrale Klimaanlage, ein modernes System zur automatischen Feuerlöschung und -warnung im Brandfall, Rauchentfernungsanlagen, Satellitenfernsehen, ein „Smart Home“ -System, ein individueller Heizpunkt.

Das Territorium des Komplexes wird rund um die Uhr überwacht, an jedem Eingang sind Gegensprechanlagen installiert.

Das angrenzende Gebiet ist ebenfalls auf höchstem Niveau angelegt: Landschaftsgestaltung, separate Erholungsgebiete und moderne Spielplätze für Kinder.

Darüber hinaus ist die Nähe zum Park und die entwickelte Infrastruktur des Elitebezirks der Hauptstadt zu beachten, die dazu beiträgt, ein komfortables und ruhiges Leben im Zentrum einer großen und lauten Stadt zu gewährleisten..

Die Kosten für Wohnungen in der Wohnanlage „Fusion Park“ beginnen bei 15 Tausend Dollar pro 1 Quadratmeter. m.

Projekte im Bau

Wohnkomplex „On Trubetskoy“

Die Inbetriebnahme eines neuen Wohnkomplexes der Premiumklasse mit dem Namen Na Trubetskoy ist für 2013 geplant. Der Komplex befindet sich in der Trubetskaya Straße, 28.

Der Wohnkomplex, der drei Gebäude umfasst: ein 12-stöckiges Hauptgebäude in der ersten Häuserreihe in der Trubetskaya-Straße und 10-stöckige Nebengebäude, die rechtwinklig an das Hauptgebäude angrenzen. Diese Anordnung ermöglichte es, einen geschlossenen und recht geräumigen Innenhof zu bilden..?

Auf Trubetskoy

Trotz seiner Lage im Zentrum von Moskau ist der Komplex von Parkzonen und Plätzen umgeben. In unmittelbarer Nähe des Hauses befindet sich ein nach ihm benannter Park Mandelstam mit einem Teich. Auch das Nowodewitschi-Kloster und der Ausgang zum Moskwa-Damm befinden sich ganz in der Nähe. Auf der anderen Seite grenzt das Gebiet eines anderen Elitekomplexes, Sadovye Kvartaly, das wir weiter unten beschreiben werden, an den Wohnkomplex auf Trubetskoy..

Die Aufteilung des Wohnkomplexes „Na Trubetskoy“ setzt das Vorhandensein von rund 100 Wohnungen von 100 bis 400 qm voraus. Die Bewohner verfügen über die modernste Infrastruktur, darunter: einen Swimmingpool, eine Sauna, ein Fitnessstudio, ein Solarium, einen Billardraum, einen Massage- und medizinischen Raum, ein Kinderzentrum für die Kleinen und einen separaten Erholungsbereich für Erwachsene. Es gibt auch eine Tiefgarage für 288 Autos..

Nach den Zusicherungen des Entwicklers wird sich die Wohnanlage „Na Trubetskoy“ durch hochwertige Oberflächen und fortschrittliche technische Innovationen auszeichnen.

Es wird alle Eigenschaften und Bedingungen geben, die Elite-Wohnungen haben sollten: einen begrünten Innenhof mit Spielplatz und Rasen, Sicherheit rund um die Uhr, Satellitenfernsehen, eine zentrale Klimaanlage und Wasseraufbereitungssysteme, moderne automatische Brandschutzsysteme, ein „gemütliches Zuhause“ -System, Satellitenfernsehen und das Internet.

Nach vorläufigen Angaben beginnen die Kosten pro Quadratmeter in diesem Haus bei 18 Tausend Dollar.

Mikrobezirk „Sadovye kvartaly“

Der Mikrobezirk Sadovye Kvartaly ist ein neuer Elitekomplex, der auf dem Gebiet von Khamovniki errichtet wird. Für den Bau wurden 11 Hektar bereitgestellt. Im Zentrum von Sadovye Kvartaly wird es einen separaten Parkbereich mit einem Teich (ca. 6 Hektar) geben, um den sich 4 Wohnviertel befinden werden, sowie einen Komplex von Infrastruktureinrichtungen für Sport- und Erholungs-, Sozial-, Einkaufs- und Unterhaltungszwecke. Das Mikrobezirk befindet sich im malerischen historischen Zentrum von Moskau und ist von berühmten architektonischen und historischen Denkmälern und Naturensembles des 17. bis 19. Jahrhunderts umgeben. In unmittelbarer Nähe des Garden Quarters befinden sich der Devichye Pole Square, der Trubetskoy Manor Park, Neskuchny Sad und das Novodevichy Convent. Aus den Fenstern sehen Sie die Kathedrale Christi des Erlösers und den Moskauer Kreml, das Gebäude des Außenministeriums, Poklonnaya Gora und der Moskauer Staatsuniversität sowie das Donskoy-Kloster und Vorobyovy Gory.

Gartenquartier

Das Konzept des Bauens „Sadovye Kvartaly“ impliziert die Bildung eines ökologisch sauberen Raums für das menschliche Leben im Zentrum der Hauptstadt. Neben der Parkzone ist eine umfassende Landschaftsgestaltung der Innenhöfe von Wohngebäuden sowie die Schaffung zusätzlicher Gassen und Boulevards geplant, die von Grünflächen umgeben sind. Es ist bemerkenswert, dass das Gebiet von „Garden Quarters“ vollständig eine Fußgängerzone sein wird, mit Ausnahme separater Straßenwege, die für die Durchfahrt von Spezialfahrzeugen vorgesehen sind.

Das System von sieben Tiefgaragenstellplätzen ermöglicht die bequeme Bewegung von Privatfahrzeugen durch den Komplex. Jede Wohnung verfügt über 2 Parkplätze.

Es ist auch geplant, einen mehrstufigen Sicherheitskomplex zu bilden, dessen Aufgabe die Gewährleistung der Zugangskontrolle und der Sicherheit von Wohngebäuden rund um die Uhr, des Innengebiets jedes Quartals, sozialer Einrichtungen, Tiefgaragen und Erholungsgebieten im Freien umfasst. Das Mikrodistrikt Sadovye Kvartaly wird in der Lage sein, alle Wünsche der Käufer hinsichtlich der Aufteilung und der Fläche der Wohnungen zu erfüllen. Insgesamt ist geplant, auf dem Gebiet des Komplexes 34 Wohngebäude zu errichten, von denen jedes etwa 30 Wohnungen mit einer Größe von 60 bis 600 Quadratmetern haben wird. m, einschließlich Penthäuser mit Wintergärten. Alle Wohnungen werden hohe Decken von ca. 3,5 m haben. Beachten Sie, dass das Garden Quarters-Projekt 2008 als bestes Wohnviertelprojekt ausgezeichnet wurde und 2010 die Urban Awards im Wohnkomplex mit der Kategorie Beste Architektur erhielt. Der Verkauf von Wohnungen im Mikrobezirk erfolgt derzeit im Rahmen von Beteiligungsvereinbarungen. Die Kosten pro Quadratmeter beginnen bei 10 Tausend Dollar. Verschiedene Ratenzahlungspläne und Hypothekarkredite sind verfügbar.

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass Khamovniki zu Recht als „grünes“ Zentrum der Hauptstadt bezeichnet werden kann. Hier wurden alle Lebensbedingungen geschaffen. Die Kombination aus modernen Technologien und entwickelter Infrastruktur mit historischem Erbe macht dieses Gebiet sehr attraktiv. Deshalb ist der Wohnungsbau in dieser Gegend trotz der hohen Preise sehr gefragt.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie