Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Das Verlegen eines verstellbaren Bodens ist ein schneller, wirtschaftlicher und relativ einfacher Vorgang, um einen rauen Bodenbelag mit einer perfekt ebenen Oberfläche zu erstellen. Dieser Artikel führt Sie in die neue Technologie ein und informiert Sie über die Arten der verstellbaren Böden, den Umfang und den Installationsprozess..

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Welche Probleme löst der verstellbare Boden?

Verstellbare Balken sind eine Technologie zur Schaffung eines außergewöhnlich leichten Bodens gemäß der Trockenreparaturmethode. Ihr Hauptanwendungsgebiet sind daher Hochhäuser und alte Häuser, bei denen eine Erhöhung der Belastung der Böden mit Problemen verbunden ist. Die Technologie ist besonders relevant, wenn der Boden um 120 mm oder mehr angehoben werden muss, was ein trockener Estrich nicht bewältigen kann..

In Bezug auf Umweltfreundlichkeit und Praktikabilität erfüllt ein ordnungsgemäß montierter Boden die Eigenschaften eines stationären Protokollsystems. Die Schalldämmung eines solchen Bodens ist recht gut, die Wärmeübertragung auf die unteren Stockwerke ist aufgrund der Reduzierung von Kältebrücken minimal. Der Raum zwischen den Verzögerungen ist vollständig belüftet, sodass Schimmel und Mehltau nicht im Bodenfüller beginnen.

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Ein weiteres Merkmal eines solchen Bodens ist die Möglichkeit, in kürzester Zeit – 7-8 m – eine perfekt gleichmäßige Beschichtung unter Fliesen oder selbstnivellierenden Böden anzubringen2 für eine Arbeitsstunde von zwei Personen und bis zu 3 m2 wenn Sie alleine arbeiten.

Installation des Verzögerungssystems an Metallklammern

Wenn Sie den Boden in einem kleinen Raum verlegen müssen, ist es besser, nicht die ursprüngliche Technologie zu verwenden. Erstens ist dies eine unangemessen lange Suche nach Bauteilen, und zweitens ist es besser, den Boden auf verstellbaren Stämmen auf einer Fläche von mehr als 6 m zu verlegen2, In kleineren Räumen sind die Zeit- und Kosteneinsparungen nicht so bedeutend. Stattdessen können Sie die Installation von Verzögerungen an Metallklammern verwenden..

Zum Verlegen wird ein 60×60 mm großes Holz mit einem Feuchtigkeitsgehalt von nicht mehr als 10% ohne Spuren von Fehlern und Verzug benötigt. Es ist auch erforderlich, U-förmige Metallklammern mit einer Wandstärke von mindestens 2,5 mm und einem Abstand zwischen den Regalen zu kaufen oder herzustellen, der der Dicke des Holzes entspricht. Jedes Regal in einem Abstand von 30 mm vom Ende sollte ein Loch mit einem Durchmesser von 11 mm haben.

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Markieren Sie auf dem Boden mit Linien, entlang derer Sie das Protokoll installieren möchten. Legen Sie den ersten Stamm entlang einer langen Wand mit einer Einkerbung von 20 cm, alle nachfolgenden – in Schritten von 40 cm. Um einen Stamm einer Reihe zu verbinden, verwenden Sie zwei in einer Reihe installierte Klammern. Installieren Sie alle Halterungen entlang der Markierungslinien und befestigen Sie sie jeweils mit zwei 6×60 Schnellbefestigungsdübeln mit einer Pilzseite am Beton.

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Wenn alle Halterungen installiert sind, stellen Sie die Holzreihe auf der horizontalen Ebene von der Wand aus ein und platzieren Sie Trimmstangen und Späne darunter. Im höchsten Abschnitt der Überlappung sollte das Holz 3-5 mm über die Halterung hinausragen. Befestigen Sie das Holz durch die Perforationen in den Regalen der Halterung mit zwei selbstschneidenden Schrauben auf beiden Seiten.

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Übertragen Sie mit einer Schnür- oder Laserebene die Ebene der ersten Reihe auf die letzte, richten Sie die Stangen aus und befestigen Sie sie vorübergehend mit selbstschneidenden Schrauben in den Halterungen. Dehnen Sie die Schnürung oder verwenden Sie die Lasereinstellung am Ziel, um andere Verzögerungen auszurichten. Nachdem Sie die Verzögerungen vorübergehend befestigt haben, bohren Sie sie mit einem 12-mm-Bohrer durch die Löcher in den Halterungen, setzen Sie die Schrauben ein und ziehen Sie sie mit einer selbstsichernden Mutter fest.

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Anschraubbare verstellbare Bodenmontage

Um den Boden mit der Originaltechnologie zu verlegen, müssen Kunststoffschrauben mit einer Länge von 100 oder 150 mm und Metalldübelnägel mit einer Größe von 6 x 40 mm in einer Menge von etwa 5 bis 6 Stück gekauft werden. um einen m2 Fußboden. Spezielle Stämme mit Löchern und Gewinden können durch ein normales Holz von 50 x 50 mm mit einem Feuchtigkeitsgehalt von bis zu 10% ersetzt werden. Sie benötigen jedoch eine Holzbohrmaschine und einen Maschinengewindebohrer mit einem Durchmesser von 24 mm und einer Steigung von 3 mm.

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Das Markup für die Installation einer Verzögerung beginnt mit einer Grundlinie, deren Einkerbung von der Wand der Länge der Sperrholzplatte entspricht. In Räumen mit normalem Verkehr sollten die extremen Stämme 15 cm von der Wand entfernt sein, der Abstand zwischen den verbleibenden Stämmen beträgt 40–45 cm. Wenn die Bodenlast höher als gewöhnlich ist, beträgt der Abstand zu den Wänden weniger als 10 cm und der Installationsschritt bis zu 30 cm.

Bereiten Sie die Balken vor: Bohren Sie Löcher genau senkrecht zur Oberfläche, 10 cm von den Kanten entfernt, und verteilen Sie die verbleibenden Löcher gleichmäßig über die Länge, sodass der Abstand zwischen ihnen nicht mehr als 40-50 cm beträgt. Schneiden Sie die Gewinde in den Löchern mit einem Gewindebohrer ab und ziehen Sie die Bolzenpfosten fest. Passen Sie beim Einschrauben der Streben ihre Länge entsprechend der Hubhöhe an. Verwenden Sie einen Inbusschlüssel, um die Stehbolzen einzuschrauben.

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Installieren Sie die Stangen entlang der Markierungslinien und richten Sie die Pfosten mit den Sechskantlöchern nach oben aus. Die Enden der Stämme sollten 10 cm von der Wand entfernt sein. Nehmen Sie eine vorläufige Einstellung mit einem zulässigen Fehler von 1 cm vor und bringen Sie die Stämme auf die Entwurfshöhe. Markieren Sie durch das Loch im Bolzenpfosten die Bohrpunkte mit einem langen Bohrer, bewegen Sie dann die Stämme und bohren Sie 6 mm Löcher in den Betonboden bis zu einer Tiefe von 50 mm.

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Befestigen Sie zuerst die extremen Verzögerungspfosten: Senken Sie den Dübelnagel in das Loch und keilen Sie ihn mit einem Hammer und einer Metallstange oder einem Bohrer eines Perforators. Durch Drehen der festen Pfosten können Sie die Stämme mithilfe von Schnürung oder Lasermarkierung präzise ausrichten. Drehen Sie die Mittelpfosten, bis sie den Boden berühren, und sichern Sie sie mit Dübelnägeln. Nehmen Sie die endgültige Bodeneinstellung mit einer Gebäudeebene vor, die mindestens drei Balken abdeckt. Verzögerungen dürfen mit einem Halbbaum-Hinterschnitt über eine Länge von bis zu 5 cm in das Ende gespleißt und dann mit einer M10-Schraube befestigt werden.

Grobe Beschichtungsvorrichtung

Wenn die Protokolle installiert sind und der Raum zwischen ihnen mit Isolierung gefüllt ist, wird die Abdeckung gelegt. Um eine feste und ebene Oberfläche zu schaffen, müssen zwei Schichten feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz mit einer Dicke von 12 mm oder mehr auf die Stämme gelegt werden.

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Die erste Schicht wird mit der langen Seite über den Stamm gelegt und mit 55 mm selbstschneidenden Schrauben an den Stangen befestigt. Der Schritt zum Befestigen der Schrauben beträgt 15–17 cm an den Kanten und 20–25 cm in der Mitte des Blattes. Schrauben Sie die Befestigungselemente nicht näher als 15 mm vom Ende des Sperrholzes ab und spülen Sie die Kappen.

Die zweite Reihe der ersten Schicht beginnt mit dem Zuschneiden der Hälfte des Blattes, um einen halben Abstand zwischen den Fugen bereitzustellen. Die Dicke der Fugen sollte 2–3 mm nicht überschreiten, und der Abstand von den Wänden sollte 15 mm nicht überschreiten. Wenn die erste Schicht Sperrholz verlegt wird, markieren Sie die Balken auf der Oberfläche.

Legen Sie die Blätter der zweiten Schicht senkrecht zu den Blättern der ersten. Wenn nötig, schneiden Sie die Bodenelemente so, dass der Abstand zwischen den Fugen in der ersten und zweiten Schicht mindestens 20 cm beträgt. Befestigen Sie die Bleche mit selbstschneidenden 35-mm-Schrauben, mindestens 30 Stück pro 1 m2 mit einem Montageschritt entlang der Kante von 30 cm. Befestigen Sie die zweite Schicht mit 65 mm selbstschneidenden Schrauben an mindestens 15 Stellen pro 1 m an den Stämmen2. Zulässiger Fugenspalt in der zweiten Schicht – 4 mm, Abstand von den Wänden – nicht mehr als 6 mm.

Wie man mit den eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Stämmen macht

Nach dem Verlegen der zweiten Sperrholzschicht müssen Staub und Sägemehl von der Oberfläche der Platten entfernt werden. Anschließend müssen unabhängig vom Bodenbelag zwei Schichten Klebegrund aufgetragen werden. Die Lücken zwischen den Platten und von den Wänden müssen mit Polyurethanschaum oder besser mit Silikondichtmittel gefüllt sein. Auf verstellbaren Balken können Sie jede Art von Bodenbelag auf den Boden legen und sogar einen vorbereitenden Estrich ausführen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie