Wie man Geld verdient, indem man eine Wohnung mietet

Der Wunsch, von unverdientem Einkommen zu leben und nicht fĂŒr mich als Schriftsteller zur Arbeit zu gehen, war ein alter Traum. Und schließlich wurde es wahr. Mein Mann und ich haben eine zweite Wohnung gekauft und vermietet.

Bild

Das genutzte Gut war eine „Odnushka“ im Nordwestbezirk (Nord-Tushino-Bezirk) in einem hĂŒbschen neuen GebĂ€ude der P3M-Serie, klein, etwa 35 m2 groß, aber gut geplant (gerĂ€umige KĂŒche, Ankleidezimmer, eine Nische fĂŒr einen KĂŒhlschrank im Korridor und im Raum) Alkoven).

Da die Wohnung genau als gezielte Geldinvestition „zur Miete“ gekauft wurde, haben wir beschlossen, dass das Hauptkriterium die Verkehrsanbindung im Allgemeinen und die Entfernung zur U-Bahn im Besonderen ist.

In unserem Fall stellte sich heraus, dass es fĂŒnf Minuten dauert, um mit dem Transport von der U-Bahn zu gelangen, und fĂŒnfzehn Minuten zu Fuß, also etwas mehr als einen Kilometer. „Es ist ein Limit, aber du kannst es nehmen“, dachten wir und kauften es. Außerdem war ich mit dem Preis sehr zufrieden: 53,5 Tausend Dollar. (Dies war im November letzten Jahres, noch bevor das Haus von der staatlichen Kommission angenommen wurde. Wenn ich beschlossen hĂ€tte, diese Wohnung heute zu verkaufen, hĂ€tte ich fĂŒr 95.000 Rubel geworben.) Das Haus wurde sicher ĂŒbergeben, und im September wurden die SchlĂŒssel ausgegeben. Ja, ich habe vergessen zu sagen, die Wohnung war unvollendet, eine konkrete „Kiste“.

Ich stellte das Budget fĂŒr Reparaturen und AusrĂŒstung auf 3000 Dollar ein – als mir klar wurde, dass der Betrag tatsĂ€chlich spĂ€rlich ist und ich Wunder des Einfallsreichtums zeigen mĂŒsste, um mich hineinzuquetschen – und begann, nach einer Brigade zu suchen.

„Firmachi“, die ruhigste, zuverlĂ€ssigste, aber teuerste Option, verschwand sofort. Es gab drei alternative Lösungen: 1) Dumping von Gastarbeitern mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen wie einer halbkriminellen Situation in der Wohnung; 2) ein einsamer Ă€lterer „handlicher“ Mann, der zwischen den TrinkkĂ€mpfen alles auf der Welt selbst tun kann, wird es in einem Monat tun, aber fĂŒr das Geld geht es ihm gut, weil er nicht teilen muss; 3) Kitt, Farbe, Tapete, Boden usw. auf eigene Faust und rufen Sie den SanitĂ€rmeister.
Die vernĂŒnftigste Option ist natĂŒrlich die zweite, aber diesmal haben wir keinen so wunderbaren Mann bekommen. Und wir haben … vier Usbeken eingestellt, die ein nahe gelegenes Kino renovierten. Zur Erleichterung der Verwaltung des Teams, das auch schlecht Russisch spricht, wurden mein Mann und ich in gute und schlechte Polizisten aufgeteilt: Ich komme jeden Tag, um die Baustelle zu inspizieren („Gulom, Sanzhar, aber Sie können diese Mauer irgendwie etwas gleichmĂ€ĂŸiger machen.“ ? „), und der Ehemann gibt den Arbeitern Geld.

Infolgedessen wurde die Wohnung in drei Wochen landschaftlich gestaltet. Als Bonus lernte ich, wie man usbekischen Pilaw kocht, und unsere Kosten waren wie folgt:

– $ 900 – an die Brigade (vereinbart auf 800 + 100 „fĂŒr QualitĂ€t“);
– $ 1200 – Baumaterialien;
– $ 250 – StahltĂŒr;
– $ 500 – HaushaltsgegenstĂ€nde (KĂŒhlschrank, Ikeev-Möbel … NatĂŒrlich wurde etwas aus der alten Wohnung mitgebracht).

FĂŒgen wir hier die Transportkosten, ein Bestechungsgeld fĂŒr die Polizei (2.000 Rubel, wir wurden beim Entladen des Autos mit den Usbeken erwischt – „sonst schreiben wir ein Protokoll fĂŒr den illegalen Einsatz auslĂ€ndischer ArbeitskrĂ€fte“), die Zahlung fĂŒr die Erlaubnis zur Installation einer EisentĂŒr und andere Genehmigungspapiere hinzu – und sie werden herauskommen genauso 3000 USD.

Was wir gespart haben:

1. Fenster (kein Brunnen, aber immer noch doppelt verglaste Fenster) und Verglasungen auf dem Balkon wurden unverÀndert gelassen.
2. Das elektrische Projekt wurde nicht geĂ€ndert, außer dass ein paar Steckdosen hinzugefĂŒgt wurden.
3. Im Raum klebten sie die Tapete nicht, sondern bemalten sie mit weicher blauer, matter Latexfarbe (waschbar) und klebten den „Stuck“, d. H. Deckensockel.
4. Anstelle von TĂŒren wurden im Raum und im Ankleidezimmer VorhĂ€nge aufgehĂ€ngt, und am Eingang zur KĂŒche machten sie einfach einen kleinen Vorsprung in der Wand, das heißt, sie wurden optisch abgegrenzt.

Was nicht gespart hat:

1. Alle WĂ€nde und Regale sind gut ausgerichtet (wir brauchen es „unter dem Euro“! Egal wie trivial es klingen mag – aber ein unvermeidlicher Werbeschritt).
2. Sie legen Laminat auf den Boden.

Als die Arbeiter gingen, sah ich mich in der Wohnung um und entschied, dass wir kleine Dinge brauchten: Tischdecken, Tagesdecken, Lampen, ein paar Bilder passend zu den WĂ€nden, ein paar trockene BlumenstrĂ€uße von „Ikea“ und anderen MĂŒll. Es war alles einen Cent wert, aber es wurde viel bequemer.
Und im Allgemeinen hatte ich, wĂ€hrend ich mit dem Arrangement beschĂ€ftigt war, einen versteckten Gedanken: die Wohnung so zu gestalten, dass ich selbst darin leben wollte. Dieses intuitive GefĂŒhl war gleich.

Das Wichtigste bleibt also fĂŒr uns – die Übergabe der neu erworbenen Wohnungen. Es war möglich, Bekannte mindestens ĂŒber Nacht zu bevölkern, 20% des Marktwerts zu verlieren und zu beenden. Aber wir haben uns entschlossen, das Maximum aus der Situation herauszuholen..
Ich kaufte eine neue SIM-Karte und rief die fĂŒnf grĂ¶ĂŸten Agenturen an, wo ich eine Anwendung in den Vermietungsabteilungen hinterließ, dh dem Betreiber Informationen ĂŒber die Wohnung und meine Handynummer diktierte. Er klingelte ungefĂ€hr dreißig Sekunden spĂ€ter und hörte nicht auf zu reden, bis alles vorbei war und ich meine SIM-Karte herauswarf, woraus ich schließe, dass die Nachfrage das Angebot deutlich ĂŒbersteigt.

Ich habe den Preis im Antrag fĂŒr 550 Dollar angegeben. ZufĂ€llig, weil Sie immer anpassen können. Einige handelten, andere boten mehr.

Infolgedessen lag die Handelsspanne zwischen 300 und 800 USD. Ich möchte Sie daran erinnern, fĂŒr eine „Odnushka“ am Stadtrand von Moskau und darĂŒber hinaus ohne Telefon (leider immerhin ein neues GebĂ€ude). Ich renne sofort voran und sage, dass die Wohnung 600 Dollar gekostet hat und es etwas weniger als eine Woche gedauert hat, bis alles fertig ist..

Also geht das Telefon aus und ich fange an zu zeigen. Viele Agenten vereinbaren einen Termin, kommen aber nicht an – das heißt, sie vereinbaren einen Termin fĂŒr alle FĂ€lle, aber der Kunde braucht tatsĂ€chlich etwas völlig anderes. Nach meinen Berechnungen kam einer von zehn „eifrig willigen“, aber das war genug fĂŒr uns – es gab nur viele Anrufe.
NatĂŒrlich hĂ€tte ich das alles vermeiden können. FĂŒr Geld. Wenn Sie den sogenannten exklusiven Service in einer Agentur bestellen (die Kosten des Service entsprechen einer monatlichen Miete, Zahlung bei Ankunft) und all dies – Anrufe, Screenings – an einen unbekannten Tantenagenten delegieren, dessen Qualifikation ich natĂŒrlich nicht 100% sicher sein kann … Aber ich traf eine willensstarke Entscheidung, unabhĂ€ngig zu handeln und am Puls der Zeit zu bleiben.

Die Kunden kamen an diesem Abend an. Ich möchte gleich sagen, dass das gesamte Publikum sehr anstÀndig ist.

Ich habe viel ĂŒber „Castings“ gehört, darĂŒber, wie die EigentĂŒmer ihren Mieter sorgfĂ€ltig auswĂ€hlen – aber in unserem Fall gab es keinen solchen Bedarf.

Dies waren hauptsĂ€chlich junge Manager seriöser Unternehmen mit einem Netzwerk regionaler Niederlassungen – diese Leute kamen aus großen StĂ€dten Russlands, um unter Vertrag in der Moskauer Niederlassung der Firma zu arbeiten. Einmal haben wir uns verliebt, die wir uns gerade kennengelernt hatten. Einmal kamen AuslĂ€nder aus „Ikea“. Aber wir haben keine Buren, VerrĂŒckten, Banditen und andere zweifelhafte Persönlichkeiten gesehen..

Die Kunden unterschieden sich nur darin, dass einige immer noch hofften, den Preis zu senken und verhandelten, andere baten, zusÀtzlich etwas zu kaufen (zum Beispiel einen Fernseher und eine Waschmaschine), andere baten darum, etwas von den Möbeln aus der Wohnung zu entfernen, und der vierte war zufrieden damit, wie es gibt.

Die Grundvoraussetzungen fĂŒr alle waren jedoch Ă€hnlich:

1. Notwendigerweise ein KĂŒhlschrank!
2. KĂŒche (im Sinne von SchrĂ€nken, Herd, SpĂŒle).
3. Bett, Tisch, StĂŒhle, Regale (nur einer der Kunden wollte eine völlig leere Wohnung).
4. Laufzeit – ein Jahr.
5. Was das Telefon betrifft, das nicht da war, hat dieser Umstand niemanden gestört..

Nachdem wir alle Vor- und Nachteile abgewogen hatten, wÀhlten wir die einfachste Situation und unterzeichneten eine Vereinbarung.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie