Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Lassen Sie uns darĂŒber sprechen, was ein französischer Balkon ist, wie er sich von den gewohnten Strukturen unterscheidet und welche Vor- und Nachteile er hat. Lassen Sie uns ĂŒber die Arten der französischen Balkone sprechen und Beispiele fĂŒr deren Verwendung und Anordnung geben.

Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Französische Balkone haben eine lange Geschichte. Selbst in Shakespeares Tragödie „Romeo und Julia“ werden „Juliet-Balkone“ erwĂ€hnt, dh ein Balkon, „der nicht erreichbar ist“. Der klassische französische Balkon ist vielmehr nur ein französisches Fenster, ĂŒber das wir ausfĂŒhrlich geschrieben haben. Aus SicherheitsgrĂŒnden sind solche Bodenfenster mit schmiedeeisernen GelĂ€ndern eingezĂ€unt. Es stellt sich heraus, dass es sich um einen falschen Balkon ohne Balkon handelt.

Französische Balkone werden aber auch als kleine Bereiche hinter Panoramafenstern bezeichnet. Und das ist auch ein Klassiker. Auf einem solchen Balkon ist wenig Platz, normalerweise kann man nicht einmal einen Stuhl stellen. Sie können aber trotzdem mit einer Tasse Kaffee ausgehen, obwohl die FlĂ€che traditionell 30-50 cm nicht ĂŒberschreitet.

Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Der einfachste Weg, einen klassischen französischen Balkon zu erkennen, ist die Verwendung eines schmiedeeisernen Zauns. Solche GelÀnder sind das Markenzeichen französischer Balkone, eine bemerkenswerte Besonderheit.

Wir wissen, dass heutzutage Balkone mit Verglasung des Bodens oft als französisch bezeichnet werden. Eine solche moderne Version hat auch das Recht, diesen Namen zu tragen, obwohl man ihn nicht als Klassiker bezeichnen kann. Dies ist ein Balkon in StandardgrĂ¶ĂŸe, der sich vom ĂŒblichen nur durch Panoramaverglasung, französischen Fenstern unterscheidet.

Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Wenn der Balkon so klein oder ohne Plattform ist, macht es Sinn? Bestimmt. Dies ist eine hervorragende Dekoration fĂŒr die Fassade eines jeden Hauses. DarĂŒber hinaus lassen große Fenster im Boden viel Licht herein und die RĂ€ume werden gut beleuchtet.

Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Die Vorteile eines französischen Balkons sind:

  1. Schönes Aussehen;
  2. Energieeinsparungen durch erhöhte LichtĂŒbertragungskapazitĂ€t;
  3. Der Raum sieht optisch grĂ¶ĂŸer aus, die Grenze zwischen dem Wohnraum und der umgebenden Landschaft wird gelöscht;
  4. Es ist nicht erforderlich, Energie und Geld fĂŒr Kapitalvereinbarungen aufzuwenden – der Balkon ist entweder vollstĂ€ndig geöffnet oder vollstĂ€ndig verglast. Bei einem klassischen Balkon benötigt eine kleine Beton- oder Metallplattform keinen Boden und keine Isolierung.

Nachteile eines französischen Balkons:

  1. Panoramafenster sind nicht billig;
  2. Wenn Sie einen gewöhnlichen Balkon in einen französischen verwandeln, mĂŒssen Sie die GrĂ¶ĂŸe der Öffnung Ă€ndern, sie vergrĂ¶ĂŸern, einen Teil der Mauer und die alte BrĂŒstung abbauen.
  3. Eine große VerglasungsflĂ€che erfordert eine regelmĂ€ĂŸige Fensterpflege, die viel Zeit in Anspruch nimmt.
  4. Im Sommer kann es außerhalb der Panoramafenster heiß und im Winter kĂ€lter sein als hinter der isolierten Wand.
  5. Wenn einer der Bewohner des Hauses an Agoraphobie (Angst vor FreiflÀchen) oder Akrophobie (Angst vor Höhe) leidet, wird der französische Balkon zu einer Stressquelle.
  6. Das Sicherheitsproblem ist trotz des Vorhandenseins eines Zauns besonders akut.

Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Die Anordnung eines klassischen französischen Balkons endet normalerweise mit der Landschaftsgestaltung. Der Balkon ist sehr klein, daher gibt es nicht viel damit zu tun. Und Blumen werden eine großartige Dekoration sein.

Wenn es sich um einen Standardbalkon mit französischen Panoramafenstern handelt, sind diese oft getönt oder mit VorhÀngen versehen, damit kein Aquarium entsteht. Dies ist besonders wichtig, wenn sich der Balkon im ersten oder zweiten Stock befindet oder die NachbarhÀuser zu nahe sind. Ohne Tönung oder VorhÀnge, Jalousien ist es unmöglich, die PrivatsphÀre zu gewÀhrleisten.

Französischer Balkon: Typen, Ausstattung, Anordnung

Trotz seiner MĂ€ngel sind französische Balkone immer noch beliebt. Dies ist nicht ĂŒberraschend, da selbst ein klassischer schmiedeeiserner Zaun in einem Fenster oder einer TĂŒr eine wunderbare Dekoration fĂŒr das Äußere des Hauses darstellt, sodass Sie die Grenzen des Raums erweitern und alle Vorteile einer schönen Aussicht genießen können.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie