Fünf Möglichkeiten, Penoplex an der Wand zu befestigen

Extrudierter Polystyrolschaum (EPS), der in unserem Land unter der Marke Penoplex bekannt ist, ist ein beliebtes Material zur Isolierung von Fassaden, Fundamenten, Loggien und Dächern. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie expandiertes Polystyrol an der Wand befestigt werden kann, um sie zuverlässig und langlebig zu machen.

Fünf Möglichkeiten, Penoplex an der Wand zu befestigen

Bevor Sie mit der Isolierung fortfahren, müssen Sie die Oberfläche vorbereiten, an der das expandierte Polystyrol befestigt wird. Wenn die Wand aus Stein, Ziegel oder Beton besteht, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Reinigen Sie die Oberfläche von Staub, alter Farbe und angesammeltem Schmutz.
  2. Mit Antiseptika behandeln, damit der Pilz wahrscheinlich nicht unter der Isolierung beginnt.
  3. Entfernen Sie Ausblühungen, die häufig an Backsteinmauern auftreten.
  4. Wenn es Risse gibt, schließen Sie;
  5. Wenn es Unregelmäßigkeiten gibt, korrigieren Sie die Situation mit einem Kitt;
  6. Tragen Sie einen Deep Penetration Primer auf.

Bei Holzwänden ist es etwas einfacher, sie müssen auch mit Antiseptika gegen Pilze und Fäulnis behandelt werden und dann die Basis von einer Stange aus ausrüsten. Sie erhalten eine erwärmte belüftete Fassade.

Fünf Möglichkeiten, Penoplex an der Wand zu befestigen

Nach der Vorbereitung der Wände wird entlang des gesamten Umfangs der isolierten Fassade ein Startsockel angebracht. Der Penoplex kann sich nicht nach unten bewegen, er hilft dabei, bequem zu arbeiten und die Geometrie der Isolationsverlegung zu beachten. Es ist wichtig, den Balken streng am Horizont zu befestigen. Die erforderlichen Messungen werden zuerst durchgeführt. Die Startstange kann mit Ihren eigenen Händen aus einer Holzstange hergestellt werden, es ist jedoch bequemer, ein perforiertes Metallprofil zu verwenden. Die Breite des Profils sollte der Dicke der Isolierung entsprechen, die Befestigungselemente werden mit der erforderlichen Anzahl von Innen- und Außenecken geliefert.

Fünf Möglichkeiten, Penoplex an der Wand zu befestigen

Anschließend können Sie den Schaum mit einer von fünf Optionen an die Wand legen:

  1. Bituminöser Polymermastix. Dies ist eine beliebte Methode zur Installation von Isolierungen. Es gibt spezielle Marken speziell für expandiertes Polystyrol, Klebstoffe werden meist fertig verkauft. Der Mastix wird an getrennten Stellen auf die Dämmplatte aufgebracht – in den Ecken ist es möglich, entlang des Umfangs immer in der Mitte. Dann wird der Penoplex gegen die Wand gedrückt. Sie müssen ein wenig warten, bis er befestigt ist.

Wichtig! Experten empfehlen, die Seite der Isolierplatte, auf die der Klebstoff aufgetragen wird, mit einer Nadelrolle zu rollen. Dies erzeugt eine Rauheit und erhöht die Haftung..

  1. Trockenmischungen auf Zementbasis. Solche Gemische müssen mit Wasser verdünnt und mit einem Baumischer gemischt werden. Die fertige Mischung wird mit einer Kerbkelle auf die gesamte Oberfläche der expandierten Polystyrolplatte aufgetragen. Dann wird die Isolierung gegen die Wand gedrückt;
  2. Schaumkleber. Verkauft in Form von Zylindern. Am häufigsten wird EPPS mit Schaumkleber an Gips- oder Kunststoffoberflächen befestigt.
  3. Isolationsdübel. Einfach und zuverlässig, daher ein beliebter Befestigungstyp. Scheibendübel können unterschiedlich sein, mit Kunststoff- oder Metallnägeln;
  4. Flüssige Nägel. Eine zuverlässige Art der Befestigung, aber die teuerste, daher eine unpopuläre Option. Typischerweise werden flüssige Nägel auf einer kleinen Fläche aufgetragen, auf der eine besonders starke Haftung erforderlich ist. Wenn Sie den Penoplex mit seiner Hilfe entlang der gesamten Fassade reparieren, wird er sehr teuer. Aber zum Isolieren eines kleinen Balkons – eine gute Option.

Fünf Möglichkeiten, Penoplex an der Wand zu befestigen

Wichtig! Fachleute raten davon ab, Polyurethanschaum für die Außenisolierung zu verwenden. Es kollabiert im Laufe der Zeit und unter Last in Form einer Isolierplatte. Außerdem dehnt sich der Schaum aus, was das Arbeiten unpraktisch macht..

Experten nennen eine gemischte Methode zur Fixierung von expandiertem Polystyrol als ideale Wahl – die Platte wird mit Leimschaum, Mastix oder einer verdünnten Trockenmischung verschmiert und aus Gründen der Zuverlässigkeit mit Pilzdübeln an der Wand befestigt. Diese Option bietet die längste Lebensdauer und Zuverlässigkeit..

Fünf Möglichkeiten, Penoplex an der Wand zu befestigen

Die Schaumstoffplatten werden so eng wie möglich aneinander gelegt, die zweite Reihe wird in die Rillen der ersten eingesetzt. Es ist ratsam, die Fugen mit Zementmörtel, Leimschaum abzudichten.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie