Wie und wie man das Klebeband von Glas und Plastik reinigt

Bevor Sie versuchen, Glas und Kunststoff vom Klebeband zu entfernen, sollten Sie die Zusammensetzung der Klebstoffbasis untersuchen. Darüber hinaus hält nicht jeder Kunststoff stark korrosiven Chemikalien stand. Es ist nicht so schwierig zu verstehen, welche Basis bei der Herstellung Ihres Bandes verwendet wurde, da es allgemein anerkannte Standards gibt..

Wie und wie man das Klebeband von Glas und Plastik reinigt

Sorten von Klebebändern und deren Erkennung anhand der Besonderheiten der Anwendung

Um ein Mittel zum Entfernen von Klebeband auszuwählen, kehren wir zum Erstellen zurück. Klebeband ist für unterschiedliche Verwendungsbedingungen ausgelegt. Einer hält dem Gebrauch im Freien stand und hat keine Angst vor schlechtem Wetter und Temperaturabfällen, der andere muss viel Gewicht tragen, der dritte ist für Bürozwecke geeignet usw. Sie unterscheiden sich alle im Aussehen und anhand dieser Zeichen können Sie die Klebstoffzusammensetzung bestimmen.

Sorten von Klebeband

Klebebasen in verschiedenen Arten von Klebebändern und Transferbändern:

1. Naturkautschuk – meistens hat er eine braune Tönung, auch mit einer transparenten Basis, als ob eine dünne Schicht Momentkleber auf die Leinwand aufgetragen worden wäre. Dieses Klebeband wird für Lebensmittelverpackungen und anstelle des Schutzbandes verwendet. Es gibt einfarbige Bänder. Sie werden durch ihre Temperaturschwelle bei -35 bis +45 ° C und ihren hohen Preis vereint, so dass es schwierig ist, sie auf der Theke zu finden.

Natürliches Gummi

2. Thermoaktive Gummiklebstoffe – zur Herstellung von Euro-Klebstoffen (Klebeband). Es findet sich auf modernen Dämmstoffen, dekorativen Elementen usw. In der Regel wird es bei der Herstellung solcher Produkte verwendet und nicht in einem Einzelhandelsgeschäft verkauft.

Selbstklebendes Klebeband

3. Kunstkautschuk – optisch unterscheiden sie sich praktisch nicht von Bändern mit einer Klebebasis aus Naturkautschuk, aber der Preis für Rollen ist etwas niedriger. Fast alle Arten von Klebebändern mit einem gelblichen Schimmer, die Sie in einem Baumarkt sehen, haben eine solche Basis.

Klebeband mit synthetischem Gummikleber

4. Acrylkleber – das übliche Briefpapier. Es ist leicht zu erkennen, bei transparenten Bändern hat die Rolle keine satte Gelbtönung.

Klares Acrylband

5. Silikonkleber – Sieht aus wie ein transparentes Klebeband, das vollständig aus „Gummikleber“ besteht. Die Basis kann eine beliebige Farbe haben, wird jedoch in jedem Fall zum Verkleben von zwei Oberflächen entfernt. Wird in doppelseitigem Klebeband verwendet.

Doppelseitiges transparentes Klebeband

Natürlich kann es Ausnahmen und handwerkliche Produktion geben, aber der Großteil der Hersteller versucht, die dem Verbraucher bekannten Merkmale einzuhalten..

Wir wählen das am besten geeignete Lösungsmittel für die Zusammensetzung der Klebstoffbasis

Nachdem Sie festgelegt haben, aus welchem ​​Klebstoff das Klebeband hergestellt wurde, können Sie auswählen, wie es entfernt werden soll. Darüber hinaus hilft uns dieses Wissen zu bestimmen, welche Arten von Bändern zum Entfernen nicht erhitzt werden sollten..

1. Gummikleber – Sie können das Klebeband mit einem Konstruktionsfön vorheizen und nach dem Entfernen die Reste des Klebers mit B-70-Benzin oder Galoschen, Aceton, Ethylacetat, Lösungsmittel 646 und Toluol entfernen. Das Erhitzen mit einem Haushaltsfön macht keinen Sinn, da der Kleber problemlos Temperaturen von bis zu 45-50 ° C standhalten kann.

Entfernen des Klebebandes mit einem Fön

2. Kunstkautschuk (synthetischer Kautschuk) – entfernt durch Lösungsmittel auf der Basis chlorierter Kohlenwasserstoffe (Aceton, Nitrobenzol, Anilin und Chlorbenzol).

Aceton

3. Thermoaktive Gummiklebstoffe – Mit einem Haartrockner im Gebäude kann nicht erhitzt werden, da sie bei steigender Temperatur auf molekularer Ebene mit der Oberfläche „vernetzt“ werden. Da die Zusammensetzung synthetischen Kautschuk enthält, hebeln wir zuerst das Klebeband mit einer dünnen Angelschnur ab und lösen die Klebeschicht auf die gleiche Weise wie künstlicher Kautschuk auf.

4. Acrylkleber – Die Klebeschicht wird mit Apotheke Dimexid oder Aceton gut abgewaschen.

Dimexid

5. Silikonkleber – Die Klebereste werden mit Testbenzin, Aceton, Kerosin und Lösungsmittel 646 entfernt. Ein einfaches Schrubben hilft nicht. Sie müssen einen Lappen anfeuchten und eine halbe Stunde lang mit Klebstoff auf die Stellen auftragen. Wenn die Oberfläche vertikal ist, befeuchten Sie die Servietten und „kleben“ Sie darauf. Wenn die Tücher trocken sind, können Sie sie mit Lösungsmittel besprühen. Nach einer halben Stunde wird der Kleber weich und kann mit einem Spatel (vorzugsweise mit einem Gummispatel) entfernt werden..

Doppelseitiges Klebeband entfernen

Denken Sie auch daran, mit Lösungsmitteln mit Handschuhen und Atemschutzmaske zu arbeiten. Wenn Sie keine Chemikalien und Schleifmittel verwenden können, kaufen Sie einen Gummibohrer. Einige schneiden einfach ein Stück unnötigen Gummis ab, und wenn der Bereich klein ist, verwenden Sie einen normalen Radiergummi.

Klebebandentferner

Welche chemischen Verbindungen sind für Kunststoff schädlich?

Achten Sie bei der Auswahl einer Methode zum Reinigen von Glas und Kunststoff von Klebeband darauf, woraus die Oberfläche des Produkts besteht. Darüber hinaus hat jede Kunststoffart ihren eigenen Lösungsmittelfeind. Beispielsweise hat Cellulosenitratkunststoff Angst vor Aceton. Diese Art von Kunststoff wird bei der Nachahmung von Elfenbein gefunden..

Entfernen von Flecken auf Kunststoff

Polystyrolkunststoff ist in Benzol löslich. Es wird zum Laminieren von Holzprodukten, Deckenplatten und Dekorplatten verwendet. Plexiglas kann nicht mit Chloroform gereinigt werden. Daraus werden einige Plafonds und Elemente für dekorative Verglasungen hergestellt..

Sind Haushaltschemikalien und Lösungsmittel für alle Gläser sicher?

Obwohl Glas auch in chemischen Labors verwendet wird, kann es sein Aussehen ändern, wenn es Lösungsmitteln ausgesetzt wird. Es ist besser, Milchglas nicht mit Produkten auf der Basis von Aceton, Benzin und Silikon zu waschen. In modernen Beuteln werden verschiedene Sprays und Folien verwendet, die vor der Sonne schützen und Wärme speichern. Daher ist es besser, im Voraus auf der Website des Herstellers zu überprüfen, welche Chemikalien sie schädigen können..

Klebeband vom Glas entfernen

Egal wie mild ein Glas- und Kunststoff-Klebebandreiniger ist, tragen Sie ihn niemals direkt auf die Oberfläche auf. Befeuchten Sie zuerst einen kleinen Bereich, der nicht auffällt, und versuchen Sie nach dem Trocknen, die Zusammensetzung zusammen mit dem restlichen Kleber zu waschen. Einige Produkte hinterlassen auch auf Glas bleibende Streifen.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie und wie man das Klebeband von Glas und Plastik reinigt
Luftbefeuchter für Kinder: welcher wählen