Wohnung in einem im Bau befindlichen GebÀude

Sie sind also zum Kauf einer Wohnung gereift – moralisch und finanziell. Eine der beliebtesten Möglichkeiten ist heute, ein Haus fĂŒr sich selbst zu „bauen“, nĂ€mlich eine Wohnung in einem im Bau befindlichen GebĂ€ude zu kaufen.

Bild

Dies ist nicht nur praktisch, weil Sie nicht gleichzeitig eine große Summe fĂŒr die Unterbringung bezahlen mĂŒssen, sondern auch, weil Sie gegen den Kauf eines „Schweins im Sack“ versichert sind. Sie haben die Möglichkeit, den Bau Ihres zukĂŒnftigen Hauses fast von Grund auf zu verfolgen. In einigen FĂ€llen können Sie das Layout bereits in der Bauphase Ă€ndern, ohne unnötige Probleme zu haben, um unnötige WĂ€nde abzureißen und neue zu errichten, die Sie persönlich benötigen.

Das Wichtigste ist, dass Sie sich nicht irren, wenn Sie ein Bauunternehmen auswĂ€hlen, das Ihr Haus baut. Sie sollten sich nicht beeilen, einen Vertrag sofort abzuschließen, nachdem Sie ĂŒberzeugt sind, dass der Preis pro Quadratmeter WohnflĂ€che, die FlĂ€che, in der das Haus gebaut wird, und sogar die Aufteilung der darin angebotenen Wohnungen zu Ihnen passen. Sammeln Sie so viele Informationen wie möglich ĂŒber die Baufirma.
Die Bewertung des Unternehmens besteht aus zwei globalen, gleich wichtigen Faktoren: wirtschaftliche ZuverlĂ€ssigkeit und BauqualitĂ€t. Es hĂ€ngt davon ab, ob Sie innerhalb des vereinbarten und vereinbarten Zeitrahmens genau das bekommen, was Sie brauchen, und ob es genau den Betrag kostet, der ursprĂŒnglich besprochen wurde.

Finden Sie heraus, wie viele Jahre das Unternehmen auf dem Markt ist. NatĂŒrlich fĂ€ngt jeder irgendwann an, und das neu gegrĂŒndete Unternehmen mag sich als zuverlĂ€ssig und stabil herausstellen, aber sind Sie bereit, sein Potenzial in Ihrer Brieftasche zu testen? Um auf der sicheren Seite zu sein, ist es am besten, Unternehmen anzusprechen, die seit fĂŒnf oder mehr Jahren auf dem Markt sind..
Informieren Sie sich ĂŒber die Anzahl der gebauten HĂ€user und darĂŒber, ob das Unternehmen die Frist eingehalten hat. FĂŒr viele Baufirmen sind solche Informationen beim Enterprise Reliability Expert Council (ESON) erhĂ€ltlich. Fragen Sie zunĂ€chst das Unternehmen selbst: Je mehr Informationen ĂŒber sich selbst (einschließlich inoffizieller Informationen) Sie bereit sind zu geben, desto mehr Vertrauen in das Unternehmen.

Bild

NatĂŒrlich mĂŒssen Ihnen offizielle Dokumente, insbesondere die Genehmigung fĂŒr Bauarbeiten, zur VerfĂŒgung gestellt werden, bevor Sie danach fragen. „Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Regierung von St. Petersburg eine Genehmigung fĂŒr den Bau eines bestimmten Hauses Ihrer Wahl einholen und fragen Sie, ob öffentliche Anhörungen unter den Bewohnern des Distrikts stattgefunden haben und welche Ergebnisse sie erzielt haben“, empfiehlt Petr Olegovich Zakharov, Leiter des Sekretariats des öffentlichen Empfangs des Expertenrates, zur Beurteilung der ZuverlĂ€ssigkeit von Unternehmen … Ohne solche Informationen rechtzeitig zu erhalten, könnten Sie in Zukunft mit sehr unangenehmen „Überraschungen“ konfrontiert sein. Es ist sehr gut, wenn das von Ihnen ausgewĂ€hlte Unternehmen ĂŒber ein neues (innerhalb der letzten drei Jahre erworbenes) Zertifikat von ESON verfĂŒgt und das Unternehmen selbst in die Liste der stabilen und zuverlĂ€ssig operierenden Unternehmen aufgenommen wurde.

Übrigens können Sie an der öffentlichen Rezeption des Expertenrates herausfinden, in welchem ​​Stadium die Arbeit in dieser Einrichtung ist, ob Schulden in diesem Haus bestehen (hĂ€ufig „friert“ ein Unternehmen, das aktiv auf einigen Einrichtungen aufbaut, andere ein). Seien Sie nicht zu faul, um selbst auf die Baustelle zu gehen und zu sehen, wie aktiv dort gerade gearbeitet wird
Ein weiterer wichtiger Punkt. Baufirmen arbeiten in der Regel mit bestimmten Versicherungsunternehmen zusammen und bieten deren Dienstleistungen an. Im Prinzip ist es aufgrund des bereits vorhandenen Debug-Interaktionsmechanismus höchstwahrscheinlich bequem, sie zu verwenden. Zur Kontrolle können Sie jedoch „Drittversicherungsunternehmen“ fragen: Werden sie sich verpflichten, den Deal mit diesem Entwickler zu versichern? Wenn die Antwort ja lautet, hat das Unternehmen wirklich einen guten Ruf auf dem Markt..

Trotz des mĂŒhsamen Prozesses, die wirtschaftliche ZuverlĂ€ssigkeit eines Bauunternehmens herauszufinden, ist dies immer noch sehr vorhersehbar, und wie wir gesehen haben, ist es recht einfach, die Punkte aufzuschlĂŒsseln. Die Situation mit der QualitĂ€t der Konstruktion ist viel komplizierter. Weder die Arbeitszeit auf dem Markt noch die Anzahl der im Bau befindlichen Projekte oder der Umfang der Werbekampagne des Unternehmens geben hier volle Garantie. DarĂŒber hinaus hat sich noch keine einzige Versicherungsgesellschaft in Russland verpflichtet, die QualitĂ€t zu gewĂ€hrleisten. Es gibt jedoch noch einige Muster. Natalya Andreevna Fertikova, Leiterin der Abteilung fĂŒr QualitĂ€tskontrolle und technologische Überwachung des Expertenrates fĂŒr die Bewertung der ZuverlĂ€ssigkeit von Bauunternehmen, zu deren Aufgaben die Bewertung der QualitĂ€t von im Bau befindlichen Projekten gehört, sagt: „NatĂŒrlich bemĂŒhen sich junge Unternehmen in ihren ersten Einrichtungen oft sehr, sich auf dem Markt zu etablieren Viel hĂ€ngt jedoch von der Qualifikation und Erfahrung der FĂŒhrungskrĂ€fte ab – Chefingenieur, Abteilungsleiter, Vorarbeiter, und er ist in jungen Unternehmen oft schwach. Infolgedessen kann Ă€ußerlich alles sauber, ordentlich und scheinbar in Erinnerung bleiben, aber es werden Fehler gemacht solche globalen Dinge wie Dach, LĂŒftung, Dichtungsfugen, NĂ€hte … „. Gleichzeitig ist es wichtig, dass das Unternehmen Erfahrung im Wohnungsbau in Ihrer Region unter BerĂŒcksichtigung der klimatischen Bedingungen hat.

Bild

Spezialisten der QualitĂ€tskontrollabteilung von ESON, die vor der Unterzeichnung der Abnahmebescheinigung fĂŒr die Wohnung durch die Bauherren mit den Anteilseignern abreisen, stoßen regelmĂ€ĂŸig auf eine Vielzahl von BaumĂ€ngeln und kennen die Schwachstellen jedes Unternehmens. In den vorbereiteten technischen Schlussfolgerungen fĂŒr die untersuchte Wohnung sind alle identifizierten MĂ€ngel und MĂ€ngel mit Links zu SNiPs, GOSTs, TSNs aufgefĂŒhrt, die von den Bauherren auf eigene Kosten beseitigt werden mĂŒssen.
WĂ€hrend der Beratung im EmpfangsbĂŒro von ESON können Sie erfahren, welches Unternehmen besser ist, keine Wohnungen in den obersten Etagen zu beziehen, in denen am hĂ€ufigsten Probleme in Eckwohnungen usw. auftreten. Im Idealfall lohnt es sich auch, zu mehreren von dieser Firma gebauten HĂ€usern zu gehen und sich bei den Bewohnern zu erkundigen: Wurde das Objekt rechtzeitig in Betrieb genommen, wurde es rechtzeitig in Betrieb genommen (alle Kommunikationen sind verbunden usw.), welche Probleme bestehen.

Und jetzt kommt es endlich zum Vertrag, dessen Entwurf Ihnen ĂŒbergeben werden sollte. NatĂŒrlich muss es einem Anwalt zur ÜberprĂŒfung vorgelegt werden, der nicht mit diesem Unternehmen verbunden ist. In der Anfangsphase können Sie jedoch einige Punkte selbst verfolgen. Achten Sie zunĂ€chst darauf, ob der Vertrag Sanktionen bei Nichteinhaltung von Fristen und anderen Verpflichtungen durch das Unternehmen vorsieht und unter welchen Bedingungen der Vertrag gekĂŒndigt werden kann, ob in diesem Fall der Mechanismus und das RĂŒckerstattungsvolumen festgelegt sind. NatĂŒrlich wird ein kompetenter Anwalt diese Punkte nicht verpassen, aber wenn sie nicht von Anfang an im Vertrag enthalten sind, bedeutet dies, dass das Unternehmen den Wunsch hat, Ihre Unerfahrenheit auszunutzen? Zweitens sollten Sie darauf achten, wer den Vertragsentwurf seitens des Unternehmens unterzeichnet, und wenn es nicht der CEO ist, eine Vollmacht anfordern, um sicherzustellen, dass der Unterzeichner die Befugnis zur Unterzeichnung hat.
Die Auswahl eines Unternehmens, das Stellen von Anfragen und das Suchen nach zusĂ€tzlichen Informationen scheint ein sehr mĂŒhsames Verfahren zu sein. Aber Sie mĂŒssen zugeben, dass viel auf dem Spiel steht. Viel Spaß beim Bauen!

Alexander Belenev, Chefingenieur der Stroymontazh Corporation:

Die Wahl einer Wohnung und vor allem eines Entwicklerunternehmens ist ein sehr verantwortungsbewusster und ernsthafter Schritt. ZunĂ€chst mĂŒssen VorschlĂ€ge großer Unternehmen berĂŒcksichtigt werden, deren Erfahrung und ZuverlĂ€ssigkeit durch langjĂ€hrige Arbeit und in Betrieb genommene Einrichtungen bestĂ€tigt wurden..
Jetzt sind Bauunternehmen offener geworden, sodass Sie auf den Websites der stĂ€dtischen Abteilungen und in anderen Medien detaillierte Informationen ĂŒber das Unternehmen von Interesse finden, insbesondere auf der Website des Bauausschusses, des GATI usw..
Der Verbraucher interessiert sich vor allem fĂŒr die Bequemlichkeit des Standortes des Objekts, die QualitĂ€t der Arbeit, den Preis und das, was er dadurch erhĂ€lt – den Komfort des Lebens. Und es ist natĂŒrlich.

QualitĂ€t ist schließlich nicht nur die Ă€ußere HĂŒlle der Konstruktion, sondern auch die innere FĂŒllung. Dies sind Kommunikationen, dies ist die WĂ€rme- und Energieversorgung dieses GebĂ€udes. Das Unternehmen sollte sowohl an die typischen Merkmale als auch an die Bequemlichkeit der Bewohner denken – an die EingangstĂŒren, Aufzugshallen, Concierge-RĂ€ume, Fenster und die QualitĂ€t ihrer Installation usw. Die ProfessionalitĂ€t der Architekten hat einen großen Einfluss auf die BauqualitĂ€t, um VerstĂ¶ĂŸe und Fehler zu vermeiden.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie