Kauf einer Wohnung durch Aktien

Immer weniger Russen mit einem Durchschnittseinkommen k√∂nnen es sich leisten, eine Wohnung zu kaufen. Arme B√ľrger haben noch weniger Chancen, ihre eigenen H√§user zu kaufen. Dennoch gibt es eine M√∂glichkeit, das Wohnungsproblem zu l√∂sen – den Kauf eines Eigenheims durch Aktien.

Kauf einer Wohnung durch Aktien
Henri Matisse. Die Familie des K√ľnstlers. 1912

Wenn Kinder kein Hindernis sind

Wie Sie wissen, erhalten nach dem Privatisierungsverfahren f√ľr Wohnraum alle B√ľrger, die im Rahmen eines sozialen Mietvertrags oder einer Anordnung darin gelebt haben, Eigentumsrechte. Nach staatlicher Registrierung der Eigentumsrechte sind alle Familienangeh√∂rigen des Mieters mit gleichen Anteilen an der Wohnung ausgestattet. Die Eigent√ľmer haben das Recht, ihre Aktien nach eigenem Ermessen zu ver√§u√üern – zu verkaufen, zu spenden, zu vererben oder zu tauschen. Meistens f√ľhren die Eigent√ľmer den Verkauf von Wohnungen zusammen durch. Mit jedem von ihnen erstellt der K√§ufer einen Kaufvertrag, registriert ihn bei der Registrierungskammer und nimmt nach 21 Tagen die Bescheinigung √ľber die staatliche Registrierung des Rechts auf die Wohnung entgegen.

Die Situation ist komplizierter, wenn Minderj√§hrige zu den Hausbesitzern geh√∂ren. Um ihre Anteile verkaufen zu k√∂nnen, m√ľssen die Eltern die Erlaubnis des B√ľrgermeisters durch die Vormundschaftsbeh√∂rden einholen. Eltern d√ľrfen die Anteile ihrer Kinder nur verkaufen, wenn sie sich verpflichten, Minderj√§hrigen Wohnraum zur Verf√ľgung zu stellen. Es ist dieser Zustand, der potenzielle K√§ufer von Eigenheimen oft abschreckt. Um zu verdeutlichen, wie in solchen Situationen zu handeln ist, k√∂nnen Sie das folgende Beispiel geben.

Die B√ľrgerin Kadomtseva, Mutter von vier Kindern, beschloss, mit ihrer Familie aus der Stadt in das Dorf zu ziehen, in dem sie sich bereits um ein Haus gek√ľmmert hatte. Leider hat die Frau die f√ľr den Verkauf und Kauf erforderlichen Formalit√§ten nicht eingehalten und das Geld einfach dem Eigent√ľmer des Hauses gegeben. Die Vermieterin registrierte die B√ľrgerin Kadomtseva im Haus, und sie checkte aus und verlie√ü das Dorf. Bald beschloss die Mutter vieler Kinder, die in der Stadt verbliebene Zhaktov-Wohnung zu verkaufen, aber die Vormundschaftsbeh√∂rden weigerten sich, ihre Anteile an der Wohnung zu verkaufen, die ihren Kindern geh√∂rte. Theoretisch h√§tte die Frau nur eine Spende an die Kinder im Haus im Dorf leisten sollen, aber schlie√ülich geh√∂rte er ihr nicht mit Eigentumsrecht. Dar√ľber hinaus erfuhr sie im Amt f√ľr kommunales Eigentum, dass ihr Haus als nicht autorisiertes Geb√§ude aufgef√ľhrt war. Die Registrierung solcher Problemwohnungen erforderte einen betr√§chtlichen Geldbetrag, den der arbeitslose Landbewohner zu diesem Zeitpunkt nicht hatte. Dann beschloss sie, Zhaktovs Wohnung in der Stadt f√ľr Aktien zu verkaufen. F√ľr das Geld aus dem Verkauf von Aktien plante die Frau, Dokumente f√ľr ein Haus im Dorf zu erstellen.

Wie kaufe ich eine Aktie in einer Wohnung
Boris Kustodiev. Blaues Haus. 1920

Nicht ohne Schwierigkeiten gelang es der B√ľrgerin Kadomtseva, diejenigen zu finden, die bereit waren, die Aktien zu kaufen, die sie besa√ü, da potenzielle K√§ufer gr√∂√ütenteils alle Aktien der Eigent√ľmer auf einmal kaufen wollten. Die Frau schloss mit dem K√§ufer einen Kaufvertrag ab und konnte mit dem aus dem Verkauf erhaltenen Geld das Dorfhaus innerhalb eines Jahres auf dem Grundst√ľck registrieren. Sie unterbreitete den Vormundschaftsbeh√∂rden eine vorl√§ufige Vereinbarung √ľber die Spende dieses Hauses an ihre minderj√§hrigen Kinder und erhielt die Erlaubnis, ihre Anteile an der Zhaktov-Wohnung zu verkaufen.

Der Kauf einer Wohnung in Aktien kostet den Käufer 150 Tausend, obwohl er nach groben Schätzungen der Makler mindestens 300 Tausend Rubel kostet.

Bald wurde ein weiterer Kaufvertrag mit dem Käufer geschlossen. Der Deal selbst erwies sich als langwierig, aber beide Parteien konnten erhebliche Vorteile daraus ziehen..

Die B√ľrgerin Kadomtseva, die ihren Anteil an der Wohnung in Zhaktovskaya verkauft hatte, konnte k√ľnftig die Anteile der Kinder verkaufen, und der Kauf von Wohnraum kostete den K√§ufer fast 50% weniger. Zuerst erwarb er einen Anteil von einem B√ľrger Kadomtseva f√ľr 30.000 Rubel und kaufte dann die Anteile minderj√§hriger Kinder f√ľr 120.000 Rubel von ihr auf. Insgesamt kostete der Kauf der Zhaktovskaya-Wohnung durch Aktien den K√§ufer 150.000, obwohl er nach groben Sch√§tzungen der Makler mindestens 300.000 Rubel kostete. Die B√ľrgerin Kadomtseva verkaufte die Wohnung jedoch nicht, weil sie aufgrund problematischer Umst√§nde Zugest√§ndnisse machen musste, sondern weil die separat verkauften Aktien 30-50% billiger sind als die Kosten, mit denen sie beim Verkauf der gesamten Wohnung h√§tte rechnen k√∂nnen.

Selbst wenn es einer Mutter mit vielen Kindern nicht gelingen w√ľrde, vom Stadtoberhaupt die Erlaubnis zum Verkauf von Eigentum minderj√§hriger Kinder zu erhalten, w√ľrde der K√§ufer dennoch von dieser Transaktion profitieren. Erstens beh√§lt er sich das Recht vor, in einer Wohnung zu leben. Zweitens wird er in Zukunft gemeinsam mit anderen Eigent√ľmern am Verkauf von Wohnraum teilnehmen und f√ľr den Anteil, den er gekauft hat, den doppelten Betrag erhalten, den er dem Verk√§ufer gegeben hat.

Um die Transaktion f√ľr den Kauf und Verkauf einer Aktie abzuschlie√üen, sind folgende Dokumente erforderlich:

  • Kopien und Originale von Quittungen zur Zahlung staatlicher Abgaben,
  • Bescheinigung √ľber die staatliche Registrierung von Rechten,
  • Dokumente, auf deren Grundlage der Verk√§ufer das Eigentumsrecht erworben hat,
  • Reisepass, Kaufvertrag.

Sie können selbst einen Kaufvertrag erstellen, ein Muster finden Sie hier.

Vorkaufsrecht

Diejenigen, die eine Aktie verkaufen m√∂chten, stehen m√∂glicherweise vor einem Hindernis wie dem Bezugsrecht zum Kauf, das ein anderer Eigent√ľmer der Wohnung besitzt. Wenn die Eigent√ľmer die Wohnung zusammen verkaufen, entstehen keine Probleme. Es kommt jedoch h√§ufig vor, dass einer der Eigent√ľmer den Verkauf einer Aktie an einen anderen Eigent√ľmer aktiv verhindert.

Dieses Problem kann jedoch leicht behoben werden. In der Regel ben√∂tigt ein Spezialist des State Department of Law Registration bei der Ausarbeitung eines Kauf- und Verkaufsvertrags eine notariell beglaubigte Zustimmung der Miteigent√ľmer der Wohnr√§ume. Aber Sie k√∂nnen eine Person nicht zwingen, einem Verkauf gegen ihren Willen zuzustimmen. In diesem Fall k√∂nnen Sie ihm einen beglaubigten Brief mit Benachrichtigung senden. Wer seine Aktie verkaufen will, muss einem anderen Eigent√ľmer anbieten, seine Aktie zu einem bestimmten Preis zu kaufen.

Bekanntmachung √ľber den Verkauf eines Anteils an einer Wohnung
Evgeny Ivanov. Warten auf den Postboten. 2007

Wenn er innerhalb eines Monats nach Erhalt der Benachrichtigung, dass der Miteigent√ľmer ein beglaubigtes Schreiben erhalten hat, keine Informationen dar√ľber erh√§lt, dass er bereit ist, den Anteil einzul√∂sen, k√∂nnen Sie sicher Dokumente an die regionale Kammer senden. Zwar m√ľssen allen oben genannten Dokumenten auch das Original und eine Kopie des Benachrichtigungscoupons beigef√ľgt sein. Wenn der Eigent√ľmer den Brief nicht per Post abgeholt hat, wird er mit dem Hinweis „Abgelaufene Lagerdauer“ an den Absender zur√ľckgesandt. In diesem Fall ist es besser, einen Brief an die Registrierungskammer zu senden, ohne ihn zu √∂ffnen.

B√ľrger, die nicht die M√∂glichkeit haben, aufgrund des gemeinsamen Eigentums in einer Wohnung zu leben, sollten ihren Anteil verkaufen. Andernfalls sind sie f√ľr die Instandhaltung der R√§umlichkeiten und Versorgungsunternehmen gleichberechtigt mit den √ľbrigen Eigent√ľmern verantwortlich..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie