Sparen Sie Hypotheken oder HypothekensteuerabzĂŒge

Wenn ein BĂŒrger ein offizielles Einkommen hat, auf das er Einkommensteuer zahlt, hat er beim Kauf eines Hypothekendarlehens einen erheblichen Vorteil bei der Lösung von Wohnungsproblemen im Zusammenhang mit der Sanierung, dem Kauf von Baumaterialien und dem Erwerb der Wohnung selbst (dies gilt fĂŒr die Wohnung), die nicht durch andere Kaufoptionen gegeben sind GehĂ€use. Oder Bezahlung fĂŒr die Arbeit eines Architekten und Designers, Budgetierung, Bau, Innen- und Außendekoration sowie Verbindung des GebĂ€udes mit allen Vorteilen der Zivilisation (wenn ein Haus gekauft wird). Ein BĂŒrger hat das Recht Steuerabzug erhalten, und dieses Recht wird ihm durch die Abgabenordnung der Russischen Föderation garantiert.

Dies ist nur möglich, wenn ein unfertiges GebĂ€ude oder eine Wohnung mit einer rauen OberflĂ€che gekauft wird. In diesem Fall darf der Betrag des Abzugs 1.000.000 Rubel und den Zahlungsbetrag fĂŒr die Verwendung des Darlehens, fĂŒr das Sie erhalten können, nicht ĂŒberschreiten Steuerabzug hat keine Grenzen. Um zu bekommen SteuerabzugEs ist erforderlich, einen entsprechenden Antrag zu schreiben und alle Unterlagen beizufĂŒgen, aus denen die Kosten fĂŒr den Kauf von Wohnraum und die anschließenden Arbeiten (Quittungen, Schecks usw.) hervorgehen. Ein Auszug aus dem persönlichen Konto ist ebenfalls erforderlich. Es ist zu beachten, dass beim Kauf einer Wohnung in einem unfertigen Haus die Eigentumsbescheinigung erst nach Abschluss der Bauarbeiten vorliegt.

FĂŒgen Sie am Ende des Jahres die vorbereiteten Dokumente Ihrer ErklĂ€rung bei der Steuerbehörde bei. Der Antrag wird wĂ€hrend des Quartals geprĂŒft. Wenn der Antrag genehmigt wurde, schreiben Sie einen Antrag auf Überweisung auf Ihr persönliches Konto und innerhalb von 30 Tagen erfolgt die Überweisung. Der Antrag kann auch am Arbeitsplatz eingereicht werden, wenn eine Mitteilung der Steuerbehörde vorliegt, die das Recht auf Abzug garantiert. In diesem Fall werden 13% des Mitarbeiters nicht einbehalten. Eine solche Mitteilung wird jedoch fĂŒr ein Jahr ausgestellt. Wenn eine Person innerhalb eines Jahres den Arbeitsplatz wechselt, können die verbleibenden Mittel von der Steuerbehörde bezogen werden. Sie mĂŒssen jedes Jahr wĂ€hrend der gesamten Laufzeit der KreditrĂŒckzahlung einen Antrag stellen.

Übersteigt der Abzugsbetrag das Gehalt, wird der Restbetrag auf das nĂ€chste Jahr ĂŒbertragen. Eine solche Gelegenheit tritt nur einmal im Leben auf, und wenn ein GeschĂ€ft zwischen Arbeitskollegen oder verwandten Personen (gemĂ€ĂŸ RF IC) abgeschlossen wird, hat eine Person kein solches Recht. Wenn ein anderes Darlehen zur vollstĂ€ndigen oder teilweisen RĂŒckzahlung der Hypothek gekauft wird, geht die Möglichkeit eines Abzugs verloren.
Falls der EigentĂŒmer des Gebiets mehr als eine Person ist, wird der Betrag des Abzugs auf die EigentĂŒmer verteilt (abhĂ€ngig von der Eigentumsform). Und selbst wenn ein Familienmitglied 100% ĂŒbernommen hat (dies geschieht beispielsweise, wenn ein Familienmitglied mehr offizielles Einkommen hat oder er das einzige mit offiziellem Einkommen ist), wird davon ausgegangen, dass beide Ehepartner von ihrem Recht auf Abzug Gebrauch gemacht haben. Obwohl AnwĂ€lte anders denken …

Wenn jeder der Ehegatten von seinem Recht Gebrauch macht, wird der Betrag des Abzugs in AbhĂ€ngigkeit vom Anteil am Eigentum verteilt (bis zu 500.000 Rubel, wenn es 2 EigentĂŒmer gibt). Und wenn es einen MinderjĂ€hrigen in der Familie gibt, kann er auch von seinem Recht auf Steuerabzug Gebrauch machen, wenn er anfĂ€ngt, offizielles Einkommen zu erhalten (nach dem Einsetzen der Mehrheit). Wenn die PlĂ€ne den Erwerb anderer Immobilien beinhalten, kann das Recht auf Abzug fĂŒr den nĂ€chsten Kauf beibehalten werden.

Betrachten wir ein Beispiel:

Immobilienwert: 4400 Tausend Rubel, 50% Anzahlung und Darlehenslaufzeit – 10 Jahre; Die Überzahlung betrĂ€gt 1100 Tausend Rubel. In diesem Fall kann der maximale Abzugsbetrag 273 Tausend Rubel betragen (13% des Zinsbetrags und 1.000 Tausend Rubel). Gleichzeitig können sofort 130.000 Rubel eingegangen sein (dies sind 13% von 1000.000 Rubel – der Höchstbetrag der Wohnkosten, der zum Steuerabzug vorgelegt wird)..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie