Villa in Thailand oder ein Haus in den Vororten?

Jeder von uns träumte mindestens einmal in seinem Leben von einem eigenen Vorort, in dem er seine Freizeit von der Arbeit und anderen Angelegenheiten verbringen konnte. Aber der Kauf eines guten Hauses in der Region Moskau kostet mindestens 400-500.000 Dollar. Und Sie müssen geduldig sein – um zu Ihrem Landhaus zu gelangen, müssen Sie länger als eine Stunde im Verkehr stehen. Eine andere Möglichkeit, Ihren Urlaub zu verbringen, besteht darin, ins Ausland zu reisen. Auch hier werden sich die Kosten für dieses Vergnügen geringfügig vom Kauf eines Eigenheims in der Region Moskau unterscheiden, und die Lebensbedingungen in Hotels werden irgendwann langweilig. Es gibt noch einen anderen Weg – den profitabelsten und verlockendsten -, eine Villa am Strand zu einem erschwinglichen Preis zu kaufen, zum Beispiel in Thailand.

Bild

Kurze Informationen über den Bundesstaat Thailand

Das Königreich Thailand liegt in Südostasien.
Gesamtfläche des Territoriums – 513 Tausend Quadratmeter km, mit der Länge des Landes von Nord nach Süd – 1860 km.
Einwohnerzahl – ungefähr 61 Millionen Menschen.
Hauptstadt von Thailand – Bangkok.
Geographische Lage: Thailand wird vom Indischen Ozean und dem Südchinesischen Meer gewaschen. Es grenzt an Kambodscha, Myanmar, Malaysia und Laos. Der nördliche Teil des Landes ist mit grünen Berghängen und Hügeln bedeckt, im Süden gibt es malerische Inseln.
Klima tropisch herrscht vor, es kann bedingt in drei Perioden unterteilt werden: heiße (März – Mai), Regenzeit (Juni – September), kühle Jahreszeit (Oktober – Februar). Durchschnittliche Jahrestemperatur – 28 Grad Celsius.
Staatssprache: Thai.
Zeitunterschied: +3 Stunden im Sommer und 4 Stunden im Winter (relativ zu Moskau).
Landeswährung: Thai Baht (ca. 0,6 Rubel)

Beliebte Plätze

Das Königreich Thailand liegt auf dem Land der Malakka-Halbinsel und den angrenzenden Inseln und zieht Touristen mit seiner atemberaubenden Landschaft, der wunderschönen Natur und dem milden Klima an. Überall im Land sind die Bedingungen für den Erwerb von Land geeignet. Der Kauf einer Immobilie in Thailand ist die perfekte Kombination aus Qualität und Preis. Merkmale und Infrastrukturniveau entsprechen vollständig den Standards zivilisierter Länder. Die Inseln Koh Samui, Phuket und das Urlaubsgebiet Pattaya sind bei den Käufern am gefragtesten. Aber Sie können Immobilien in allen größeren Städten des Staates kaufen, sogar in der Hauptstadt von Thailand – Bangkok. Und Liebhaber exotischer und einzigartiger Natur können sich mit einem Ferienhaus verwöhnen lassen
im Bereich eines der nationalen Reservate, erstreckt sich in den nördlichen Ländern von Thailand. Laut Stroeva Olga, Leiterin der Analytikabteilung von CENTURY 21 Russland, sind Immobilien im Königreich Thailand bei russischen Kunden beliebt und nehmen nach Bulgarien, der Türkei und Spanien eine Ratingposition ein..

Experten und Käufern zufolge sind akzeptable Kosten das attraktivste Kriterium für den Kauf von Immobilien in Thailand. Der niedrigste Preis beginnt in Pattaya. Ein Zimmer oder eine kleine Wohnung kann hier für 15.000 Dollar gekauft werden, der Höchstpreis beträgt 100.000 Dollar. Ein anständiges Haus mit einem Swimmingpool in einem geschützten Bereich kostet 100-120 Tausend Dollar oder mehr. Es sollte beachtet werden, dass jedes Gehäuse, sei es ein kleines Zimmer oder ein Luxus-Cottage, mit Innendekoration verkauft wird, absolut bereit für eine komfortable Unterkunft..

Sie können sehr gute Angebote finden. Zum Beispiel kann ein zweistöckiges Haus mit drei Schlafzimmern und zwei Bädern, einem Wohnzimmer und offenen Veranden, einem Parkplatz und einem kleinen Garten in Süd-Pattaya für 60.000 Dollar gekauft werden..

Zu den jüngsten Projekten zählen Investoren im Touristenkomplex Lofts Southshore, die laut IFA Hotels die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich ziehen & Resorts (IFA HR) werden im Herzen von Pattaya mit Blick auf die Bucht am Hang von Khao Pratumnak gebaut. Gemäß dem Projektplan wird der Komplex aus 720 Räumen unterschiedlicher Größe und Aufteilung bestehen. Dies sind Studios mit einer Fläche von nur 33 qm. m. und Ein-, Zwei- und Dreizimmerwohnungen 58 – 170 qm Es ist auch geplant, Penthäuser und Maisonette-Wohnungen (282 – 308 m²) mit privaten Gärten zu bauen. Der Startpreis für eine Wohnung in Lofts Southshore beträgt 90.000 US-Dollar. Bis zum Ende der Bauarbeiten, die für 2011 geplant sind, werden die Kosten jedoch erheblich steigen.

Investitionen in Immobilien auf den thailändischen Inseln bieten auch wirtschaftliche Vorteile. Die Kosten für Villen auf den Inseln Phuket und Koh Samui steigen um 20-30% pro Jahr. Die thailändischen Behörden schaffen bewusst Luxusbedingungen im Phuket Resort und ziehen die skurrilsten Touristen und Käufer an. Dieser Trend wirkt sich erheblich auf die Qualität der erstellten Projekte aus. Nach den Prognosen vieler Experten werden die Immobilienpreise in Thailand in naher Zukunft dem Niveau beliebter europäischer Resorts entsprechen.

Bild

Paradiespreis

Zusätzlich zu solch attraktiven Immobilienpreisen in Thailand im Vergleich zu Europa oder sogar Moskau gibt es Optionen, um den Kauf eines geschätzten Traums zu beschleunigen. Sie können die Dienste russischer Banken in Anspruch nehmen, die ein „Pfand“ -Darlehen anbieten, dh Geld im Austausch für die vorhandenen Immobilien, die der Kunde anschließend in ausländische Wohnungen investiert. Eine weitere Option ist ein Darlehen für den Kauf von Wohnungen direkt bei einer der ausländischen Banken. „Ein vernünftiger Investor sollte zunächst die Möglichkeit in Betracht ziehen, im Kaufland ein Hypothekendarlehen aufzunehmen, und erst dann nach alternativen Optionen in Russland suchen“, sagt Natalya Zavalishina, Leiterin des Projekts Distant Property Management (DPM) bei MIEL Holding.

Nicht alle Banken können Kredite für den Kauf von Immobilien an nicht in Thailand ansässige Personen vergeben. Die Filiale der Bangkok Bank in Singapur ist eine der wenigen, die solche Operationen durchführen. Unter den vorgeschlagenen Bedingungen erhält der Kreditnehmer ein Darlehen von bis zu 70% des Marktpreises der erworbenen Immobilie. Der Mindestkreditbetrag beträgt 100.000 S $, der Höchstbetrag 1 Million S $ (1 S $ = 0,71 US $) für bis zu zehn Jahre. Derzeit beträgt der Zinssatz des Darlehens 6,5% pro Jahr (entspricht US-Dollar)..

Beim Kauf von Immobilien wird zusätzlich zum Hauptbeitrag nach thailändischem Recht die Zahlung solcher Arten von Steuern und Gebühren vorgesehen, die weiter zwischen Verkäufer und Käufer aufgeteilt werden. Die Firma „CENTURY 21 Russia“ bietet einige davon an:
– Grunderwerbsteuer – Überweisungsgebühr – 2% des angegebenen Grundstückswertes,
– Stempelsteuer – Stempelsteuer – 0,5% bei der Übertragung des Eigentums und 0,1% bei der Übertragung der Leasingrechte,
– Umsatzsteuer – Quellensteuer – 1% des Wertes von Immobilien von juristischen Personen.
– Gewerbesteuer – Besondere Gewerbesteuer – 3,3% des Schätzwertes.

In der Regel haben Russen keine Probleme mit Visa nach Thailand. Eigentumsrechte sind unterschiedlich. Laut Gesetz können ausländische Personen Gebäude mit der Registrierung eines 30-jährigen Pachtvertrags für Grundstücke besitzen, der anschließend erneuert werden kann. Viele Experten und Immobilienbesitzer betrachten diese Option als gleichbedeutend mit Landbesitz..

Die Eigentümer haben die Möglichkeit, durch die Vermietung ein regelmäßiges Einkommen aus der von ihnen erworbenen Immobilie zu erzielen. Dieses Einkommen unterliegt dementsprechend der Einkommenssteuer, die nach einem flexiblen System berechnet wird: Bei Einkommen unter 50.000 Baht (ca. 1200 Dollar) beträgt der Steuerprozentsatz null, er steigt auf 10% und der Gewinn steigt auf 500.000 Baht (ca. 12.000 Dollar). .). Im Durchschnitt schwanken die Einnahmen aus der Anmietung einer Wohnung in Thailand zwischen 40 und 100.000 Baht (1 bis 2,5 Tausend Dollar) pro Monat, abhängig von der Lage, Größe und den Lebensbedingungen im Haus.

Natürlich wird der Erwerb Ihres eigenen Paradieses nicht ohne Nachteile auskommen. Zuerst ein zehnstündiger Flug zu Ihrer Villa und viel Flug. Zweitens, wenn Sie kein Kenner der thailändischen Exotik sind, können Sie sich nicht beeilen, Eigentümer von Immobilien in Thailand zu werden. Schließlich verträgt nicht jeder häufige tropische Regenfälle, hohe Luftfeuchtigkeit bei gleich hoher Lufttemperatur. Und die eigentümliche nationale Küche ist nicht für jedermann geeignet. Wahre Bewunderer der thailändischen Köstlichkeiten werden sich freuen, ein eigenes Häuschen in einem exotischen Königreich zu erwerben. Viele von ihnen bleiben sogar auf dem Land und gründen ein eigenes Unternehmen. Schließlich sind die wirtschaftliche Situation in Thailand und die Steuerbemessungsgrundlage für die Geschäftsentwicklung ausländischer Immobilienbesitzer voll förderlich.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: