Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Bei der Auswahl und Anordnung von Büroräumen können Sie mit Hilfe von Glas und Metall eine rationelle Raumnutzung erreichen. Wir laden Sie ein, sich mit der technischen, gestalterischen und organisatorischen Seite dieser Ausgabe vertraut zu machen. Lassen Sie uns über die Zonierung von Büroräumen mithilfe von Aluminiumtrennwänden sprechen.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Office Zoning: Grundkonzepte

Moderne Unternehmen sind sehr anspruchsvoll in der Gestaltung des Arbeitsbereichs der Mitarbeiter. Das Image und die Spezifität der Beschäftigung von Menschen, die Produktionsetikette, die Besonderheiten untergeordneter Beziehungen, der Unternehmensplan werden berücksichtigt … und Dutzende anderer Faktoren, die zur Stärkung und Verbesserung des Mikroklimas im Team beitragen.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Das Entwerfen eines Bürolayouts bietet jedoch weitere praktische Aspekte. In der Regel können Sie fast immer bei Null anfangen: Die meisten Business Center bieten Mietern eine geräumige leere Box ohne Trennwände. In der Regel gibt es keine Einschränkungen bei der Gestaltung, die einzige Ausnahme ist die Lage der „nassen“ Zone für die Anordnung des Badezimmers sowie geringfügige Faktoren wie Schalldämmung, Richtung des natürlichen Lichts und Abstand zum Eingang.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Neben produktionsorientierten Räumen gibt es eine Reihe von Nebenräumen: Kopierräume, Serverräume, Personalruhe, Essenszubereitung, Lagerung. Diese Räumlichkeiten befinden sich in größter Entfernung vom Eingang: Potenzielle Besucher benötigen keine Details des Unternehmenslebens. Es befinden sich engere Arbeitsorte von Personen, die nicht mit Kunden arbeiten. Das Management ist das Herzstück des Büros. Die Büros der Manager und anderer Führungskräfte befinden sich in unmittelbarer Reichweite aller Mitarbeiter und bieten ausreichend Platz für den Warteraum.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Am nächsten zum Eingang befindet sich der Empfangsbereich, ein externer Warteraum, möglicherweise ein zweites Badezimmer und vor allem Büros oder Posten aller Personen, die direkt mit Kunden kommunizieren. Die Ausnahme bilden Spezialisten mit höherer Beschäftigung, die aufgrund der Besonderheiten ihrer Arbeit (Geräuschpegel, Beleuchtung, spezielle Ausrüstung) einen separaten Arbeitsplatz in einem entlegeneren Gebiet benötigen..

Warum Aluminiumtrennwände?

Wie Sie am Ende dieses Artikels sehen werden, sollte ein gutes technisches Bürozonensystem universell sein: Es gibt viele Möglichkeiten, sich in Büros, Zellen und Posten zu unterteilen. Oft sind Büros nicht vollständig getrennt, Partitionen schränken nur die Sicht ein oder behindern umgekehrt die Schallausbreitung.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Unter anderem dürfen wir die finanzielle Komponente nicht vergessen. Das Budget eines jungen oder umziehenden Unternehmens ist bereits stark belastet, die Anordnung und Zonierung des Büros gehört zu den letzten Ausgaben. Dies ist der Hauptvorteil von Aluminiumtrennwänden: Sie sind billig, langlebig und können von den Mitarbeitern des Unternehmens problemlos zusammengebaut werden. Und dann wurden sie abgebaut und in ein neues Büro mit den besten Mietbedingungen gebracht.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Ansonsten dienen Bürozonensysteme aus Aluminium lediglich als Beispiel für eine hochwertige und durchdachte technische Lösung. In ihrer Erscheinung passen sie zu den meisten Designentwicklungen für das moderne Büro. Sie können lokal installiert werden, da sie ein selbsttragendes System sind und keine Rahmenbasis benötigen. Und natürlich kann fast die gesamte Bandbreite der Büroplanungsaufgaben mit einem System gelöst werden, von dem viele Elemente austauschbar sind und das Erscheinungsbild identisch ist.

Platzzuweisungsregeln

Die Hauptaufgabe der Zoneneinteilung besteht darin, die Menschen entsprechend der Richtung ihrer Aktivitäten und der Notwendigkeit einer direkten Kommunikation in Gruppen einzuteilen. Ferner werden diese Gruppen entweder in getrennten Räumen angesiedelt oder teilen einen zugewiesenen Raum in mehrere Abschnitte auf.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Sie können ein typisches Büro vom Eingang aus umgehen: Es gibt fast immer einen kleinen Vorraum, dessen Wände transparent sind, einen großen Spiegel wünschenswert und einen thermischen Vorhang am Eingang von der Straße. Beim Verlassen des Vorraums ruht die vorherrschende Blickrichtung immer auf der Trennwand, die den Empfangsbereich von anderen Arbeitsplätzen trennt. Das Verhältnis zwischen den beiden Teilen des Gemeinschaftsraums wird durch die Anzahl der Mitarbeiter bestimmt, die mit Kunden arbeiten.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Für diese Art von Trennwänden, die sowohl optisch als auch schallisoliert sind, werden Trennwände in voller Größe aus Aluminium verwendet. Wenn es an natürlichem Licht mangelt, werden sie mit gefrosteten, teilweise gefrosteten oder getönten Gläsern gefüllt, um das natürliche Licht frei zu verbreiten. Oft ist der Empfangsbereich genau über die zentrale Trennwand mit der allgemeinen Servicehalle verbunden.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Die Schiebetür hier spart mehr Platz für die Innenlounge und VIP-Serviceposten. Dieser Raum ist fast immer von hinten durch eine solide undurchsichtige Wand eingezäunt und verfügt über eine oder zwei natürliche Lichtquellen. Die Installation von vollständig undurchsichtigen Trennwänden ist ebenfalls möglich. Sie sind mit Kunststoff- oder MDF-Platten gefüllt, auf die häufig die Firmensymbole und Werbematerialien aufgebracht werden.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Die Büros von Spezialisten und Managern befinden sich an der Seite des Büros, wo keine Panorama- oder Hauptverglasung vorhanden ist. Die einzigen Ausnahmen sind Arbeitsplätze, deren Aufgabe es ist, das Image des Unternehmens vor Besuchern zu erhalten, sowie Repräsentanten- und Konferenzräume. In Richtung des Lichteinfalls sind die ersten innerhalb des Servicebereichs abschnittsweise Arbeitsplätze, die durch mobile Aluminiumtrennwände getrennt sind. Dieser Bereich ist durch einen transparenten Glasvorhang mit einer Reihe von nach innen öffnenden Türen vom Rest getrennt..

Abteilung für geschlossene Büros

Die Eingänge der Büros befinden sich in einem Abstand von 1–1,2 m von der Glastrennwand, die Türen öffnen sich in den gebildeten Korridor. Die Vorderwände der Büros können mit Trennwänden von 2 bis 2,5 m Höhe, aber nicht massiv ausgeführt werden – so sind die Arbeitsplätze bei normalem Geräuschpegel organisiert. Der Vorteil von halboffenen Trennwänden ist eine bessere Lichtstreuung, ein allgemeines Belüftungssystem und Materialeinsparungen.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Geschlossene Büros von Spezialisten und Managern befinden sich hinter dem Block halboffener Trennwände. Die kaskadierende Lichtverteilung bietet viel natürliches Licht auch für die entferntesten Arbeitsplätze. Diese Gruppe von Büros grenzt einerseits an den Warteraum, andererseits in den Servicekorridor, der zum Badezimmer und zu anderen Büroräumen führt..

Trotz der Tatsache, dass Aluminiumtrennwände in solchen Fällen eine gute Lokalisierung bieten, nehmen sie viel weniger Platz ein als Gips- oder Kunststofftrennwände. Einerseits eine Kleinigkeit, aber bei der Neuberechnung des Gesamtquerschnitts von Trennwänden belaufen sich die Platzersparnisse aufgrund von Aluminiumsystemen auf mehrere zehn Quadratmeter, dh Zehntausende monatliche Miete. Trennwände sind an der Decke und / oder am Boden angebracht, Blockstrukturen können ohne Befestigung an der Basis montiert werden.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Das Vorhandensein einer Brüstung mit einer leeren Ummantelung im unteren Teil trägt nicht nur zu einer besseren Lokalisierung bei, sondern es ist auch möglich, Kommunikations- und Stromkabel zwischen den Paneelen zu verlegen. Bei Glastrennwänden sind hierfür technische Kanäle innerhalb der Fußleiste mit abnehmbarer Abdeckung vorgesehen..

Teilabteilung

Wenn einzelne Büros recht geräumig sind, werden Arbeitszellen gemäß den Verteilungsnormen des Arbeitsraums gemäß Arbeitsgesetzbuch und SanPiN gebildet: 4,5-6 m2 für Arbeitsplätze mit PCs 6 m2 für Ingenieure zusätzlich 4 m2 für diejenigen, die mit Besuchern arbeiten und jeweils 7,7 m2 für jeden arbeitenden Rollstuhlfahrer.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Es ist äußerst unrentabel, hier Trennwände in voller Größe zu verwenden: Zusätzlich zu der Tatsache, dass das Material auf dem Zaun zur Decke 3-4 weitere benötigt, müssen Sie auch die individuelle Belüftung, Beleuchtung und die Vordertür organisieren. Es ist nicht schwer vorstellbar, wie abgestanden und „bedrückend“ ein 5 qm sein wird.2.

Die Aufgabe des Sectional Zoning wird durch mobile Partitionen gelöst. Dank dieser Methode zur Bildung individueller Arbeitsplätze ist es einfach, jedem Mitarbeiter genügend Platz zur Verfügung zu stellen, da im Gemeinschaftsraum sogar der Durchgangsbereich als nützlich angesehen wird. Solche Systeme werden in Sets mit den optimalen Abmessungen der Trennwände geliefert, sie werden ohne zusätzliche Befestigung schnell zusammengebaut und installiert. Ein separates Plus von mobilen Partitionen ist, dass sie die schnelle direkte Kommunikation zwischen Mitarbeitern nicht beeinträchtigen.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Die Höhe der Partitionen kann beliebig gewählt werden. Für Callcenter-Mitarbeiter beträgt das Maximum normalerweise zwei Meter, oder wenn der Workflow eine erhöhte Konzentration erfordert. Die Trennwand besteht aus einem Aluminiumrahmenprofil, das mit einer Kunststoff-Sandwichplatte gefüllt ist. Manchmal werden Trennwände mit einer Höhe von bis zu 1,2 m durch Glasbrüstungen mit einem getönten unteren Teil auf Aluminiumgestellen ersetzt.

Bildung benachbarter Blöcke

In Unternehmen mit einer komplexen Jobhierarchie wird es praktiziert, Mitarbeiter der Abteilung und ihren direkten Vorgesetzten in einem gemeinsamen Block zu platzieren, der ein separates Büro und einen Bereich mit einem Schnittlayout oder einen gemeinsamen Schreibtisch umfasst. Das Gerät ist mit einer undurchsichtigen Glas- oder Kunststoffwand in einem Aluminiumrahmen eingezäunt. Es ist auch möglich, mit einem Glasvorhang mit offener Öffnung zu zäunen, so dass die Blöcke über einen gemeinsamen Korridor leicht miteinander kommunizieren können, die Seitenwände jedoch weiterhin taub bleiben.

Aluminiumtrennwände: Ordnungsgemäße Zonierung des Büros

Es kann einen Spiegel an externen Trennwänden geben, aber künstliches Licht herrscht vor. Dieses Layout wird in den Tiefen der Büroräume außerhalb der Fenster praktiziert. Hier wird das gesamte Aufgabenspektrum durch ein System von Metallprofilen gelöst: Aus denen die umschließenden Trennwände zusammengesetzt werden, trennen sie auch den Arbeitsplatz des Managers und montieren die Bereiche des allgemeinen Arbeitsraums.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie