DIY Gipskartondecke: Montage der Basis fĂŒr eine kombinierte Decke

In dieser Meisterklasse bietet das RMNT-Portal detaillierte Anweisungen mit ErlĂ€uterungen dazu, wie Sie mit Ihren eigenen HĂ€nden eine Basis fĂŒr eine kombinierte Decke erstellen können – aus Trockenbau- und Stretch-Leinwand. Im Artikel finden Sie eine Beschreibung der Methode zur Montage der Verbindungsstelle einer schiefen Ebene.

Ausbildung

Als erstes mĂŒssen Sie einen Grundriss erstellen oder ein bestehendes Projekt sorgfĂ€ltig studieren. Wenden Sie elektrische Punkte, Materialgrenzen und Nivellierungspunkte auf die Zeichnung an.

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

In dieser Phase mĂŒssen Sie sich endgĂŒltig fĂŒr die Technologie entscheiden und all die kleinen Dinge berĂŒcksichtigen. In unserem Fall weist die Decke des Raumes die folgenden Merkmale auf:

  1. Konstruktive rechteckige Nische innerhalb des Deckenumfangs. Infolgedessen wird es keine Nische geben, es wird fĂŒr die Installation einer Spanndecke und Beleuchtungskörper benötigt.
  2. SchrĂ€ge DeckenrĂ€nder auf beiden Seiten des Raumes, gebildet von den Dachsparren. Sie mĂŒssen auch mit Gipskartonplatten (im Folgenden: GKL) fertiggestellt werden..
  3. Mehrpunktbeleuchtung und StromkabelfĂŒhrung ĂŒber Holz.
  4. Vorhang Nischenseite.

Markup

Wir ĂŒbertragen die Markierungen vom Plan auf das GelĂ€nde. Dies geschieht mit Hilfe von MessgerĂ€ten – FĂŒllstand, Regel, Maßband, Wasserstand. Zeichnen Sie die Horizontlinie bequem auf Augenhöhe. Sie sollten auch den Deckenbereich entlang der Achsen teilen – sie verlaufen in der Mitte jeder auszufĂŒhrenden Spanne.

Beachtung! BerĂŒcksichtigen Sie beim Markieren die Abmessungen des Rahmens und die Dicke des GKL-Blechs.

Gebrauchsprozedur

„Zero Cycle“ – Verlegung von Kabeln und DrĂ€hten gemĂ€ĂŸ Projekt. Da die Basis aus Holz ist, werden sie in einer Wellung verlegt.

Beachtung! Die Stelle, an der die Riffel bricht, muss hermetisch abgedichtet sein (mit Klebeband). Bei Überhitzung des Kabels tritt aufgrund fehlenden Sauerstoffzugangs keine ZĂŒndung auf.

Das erste, was zu tun ist, ist, eine Grenze fĂŒr das zentrale Element – eine Nische – zu schaffen, von der aus es möglich sein wird, Dimensionen nach innen und außen zu legen und dabei die Symmetrie zu beobachten. Dazu fixieren wir das UD-Profil entsprechend der Markierung unter BerĂŒcksichtigung der Blechdicke. Dann schneiden wir 120 mm breite Gipskartonstreifen mit Fugen entlang der Kante. Dann mĂŒssen Sie diese Streifen auf das UD-Profil wickeln.

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

An der Stelle der Vorhangseite verstÀrken wir auch das UD-Profil entlang seiner inneren Grenze. Dann wickeln wir das CD-Profil entlang der Unterkante des GCR-Streifens.

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

Dadurch wird die Kontur versteift und an den WÀnden gelöst..

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

Entlang des Umfangs der WĂ€nde (am Horizont) in Höhe des CD-Profilregals montieren wir das UD-Profil. Wir stellen die FĂŒllung der Rahmenebene (Kanten des CD-Profils) ein, markieren und fĂŒhren das Standardverfahren fĂŒr die Montage des Rahmens durch – Befestigen der U-förmigen AufhĂ€ngungen gemĂ€ĂŸ der Markierung mit anschließender Befestigung am CD-Profil mit selbstschneidenden Bohrspitzenschrauben.

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

Beachtung! Die Stufe der Kanten der Rahmenebene an der Decke betrÀgt 400 mm, die Toleranz betrÀgt 50 mm.

Wir nÀhen die horizontale Ebene der Decke mit Gipskartonplatten.

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

Rat. Übertragen Sie die Achsen der Rahmenkanten auf die WĂ€nde – nĂŒtzlich beim Verlegen von Blechen. Vergessen Sie nicht die Verbindung.

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

An der Stelle, an der die Gipskartonplatte an die schiefe Ebene angrenzt, Polyurethanschaum auflegen.

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

Installation von geneigten Widerlagern

  1. Messen Sie die Breite des Streifens ĂŒber die gesamte LĂ€nge der Ebene unter BerĂŒcksichtigung des Rahmens und identifizieren Sie den breitesten Abschnitt.
  2. Konzentrieren Sie sich auf die resultierende Breite und erstellen Sie eine Vorlage aus Gipskartonplatten und ProfilabfĂ€llen, die einen Schnitt der fertigen Struktur in voller GrĂ¶ĂŸe simuliert.
  3. Markieren Sie die Kante des Widerlagers der schiefen Ebene zur Horizontalen.
  4. Markieren Sie alle 500 mm (Rahmenabstand) eine Schablone und markieren Sie den unteren Rand des Abutments.
  5. Bereiten Sie Keile und Unterlegscheiben fĂŒr die Montage des geneigten Profils vor.
  6. Installieren Sie das UD-Profil gemĂ€ĂŸ den Markierungen mit Unterlegscheiben.

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

Ansicht des Rahmens vor der Ummantelung:

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

  1. Legen Sie den Polyurethanschaum in die Neigung des Profils (falls erforderlich)..
  2. Bei der weiteren Installation des Rahmens und der Platten wird aktiv Polyurethanschaum in geneigten Widerlagern verwendet.

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

Die endgĂŒltige Ansicht der Verbindungsstelle der schiefen Ebene:

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

Der Vorhangnischenrand wird auf die gleiche Weise montiert. Das Deckenniveau im Hohlraum der Nische ist so hoch wie möglich – das Rahmenprofil sollte so nah wie möglich an der Basis (Überlappung) befestigt werden.

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

Fertiger Nischentyp:

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke

Das endgĂŒltige Aussehen der Deckenplatte aus Gipskartonplatten:

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke VordertĂŒrwand

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke Fenster mit Vorhangnische

DIY Gipskartondecke. Installation der Basis fĂŒr die Kombinationsdecke Nische auf einer schiefen Ebene

Achten Sie beim FĂŒllen der Decke auf das Widerlager der schiefen Ebene zur Wand. Da sie aus verschiedenen Materialien bestehen, benötigen Sie eine dauerhaftere VerstĂ€rkung der Naht – in 2 oder 3 Schichten. Verwenden Sie dazu ein Serpentinen-Netz oder ein „Spinnennetz“. Die Decke wird zweimal ausgefĂŒllt und benötigt keine Grundierung.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie