Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Der günstigste Weg, um die Oberfläche perfekt auszurichten, ist das Füllen des Estrichs. Die Technologie des Prozesses ist recht einfach und selbst ein Anfänger kann dies tun. Ein hochwertiger Heimwerkerestrich ergibt einen ebenen Boden, auf dem jede Art von Bodenbelag verlegt werden kann.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Arten von Estrichen – wie man den richtigen auswählt

Bevor Sie mit dem Gießen beginnen, müssen Sie entscheiden, welche Art von Estrich für Sie geeignet ist. Die Wahl des Estrichs wird von folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Merkmale der bestehenden Basis;
  • funktionaler Zweck des Raumes;
  • das gewünschte Maß an Wärme und Wasserdichtigkeit;
  • Decklack Estrich.

In Wohnungen mit Bodenplatten wird ein gestrickter Estrich ausgeführt, wenn die Lösung ohne zusätzliche Zwischenschichten auf den vorhandenen Betonboden gegossen wird. Ein solcher Estrich hält schweren Belastungen stand und ist einfach zu bedienen. Die Mindestverlegedicke des gestrickten Estrichs beträgt 30 mm.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Es wird empfohlen, einen wasserdichten Estrich in Bad und Küche zu installieren. In diesem Fall wird die Lösung nicht an die Basis gebunden, sondern auf eine dazwischenliegende Abdichtungsschicht (Folien-, Beschichtungs- oder Rollenmaterialien) gelegt..

Die wärmeisolierende Schicht in der Estrichvorrichtung ist in Räumen mit Keller oder anderen nicht beheizten Räumen darunter geeignet. Als Isolierung werden expandiertes Polystyrol, Mineralwolle oder Schüttgüter verwendet.

Alle Estriche mit Zwischenschichten werden als schwimmend bezeichnet. Dies ist ein separates Design, das sich nicht auf die vorhandene Beschichtung bezieht. Um die Festigkeit des schwimmenden Bodens zu gewährleisten, muss vor dem Gießen unbedingt ein Verstärkungsnetz gelegt werden.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Vor Arbeitsbeginn muss die Dicke des zukünftigen Estrichs richtig geplant werden. Dies hängt von der Festigkeit der vorhandenen Böden, der Gestaltung des Estrichs selbst und der erwarteten Belastung des Estrichs ab. Zum Beispiel beträgt beim Nivellieren von Böden auf einem Balkon die zulässige Estrichdicke 40 mm. Andernfalls kann die Überlappung nicht standhalten. Der Estrich auf dem warmen Boden wird mit einer Schicht von mindestens 30 mm über den Rohren gegossen, dh die Gesamtdicke beträgt 50–70 cm. Bei einem rauen Estrich mit anschließender Verlegung von selbstnivellierenden Böden reicht eine Schicht von 20 mm aus.

Estrichmischung

Der Baustoffmarkt bietet eine Vielzahl von Estrichmischungen. Die einfachste (Zement + Sand + Wasser) kann selbst hergestellt werden. Diese Mischung kostet Sie weniger, aber ihre mechanischen Eigenschaften sind alles andere als ideal. Erstens trocknet es und steht lange. Zweitens tritt häufig Spitze aus Rissen auf der Oberfläche auf. Es ist ratsam, eine solche Mischung für einen groben Estrich zu verwenden..

Moderne vorgefertigte Estrichmischungen werden ebenfalls hauptsächlich auf der Basis von Zement und Sand oder Gips hergestellt. Um ihre mechanischen Eigenschaften zu verbessern, werden der Zusammensetzung verschiedene Additive zugesetzt. Solche Gemische trocknen schnell (innerhalb weniger Tage und manchmal Stunden) und sind stark genug.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Das Verlegen eines zweischichtigen Estrichs umfasst eine grobe Schicht und eine Endbearbeitungsschicht. In diesem Fall ist es möglich, Gemische unterschiedlicher Zusammensetzung zu verwenden, und es ist wichtig, dass sie miteinander kompatibel sind. Die Reihenfolge der Schichten verschiedener Komponenten spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Gipsestrich wird also nicht unter Zementestrich gelegt. Gips hat Angst vor Feuchtigkeit und verliert seine Eigenschaften, und die Zementaufschlämmung verbraucht sehr viel Feuchtigkeit. Wenn die Gipsschicht die Deckschicht sein soll, muss der Zement-Estrich grundiert werden.

Rat.Wenn Sie den Estrich in zwei Schichten verlegen, wird empfohlen, Mischungen auf derselben Basis zu verwenden..

Vorarbeit

Wie bei jedem Bauprozess müssen die Arbeiten am Estrich mit der Reinigung der Arbeitsfläche beginnen. Entfernen Sie zuerst den Bodenbelag, entfernen Sie Schmutz, Staub und Schmutz. Manchmal kann es notwendig sein, den alten Estrich komplett abzubauen. Dieser Job ist staubig und zeitaufwändig. Führen Sie es mit einem Presslufthammer oder Perforator durch.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Wenn der Estrich eine wasserfeste Schicht aufweist, wird er nach der Reinigung zuerst verlegt.

Auf der gereinigten Oberfläche sind Leuchtfeuer installiert. Dies ist eine sehr wichtige Phase, von der die Richtigkeit des Estrichs abhängt. Leuchtfeuer können Metall- oder Holzlatten sein. Profile für Trockenbau eignen sich sehr gut für diese Aufgabe..

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Für die Markierung von Leuchtfeuern müssen Sie zunächst den höchsten Punkt des Bodens mit einem Wasser- oder Laserniveau bestimmen, von dem aus weitere Markierungen entlang der Wände vorgenommen werden. Der erste Leuchtturm wird 20-30 mm von der Wand entfernt installiert. Dazu werden kleine Zement- oder Gipsmörtelhaufen in einem Abstand von 800–1000 mm voneinander ausgelegt. Die Schiene ist in der Lösung leicht versenkt und passt ihre Position mit einer Ebene an. Der Abstand zwischen den Beacons hängt von der Größe der vorhandenen Regel ab. Bei einer Regellänge von 2000 mm werden Beacons 1800 mm voneinander entfernt installiert. Es ist wichtig, dass alle Beacons „auf einer Ebene“ zueinander und getrennt sind. Nach dem Verlegen der Beacons müssen Sie warten, bis die Retentionslösung getrocknet ist.

Rat.Die Installation von Leuchttürmen kann auf Alabaster erfolgen. Es greift sofort und spart Ihnen Zeit.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Das Verstärkungsnetz wird nach der Installation zwischen die Beacons gelegt.

Lösung ziehen

Das Füllen des Estrichs ist eine ziemlich mühsame Aufgabe. Dies erfordert die strikte Einhaltung der Prozesssequenz..

1. Vor dem Gießen der Lösung muss die Oberfläche mit Wasser grundiert oder angefeuchtet werden. Dies verbessert die Bindung mit der Lösung..

2. Mischen der Lösung. Wenn Sie den Mörtel selbst mit Zement und Sand mischen, ist es wichtig, die Proportionen korrekt einzuhalten. Sie hängen von vielen Faktoren ab, aber die Zementmarke ist von grundlegender Bedeutung. In Wohnungen und Privathäusern wird Zementqualität 500 im Verhältnis 1 zu 3 verwendet. Die vorgefertigten Mischungen werden unter strikter Befolgung der Anweisungen geknetet, um eine homogene Masse der Konsistenz von dicker Sauerrahm zu erreichen.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Rat.Kneten Sie nicht sofort das gesamte Volumen der gewünschten Mischung. Sie kann austrocknen und ihre Qualitäten verlieren..

3. Die Lösung wird in kleinen Bereichen aus der hinteren Ecke des Raums gegossen, um beim Nivellieren nicht darauf zu treten.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

4. Die gegossene Lösung wird nach der Regel geebnet, indem sie entlang der Leuchttürme in Richtung von der Wand zu Ihnen geleitet wird und den Überschuss abzieht.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

5. Gleichzeitig mit dem Räumen der Lösung besteht die Regel darin, leichte Stopfbewegungen auszuführen und überschüssige Luft auszutreiben. So wird die Mischung gleichmäßig verteilt und füllt alle Hohlräume..

6. Füllen Sie Schritt für Schritt den Estrich im ganzen Raum

Wir bringen den Prozess zu seinem logischen Abschluss

Einen Tag nach dem Gießen greift der Estrich bereits und es ist möglich, darauf zu laufen. Jetzt können Sie die Beacons entfernen. Sie haben ihre Funktion bereits erfüllt. Die Rillen der Leuchtfeuer sind wie folgt abgedichtet:

  1. Füllen Sie die Rillen mit dem Gurt. Diese halbtrockene Mischung ist leicht zuzubereiten. Sie müssen Zement nehmen und Sand 1 bis 3 trocknen. Gut mischen. Machen Sie einen Brunnen in der Mischung und fügen Sie Wasser hinzu. Warten Sie, bis es absorbiert ist. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu
  2. Wischen Sie die eingegossene Mischung mit einem Schaber bis zu einem Estrich ab.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Gartsovka haftet gut mit frischem Mörtel und reißt nicht an den Fugen.

Unabhängig davon, wie sorgfältig Sie den Estrich dehnen, bleiben Spuren der Regel und andere Unregelmäßigkeiten auf ihrer Oberfläche erhalten. Sie müssen gereinigt werden. Verwenden Sie dazu dieselbe Regel oder denselben Stein, bis die Lösung an Stärke gewonnen hat.

Wie man mit eigenen Händen einen Estrich macht

Zu diesem Zeitpunkt kann das Estrichgerät zum Selbermachen als vollständig betrachtet werden. Jetzt müssen Sie nur noch geduldig sein und warten, bis es vollständig trocken und fest genug ist, um den Boden zu verlegen. Der Estrich trocknet lange und die Spitzenfestigkeit wird erst nach einem Monat erreicht.

Das Gießen von Estrich ist ein mühsamer Prozess, der Präzision, Fleiß und Geduld erfordert. Aber der daraus resultierende perfekte Boden ist es wert.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie