Wie man eine Wohnung verkauft

Nehmen wir an, in Ihrem Leben gibt es eine Situation, in der Sie eine Wohnung brauchen, die Sie weniger besitzen als das Geld, das Sie aufgrund ihres Verkaufs erwarten.

Nun, zum Beispiel wurde eine Erbschaft in Form einer Wohnung eröffnet, oder es ist ratsam, die zuvor erworbenen Wohnungen als vielversprechende Investition in Banknoten umzuwandeln. Vielleicht haben Sie eine Wohnung, die verkauft wird. Sie können eine erste Zahlung für einen geräumigeren und komfortableren Wohnraum leisten, der mit einem Hypothekendarlehen gekauft wurde. Und all dies beruht auf die eine oder andere Weise auf der ersten und wichtigsten Aktion – dem Verkauf einer Wohnung.

Verkaufen Sie selbst eine Wohnung

Am einfachsten ist es natürlich, sich an ein spezialisiertes Unternehmen zu wenden, das gegen eine bestimmte Gebühr und auf der Grundlage der von Ihnen ausgestellten Vollmacht alle erforderlichen Maßnahmen durchführt und Ihnen die Schlüssel für den Safe übergibt, in dem sich das Geld befindet. Dieser Service ist jedoch sehr teuer. Die Zahlung beträgt etwa 2 – 4 %% des Kauf- und Verkaufstransaktionsbetrags, und selbst wenn die Wohnung recht günstig ist, werden die Gebühren von Anwälten und Maklern auf keinen Fall unter das Niveau von eineinhalb bis zweitausend Dollar fallen. Für Großstädte wie Moskau oder St. Petersburg kann diese Gebühr mehrere tausend Dollar betragen. Wie Sie wissen, gibt es dort, wo es nach gutem Geld riecht, immer verschiedene dunkle Persönlichkeiten, die einfach, entschuldigen Sie den Vulgarismus, Sie werfen können. Leider sind dies die Realitäten unseres Lebens. Aus diesem Grund bemühen sich einige energische und praktische Menschen, den Kauf und Verkauf einer Wohnung selbst vorzubereiten und durchzuführen..

Also, wie man eine Wohnung richtig verkauft und unabhängig handelt?

Bewertung der Kosten der Wohnung

Entscheiden Sie zunächst, für welchen Betrag Sie bereit sind, sich von Ihrer Immobilie zu trennen. Offensichtlich haben Sie bereits eine Art Geld. Aber trotzdem realistisch sein. Nachdem Sie den Preis überbewertet haben, laufen Sie Gefahr, diese Immobilie niemals zu verkaufen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um ein weißeres oder weniger objektives Bild des tatsächlichen Marktpreises der verkauften Wohnung zu erhalten..

Zunächst können Sie sich an einen professionellen Gutachter wenden, der über eine spezielle Ausbildung verfügt, die Bewertungsmethode kennt und über die entsprechende Lizenz verfügt. Die Kosten für die Dienstleistungen dieses Spezialisten liegen in der Regel zwischen einem und dreitausend Rubel. Sie erhalten von ihm ein offizielles Dokument, das jedoch nicht als Garantie dafür dient, dass der potenzielle Käufer dem dort angegebenen Preis zustimmt. Darüber hinaus kann er auch seinen eigenen Gutachter mitbringen, der eine Lizenz und seine eigene subjektive Sichtweise auf Ihre Wohnung hat. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Ergebnisse der Arbeit dieser beiden Spezialisten nicht zusammenfallen und das Geld, das Sie ausgegeben haben, verschwendet wird. Darüber hinaus reagieren einige potenzielle Käufer stark negativ auf Bewertungsdokumente und sehen darin einen schmutzigen Trick oder ein Mittel des Drucks. Wenn Sie daher die Dienste eines Gutachters in Anspruch genommen haben, um zu verstehen, worauf Sie zählen können, denken Sie an den Ihnen genannten Betrag, verwenden Sie das erhaltene Dokument jedoch nicht als Argument für Sie..

Wenn Sie Hilfe bei der Bewertung Ihrer Wohnung benötigen, können Sie sich an einen privaten Makler oder ein Immobilienunternehmen wenden. Es wird ungefähr das gleiche kosten.

So listen Sie eine Wohnung zum Verkauf auf

Es ist besser, wenn ein Spezialist zu Ihnen kommt. Wenn er die Wohnung mit eigenen Augen betrachtet, kann er den Wohnraum genauer einschätzen, insbesondere weil er nicht nur eine Vorstellung von seinem technischen Zustand erhält, sondern auch die Bequemlichkeit seiner Lage und die Qualität der das Haus umgebenden Landschaft, die Vor- oder Nachteile der Verkehrsinfrastruktur usw. berücksichtigt. Aber in diesem Fall sollte man nicht vergessen, dass die Meinung eines Spezialisten immer mit Subjektivität sündigen wird. Für Sie werden diese Informationen als Referenz akzeptiert und bedeuten keineswegs, dass Sie die Wohnung zu diesem Preis zum Verkauf anbieten sollten. Sie schulden niemandem etwas. Gehen Sie daher von Ihren Interessen aus, und wenn Sie beabsichtigen, den Preis gegenüber dem von den Spezialisten genannten Preis zu erhöhen, und Sie nicht zeitlich begrenzt sind, dann tun Sie dies. Und wenn es in Ihrem Interesse ist, die Wohnung so schnell wie möglich zu verkaufen, senken Sie die Messlatte im Verhältnis zu dem von ihnen festgelegten Niveau..

Die Dienste von Maklern können kostenlos genutzt werden. Dafür gibt es in vielen Immobilienfirmen ein schnelles Bewertungssystem. Um Informationen auf diese Weise zu erhalten, reicht es aus, das Unternehmen anzurufen und die Parameter der zum Verkauf angebotenen Wohnung, die Serie des Hauses und ihre Adresse zu benennen. Danach stellt der Betreiber des Immobilienunternehmens eine Anfrage an seine Datenbank, die Informationen zu ähnlichen Wohngebäuden enthält, und gibt Ihnen einen ungefähren Preis.

Zusammenfassend muss ich feststellen, dass alle Bewertungsmethoden einen bestimmten Prozentsatz an Fehlern aufweisen, was bedeutet, dass Sie die endgültige Entscheidung über den Preis unabhängig von Ihrer spezifischen Situation treffen..

Scheuen Sie sich übrigens nicht vor Informationen, die in großen Mengen in Zeitungsanzeigen oder im Internet verfügbar sind. Dort finden Sie Preisinformationen zu ähnlichen Apartments..

Umsatzsteuer für Wohnungen

Und jetzt haben Sie sich endlich für den geschätzten Preis entschieden. Jetzt muss ich für mich ein unangenehmes, aber unvermeidliches Verfahrensproblem im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Wohnung klären.

Tatsache ist, dass das Geld, das Sie durch den Verkauf einer Wohnung erhalten, gesetzlich als Ihr Einkommen angesehen wird, was bedeutet, dass Sie darauf Einkommenssteuer zahlen müssen. Und wenn die Wohnung mehrere Eigentümer hat, zum Beispiel im gemeinsamen Eigentum Ihrer Familienmitglieder, wird die Höhe der Einkommensteuer proportional zur Größe ihres Anteils zwischen ihnen aufgeteilt.

Es ist jedoch nicht alles so beängstigend, und es gibt einen Trick: Wenn Sie diese Immobilie für einen Zeitraum von weniger als fünf Jahren besitzen, müssen Sie keine Steuern auf einen Betrag zahlen, der eine Million Rubel nicht überschreitet. Wenn Sie seit mehr als fünf Jahren Eigentümer der Wohnung sind, wird die Steuer überhaupt nicht gezahlt. Der Staat hat solche Maßnahmen ergriffen, um Spekulationen über Wohnräume entgegenzuwirken..

Dokumente des Titels

Nun wenden wir uns einem sehr wichtigen Abschnitt zu, nämlich den Eigentumsdokumenten der Wohnung. Ohne sie ist keine Kauf- und Verkaufstransaktion möglich. Und ein potenzieller Käufer wird seine Zeit nicht mit leeren Gesprächen verschwenden, die nicht durch dokumentarische Beweise für Ihr Recht zum Verkauf dieser Immobilie, dh die Bestätigung Ihres Eigentums, belegt sind.

Wenn Sie der erste Verkäufer einer privatisierten Wohnung sind, bestätigen die in der Gebietsagentur für Privatisierung geschlossene Eigentumsbescheinigung und die Vereinbarung über die Übertragung des Eigentums an dieser Wohnung auf Sie Ihr Eigentum daran.

Für den Fall, dass das Eigentum geteilt wird und einer der Eigentümer gestorben ist, muss zu den oben aufgeführten Dokumenten eine Bescheinigung über das Recht hinzugefügt werden, den Anteil des Verstorbenen an der Wunde zu erben, der von einem Notar am Wohnort des Verstorbenen ausgestellt wird, und diese Bescheinigung muss bei der örtlichen Behörde registriert werden bei der Registrierung von Immobilien und Transaktionen mit dieser mit dem Erhalt eines entsprechenden Belegs.

Sie müssen Ihr Recht auf eine Wohnung in einer Wohnungsgenossenschaft mit einer Bescheinigung über die vollständige Zahlung des Ihnen im Vorstand der Genossenschaft ausgestellten Anteils sowie einer Bescheinigung über die Eintragung des Eigentums bestätigen.

Wenn Sie eine Wohnung, einen Teil einer Wohnung oder eines Zimmers besitzen, das Sie im Rahmen eines Kauf- und Verkaufsvertrags gekauft haben, wird der Kauf- und Verkaufsvertrag selbst, der bei der örtlichen Behörde für die Registrierung von Immobilien und Transaktionen mit ihr registriert ist, und ein Akt der Lieferung zur Bestätigung Ihres Eigentums an dieser Immobilie. Annahme dieser Wohnung.

Wenn Sie aufgrund eines Umtauschs eine Wohnung, einen Teil einer Wohnung oder eines Zimmers erworben haben, bestätigen Sie Ihr Eigentum an diesem Umtauschvertrag, der ebenfalls bei der örtlichen Behörde für die Registrierung von Immobilien und Transaktionen mit dieser registriert ist, sowie eine Bescheinigung über die Registrierung des Eigentums.

Ähnliche Dokumente bestätigen die Eigentumsrechte an einer Wohnung, einem Anteil einer Wohnung oder einem Zimmer im Falle des Erwerbs einer solchen Immobilie als Geschenk oder Erbschaft. Gleichzeitig wird die Tatsache der Spende natürlich durch eine ordnungsgemäß registrierte Spendenvereinbarung und die Tatsache, dass Immobilien als Erbschaft per Gesetz oder Testament erhalten werden, bestätigt – durch eine notarielle Bescheinigung über das Erbrecht, die bei der örtlichen Behörde für die Registrierung von Immobilien und deren Transaktionen registriert ist.

Wohnungsverkaufsunterlagen

Wenn Sie eine Wohnung auf dem Primärmarkt von einer juristischen Person gekauft haben, die diese wiederum als Ausgleich erhalten hat (dies ist eine gängige Praxis, wenn mehrere Organisationen am Bau beteiligt sind und sich dann im Verhältnis zu ihren Kosten untereinander mit Wohnungen abfinden), dann Bestätigung Ihres Rechts auf Wohnraum Es wird eine Vereinbarung über die Übertragung von Rechten (oder die Übertragung von Rechten) des Eigentums an diesem Gehäuse geben. Diese Vereinbarung muss von Ihnen, einem Vertreter des Verkäufers (juristische Person), unterzeichnet und bei der örtlichen Behörde für die Registrierung von Immobilien und Transaktionen mit dieser registriert werden. Darüber hinaus müssen Sie wie in allen anderen Fällen über einen Eigentumsnachweis für diese Eigenschaft verfügen..

Manchmal bekommen Leute eine Wohnung aufgrund einer Gerichtsentscheidung. In diesem Fall sollten Sie zusätzlich zu der Eigentumsbescheinigung eine Kopie einer solchen Entscheidung von dem Gericht erhalten, das eine solche Entscheidung getroffen hat..

Zusätzliche Unterlagen für die Wohnung

Nachdem Sie die Titeldokumente ausgewählt haben, können Sie mit dem Sammeln anderer erforderlicher Dokumente beginnen. Und Sie benötigen folgende Dokumente:

  1. Technischer Reisepass der Wohnung vom BTI ausgestellt. (Es ist zu beachten, dass das Ablaufdatum auf das Ende des laufenden Jahres begrenzt ist.).
  2. Im Passamt erhalten Sie eine Bescheinigung, aus der hervorgeht, dass Sie am Wohnort registriert sind. Es kann schnell erhalten werden, obwohl es nur zehn Tage dauert..
  3. Bei der örtlichen Behörde für die Registrierung von Immobilien und Transaktionen mit dieser sollten Sie eine Bescheinigung erhalten, die Ihr Eigentum an dieser Immobilie bestätigt und Informationen darüber enthält, dass diese Immobilie nicht verpfändet, nicht verkauft, nicht beschlagnahmt, nicht verpfändet und verpfändet wurde es unterliegt keinen anderen Belastungen. Die Lebensdauer eines solchen Zertifikats ist ebenfalls kurz. Trotzdem 10 Tage. Daher ist es ratsam, solche „kurzfristigen“ Dokumente zu erhalten, wenn die Bedingungen der Kauf- und Verkaufstransaktion bereits mit dem potenziellen Käufer vereinbart wurden und die Zeit für Tage zählt. Andernfalls wird dasselbe Dokument mehrmals ausgeführt.
  4. In der PRUE, DEZ oder einer ähnlichen Einrichtung erhalten Sie eine Bescheinigung über das Fehlen von Zahlungsrückständen bei Versorgungsleistungen.
  5. Im Finanzamt am Wohnort müssen Sie eine Bescheinigung ausstellen, aus der hervorgeht, dass Sie keine Schulden für die Grundsteuer haben.
  6. Wenn einer der Eigentümer der Wohnung ein Kind ist, müssen Sie die Erlaubnis Ihrer Gemeindeverwaltung einholen, um die Wohnung zu verkaufen. Gleichzeitig müssen Sie nachweisen, dass sich die Lebensbedingungen des Minderjährigen durch den Verkauf dieses Wohnraums und den Erwerb eines neuen nicht verschlechtern werden.
  7. Sie müssen eine ähnliche Erlaubnis von den Vormundschaftsbehörden einholen. Dies berücksichtigt nicht nur die Interessen von Minderjährigen, sondern auch von Personen, die als inkompetent anerkannt sind..
  8. Sie benötigen eine notariell beglaubigte Zustimmung Ihres Ehepartners, um eine Wohnung zu verkaufen, wenn diese in einer Ehe gekauft wurde oder Ihr gemeinsames Eigentum ist und der Verkauf von Ihnen persönlich erfolgt. Eine Heiratsurkunde oder eine Scheidungsurkunde ist diesen Dokumenten beigefügt, wenn der Eigentümer den Nachnamen geändert hat.
  9. Wenn Sie nach Erhalt der Eigentumsbescheinigung für die Wohnung, die Sie verkaufen möchten, Ihren Reisepass geändert haben, benötigen Sie eine Bescheinigung über die Änderung Ihres Reisepasses. Tatsache ist, dass Ihre alten Passdaten weiterhin auf allen Konten angezeigt werden. Dies führt bei einer Transaktion zu Verwirrung. Eine solche Bescheinigung wird Ihnen im Passamt am Wohnort ausgestellt.

Kaufvertrag einer Wohnung

Ein Kauf- und Verkaufsvertrag für Wohnungen wird von den Parteien in der Regel in Anwesenheit eines Notars geschlossen und unterzeichnet, der die Echtheit der Unterschriften der Parteien bescheinigt. Ferner wird der unterzeichnete und notariell beglaubigte Vertrag bei der örtlichen Behörde für die Registrierung von Immobilien und Transaktionen mit dieser registriert..

Nach dem Gesetz wird der Käufer ab dem Zeitpunkt der Registrierung des Kauf- und Verkaufsvertrags und seines Eigentums Eigentümer des Hauses. Danach machen die Parteien die endgültige Barabrechnung.

Abrechnung im Rahmen eines Kauf- und Verkaufsvertrags für Wohnungen

Es ist zu beachten, dass der Käufer dem Verkäufer in der Regel bereits vor Vertragsschluss einen bestimmten Geldbetrag als Garantie für die Ernsthaftigkeit seiner Absichten in der von den Parteien vereinbarten Höhe überweist. Natürlich schreibt der Käufer nach Erhalt dieses Geldes eine Quittung. Und hier sollten Sie einige rein terminologische Nuancen berücksichtigen, die jedoch bei einer ungünstigen Entwicklung der Ereignisse die Situation stark verändern können.

Tatsache ist, dass die Begriffe „Anzahlung“ oder „Vorauszahlung“ in der Quittung verwendet werden können. Für viele scheinen sie synonym zu sein. Aber das ist nicht so. Gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch der Russischen Föderation hat die Ausstellung einer Vorauszahlung an den Verkäufer durch einen potenziellen Käufer keine rechtlichen Konsequenzen. Auf diese Weise kann der Verkäufer, der dem Käufer die Hand schüttelt, viel Arbeit leisten und andere potenzielle Käufer unter Bezugnahme auf die bereits bestehende Vereinbarung ablehnen, und der potenzielle Käufer wird seine Meinung im letzten Moment ändern und das Geschäft wird scheitern. In diesem Fall ist der Verkäufer, der den Vorschuss erhalten hat, verpflichtet, das Geld an einen potenziellen und inkonsistenten Käufer zurückzugeben..

Wie man eine Wohnung verkauft

Die Anzahlung ist eine andere Sache. Wenn der Deal fehlschlägt und Sie bereits viel Arbeit geleistet haben, bleibt der Betrag der Anzahlung als Strafe bei Ihnen.

Für die Erstellung von Barabrechnungen wird in der Regel ein gemieteter Safe verwendet. Diese Methode garantiert gleichermaßen das Interesse des Verkäufers und des Käufers.

Wie man eine Wohnung zum Verkauf anbietet

Sie sollten nicht glauben, dass der Käufer alleine zu Ihnen kommt. Um Ihre Immobilie auf dem Wohnungsmarkt zu präsentieren, sollten Sie einige Anstrengungen unternehmen.

Nutzen Sie zunächst alle möglichen und verfügbaren Möglichkeiten, um die Öffentlichkeit darüber zu informieren, dass Sie beabsichtigen, die Wohnung zu verkaufen. Bei der Veröffentlichung / den Veröffentlichungen, die auf die Veröffentlichung dieser Art von Informationen spezialisiert sind, sollte eine Anzeige eingereicht werden. Es gibt viele von ihnen in jeder Stadt.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, veröffentlichen Sie Ihre Angebote im Internet. Es gibt viele Websites, die ihre Dienste kostenlos als Bulletin Board anbieten. Seien Sie gleichzeitig nicht faul, Ihre Nachricht regelmäßig zu aktualisieren, da sie sonst dank neuer Veröffentlichungen allmählich bis zum Ende der Liste verschoben wird..

Wie man eine Wohnung zum Verkauf anbietet

Nun, und seltsamerweise sollten Sie die banale Schaltung von Anzeigen auf Masten, Zäunen und Bushaltestellen nicht scheuen. Diese Methode kann sich als die effektivste herausstellen, da diejenigen, die eine Wohnung kaufen möchten, ihre Anzeigen auch mit Telefonen auf denselben Oberflächen schalten. Sie werden sich also sehen.

Wie man die Wohnung richtig zeigt

Wir gehen natürlich davon aus, dass Sie durch den Verkauf Ihrer Wohnung nicht die Absicht haben, jemanden zu betrügen. Es ist jedoch keineswegs notwendig, einige der Nachteile Ihrer Wohnung während der ersten Verhandlungen mit einem potenziellen Käufer herauszustellen. Sozusagen mit der „Braut“.

Wenn zum Beispiel der Blick aus dem Fenster zu wünschen übrig lässt, sollte die erste Bekanntschaft für den Abend geplant werden, an dem der Käufer nicht sofort von diesem externen Gefolge Ihrer Region erschreckt wird..

Vor dem Verkauf sollten Sie nicht viel für die Renovierung von Wohnungen ausgeben. Wie auch immer, die meisten normalen Leute, die Immobilien kaufen, reißen zuerst alles ab, was da ist, und führen größere Reparaturen nach ihrem Geschmack durch. Daher ist es ratsam, kleinere kosmetische Reparaturen durchzuführen. Kleben Sie eine saubere Lichttapete auf, reparieren Sie sie und reparieren Sie etwas. Wenn es möglich ist, alte Möbel wegzuwerfen oder herauszunehmen, dann tun Sie es. Der Käufer nimmt leere, geräumige und helle Räume besser wahr und plant mental, wo und was er seine Sachen unterbringen kann.

Natürlich kein Müll

Lassen Sie die zum Verkauf stehende Wohnung ein wenig nach Farbe und Tapetenkleber riechen. Dies macht einen unbewussten positiven Eindruck auf die Käufer, was darauf hinweist, dass hier vor ihnen anständige und saubere Menschen lebten..

Unter keinen Umständen sollten Sie den Geruch von Haustieren in der Wohnung lassen oder, wenn die Wohnung von älteren Verwandten geerbt wurde, den Geruch von Krankheit und ungepflegtem Alter. Es schreckt sofort ab.

Ausstellung einer Wohnung zum Verkauf

Potenzielle Käufer, auch wenn sie mit dem Auto anreisen, müssen unauffällig erklären, dass Sie von Ihrer Wohnung aus leicht und schnell zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur U-Bahn gelangen können und dass hier alles sehr nah ist und es viele gute Geschäfte, Schulen, Kliniken und Kindergärten gibt.

Konstruktiver positiv

Die Installation muss in der Wohnung gut funktionieren. Und das bedeutet überhaupt nicht, dass es vor dem Verkauf geändert werden muss. Es ist nur so, dass nichts tropfen, auslaufen und irgendwo einen unangenehmen Geruch abgeben sollte..

Wenn frühere Nachbarn von oben auf Sie „durchgesickert“ sind, beseitigen Sie alle Spuren dieses Lecks, andernfalls könnte der Käufer glauben, dass ein solches Unglück systematisch geschieht. Versiegeln und bleichen Sie die Flecken nach Möglichkeit. Es ist sehr wichtig!

In den Fenstern darf kein Glas zerbrochen sein. Dies schafft einen stark negativen Eindruck von der gesamten Wohnung..

Diese Tipps von professionellen Maklern sind jedoch recht banaler Natur. Zweifellos haben Sie genug Einfallsreichtum und Einfallsreichtum, um das Produkt mit Ihrem Gesicht zu zeigen. Und dann wird Ihr Geschäft sehr profitabel sein.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: