Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Die Hauptsache bei der Planung und Anordnung von ParkplĂ€tzen auf dem GelĂ€nde ist die richtige Wahl des Standorts. NatĂŒrlich wissen wir nicht, wie groß Ihr GrundstĂŒck ist, aber denken Sie daran, dass das Parken nur eine leichte Neigung benötigt. Andernfalls mĂŒssen Sie wĂ€hrend des Regens und unmittelbar danach ausschließlich in Gummistiefeln zum Auto gelangen.

Es ist sehr wichtig, dass der Hang auf dem Parkplatz nicht in Richtung Haus und Garten fĂŒhrt, sondern in Richtung Straße, wo normalerweise eine Rinne vorhanden ist. Es ist ratsam, den unteren Teil des Umfangs des zukĂŒnftigen Parkplatzes mit EntwĂ€sserungsabschnitten auszustatten, die mit dem Regenwasserkanalsystem kommunizieren mĂŒssen (wir hoffen, dass Sie einen auf dem GelĂ€nde haben)..

Ansonsten gibt es keine besonderen Anforderungen fĂŒr die Wahl eines Parkplatzes – Hauptsache, es gibt einen bequemen Zugang und das GelĂ€nde ist groß genug.

Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Fahren wir mit der Auswahl einer Parkabdeckung fort, da nur der Boden fĂŒr einen regnerischen Sommer keine Option ist und der Rasen unter dem Auto sehr schnell völlig unbrauchbar wird.

Die erste Option ist eine Promenade, wie auf dem Foto oben. In diesem Fall ist das Auto klein, es nahm wenig Platz ein, aber ich musste den Eingang aufgrund des unebenen GelĂ€ndes des GelĂ€ndes separat ausrĂŒsten.

Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Option zwei – Steinfliesen. Eine solche Beschichtung sieht edel aus, man kann die Fliesen selbst auslegen, sie hat eine geringe Dicke. Das Material ist langlebig, aber ziemlich teuer.

Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Die dritte Option sind die ĂŒblichen Pflastersteine ​​oder Klinkersteine. Eine billigere und daher weit verbreitete Option, um nicht nur das Parken, sondern den gesamten Innenhof zu arrangieren. Es ist auch eine ziemlich dauerhafte und bequeme Option, die Sie selbst machen können. Es ist ratsam, nicht nur eine Sand-Kies-Mischung, sondern auch ein VerstĂ€rkungsnetz sowie eine Geotextil-Einstreu unter die Fliese oder den Ziegel zu legen. Dies schĂŒtzt die ParkflĂ€che vor Verformungen, die durch Grundwasser und saisonale Bodenbewegungen verursacht werden können..

Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Die vierte Option ist ein moderner Öko-Parkplatz mit Rasen. Gras wird in Beton- oder Kunststoffplatten gepflanzt. Schön, sehr umweltfreundlich, aber in der warmen Jahreszeit mĂŒssen Sie das Gras schneiden, sonst wird der Standort einfach komplett ĂŒberwachsen.

Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Variante 5 – KiesverfĂŒllung. Einfach, schnell und kostengĂŒnstig. Es ist gut, wenn Sie eine spezielle EntwĂ€sserungsbasis aus Kunststoff verwenden, die der gesamten Baustelle Festigkeit verleiht und Wasseransammlungen vermeidet. DarĂŒber hinaus verhindern Bordsteine, dass Kies außerhalb des GelĂ€ndes verschĂŒttet wird..

Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Option sechs – Gießen mit Beton. Eine sehr beliebte Lösung bei Sommerbewohnern. Sie mĂŒssen die Baustelle nivellieren, den Boden entfernen, den sandigen Untergrund und die Konstruktion der Schalung pflegen. Das Gießen von hochwertigem Beton hĂ€lt lange an und kann wie auf dem Foto hoch genug sein, um Probleme mit der Ansammlung von Regen und Schmelzwasser zu vermeiden.

Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Option sieben – guter alter Asphalt. In der Regel handelt es sich um recht teure SpezialausrĂŒstungen, obwohl es Möglichkeiten gibt, einen Asphaltbelag mit eigenen HĂ€nden zu erstellen und zu verlegen. Hochwertiger Asphalt hĂ€lt jedoch viele Jahre, hat keine Angst vor Feuchtigkeits- und TemperaturĂ€nderungen. Der Nachteil ist der unangenehme Geruch, den frischer Asphalt in der Hitze abgeben kann.

Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Das Abdecken des GelĂ€ndes ist nicht die ganze Arbeit, die bei der Ausstattung des Parkplatzes erledigt werden sollte. Der Carport ĂŒber dem Parkplatz verwandelt ihn in eine Art Garage. Das Auto wird vor Regen und Schnee geschĂŒtzt, und im Sommer erwĂ€rmt es sich nicht in der Sonne und verwandelt sich in einen echten Ofen. Ein Carport kann sehr unterschiedlich sein, optional ist eine mit Kletterpflanzen verschlungene Pergola geeignet – auch Schutz vor Sonne und teilweise vor Feuchtigkeit. Der Baldachin kann neben dem Haus oder allein stehen.

Parken auf dem Land: Regeln und Optionen fĂŒr die Organisation

Und schließlich – nicht fĂŒr jeden eine Option, aber sehr kreativ und praktisch. Eine solche Tiefgarage wird die GĂ€ste einfach in Erstaunen versetzen, aber Sie mĂŒssen eine betrĂ€chtliche Menge Geld fĂŒr Spezialisten ausgeben, die an der Herstellung und dem Bau solcher Strukturen beteiligt sind..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie