Betonboden in einer Garage: Schleifen und Polieren eines Betonbodens

Unbeschichtete Betonböden werden in Wohngebäuden selten verwendet, aber in Verkaufsbereichen, Lagern oder Garagen sind sie sehr geeignet und praktisch. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Boden richtig schleifen, um ihm Festigkeit zu verleihen, und wie Sie das Erscheinungsbild der Beschichtung durch Polieren verbessern können.

Schleifen und Polieren von Betonböden

Warum und welche Art von Beton muss geschliffen werden

Beton ist ein natürliches und umweltfreundliches Material mit hoher Härte und Festigkeit. Wenn jedoch fast jedes Stahlbetonprodukt aushärtet, tritt unvermeidlich eine Delaminierung der Anordnung auf, während der sich der Füllstoff der Grobfraktion absetzt und Sand, gelösten Zement und andere Verunreinigungen an der Oberfläche verdrängt..

Dieser Defekt hat keine wesentlichen Auswirkungen auf andere Strukturelemente. Auf dem Boden nutzt sich die oberste Schicht jedoch besonders bei starkem Verkehr schnell ab, was mit einer starken Staubbildung und dem Auftreten von Unregelmäßigkeiten einhergeht. Darüber hinaus weist die obere dünne Betonschicht eine hohe Porosität auf und nimmt aktiv Feuchtigkeit auf. Die Wassererosion hört nicht an der Oberfläche auf, sondern dringt tief in die Säule ein, bildet neue Poren und zerstört sie.

Schleifen und Polieren von Betonböden

Zuvor wurde das Problem durch Bügeln der Oberfläche mit einem starken Zementmörtel gelöst. Jetzt gibt es fortschrittlichere technische Mittel, mit denen Sie die zerbrechliche Betonschicht gleichmäßig entfernen und die Scheibe des Massivs freilegen können, die praktisch kein Wasser aufnimmt, ein angenehmes Aussehen hat und jahrzehntelang dient..

Durch das Schleifen des Betonbodens wird auch die Haftung auf anderen Veredelungsmaterialien erhöht. Insbesondere bei der Verlegung von selbstnivellierenden Böden wird empfohlen, den Betonestrich des Unterbodens zu schleifen, um kleine Wellen zu beseitigen und die Haftqualität zu verbessern. Es ist jedoch zu beachten, dass beim Schleifen keine Gruben, Unebenheiten und Steigungen beseitigt werden, da die Ausrüstung genau der Topographie der Oberfläche folgt, auf der sie sich bewegt..

Schleifen und Polieren von Betonböden

Die Technologie des Schleifens und Polierens von Beton verdankt sein Aussehen den sogenannten Mosaikböden, für die Beton mit einem Füllstoff aus festen Vulkangesteinen verwendet wird: Granit, Quarzit, Basalt und andere. Das Entfernen einer Schicht von 5 bis 20 mm zeigt ein bizarres Muster eines Betonschnitts, das dann durch feines Schleifen und Polieren deutlicher erscheint.

Schleifen und Polieren von Betonböden

Um Schleifarbeiten durchführen zu können, muss der Beton nach mindestens 14 Tagen Gießen ausgehärtet werden, da sonst die Haftung der Bruchstücke nicht stark genug ist und sie einfach aus dem Massiv herausgerissen werden. Die Betonqualität muss mindestens M200 betragen. Es wird empfohlen, die Mischung durch Vibration zu schrumpfen, um die Säule von Hohlräumen und Luftblasen zu befreien.

Boden zum Schleifen vorbereiten

Um schleifen zu können, muss die Betonmasse fest und dauerhaft sein. Risse während der Verarbeitung dehnen sich aus, wodurch die Beschichtung unbrauchbar wird. Wenn die Betonoberfläche aufgrund ungleichmäßiger Flüssigkeitszufuhr Risse aufweist, müssen die Risse verbreitert und mit einer speziellen Reparaturmasse auf Epoxidharzbasis gefüllt werden.

Schleifen und Polieren von Betonböden

Wenn Zweifel an der Festigkeit von Beton bestehen, wird die Oberfläche mit einer Grundierung für tiefes Eindringen behandelt, die eine zusätzliche Verbindung zu den Fragmenten des Massivs herstellt..

Schleifen und Polieren von Betonböden

Sehr oft werden alte Betonböden, die seit mehreren Jahrzehnten in Gebrauch sind, geschliffen. In solchen Fällen wird die Betonqualität durch detailliertes Gewindeschneiden überprüft oder die Oberfläche einer Ultraschallfehlererkennung unterzogen..

Hauptbereich schleifen

Die Fläche von Betonböden kann Hunderte von Quadratmetern erreichen, in einem solchen Maßstab sind manuelle Verarbeitungsmethoden nicht relevant. Angewandte Mosaikschleifer und Polierer mit elektrischem Antrieb für Arbeiten in Innenräumen und mit einem Benzinmotor für den Außenbereich..

Schleifen und Polieren von Betonböden

Der Hauptarbeitskörper der Maschinen ist eine Schleifscheibe, auf der Schleifsteine ​​oder Scheiben, Fräser oder Frankfurts befestigt sind. Es ist optimal, Maschinen mit einem Planetengerät zu verwenden: In ihnen sind 9 bis 21 Schleifelemente in Gruppen unterteilt, die sich selbst und untereinander drehen. Bei dieser Flugbahn haben kleinere Kratzer auf dem Boden unterschiedliche Richtungen und bilden keine Streifen, wenn Licht in bestimmten Winkeln einfällt.

Schleifen und Polieren von Betonböden

Die meisten Mühlen sind Single-Pass-Mühlen, aber Beton wird in mehreren Schritten mit zunehmend kiesigen Schleifmitteln verarbeitet. Zunächst wird die Oberfläche grob mit Schleifsteinen mit einer Körnung von 200 bis 125 Mikron abgerieben, um die obere zerbrechliche Schicht zu entfernen. Anschließend wird mit Scheiben mit einer Abrasivität von 20-32 Mikron eine Vornivellierung durchgeführt und je nach gewünschter Glätte und Glanz mit Diamantkegeln von 4 bis M14 endgültig geschliffen und poliert.

Nassschleifen von Beton

Während des Schleifvorgangs entsteht eine große Menge Feinstaub, der den Luftraum schnell ausfüllt und die Arbeit stört. Um diesen Nachteil zu beseitigen, wird der Schleifscheibe eine kleine Menge Wasser zugeführt, die die Scheiben und Steine ​​befeuchtet und auch als Bindemittel für kleine Partikel dient und sie nicht vom Boden abfallen lässt. Während die meisten modernen Technologien mit leistungsstarken Staubsaugern ausgestattet sind, hat das Nassschleifen einen großen Vorteil..

Schleifen und Polieren von Betonböden

Tatsache ist, dass sehr kleine Partikel fester Fraktionen die Poren von Schleifmaterialien verstopfen und ihre Korngröße auf nahezu Null reduzieren. In angefeuchtetem Zustand erweicht feiner Staub und fließt unter seinem eigenen Gewicht aus den Poren. Darüber hinaus dient die resultierende Emulsion als Schneidflüssigkeit und verhindert, dass sich Diamantspäne, Korund oder Siliziumkarbid erwärmen..

Mosaikböden sind berühmt für ihre Attraktivität, da sie als Füllstoff für harte Vulkangesteine ​​verwendet werden, die einen schönen polierten Schnitt haben. Die Härte dieser Materialien ist noch höher und ohne Nassmahlen können sie nicht richtig verarbeitet werden..

Totzonen räumen

Kein Schleifer kann schmale Bereiche entlang der Ecken zwischen Böden und Wänden schleifen. Die Schleifscheibe hat eine Schutzhülle, die Personenschäden verhindert und bewegliche Steine ​​und Scheiben von Hindernissen verteilt. Aus diesem Grund bildet sich an den Bodenrändern eine einige Millimeter hohe Seite. Diese Bereiche stören das Erscheinungsbild nicht, da sie mit einer Fußleiste abgedeckt sind. Für die korrekte Installation müssen jedoch Unregelmäßigkeiten beseitigt werden..

Schleifen und Polieren von Betonböden

Dünne und hohe Seiten können leicht mit einer am Winkelschleifer montierten Diamantklinge geschnitten werden. Der Schnitt erfolgt zwangsläufig in einem Winkel mit einer leichten Vertiefung. Daher müssen breite Schweller schrittweise mit einer Schleifscheibe geschliffen werden. Bei der Bearbeitung ist es äußerst wichtig, die bereits geschliffene Oberfläche nicht zu beschädigen. Daher werden die Totzonen nach jeder Bearbeitungsstufe gereinigt..

Schleifen und Polieren von Betonböden

Streifen in der Nähe von Wänden, deren Breite größer ist als der überlappende Bereich des Sockels, sind besonders schwer zu reinigen und zu schleifen. In den Ecken von Räumen erscheinen solche Bereiche fast immer, da die runde Schleifscheibe nicht gut in einen rechten Winkel passt. Diese Bereiche erfordern einen kleineren Mosaikschleifer oder eine sehr sorgfältige Handbearbeitung. Manchmal wird die letzte Stufe des Schleifens der Totzonen durch ein längeres Polieren ersetzt, bei dem manuelle Winkelschleifer mit Filzscheiben und eine spezielle Schleifpaste der entsprechenden Korngröße verwendet werden.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie