Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Jeder von uns träumte mindestens einmal in seinem Leben davon, Winterferien irgendwo im Ausland zu verbringen. Manchmal haben wir es sogar in die Büros von Reisebüros geschafft und waren ein wenig schockiert darüber, wie viel es uns eine Woche Reise zu Weihnachten kosten würde, zum Beispiel nach Österreich oder Italien..

In der Tat sind die Preise für siebentägige Hotelaufenthalte an Neujahrsfeiertagen in europäischen Ländern oft nicht so hoch, und aus diesem Grund haben wir letztendlich die Idee aufgegeben, ein unvergessliches neues Jahr Tausende von Kilometern von zu Hause entfernt zu arrangieren. Interessant ist auch, dass die durchschnittlichen Hotels in den meisten EU-Ländern zwar einen beträchtlichen Preis für die Unterkunft „abwringen“, sich jedoch nicht mit besonderer Gemütlichkeit und Komfort rühmen können. Dies führte letztendlich zu einem Interessenkonflikt. Touristen suchten nach einer Alternative zum Leben in kalten Hotelzimmern in europäischen Städten, und ihre unternehmungslustigen Bewohner boten eine solche Alternative an.!

Seit den frühen 2000er Jahren bevorzugen die meisten aktiven Reisenden, die zumindest auf einer Grundstufe eine Fremdsprache beherrschen, die kurzfristige Vermietung von Wohnungen gegenüber Hotels. Wie kommt es dazu? Es ist einfach!

  1. Sie besuchen die Website, von der es heute im Internet für jede größere europäische Stadt mehrere Dutzend gibt.
  2. Wählen Sie eine Wohnung aus Tausenden von Vorschlägen, die in Bezug auf Preis, Größe und Einrichtung zu Ihnen passen.
  3. Rufen Sie die entsprechende Vermietungsagentur für diese Immobilie an. Auf einigen Websites können Sie direkt mit dem Eigentümer der Immobilie sprechen.
  4. Vereinbaren Sie die Aufenthaltsdauer und die Lebenshaltungskosten. Alles!

Für einen Betrag, der viel niedriger ist als die Lebenshaltungskosten in einem normalen Hotelzimmer, erhalten Sie ein absolut komfortables Zuhause, in dem Sie vor dem aufdringlichen Service moderner Hotels sowie vor der Notwendigkeit geschützt sind, „nach den Regeln“ zu leben, die manchmal dem gesunden Menschenverstand widersprechen. In einigen spanischen Hotels ist es beispielsweise Gästen untersagt, nach 22.00 Uhr auf ihr Zimmer zurückzukehren. Genau wie in der Kaserne, nicht wahr??

Darüber hinaus erhalten Sie durch die Anmietung von Privatwohnungen nicht nur ein Dach über dem Kopf und zweifellos einen gemütlichen Schlafplatz, sondern auch alles, was sich in der Wohnung befindet, dh ein ausgestattetes Bad und eine Küche, Geschirr- und Haushaltsgeräte und sogar Hygieneartikel – alle Wohnungen, die für kurzfristige Miete vermietet werden, müssen zur Verfügung gestellt werden! Die gute Nachricht ist, dass Sie in jeder größeren Stadt Hunderte von Optionen finden, die sich in Kosten, Layout, Design und Lage unterscheiden – die Auswahl hier ist zweifellos größer als jedes Hotel. Mit anderen Worten, wenn Sie sich an ein Reisebüro wenden, müssen Sie in dem angebotenen Zimmer wohnen und nicht in dem, das Sie selbst ausgewählt haben..

Im Allgemeinen erleiden Hotels nach dem Erscheinen der Möglichkeit, für kurze Zeit eine Wohnung zu mieten, erhebliche Verluste, und Touristen erhalten lang erwartete Vorteile und vor allem bei jeder Reise Komfort..

Im Folgenden empfehlen wir Ihnen, die ungefähren Preise für kurzfristige Mietwohnungen in einer Reihe von Hauptstädten der Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu untersuchen. Vielleicht fahren Sie endlich in eine dieser Städte, um die Neujahrsfeiertage zu feiern.?

Prag

Prag ist eine Stadt, die für ihre europäische Schönheit und Freundlichkeit bekannt ist. Die Preise hier entsprechen voll und ganz den europäischen Standards, daher ist ein klassisches Hotelzimmer nicht billig.

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Die Mietpreise in Prag, wie in vielen europäischen Städten, hängen direkt von der Touristensaison ab. Beispielsweise werden Nationalfeiertage (Neujahr, Weihnachten, Ostern) und Monate wie Mai, Juni, September und Oktober als teure Ferienzeit angesehen.

Juli und August gelten als durchschnittlich. Nebensaisonen umfassen die Monate November bis März. Ein erheblicher Teil der Kosten hängt daher von den Wohnkosten ab, sodass eine kurzfristige Wohnungsmiete ein angemessener Ersatz für ein Hotel ist..

Eine kurzfristige Vermietung ist ein zuverlässiger Weg, um sich auszuruhen und gleichzeitig Geld zu sparen.

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Betrachten wir die Hauptvorteile einer Kurzzeitmiete in Prag:

  1. Eine Wohnung in Prag zu mieten ist eineinhalb bis zwei Mal billiger als ein normales Hotelzimmer.
  2. Bequemlichkeit, Komfort und alle Vorteile einer vollwertigen Unterkunft (Kochen, Abhängen mit Ihren Lieben, Arbeiten, Ausruhen – jederzeit bequem für Sie).
  3. Sie passen sich nicht dem Hotelplan an – Sie leben nach Ihrem eigenen Zeitplan.
  4. Da die Preise für Mietwohnungen in Prag für das gesamte Objekt festgelegt sind, spart die Anmietung einer 2- oder 3-Zimmer-Wohnung das Budget für Gäste, die in einem großen Unternehmen reisen.
  5. Eine große Auswahl an kurzfristigen Mietwohnungen stellt sicher, dass Sie sicher Wohnungen finden, die Ihren Wünschen und finanziellen Möglichkeiten entsprechen.

Eine Wohnung für ein paar Tage in Prag in der Nähe der Altstadt und der Hauptattraktionen zu mieten ist nicht schwierig – Sie können leicht eine geeignete Unterkunft finden, die Hauptsache ist, die Anforderungen zu bestimmen und sich sicher in die richtige Richtung zu bewegen.

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Der Preis für die tägliche Miete einer Wohnung beinhaltet: die Anzahl der Bewohner, den Standort des Wohneigentums sowie den Zustand der Innenausstattung des Mietwohnsitzes.

Unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte beträgt der Preis für eine tägliche Miete einer Wohnung im Durchschnitt:

  1. 1 Person – 40–70 €.
  2. 2 Personen – 45-80 €.
  3. 3 Personen – 50-110 €.
  4. 4 Personen – 55–120 €.

Es ist eine charakteristische Tendenz zu beachten: Während der Neujahrsferien steigen die Preise für Mietwohnungen um 50%. Bei einem Aufenthalt von weniger als 3 Tagen erhöht sich der Mietpreis in der Regel um 20%.

Die Anmietung einer Wohnung in Prag für das Wochenende kostet also ca. 120-180 €.

Vene

Nicht weniger beliebt sind kurzfristige Mietwohnungen in Wien, der Hauptstadt Österreichs, der Stadt für Kaffee, Walzer und Oper. Die Preise für Mietwohnungen gehen hier nicht über den europäischen Durchschnitt hinaus, während der Mietmarkt in Wien nicht unter Nachfragemangel leidet. Deshalb sollten Sie bei der Auswahl einer Wohnung umsichtig und gleichzeitig umgehend handeln..

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

In der Hochsaison (und in Wien im Frühling, Sommer und Frühherbst) ist es nicht so einfach, ein Hotelzimmer zu finden. Daher ist die Anmietung einer Wohnung anstelle der klassischen Version eines Hotelzimmers eine bequeme Alternative.

Eine kurzfristige Ferienwohnung in Wien spart Ihnen Geld, schont Ihre Nerven und macht Ihren Aufenthalt in der gastfreundlichen Hauptstadt besonders angenehm.

Mieten in Wien: Je näher am Zentrum, desto teurer. Die Preise für Mietwohnungen in Wien richten sich nach dem gleichen Prinzip wie in allen europäischen Städten – die Entfernung einer Immobilie vom Zentrum wirkt sich auf die Mietkosten aus. Das zentrale Gebiet von Wien ist das Gebiet innerhalb des ersten Transportrings – Grutel. Die prestigeträchtigsten Gebiete sind die Innenstadt, Wieden, Landstraße, Leopopedstadt und Margareten. Hier liegt der Mietpreis für Immobilien um 20-50% höher als in anderen Außenbezirken der österreichischen Hauptstadt.

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Es sei darauf hingewiesen, dass Brigitgenau als relativ kostengünstige Zentralregion gilt, in der ein Drittel der Bevölkerung aus Auswanderern aus den Balkanstaaten und der Türkei besteht..

Im Allgemeinen hängen die Kosten für kurzfristige Mietwohnungen in Wien direkt von der Nähe zur U-Bahn, der Verfügbarkeit von Parkplätzen, den Nachbarn, dem Alter des Hauses, der Qualität der Ausführung und der Höhe der Vorauszahlung ab.

Wien hat im Laufe seiner Geschichte führende europäische Architekten angezogen, dank derer in vielen Wohnungen Spuren der Arbeit bedeutender Meister erhalten geblieben sind. Architektonische Raffinesse ist in gewöhnlichen Wohngebäuden weit verbreitet. Seien Sie also nicht überrascht, wenn extravagante Eigentümer ihre Miete aufgrund eines speziellen Bogenfensters, einzigartiger Deckenleisten oder ungewöhnlicher Mosaikböden erhöhen.

Die Reservierung von Hotelzimmern in Wien ist um ein Vielfaches höher als die Kosten für die kurzfristige Miete von Stadtwohnungen. Überlegen Sie, warum Sie mehr für weniger Komfort ausgeben?

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Dank der intelligenten Organisation des Wohnraums in der Wohnung können Sie Zeit mit Ihrer Familie und Ihren Lieben verbringen.

Die durchschnittlichen Kosten für eine wöchentliche Wohnungsmiete in Wien betragen ca. 200 €. Für diesen Betrag können Sie eine anständige Einzimmerwohnung in der Nähe des Stadtzentrums mit einer guten Küche sowie der Möglichkeit, mit Haustieren zu leben, mieten. Daher können Sie eine Wohnung in Wien für ein Wochenende für nur 60 € mieten. Wenn Sie jedoch einige Faktoren berücksichtigen, die sich auf die Kosten für die Anmietung eines Hauses auswirken, kann sich dieser Betrag um die Hälfte erhöhen..

Madrid

Spanien ist der beliebteste europäische Ferienort unter Russen, unabhängig von der Jahreszeit. Das Mieten einer Wohnung in Madrid oder einer anderen großen spanischen Stadt ist jedoch sehr problematisch, da das Finden und Mieten einer Unterkunft über das Internet nur ein kleiner Teil des Aufwandes ist..

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Zunächst müssen Sie sich für die Zahlungsweise entscheiden: Sie können eine Wohnung in Madrid sowohl täglich als auch wöchentlich mieten. Die Bezahlung für die Anmietung einer Wohnung für einen Tag, eine Woche oder einen Monat weist einige Besonderheiten auf. Beispielsweise ist der Preis pro Tag erheblich niedriger, wenn die Wohnung für einen Monat vermietet wird, und umgekehrt – bei den Kosten für die kurzfristige Miete.

Unter dem Gesichtspunkt der Bequemlichkeit und des Komforts wäre es natürlich logisch, nach Wohnungen in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums zu suchen, damit Sie jederzeit architektonische Denkmäler, Museen, Galerien besuchen oder einkaufen können..

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Immobilien, die für kurze Zeit vermietet werden, sind normalerweise möbliert, sodass Sie sich keine Sorgen um Komfort und Gemütlichkeit machen müssen.

Die Anmietung von Wohnimmobilien in Madrid setzt den Abschluss eines geeigneten Vertrags voraus: vorübergehend oder kurzfristig. In der Regel wird der Vertrag bei Vermietung der Immobilie von beiden Parteien unterzeichnet. Die Miete wird im Voraus berechnet.

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Es ist zu beachten, dass die Kosten für kurzfristige Mieten etwas höher sind als für langfristige, insbesondere auf dem Höhepunkt der Sommer- oder Winterferien – etwa 75 bis 160 Euro pro Tag. Die Lage der Immobilie kann sich auch auf die Erhöhung der Miete auswirken..

Paris

Seit mehr als sechs Monaten ist in Paris ein Gesetz in Kraft, nach dem es verboten ist, möblierte Wohnimmobilien ohne die entsprechende Genehmigung des Bürgermeisteramtes zur kurzfristigen Miete zu vermieten. Dieses Gesetz gilt nicht nur für Einzelpersonen, sondern auch für Immobilienagenturen. Bei Nichteinhaltung der Bestimmungen des vorstehenden Gesetzes wird eine Haftung in Form einer Geldstrafe von bis zu 25.000 € sowie einer Strafe von bis zu 1.000 € pro 1 Mio. vorgesehen2 am Tag. Das Gesetz schützt Stadthotels natürlich vor dem völligen Ruin – in den letzten Jahren haben kurzfristige Mietwohnungen in Paris ihren Höhepunkt erreicht.

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

So entschied ein Pariser Gericht im April 2012, gegen einen Vermieter, der vier Wohneinheiten illegal an Touristen vermietet hatte, eine Geldstrafe von 15.000 € zu verhängen. Dieser Vermieter ist verpflichtet, die Objekte innerhalb von zwei Monaten wieder in den vorherigen Zustand des Wohngebäudes zu versetzen, andernfalls muss er für jede Wohnung für jeden Verspätungstag 200 € bezahlen.

Zu den von dieser Regelung erfassten Immobilienobjekten zählen möblierte Wohnungen, die für einen Zeitraum von bis zu neun Monaten an Studenten oder für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr an Touristen vermietet werden, während der Eigentümer der Wohnung nicht in der Wohnung wohnt. In solchen Fällen ist die Genehmigung der Behörden erforderlich. Handelt es sich bei dem Immobilienobjekt um den ständigen Wohnsitz seines Eigentümers, so hat er das Recht, ihn ohne entsprechende Genehmigung des Bürgermeisteramtes für mehrere Wochen im Jahr zu vermieten..

Es gibt eine weitere rechtliche Möglichkeit, Immobilien zu vermieten. Dazu ist es erforderlich, in demselben Bereich, in dem sich das Haus des Eigentümers befindet, ein Objekt ähnlicher Größe zu bauen, das nicht für einen dauerhaften Aufenthalt vorgesehen ist, z. B. ein Büro.

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Derzeit sind die Preise für Kurzzeitmieten in Paris 2-3-mal höher als für Langzeitmieten und nähern sich auch den Kosten für Hotelzimmer.

So provozierten die Behörden in Paris einen Anstieg der Verkaufspreise, Mietpreise und einen Mangel an Mietwohnungen..

Eine preiswerte Wohnung für einen Tag in Paris zu mieten ist nicht so einfach. Sie können beispielsweise eine Einzimmerwohnung mit Balkon am Stadtrand für 40 € mieten, während die Kosten für eine wöchentliche Miete zwischen 150 und 350 € variieren.

Die Touristensaison in der französischen Hauptstadt dauert das ganze Jahr über, denn Paris ist zu jeder Jahreszeit wunderschön. Preissenkungen treten jedoch normalerweise von November bis Dezember auf..

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Bis heute fehlt die bedingte Aufteilung der Stadt in zwei Pole: Am linken Seine-Ufer ist sie einfach und prestigeträchtig, am rechten Ufer teuer und von hoher Qualität. Die teuersten und luxuriösesten Apartments befinden sich direkt im Zentrum von Paris und befinden sich vom ersten bis zum achten Arrondissement. Hier entsprechen die Kosten für die kurzfristige Miete dem Wohnen in einem teuren Hotelzimmer. Die höchsten Preise finden sich mittlerweile im siebten und achten Bezirk. Warum? Hier sind die Champs Elysees, der Eiffelturm und der Arc de Triomphe.

Achten Sie bei der Suche nach Immobilien auf Häuser in der Nähe von U-Bahn-Stationen – dies ist sehr praktisch, wenn Sie nicht mit Ihrem eigenen Auto anreisen.

Helsinki

Helsinki ist die Hauptstadt und auch die größte Stadt Finnlands, in der Sie viele interessante Orte finden: Hunderte von Denkmälern, Theatern, Museen, Sportplätzen, Bars und Discos. Helsinki ist eine Stadt der Kultur und Freizeit in alle Richtungen. Jedes Jahr kommen Tausende von Touristen hierher, um die Atmosphäre dieser einzigartigen Stadt zu spüren.

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Viele Petersburger entspannen auch gerne in Helsinki. Einige von ihnen mieten ein Ferienhaus für eine Woche und fahren mit Familie oder Freunden an allen Neujahrsferien, andere nehmen die Fähre und haben dort mehrere Tage lang Spaß. Viele Einwohner von St. Petersburg fahren mehrere Stunden nach Imatra oder Lappeenranta (in die nächstgelegenen Städte an der russisch-finnischen Grenze), um einfach eine Woche im Voraus hochwertige und billige europäische Lebensmittel zu kaufen..

Leider geben solche Reisen nur 30% eine echte Vorstellung vom Leben des Landes, so dass Sie in die finnische Umgebung eintauchen und die restlichen 70% erst erhalten können, nachdem Sie ein oder zwei Wochen in einer kleinen Stadt gelebt haben. Darüber hinaus sollten die Optionen für Hotels und Cottages aufgrund ihrer hohen Kosten sofort ausgeschlossen werden.

Wenn Sie eine Wohnung in Helsinki mieten, können Sie die Werke des berühmten Architekten Alvar Aalto bewundern, das Olympiastadion, das Regierungshaus, den Senatorplatz und die berühmte Kathedrale aus dem Jahr 1825 besuchen.

Toolo, Kruununhaka und das Zentrum sind die beliebtesten Viertel der Stadt. Die Immobilienpreise gehören zu den höchsten in Helsinki. Nur an diesen Orten befinden sich jedoch die berühmten Antiquitäten- und Designerläden. Kallio, auch bekannt als das trendige Viertel für junge Reisende, ist einer der schönsten Orte in Helsinki.

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Im Allgemeinen hat die kurzfristige Vermietung von Wohnimmobilien in Helsinki mehrere Vorteile:

  1. Sie wählen genau den Bereich, der Ihren Anforderungen entspricht.
  2. Sie sparen Geld, wenn die Gruppe, mit der Sie reisen, gemeinsam ein Budget plant.
  3. Tauchen Sie ein in das tägliche Leben der Stadt.
  4. Ungehinderter Zugang zu lokalen Märkten und die Möglichkeit, mit lokaler Küche zu experimentieren.

Wenn Sie eine Unterkunft in Helsinki mieten, erhalten Sie mehr Komfort und Privatsphäre..

Inzwischen sind die Preise für Kurzzeitmieten in Helsinki recht hoch, insbesondere in der Innenstadt. Im Jahr 2012 stiegen die Kosten für die Anmietung von Wohnungen in der finnischen Hauptstadtregion um 2% und in anderen Gebieten um 4%. Die Erhöhung des Mietwertes ist auf eine Erhöhung der Miete zurückzuführen.

Der gesamte Wohnungsbestand der Metropole Helsinki besteht zu einem Drittel aus Mietwohnungen. Die größte Nachfrage stellen Ein- und Zweizimmerwohnungen in mehrstöckigen Gebäuden dar. Die Mietwohnungen sind oft unmöbliert, daher ist die Miete für möblierte Wohnungen viel höher. In den Foren der russischsprachigen Einwohner Finnlands finden Sie mehrere Dutzend Optionen für preiswerte möblierte Apartments.

Mietwohnungen in EU-Hauptstädten für Winterferien

Abhängig von der Größe der Wohnung, der Entfernung zum Stadtzentrum und der Verfügbarkeit von Möbeln betragen die durchschnittlichen Kosten für eine tägliche Wohnungsmiete in Helsinki:

  1. 1-2 Personen – 85-200 €.
  2. 3-4 Personen – 155–255 €.

Ein neues Jahr 2013 steht vor der Tür, gefolgt von den lang erwarteten Neujahrsferien, die uns die Möglichkeit geben, uns auszuruhen und Kraft zu tanken. Oft ist der größte Teil dieser Ruhe darauf zurückzuführen, dass man auf der Couch liegende Ferienfernsehprogramme sieht und verschiedene Leckereien isst. Aber vielleicht sollte dieser Urlaub wirklich hell und einzigartig sein, nachdem er sich endlich auf eine aufregende Reise durch die Hauptstädte des alten Europa begeben hat?

Wenn Sie sich das neue Jahr ohne flauschigen Schnee und nicht weniger flauschigen Weihnachtsbaum nicht vorstellen können – eine Woche in der Tschechischen Republik, in Österreich oder in Finnland ist ein idealer Urlaub für Sie und Ihre Lieben an diesen Feiertagen -, kann es einfach nicht langweilig sein.!

Wir hoffen, dass diejenigen Leser, die es wagen, unseren Ratschlägen zu folgen und alltägliche Sorgen aufzugeben und in einer der europäischen Hauptstädte Urlaub zu machen, unvergessliche Freude daran haben werden.!

Das Site-Team gratuliert Ihnen herzlich zum kommenden Jahr 2013!

An diesem Feiertag wünschen wir Ihnen Liebe, Komfort, das Strahlen des Neujahrsbaums und das mysteriöse Flackern der Kerzen! Möge das „dreizehnte“ Jahr für Sie das erfolgreichste sein!

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie