Wir aktualisieren die Fugenmasse der Fliesenfugen

Es kommt oft vor, dass die Fliesen selbst im Bad oder auf der Küchenschürze in ausgezeichnetem Zustand sind, aber die Nähte sind schwarz geworden, haben ihr ursprüngliches Aussehen verändert und das ganze „Bild“ verdorben. Auf unserer Tipps-Website erfahren Sie, wie Sie den Fugenmörtel zwischen den Fliesen so aktualisieren können, dass nach der Renovierung alles wieder so aussieht..

Wir aktualisieren die Fugenmasse der Fliesenfugen

Beginnen wir mit der einfachsten, am wenigsten zeitaufwendigen und kostengünstigen Option – dem Entfernen von hartnäckigem Schmutz und Schimmel von Fliesenfugen. Dies kann auf folgende Arten erfolgen:

  • Haushalts-Chemikalien. Fee, Pemolux, Cilit, CIF und andere, die allen Hostessen bekannt sind. Aber sie können nur mit einfacher Verschmutzung fertig werden;
  • Ernstere Produkte wie Domestos, Whiteness. Sie fressen Schimmel gut weg und entfernen Schmutz;
  • Hausmittel. Soda mit Essig, Zitronensäure, Ammoniak, Ammoniak;
  • Besondere Mittel. Genau zum Reinigen von Fliesenfugen. Zum Beispiel KiiltoClean, BOZO, Ultra-Stripper, Ecover, Tyron Power.

Sie benötigen Handschuhe, da Sie mit konzentrierten Substanzen arbeiten müssen, die sich negativ auf die Haut auswirken, eine harte Bürste mit einem Griff – es ist praktisch, eine alte Zahnbürste, einen Schwamm zu verwenden, damit Sie sie später mit Wasser abwaschen können, und die Produkte selbst.

Das Reinigungsmittel wird auf die Fliesenfuge aufgetragen, dort mindestens 10 Minuten belassen und dann abgewaschen.

Wichtig! Schleifmittel können nicht verwendet werden, sie können die Fliese beschädigen, insbesondere wenn sie glänzend und glasiert ist.

Wir aktualisieren die Fugenmasse der Fliesenfugen

Gute Ergebnisse werden mit einem Dampferzeuger erzielt. Keine Chemie, die ideal für Allergiker ist, und heißer Dampf werden nicht nur Verunreinigungen wegspülen, sondern auch den Pilz abtöten. Verwenden Sie für Nähte ein schmal wirkendes Zubehör. Und eine breitere Düse gleichzeitig wäscht alle Fliesen!

Wir aktualisieren die Fugenmasse der Fliesenfugen

Eine dritte einfache Möglichkeit, Fliesenverbindungen zu aktualisieren, ist die Verwendung eines speziellen Markers oder einer speziellen Farbe. Ja, übermalen Sie einfach das Schwarz und geben Sie den Nähten ein neues Aussehen. Zunächst muss die Oberfläche vorbereitet, mit einem der von uns aufgeführten Produkte gereinigt und gegen Schimmel behandelt werden, beispielsweise mit Essig oder einem Antiseptikum. Warten Sie, bis die Fuge trocken ist, und tragen Sie Farbe auf.

Es ist praktisch, einen Marker zu verwenden, wenn seine Breite der Nahtgröße entspricht. Verwenden Sie zum Beispiel preiswerte – etwa 300 Rubel – Edding E-8200-Marker. Der Nachteil ist, dass sie nur in Weiß, Schwarz und Grau erhältlich sind. Wenn Sie farbige Fliesenfugen haben, müssen Sie spezielle Farben verwenden. Zum Beispiel Fuga Fresca. Sie können einer solchen Farbe eine beliebige Farbe hinzufügen. Übrigens verwenden manche Leute nur Emulsionen auf Wasserbasis, aber spezielle Farben für Nähte sind viel zuverlässiger und haltbarer..

Wir aktualisieren die Fugenmasse der Fliesenfugen

Die vierte Option ist am zeitaufwändigsten – das Ersetzen des Mörtels. Zuerst müssen Sie die alte Komposition entfernen. Es ist zweckmäßig, ein Werkzeug wie einen Nahtexpander zu verwenden. Alter Mörtel kann mit einem dünnen und harten Spatel, Farbmesser entfernt werden. Wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten, können Sie eine Mühle mit einer dünnen, bereits verwendeten Scheibe oder ein Dremel mit einer speziellen Bohrmaschine verwenden.

Wichtig! Die Arbeit mit einem Elektrowerkzeug, insbesondere mit einer Schleifmaschine, muss sehr vorsichtig sein – Sie können die Fliese leicht beschädigen!

Wir aktualisieren die Fugenmasse der Fliesenfugen

Wenn Sie die Fugenmasse mechanisch von Hand entfernen, empfehlen wir, sie zuerst zu erweichen – die Arbeit ist viel einfacher. Sie können spezielle Produkte wie Saubere Sache von Lugato, LitoClean Plus, Pufas Cement-EX verwenden. Manchmal hilft gewöhnlicher Essig, den Mörtel zu erweichen. Alle diese Produkte müssen sorgfältig mit einem Pinsel auf die Nähte aufgetragen werden und warten, bis sie trocken sind. Danach ist es auch mit einem Spatel einfacher, den Mörtel zu entfernen..

Wir aktualisieren die Fugenmasse der Fliesenfugen

Dann müssen die Wände oder der Boden gesaugt werden, um die Fugenreste endgültig zu entfernen. Nach den Nähten können Sie sie erneut waschen, warten, bis sie getrocknet sind, und eine neue Zusammensetzung auftragen. Wie man einen Fugenmörtel für Fliesenfugen auswählt, beschreibt das Portal ausführlich.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie