Registrierung einer HOA in einem Wohnhaus: Verfahren, Vorteile, Finanzierungsquellen

Anleitung zur GrĂŒndung eines Hausbesitzerverbandes

Der erste Schritt besteht darin, alle Mieter zu umrunden und herauszufinden, wie sie eine Partnerschaft mit Hausbesitzern in ihrem Haus eingehen möchten. Es ist besser, eine Umfrage nicht mĂŒndlich durchzufĂŒhren, sondern in Form eines Fragebogens, um auf dem Treffen deutlich zu machen, wie viele Personen fĂŒr die HOA sind und wie viele dagegen sind. FĂŒr ein GesprĂ€ch mit Menschen wĂ€re es schön, ein Informationsmaterial vorzubereiten, in dem alle Vorteile dieser Managementmethode aufgefĂŒhrt sind..

Wenn die Mehrheit dafĂŒr gestimmt hat, ist es notwendig, mit ihnen den Zeitpunkt, das Datum und den Ort der Mieterversammlung zu vereinbaren, an dem die Entscheidung ĂŒber die Einrichtung der HOA getroffen wird. GemĂ€ĂŸ Artikel 136 des RF LC ist es möglich, einen Hausbesitzerverband zu grĂŒnden, wenn mehr als 50% der Stimmen der Hausbesitzer fĂŒr diese Entscheidung abgegeben werden. Daher ist es wichtig, dass so viele Bewohner wie möglich zu dem Treffen kommen.

Hinweis.Es ist ĂŒbrigens ĂŒblich, Stimmen nicht nach Anzahl der Wohnungen, sondern nach FlĂ€che zu zĂ€hlen. Wenn beispielsweise die GesamtflĂ€che eines Wohnhauses 3000 Quadratmeter betrĂ€gt, mĂŒssen Sie zur Berechnung des Stimmengewichts des EigentĂŒmers einer 80-Meter-Wohnung 80 durch 3000 teilen und mit 100% multiplizieren. Das heißt, er wird auf der Sitzung der HOA 2,6% der Stimmen haben.

Als nĂ€chstes mĂŒssen Sie einen Entwurf fĂŒr eine Charta vorbereiten, eine Tagesordnung fĂŒr ein Treffen der Hausbesitzer erstellen und Personen finden, die sich bereit erklĂ€ren, die HOA zu leiten, Mitglieder des Verwaltungsrates und der PrĂŒfungskommission des Mieterverbandes zu werden.

Bei dem Treffen mĂŒssen Sie:

  • fĂŒr die GrĂŒndung eines Hausbesitzerverbandes stimmen;
  • wĂ€hle die oben aufgefĂŒhrten Personen;
  • die Charta genehmigen;
  • Geben Sie alle Entscheidungen ein, die im Protokoll der Sitzung getroffen wurden.

Der nĂ€chste Schritt besteht darin, die Bewohner, die nicht zu dem Treffen gekommen sind, ĂŒber alle Entscheidungen zu informieren, die von Mitgliedern der neu gebildeten HOA getroffen wurden.

Eine der wichtigsten Phasen ist die Registrierung bei Regierungsbehörden. Dazu mĂŒssen Sie beim Finanzamt folgende Unterlagen einreichen:

  • Antrag auf Registrierung einer juristischen Person in der gesetzlich vorgeschriebenen Form;
  • Charta;
  • Protokoll der Hauptversammlung;
  • Punktion der Sitzung der Vorstandsmitglieder der HOA;
  • eine Quittung zur BestĂ€tigung der Zahlung der staatlichen Abgabe.

Sobald der Hausbesitzerverband registriert ist, muss er sofort seine Arbeit aufnehmen..

Funktionen und Verantwortlichkeiten der HOA

Nach dem Wohnungsgesetz der Russischen Föderation kann eine Vereinigung von Bewohnern eines Wohnhauses folgende TĂ€tigkeiten ausĂŒben:

  1. Mit der Instandhaltung, Reparatur und dem Betrieb des Eigentums eines Mehrfamilienhauses befasst sein (Arbeiten an der Reparatur des GebĂ€udes, der MĂŒllentsorgung, der Landschaftsgestaltung des Gebiets, der Instandhaltung von AufzĂŒgen, dem Abschluss von VertrĂ€gen mit Versorgungsunternehmen, der Reinigung von Treppen und dem angrenzenden Gebiet usw.)..
  2. Nehmen Sie am Bau zusÀtzlicher Einrichtungen auf dem von der HOA zugewiesenen Gebiet teil (bauen Sie SpielplÀtze, organisieren Sie ParkplÀtze usw.).
  3. Vermieten Sie das gemeinsame Eigentum der Bewohner des GebĂ€udes (schließen Sie VertrĂ€ge ĂŒber die Platzierung von Werbung an den WĂ€nden des GebĂ€udes ab, vermieten Sie ParkplĂ€tze an Personen, die keine Wohnungen im GebĂ€ude besitzen usw.).

Registrierung einer HOA in einem Wohnhaus: Verfahren, Vorteile, Finanzierungsquellen

Da der Hausbesitzerverband auf der Grundlage der Charta arbeitet, mĂŒssen alle AktivitĂ€ten, die seine Mitglieder planen, in diesem Dokument klar dargelegt werden. Es ist nicht ĂŒberflĂŒssig, den Satz am Ende der Liste der HOA-Funktionen zu schreiben: „… sowie andere Maßnahmen durchfĂŒhren, die die Ziele der Partnerschaft erfĂŒllen und nicht dem russischen Recht widersprechen“. Auf diese Weise können Sie innerhalb des gesetzlich festgelegten Rahmens jede Art von AktivitĂ€t ausĂŒben, auch wenn Sie vergessen haben, diese in die Charta aufzunehmen..

Was bekommen die Bewohner nach der GrĂŒndung eines Hausbesitzerverbandes?

Bei richtiger Verwaltung kann ein Hausbesitzerverband den WohnungseigentĂŒmern das Leben erheblich erleichtern. Dies betrifft zunĂ€chst die Kosten fĂŒr Stromrechnungen.

Es ist kein Geheimnis, dass russische Energieversorger Wohnungsbesitzern hĂ€ufig ĂŒberhöhte Rechnungen fĂŒr Wasser, Strom und WĂ€rme in Rechnung stellen, die nicht vom tatsĂ€chlichen Verbrauch, sondern von Durchschnittsindikatoren ausgehen. In solchen FĂ€llen zahlen einige Bewohner einer zurĂŒckgetretenen Person die Rechnungen, andere ĂŒberschreiten erfolglos die Schwellenwerte der Versorgungsunternehmen in der Hoffnung, das Problem zu ihren Gunsten zu lösen. Wenn Sie jedoch das Problem der Bezahlung der Dienstleistungen von Betriebsorganisationen lösen, wird eine HOA erstellt, die alle EigentĂŒmer von Wohnungen im Haus gleichzeitig vertritt. Die Chancen, die Stromrechnungen zu senken, sind viel grĂ¶ĂŸer.

In diesem Fall mĂŒssen die Mieter nur Geld fĂŒr die Dienste eines guten Anwalts sammeln (in einem großen Haus ist dies ein kleiner Betrag aus jeder Wohnung), der die HOA vor Gerichten und öffentlichen Versorgungsunternehmen vertritt. Der Vorsitzende und die Vorstandsmitglieder werden den Prozess der Lösung dieses Problems in Regierungsbehörden ĂŒberwachen und sich um die Installation von ZĂ€hlern im Haus kĂŒmmern. Aufgrund ihres persönlichen Interesses ist es unwahrscheinlich, dass sie dieses GeschĂ€ft von alleine laufen lassen..

Auch die Anwesenheit eines Hausbesitzerverbandes vereinfacht Probleme im Zusammenhang mit der Reparatur eines Hauses und seiner Versorgungsunternehmen erheblich. Wenn frĂŒhere Bewohner wochenlang das Telefon im Wohnungsamt abschneiden mussten, damit ihre Spezialisten solche Probleme lösen konnten, können jetzt Vertreter des im Haus lebenden und persönlich an der sofortigen Reparatur interessierten Hausbesitzerverbandes schnell VertrĂ€ge mit den notwendigen Spezialisten abschließen, die die notwendigen Arbeiten so schnell wie möglich ausfĂŒhren.

So finden Sie Finanzierungsquellen

Die Wartung eines Wohnhauses erfordert erhebliche Kosten. Erstens mĂŒssen die Leistungen des Personals bezahlt werden, das die von den Mitgliedern der HOA geplanten Arbeiten (Elektriker, Installateure, ReinigungskrĂ€fte, Concierges usw.) ausfĂŒhrt. Zweitens brauchen wir Geld, um den Vorstandsvorsitzenden und einen Buchhalter zu bezahlen, ohne den es keinen Hausbesitzerverband geben kann. Daher können WohnungseigentĂŒmer mehrere tausend Rubel pro Monat fĂŒr die Wartung der HOA ausgeben, was fĂŒr viele von ihnen ein erheblicher Betrag ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Kosten zu minimieren:

  1. GemĂ€ĂŸ den Rechtsvorschriften können in den HĂ€usern, in denen die HOA gebildet wird, Kapitalreparaturen auf Kosten des Fonds zur UnterstĂŒtzung der Reform des Wohnungsbaus und der kommunalen Dienste durchgefĂŒhrt werden. Zu diesem Zweck muss auf einer Sitzung der HOA eine Entscheidung ĂŒber die Finanzierung der Überholung aus Mitteln der Partnerschaft getroffen werden (mindestens 15% der Gesamtkosten), eine KostenschĂ€tzung erstellt, ein Bankkonto eröffnet und Einzelheiten an die lokale Regierung gesendet werden.
  2. HausbesitzerverbĂ€nde können nicht nur Geld ausgeben, sondern auch Einkommen erhalten. Schließen Sie beispielsweise VertrĂ€ge ĂŒber die Platzierung von Werbung an den WĂ€nden eines Hauses ab, vermieten Sie leere GemeinschaftsrĂ€ume (Dachböden, Keller) und verdienen Sie Geld mit dem Transit von Kommunikationsnetzen.

Alle im Artikel aufgefĂŒhrten Vorteile einer Eigenheimpartnerschaft sind nur erreichbar, wenn der Vorsitzende und die Vorstandsmitglieder ĂŒber die erforderliche Erfahrung verfĂŒgen und verantwortungsbewusst Verantwortung ĂŒbernehmen. Wenn das Managementpersonal nicht ĂŒber solche Eigenschaften verfĂŒgt, können solche HOAs in Bezug auf die Effizienz durchaus mit WohnungsbĂŒros konkurrieren, die von vielen Generationen von Bewohnern gehasst werden. Und WohnungseigentĂŒmer sollten in solchen FĂ€llen ernsthaft darĂŒber nachdenken, eine Vereinbarung mit der Verwaltungsgesellschaft abzuschließen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie