Frästüren für Armaturen: So installieren Sie Griffe schnell und genau

Wenn Sie selbst Reparaturen durchführen und Innentüren fehlerfrei installieren möchten, kaufen Sie einen einfachen manuellen Router. Dieses Werkzeug erleichtert das Einsetzen von Türbeschlägen erheblich und verbessert die Arbeitsqualität. Wie – lesen Sie die Anweisungen von .

Frästüren für Armaturen: So montieren Sie Griffe

Warum Fräser

Beim Einsetzen von Innenschlössern muss eine Aussparung für Karosserie und Endplatte angebracht werden. Dies wird normalerweise mit einem Stiftbohrer durchgeführt, aber diese Methode ist mühsam und nicht genau genug.

Mit Hilfe eines Fräsers ist es möglich, das Entfernen von Material bei der Herstellung einer eingeschnittenen Tasche zu vereinfachen. Gleichzeitig garantiert das Fehlen eines Aufpralls auf die Tür ihre Sicherheit, und die Genauigkeit der Verarbeitung beseitigt das Risiko einer unzuverlässigen Befestigung des Schlosses oder seiner Verformung.

Frästüren für Armaturen: So montieren Sie Griffe

Richtig, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie ein kleines Schulungsprogramm über die Grundlagen des Umgangs mit einem solchen speziellen Tischlerwerkzeug absolvieren. Der Fräser ist für nahezu jeden geeignet – mit einer Leistung von 1,2 kW. Sie müssen einen Vierblatt-Schaftfräser mit einem Durchmesser von 8-10 mm und einer möglichst langen Länge kaufen. Sie müssen auch ein Paar kleine Tischlerklemmen kaufen oder diese gemäß den Anweisungen auf selbst herstellen .

Der greifbarste Vorteil eines Routers besteht darin, dass Sie bis zu ein Dutzend identische Schlösser gleichzeitig einschneiden müssen. In diesem Fall reicht es aus, die Abmessungen einmal zu berechnen. Danach ist der Installationsvorgang selbst in wenigen Minuten abgeschlossen..

Frästüren für Armaturen: So montieren Sie Griffe

Messungen und Markup

Das Schneiden der Installationstasche auf die beschriebene Weise erfordert praktisch keine Steuerungsfähigkeiten eines Handfräsers. Stattdessen müssen sie ordnungsgemäß markiert und einfache Vorrichtungen hergestellt werden..

Beginnen wir also mit der Höhe des Griffs. Wenn die Beleuchtung bereits installiert ist, muss sich der Griff mit den Schaltern auf derselben Achse befinden. Es gibt eine andere Regel: Drücken Sie den Arm parallel zum Oberkörper und biegen Sie ihn am Ellbogen in einem Winkel von 45 °. Wenn Sie jetzt den Griff in Ihrer Handfläche halten, ist dies die optimale Höhe..

Frästüren für Armaturen: So montieren Sie Griffe

Jetzt müssen Sie sich für die Breite der Tasche entscheiden. Der Unterschied zwischen der Dicke des Türkörpers und des Schlosses muss durch zwei geteilt werden. Der erhaltene Wert wird bei der Installation des Seitenanschlags des Routers verwendet. Dieser Abstand sollte zwischen der Anschlagbacke und der Kante des Schneidmessers liegen.

Die Fräshöhe wird durch die Position der beiden Überkopfstopps bestimmt. Um sie herzustellen, müssen Sie zwei Platten in Form des Buchstabens G im rechten Winkel drehen. Die lange Seite des Anschlags wird mit einer Klammer auf die Leinwand gedrückt, während die kurze Seite als Anschlag für den Cutter dient. Um die Anschläge ordnungsgemäß zu installieren, müssen Sie den Abstand zwischen der Kante des Fräsers und der Kante der Sohle auf jeder Seite des Einsatzes des Schlosses addieren.

Frästüren für Armaturen: So montieren Sie Griffe

Die Markierung des Endes erfolgt wie folgt: Zuerst wird die Achse der Griffinstallation mit einer Linie markiert, dann tritt der erforderliche Abstand zur Ober- und Unterkante des Schlosses davon zurück. Danach ziehen sie sich in einem Abstand von der Schneidklinge bis zum Rand der Sohle von diesen Linien zurück. Es reicht aus, nur zu berechnen, in welchem ​​Abstand vom Rand der Leinwand die extremen Markierungen liegen, um die Markierungen an allen Türen sofort auszuführen.

Betrachten Sie einen Punkt: Die Ecken der Tasche sind abgerundet, und wenn die Markierung auf der Grundlage der Berechnung „reiner“ Werte durchgeführt wurde, passt der Schlosskörper nicht. Es ist notwendig, sich zusätzlich um die Hälfte der Fräserdicke nach oben und unten zurückzuziehen. Sie können die Tasche auch lockerer machen. Die maximale Toleranz beträgt die Hälfte des Vorsprungs der Endplatte über dem seitlichen Schlosskörper.

Taschenfräsen

Viele haben die Essenz wahrscheinlich bereits begriffen: Der Fräser wird vom Seitenanschlag gedrückt, der Fräser wird eingetaucht, dann bewegt sich das Werkzeug zwischen den Überkopfstopps, wobei die Frästiefe periodisch hinzugefügt wird. Alles ist nur auf den ersten Blick einfach: Um das Türblatt nicht zu verderben, müssen Sie einige mehrdeutige Punkte berücksichtigen.

Frästüren für Armaturen: So montieren Sie Griffe

Zunächst muss die Tür sicher befestigt werden. Dazu können Sie es an die Wand lehnen und selbst in der Öffnung sitzen und die Leinwand zwischen Ihren Beinen halten. Es ist nicht überflüssig, einen Assistenten einzuladen, der die Tür sicher hält, während sich der Master auf den Schlosseinsatz konzentriert.

Die zweite Regel ist die Vorschubrichtung des Fräsers. Sie sollte mit der Drehrichtung der Klingen übereinstimmen, damit sie nicht in das Material beißen, sondern es gegen die Vorschubkraft entfernen. Andernfalls ist das Werkzeug kaum zu kontrollieren: Der Fräser reißt in Richtung und es ist schwierig, es in Ihren Händen zu halten.

Der dritte Punkt ist die Vorschubtiefe. Es ist sinnvoll, den Fräser zuerst zu befestigen, indem Sie seinen Schaft vollständig in die Spannzange eintauchen. In diesem Fall reicht die maximale Frästiefe wahrscheinlich nicht aus, dies eliminiert jedoch das Singen des Fräsers, Abweichungen von den Abmessungen und abgerissene Kanten. Wenn die Tasche auf die zulässige Tiefe zugeschnitten ist, müssen Sie messen, wie viel Sie tiefer gehen müssen, den Fräser auf den erforderlichen Überhang einstellen und weitere 3-4 mm hinzufügen.

Frästüren für Armaturen: So montieren Sie Griffe

So funktioniert das Einsetzen der Tasche. Der Fräser wird mit der Sohle am Ende der Tür installiert, die von der Wange des Seitenanschlags auf die linke Seite der Klinge gedrückt wird und sich nahe dem nahen Überkopfanschlag bewegt. Vor dem Einschalten müssen Sie die Drehzahl einstellen – etwa 23-25.000 U / min für Fräser mit einem Durchmesser von 8-10 mm. Lösen Sie nach dem Einschalten die Sohlenverriegelung und tauchen Sie den Cutter vorsichtig um 3-4 mm in die Griffe. Nach dem Eintauchen und Befestigen der Basis bewegt sich der Router von sich selbst vorwärts, bis die Sohle den Fernanschlag berührt. Während der Arbeit muss das Werkzeug unbedingt von der Seite der Anschlagstelle gedrückt werden, um nicht versehentlich überschüssiges Material zu entfernen.

Die gegenüberliegende Seite der Tasche wird auf die gleiche Weise gefräst, aber der Router muss in Ihre Richtung bewegt werden. Nach jeweils zwei Durchgängen müssen Sie 5–7 mm in den Türkörper schneiden, bis die Taschentiefe ausreicht, um den Schlosskörper einzusetzen. Wenn nach dem Fräsen in der Mitte eine dünne Trennwand verbleibt, kann diese nach dem Entfernen des Seitenanschlags leicht mit einem Meißel entfernt oder mit einer Mühle abgeschnitten werden.

Installieren des Schlosses und des Griffs

Führen Sie zuerst das Schloss in die Tasche ein und schrauben Sie die Endplatte mit zwei Schrauben entlang der Längsachse der Tür. Danach müssen Sie mit der Klinge eines Schnittmessers entlang der Kontur des Streifens gehen, um die Laminierschicht auf eine Tiefe von ca. 2 mm zu schneiden. Wenn der Umriss umrissen ist, kann die Sperre entfernt werden.

Frästüren für Armaturen: So montieren Sie Griffe

Mit der richtigen Geschicklichkeit können Sie eine Kante unter der Endplatte schneiden, ohne Anschläge zu verwenden. Der Überhang des Fräsers über der Sohle muss nur voreingestellt werden. Er sollte der Dicke des Endstreifens entsprechen. Wenn Sie eine dünne Materialschicht entfernen, ist es nicht erforderlich, den Fräser nahe an die Kerblinie zu bringen. Sie können sich sicher um 1–2 mm nach innen zurückziehen. Nach dem Fräsen kann das restliche Material an den Kanten leicht mit einem Meißel oder mit demselben Schnittmesser entfernt werden, mit dem der Schnitt ausgeführt wurde. Wenn gleichzeitig das Material etwas tiefer entfernt wird, ist dies in Ordnung, da die Stange immer noch an der gefrästen Ebene anliegt. Es ist nur wichtig, die Kanten nicht auszufüllen und keine Chips auf der dekorativen Beschichtung zu bilden..

Die nächste Stufe der Installation des Griffs an der Innentür besteht darin, Durchgangslöcher für eine Vierkantstange, einen Schließzylinder und einen Kabelbinder zu bohren. Sie müssen eine Markierung durchführen, nachdem Sie zuvor gemessen haben, wie weit die Achsen der Löcher von der Endplatte und von den Kanten des Gehäuses entfernt sind. Sie können mit Bohrern mit großem Durchmesser Durchgangslöcher bohren, die jedoch weiterhin mit Frontplatten verschlossen werden. Es ist jedoch wichtig, von beiden Seiten zu bohren, damit sich beim Herauskommen des Bohrers keine großen Späne bilden..

Frästüren für Armaturen: So montieren Sie Griffe

Wenn eine Tasche hergestellt und Löcher gemacht werden, wird der Verriegelungskörper an Ort und Stelle befestigt, das Zusammentreffen der Achsen des Griffs und des Schließzylinders wird überprüft. Danach wird ein Vierkantstab installiert, eine Larve, falls vorhanden, und dann werden die Frontplatten mit Schraubbindern gepresst. Die Verbindungsschrauben müssen sich an der Seite des Verriegelungsknopfs befinden.

Frästüren für Armaturen: So montieren Sie Griffe

Es bleibt, den Schlagbolzen am Türrahmen anzubringen. Wenn Sie die Tür von innen schließen, markieren Sie mit einem Bleistift die Position der Verriegelung und des Verriegelungsbolzens. Entsprechend diesen Markierungen wird der Streifen so mit dem Streifen verschraubt, dass der Rand des Fensters in einem Abstand ist, der dem Versatz zwischen dem flachen Teil der Zunge und der vorderen Ebene der Leinwand entspricht. Wenn die Diele gesichert ist, müssen die Fenster mit Hammer und Meißel um 15 bis 20 mm vertieft werden.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie