Wann und warum lohnt es sich, während der Renovierung ein Lagerhaus zu mieten?

Es scheint, dass das Mieten eines Lagers für Dinge während der Reparatur absolut unnötige Kosten sind. Unsere Beratungsstelle hat beschlossen, herauszufinden, wann ein Lager wirklich nicht benötigt wird und in welchen Fällen es zur Notwendigkeit wird. Lassen Sie uns außerdem darüber sprechen, welche Kriterien bei der Auswahl eines Speicherorts zu beachten sind.

Wann und warum lohnt es sich, während der Renovierung ein Lagerhaus zu mieten?

Beginnen wir mit der Tatsache, dass Sie definitiv kein Lager benötigen, in dem Sie persönliche Gegenstände, Geräte und Möbel für die Dauer der Reparatur transportieren können, wenn Sie Reparaturen ohne Auszug im Raum durchführen. In diesem Fall können alle Dinge einfach von Ecke zu Ecke übertragen werden. Ja, sie können sich immer noch einmischen, aber im Allgemeinen ist die Option logisch, da Sie immer noch hier wohnen und Dinge und Möbel benötigt werden.

Darüber hinaus hat das Portal ausführlich beschrieben, wie Sie das endgültige Finish während des Renovierungsprozesses schützen können, einschließlich der Frage des Schutzes der im Haus verbleibenden Möbel. Die getroffenen Vorsichtsmaßnahmen ermöglichen es Ihnen daher, nicht über die Notwendigkeit nachzudenken, ein Lager zu mieten..

Für die Reparaturzeit und in den folgenden Fällen müssen kein Container, keine Box und kein anderer Lagerraum bezahlt werden:

  • Sie haben eine warme, trockene Garage, in der Sie alles bewegen können.
  • Sie haben beschlossen, Ihre Sachen zur Datscha zu schicken. Vielleicht kaufen Sie dann neue Möbel für die Wohnung oder geben einfach alles zurück;
  • Es gibt Bekannte und Verwandte, die bereit sind, Ihre Sachen zu „schützen“, bis Sie die Reparatur abgeschlossen haben.

Wann und warum lohnt es sich, während der Renovierung ein Lagerhaus zu mieten?

Wenn die Anmietung eines Lagers zur Notwendigkeit wird:

  • Sie haben beschlossen, eine teure Designer-Renovierung durchzuführen und alles in anderen Ländern im Voraus zu bestellen. Eine Charge von beispielsweise Fliesen ist bereits eingetroffen, die in Italien bestellte Küche ist eingetroffen und das Haus oder die Wohnung selbst ist noch nicht fertig. Was tun mit allem, was bereits angekommen ist? Zu einem gemieteten Lagerhaus, wenn es keinen anderen Ausweg gibt! Schließlich müssen Sie teure Materialien und Möbel in ihrem ursprünglichen Zustand halten, in dem die groben Endbearbeitungsarbeiten stattfinden und sie keinen Platz haben.
  • Sie haben während der Verkaufssaison alles gekauft, was Sie für die Renovierung und Einrichtung benötigen. Sozusagen vollständig vorbereitet, um Geld zu sparen. Dies ist eine rentable Option, mit der die Reparaturkosten erheblich gesenkt werden können. Sie müssen jedoch alles gekaufte aufbewahren.
  • Sie haben Ihre alte Wohnung verkauft, aber die neue wird gerade repariert. Und Sie müssen vorübergehend in einer Mietwohnung wohnen, die über eigene Möbel verfügt und auf den Umzug und die Einweihungsfeier wartet. Natürlich können Sie einfach alle alten Möbel verkaufen und dann neue kaufen. Dies ist jedoch ein erheblicher Geldverlust! Außerdem magst du die Möbel aus der alten Wohnung, in gutem Zustand, warum sie loswerden. Es wäre wirtschaftlicher, sie vorübergehend in ein gemietetes Lagerhaus zu bringen, bis die Renovierung des neuen Wohnraums abgeschlossen ist.
  • Sie müssen eine umfassende Überholung durchführen, indem Sie den Estrich austauschen, die Wand nach neuen Kabeln suchen und die Kommunikation ersetzen. Baustaub wird definitiv Ihre Sachen ruinieren, es ist unmöglich, in einer solchen Wohnung zu leben! Dann müssen Sie Geld für die gründliche Reinigung von Polstermöbeln ausgeben. Es ist sicherer, alles aus der Wohnung herauszunehmen, damit es nicht stört und sein ursprüngliches Aussehen beibehält.

Wann und warum lohnt es sich, während der Renovierung ein Lagerhaus zu mieten?

Wie wählt man ein Lagerhaus, um Dinge während der Renovierung zu lagern? Sie müssen sich an folgenden Kriterien orientieren:

  1. Nähe zu Hause. Es ist klar, dass es teurer und zeitaufwändiger ist, Dinge durch die Stadt zu transportieren.
  2. Verfügbarkeit von Diensten für die Entfernung und Lieferung von Dingen, erfahrene Lader, um nicht selbst nach einem Auto und Arbeitern zu suchen;
  3. Die Möglichkeit, eine Schachtel unterschiedlicher Größe je nach Ihren Anforderungen zu entfernen.
  4. Die Möglichkeit, einen Lagerraum für einen kurzen Zeitraum zu mieten, zum Beispiel eine Woche, vielleicht brauchen Sie mehr, warum für einen vollen Monat bezahlen;
  5. Lagerbedingungen. Das Lager muss sauber, trocken, beheizt und gut belüftet sein, damit Ihren Sachen nichts passiert.
  6. Bedingungen für den Zugang zu Dingen. Zum Beispiel müssen Ihre Mitarbeiter die Fliesen abholen, Sie haben ihnen den Schlüssel gegeben, und sie benötigen auch eine Vollmacht im Lager, da sie keine Mieter sind. Geben Sie diesen Moment sowie die Arbeitszeiten des Lagers an.
  7. Übernimmt das Lager die Verantwortung für Ihre Sachen oder bietet es nur Platz? Ein sehr wichtiger Punkt! Lesen Sie die Vertragsbedingungen. Es ist klar, dass das Lager über ein Alarmsystem, ein Videoüberwachungssystem und Sicherheit verfügen muss.
  8. Wie lauten die Zahlungsbedingungen? Wird es eine Strafe geben, wenn Sie beispielsweise nach sieben Tagen Ihre Sachen nicht abgeholt und die nächste Woche nicht bezahlt haben?
  9. Verfügbarkeit von Rabatten, Servicepreis. Ein wichtiger Punkt, die Kosten können sehr unterschiedlich sein! Wir fanden im Netzwerk Angebote für 13,5 Tausend Rubel für 10 Quadratmeter Lagerfläche pro Monat und für 7 Tausend Rubel. Vergleichen Sie, suchen Sie nach den profitabelsten und gleichzeitig sichersten und bequemsten Optionen.

Wann und warum lohnt es sich, während der Renovierung ein Lagerhaus zu mieten?

Beachten Sie, dass es oft viel billiger ist, eine leere Garage oder einen leeren Container zu mieten als eine Kiste in einem großen Lagerhaus. Darüber hinaus ist es schwierig, solche Angebote in einer kleinen Stadt zu finden. Die Hauptsache ist, dass die Garage oder der Container, die Sie gefunden haben, alle Bedingungen für eine sichere und zuverlässige Lagerung von Dingen erfüllt..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wann und warum lohnt es sich, während der Renovierung ein Lagerhaus zu mieten?
Prosphora – was es ist und warum: die Essenz des Brotes