DIY dekorativer Putz für Wände aus gewöhnlichem Kitt

Dekorationsputz für Wände kann aus gewöhnlichem Kitt hergestellt werden. Wir erklären Ihnen, wie Sie den richtigen Putz auswählen, mischen und in farbigen Zierputz verwandeln. Außerdem lernen wir, wie Sie mit Ihren eigenen Händen hausgemachten Zierputz auf die Wand auftragen..

DIY dekorativer Putz für Wände aus gewöhnlichem Kitt

Wenn Sie sich entscheiden, die Innenwände mit dekorativem Putz zu dekorieren, empfehlen wir Ihnen, die Technologie zur Herstellung einer dekorativen Beschichtung aus gewöhnlichem Baukitt zu studieren. Die Materialkosten sind sehr niedrig und das Ergebnis der geleisteten Arbeit wird Sie begeistern.

Die Wahl des Kitts für die Herstellung von Zierputz

Um direkt zur Herstellung von Zierputz zu gelangen, müssen Sie das Material auswählen, mit dem die Endbearbeitungsarbeiten durchgeführt werden sollen. Beachten Sie, dass es insgesamt zwei Haupttypen von Kitt gibt – Start und Ende. Der Start dient zur vorläufigen Nivellierung der Basis. Seine Struktur ist rau und der Farbton ist grau und es kostet weniger als das Finish. Der Finishing-Kitt hat während des Auftragens eine ebene Oberfläche und eine rein weiße Farbe. Sie können damit eine glänzende Wand dekorieren (dank der glatten Struktur des Materials). Wanddekoration erfolgt auch mit Hilfe von Spachtel.

Gebrauchsfertige Kittlösung

Der Kitt wird auch nach den in der Zusammensetzung verwendeten Bindemitteln und den Anwendungsbereichen unterteilt:

  1. Gipskitt. Hat eine hellweiße Farbe und wird in der Endphase der Fertigstellung von Wänden oder Decken verwendet.
  2. Zementspachtel. Sein Vorteil ist die Möglichkeit, direkt auf eine Ziegelbasis aufzutragen. Geeignet für Balkone und Badezimmer.
  3. Kitt aus Polymermaterialien – wird in der Endphase der Arbeit verwendet. Polymerfüller ist leicht zu schleifen und kann verschiedene Farbtöne haben.
  4. Universeller Kitt – analog zum Polymer eignet er sich zum Schleifen und hat verschiedene Farbtöne, die für verschiedene Räumlichkeiten geeignet sind (Bad, Balkon, Zimmer, Küche).
  5. Feuchtigkeitsbeständiger Kitt. Kann auf verschiedene Substrate aufgetragen werden, zeigt sich gut in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit und erheblichen Temperaturänderungen.

DIY dekorativer Putz für Wände aus gewöhnlichem Kitt

Wie Sie sehen, ist die Auswahl eines Kitts zum Dekorieren von Wänden nicht kompliziert, und es gibt nur sehr wenige Arten von Material..

Erforderliche Materialien und Werkzeuge

Um dekorative Wandputzarbeiten durchführen zu können, benötigen Sie folgende Werkzeuge:

  • kleiner Spatel;
  • großer Spatel;
  • einen Eimer oder einen anderen Behälter zum Mischen von Materialien;
  • Baumischer.

Mischer zum Mischen von Kitt

Aus den Materialien, die Sie benötigen:

  • Kitt;
  • Wasser.

Wie man dekorativen Gips aus Kitt zubereitet

Sie können den Kitt mit einem Baumischer oder manuell kneten. Der Hauptaspekt, der beim Mischen wichtig ist, ist die Konsistenz des Kitts, die am Ausgang erhalten wird.

Wenn es gut ist, liegt die Beschichtung problemlos an der Wand, ist leicht zu schleifen und fließt nicht. Die optimalen Anteile von Kitt und Wasser sind auf der Verpackung angegeben, die unbedingt zu beachten ist (bei verschiedenen Kittarten sind die Anteile unterschiedlich)..

Verdünnung des Kitts in Wasser

Sie sollten nicht viel Material auf einmal kochen. Berücksichtigen Sie die Abbindezeit der auf der Verpackung angegebenen Lösung..

In Bezug auf die Konsistenz ähnelt ein richtig zubereiteter Kitt dicker Sauerrahm, er sollte seine Form behalten und keine Klumpen aufweisen. Vergessen Sie nach dem Kneten nicht, die Mischeraufsätze sofort zu waschen.

Den Kitt mit einem Mixer mischen

Es gibt Nuancen beim Mischen und Verwenden eines Baumischers:

  • Verwenden Sie nicht die maximale Drehzahl der Düsen am Mischer.
  • Verwenden Sie kein kaltes Wasser, aber auch kein kochendes Wasser. Wasser mit Raumtemperatur oder etwas höher ist die beste Option.
  • Überprüfen Sie die Düsen des Baumischers vor dem Gebrauch sorgfältig auf Schmutz, denn wenn sie in die Lösung gelangen, können sie alles ruinieren.

Methoden zum Auftragen von hausgemachtem Zierputz auf die Basis

Um hausgemachten Zierputz auf die Basis aufzutragen, können Sie eine der folgenden Methoden anwenden.

1. Methode „Regen“. Kitt sollte in einem bestimmten Winkel auf die Oberfläche aufgetragen werden. Zu diesem Zweck können Sie vorab Bezeichnungen an der Wand anbringen, die Ihnen dabei helfen, eine bestimmte Neigung beizubehalten. Beim direkten Befüllen sollten Sie den Spatel kaum gegen die Wand drücken, da sonst Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche auftreten. Verwenden Sie nach dem Trocknen des Materials eine Schleifmaschine (hand- oder elektrisch), um dem Zierputz das fertige Aussehen zu verleihen. Hier müssen Unregelmäßigkeiten nicht vollständig beseitigt werden – lassen Sie kleine Vertiefungen zurück, die beim Lackieren weiß werden. Dies ist der Weg zum „Regen“.

Dekorativer Gipsregen

2. Technologie „Pinsel“, traditionellen Gips in dekorativen verwandeln. Ihre Aufgabe ist es, die Vertiefungen mit dem Pinsel zu belassen, bevor das Material vollständig trocken ist. Sie können die Wand mit geraden, halbkreisförmigen und kreisförmigen Bürstbewegungen handhaben. Sie können die Größe und Länge der Rillen selbst ändern, indem Sie für diese unterschiedliche Druckkraft und Amplitude der Handarbeit verwenden. Nachdem Ihr dekorativer „Gips“ trocken ist, können Sie ihn streichen.

Dekorputz mit einem Pinsel auftragen

3. Die dritte Methode zum Aufbringen von Gips wird aufgerufen „Fischschuppen“. Ziel ist es, den Putz in kleinen, getrennten Stücken aufzutragen. In diesem Fall müssen Sie den Spatel nicht glätten und dehnen – berühren Sie ihn einfach mit einem Kitt an der Wand und entfernen Sie ihn.

Zierputz

4. Verwenden Sie eine Walze. Um Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche des Putzes zu erzielen, rollen Sie ein Tuch um die Walze und führen Sie es mit ausreichendem Druck über eine trockene Wand. Je mehr Sie auf das Werkzeug drücken, desto tiefer und heller wird das Gipsrelief.

Zierputz mit Walze

Wie man farbigen Zierputz macht

Um den Putz zu streichen, können Sie ihn nach dem Trocknen bemalen oder einen Kitt verwenden, der ursprünglich auf die gewünschte Farbe getönt war. Im letzteren Fall wird Ihr Zierputz gleichmäßiger gefärbt. Lassen Sie uns daher über die entsprechende Vorbereitung des Putzes sprechen.

Dazu benötigen Sie Pigmentfarbe. Achten Sie zunächst auf die Farbe, die sich nach dem Zweck des Raumes richtet: Sanfte Pastelltöne eignen sich für das Wohnzimmer und die Küche – helle, die den Appetit steigern, den Flur dekorieren, bevorzugen helle Farben. Bedenken Sie, dass eine getönte Kittmischung im trockenen Zustand einen helleren Farbton ergibt. Sie müssen die Anteile von Kitt und Farbe in verschiedenen Mischungen genau beachten.

Tönen und Auftragen von Kitt

Wir glauben, Sie sind davon überzeugt, dass es nicht so schwierig ist, aus Kitt dekorativen Putz herzustellen. Das Aufbringen des Materials ist sehr einfach. Nachdem Sie die Technologie studiert haben, können Sie die Wände Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses problemlos mit hausgemachtem Zierputz dekorieren.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: