Wohnungsrenovierung nicht mit eigenen HĂ€nden. Teil 1: Organisatorische Angelegenheiten

Dieser Artikel soll Kunden bei Reparatur- und Bauarbeiten helfen, hÀufige Fehler zu vermeiden und ihre Mittel mit Bedacht einzusetzen. Der erste Teil widmet sich allgemeinen Themen: Planung, Interaktion mit allen Prozessbeteiligten, Materialien, Preisen und Fristen.

Wohnungsrenovierung nicht mit eigenen HĂ€nden. Teil 1: Organisatorische Angelegenheiten

Es ist Zeit fĂŒr Reparaturen. Die Bilder des neuen Interieurs erfreuen bereits unsere Vorstellungskraft, sind aber aus irgendeinem Grund etwas unruhig in unserer Seele. Diejenigen, die diese Lebensphase bereits durchlaufen haben, wissen, wie teuer und problematisch dieses Ereignis ist, wie viel körperliche Kraft und geistige Energie es wegnehmen kann. Am harmlosesten ist es, ĂŒber Ihr Budget oder Ihren Zeitrahmen hinauszugehen. Viel mehr Probleme werden jedoch durch technische FehleinschĂ€tzungen und versteckte MĂ€ngel verursacht, die einen von Menschen verursachten Unfall in der GrĂ¶ĂŸenordnung eines einzelnen Wohnhauses mit allen daraus resultierenden finanziellen Folgen wie einer Überschwemmung oder einem Brand verursachen können..

Erfahrene Entwickler wissen bereits, wie die „Renovierung“ in der hĂ€uslichen RealitĂ€t funktioniert, wo die Fallstricke liegen und worauf zu achten ist. Aber AnfĂ€nger mĂŒssen aus ihren eigenen Fehlern lernen und auf denselben Rechen treten. In der Zwischenzeit haben praktizierende Reparatur- und Bauunternehmen und -teams auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrung einen eigenen systematischen Ansatz fĂŒr die DurchfĂŒhrung von Reparaturen in einer Wohnung entwickelt, der dazu beitrĂ€gt, alle bestehenden Risiken zu verringern oder zu beseitigen. TatsĂ€chlich stellt sich heraus, dass das Schema fĂŒr alle Mechaniker ungefĂ€hr gleich ist (mit geringfĂŒgigen Abweichungen), was durch objektive Logik und technologische ZweckmĂ€ĂŸigkeit vorgegeben ist. Um ein breiteres Spektrum aktueller Themen abzudecken, werden wir weiter ĂŒber eine umfassende Überholung einer Wohnung unter Einbeziehung von erfahrenen Mitarbeitern sprechen. Dies ist sozusagen der „maximale Gesamtsatz“ an Reparaturen, der sowohl fĂŒr langlebige GebĂ€ude als auch fĂŒr Neubauten geeignet ist.

Planung

Die Renovierung einer Wohnung mit dem Kauf von Materialien ist der „ungeheuerlichste“ Fehler. Es spielt keine Rolle, ob Sie die Wohnung selbst reparieren oder professionelle Bauherren einstellen. Sie mĂŒssen Ihre Maßnahmen im Voraus planen, angefangen bei globalen Problemen bis hin zu scheinbar geringfĂŒgigen Problemen. Die Apotheose der Planung ist normalerweise ein Projekt, bei dem wir die Auftragnehmer auf den richtigen Weg bringen. Neben der Lösung technischer Probleme wird es das Exekutivdokument sein, auf dessen Grundlage die SchĂ€tzung erstellt wird, der Zeitpunkt der DurchfĂŒhrung jeder Phase kontrolliert wird, die Annahme von Arbeiten und Berechnungen durchgefĂŒhrt werden.

Getestet: Gutes Design hilft, Kosten zu optimieren und Reparaturzeiten zu verkĂŒrzen.

Wohnungsrenovierung nicht mit eigenen HĂ€nden. Teil 1: Organisatorische Angelegenheiten

Das Projekt umfasst zwei Hauptteile: visuell (Zeichnung, Innenarchitektur); technisch (Abmessungen und Arten von Strukturen, Punkte der technischen Kommunikation, Spezifikation von Baumaterialien …). Daher sollte sich im Idealfall ein erfahrener Designer, der sich natĂŒrlich in der NĂ€he der Konstruktion befindet, mit der Planung von Reparaturen befassen. Jetzt können Sie leicht Leute finden, die ausgewogene, technisch korrekte Projekte entwickeln. Sie mĂŒssen dem Entwickler jedoch noch eine „technische Aufgabe“ geben. Ihnen werden viele Fragen gestellt, ĂŒber die Sie im Voraus nachdenken sollten. Was Sie tun mĂŒssen, um loszulegen:

  1. Überlegen Sie sich zusammen mit allen Haushaltsmitgliedern, wie die renovierte Wohnung aussehen wird. Finden Sie geeignete Bilder in thematischen Magazinen, machen Sie Skizzen.
  2. Gehen Sie einkaufen, holen Sie (noch nicht kaufen) Veredelungsmaterialien ab. Notieren Sie sich technische Daten und Teilenummern, damit Sie spÀter leicht finden können, was Ihnen gefÀllt und genehmigt wurde.
  3. WÀhlen Sie die HaushaltsgerÀte und Beleuchtungskörper aus, die in der Wohnung installiert werden sollen. Machen Sie sich Notizen, in denen Sie die genauen Namen, Abmessungen und wichtigsten technischen Merkmale der Produkte angeben, insbesondere den Stromverbrauch. Wenn möglich, machen Sie ein Bild von den Hauptpositionen von Strukturen, Paneelen, auf denen sich Stifte zum Verbinden befinden.
  4. WÀhlen Sie ein Bad, eine Toilette, ein Waschbecken und WasserhÀhne. Alles aufnehmen oder fotografieren.
  5. KĂŒmmern Sie sich um die Möbel, wenn fertige GegenstĂ€nde gekauft werden. Erkunde die Dimensionen.
  6. Finden Sie Firmen, die sich mit Möbeln, Klimaanlagen, TĂŒren (Eingang und Innenraum) und Fenstern beschĂ€ftigen.
  7. Entscheiden Sie sich fĂŒr die Aufteilung der Wohnung. Messen Sie Ihre Wohnung, erstellen Sie einen skalierten Plan der RĂ€umlichkeiten auf Papier oder einem Computer, in dem die Anordnung von Möbeln, HaushaltsgerĂ€ten und SanitĂ€rartikeln angegeben wird. Sagen Sie anhand der oben aufgefĂŒhrten Punkte die Position von Steckdosen, Schaltern, Rohrleitungen und Steckdosen voraus – erstellen Sie einen separaten technischen Plan. Detaillieren Sie komplexe und reichhaltige Bereiche – Decken, einzelne WĂ€nde usw..

Wohnungsrenovierung nicht mit eigenen HĂ€nden. Teil 1: Organisatorische Angelegenheiten

Reparaturpreis, Budgetierung

Wie viel kostet die Renovierung einer Wohnung – die wichtigste Frage fĂŒr uns. Die Kosten setzen sich aus den Arbeitskosten und den Materialkosten zusammen, deren VerhĂ€ltnis ĂŒber einen weiten Bereich variieren kann. In einer zukĂŒnftigen Wohnung, durchschnittlich in Bezug auf „Komfort“, liegt sie bei 1: 1. Die Kosten fĂŒr die Reparatur einer mit Versorgungsunternehmen gesĂ€ttigten Wohnung mit komplizierten Designlösungen unterscheiden sich manchmal von einfachen Optionen. ZunĂ€chst werden mehr Mittel fĂŒr Materialien ausgegeben, aber die Arbeit wird auch teurer. In Bezug auf die Anzahl berechnen Organisationen und große Teams 7-12.000 Rubel pro Quadratmeter auf dem Boden fĂŒr Arbeiten (schlĂŒsselfertig, Überholung) sowie grobe Materialien – dies liegt immer noch im Bereich von 4-7.000.

Um genau herauszufinden, wie viel Geld vorbereitet werden muss, empfehlen wir, einen verantwortlichen Vertreter des Auftragnehmers einzuladen und die Reparatur zu berechnen (auf diese Weise können Sie mehrere kommerzielle Angebote erhalten und diese vergleichen). Eine Person kommt mit einem Maßband und einem Inspektionswerkzeug zu Ihnen, hört auf Ihre WĂŒnsche, untersucht die Strukturen der Wohnung (Höhenunterschiede, TragfĂ€higkeit, Zustand der Hauptelemente), ermittelt und bespricht mit Ihnen die Liste der erforderlichen Arbeiten. Nach 2-3 Tagen erhalten Sie einen Kostenvoranschlag fĂŒr Reparatur- und Bauarbeiten, der die Hauptoperationen (es gibt mehrere Dutzend davon) und die Preise fĂŒr Quadratmeter / Laufmeter sowie Reparaturen im Allgemeinen angibt. Als Bonus fĂŒr diese Phase der Interaktion können Sie eine Liste der erforderlichen Materialien mit geschĂ€tzten Kosten und Kosten fĂŒr die Logistik der Einrichtung erhalten. Bitte beachten Sie, dass beide Dokumente unvorhergesehene Kosten in Höhe von 10-15% enthalten mĂŒssen. Wenn dies nicht der Fall ist, haben Sie einen unerfahrenen Baumeister oder einen schlauen.

Wohnungsrenovierung nicht mit eigenen HĂ€nden. Teil 1: Organisatorische Angelegenheiten

Es sollte beachtet werden, dass eine solide Liste von Werken möglicherweise nicht vollstĂ€ndig ist, da es keine absolut universellen Erbauer gibt. Daher mĂŒssen Sie die Zahlung fĂŒr die Dienstleistungen von Drittanbietern (Klimaanlagen, Möbel, Fenster / TĂŒren, Alarmanlagen, Spanndecken usw.) berĂŒcksichtigen..

Auswahl eines Auftragnehmers

Offensichtlich kann man dem einen oder anderen KĂŒnstler nicht nur in Bezug auf die Arbeitspreise den Vorzug geben. Nur erfahrene Handwerker, die ihre Arbeit sorgfĂ€ltig und grĂŒndlich erledigen, können die Aufgaben auf dem richtigen Niveau bewĂ€ltigen, natĂŒrlich kennen sie ihren Wert. Bitte beachten Sie, dass die Reparaturkosten auch von den Materialkosten abhĂ€ngen. Dies bedeutet, dass die Gesamteinsparungen bei der Auswahl „billigerer“ Arbeitnehmer ausgeglichen (ungefĂ€hr verdoppelt) werden und die Risiken steigen. Um sich nicht zu irren, mĂŒssen Sie ein „Casting“ arrangieren und eine Reihe wichtiger Punkte berĂŒcksichtigen:

  1. Gute Handwerker sind gefragt und kommen fast nie sofort zur Arbeit. Oft stellen sie Sie in eine Reihe, da sie ihre frĂŒheren Verpflichtungen erfĂŒllen mĂŒssen..
  2. Personen, die seit mehr als einem Jahr arbeiten, sind bereit, dem Kunden bereits ĂŒbergebene Objekte zu zeigen (ein Portfolio in Form von Fotos ist nicht ganz das). Es ist besser, wenn Ihnen die Brigade von jemandem empfohlen wurde, den Sie kennen.
  3. Die ideale Option ist, wenn die Organisation lizenziert ist, die Reparatur unter technischer und technischer Kontrolle steht, VertrÀge erstellt werden und eine Garantie von mindestens einem Jahr gegeben wird..
  4. Es ist wichtig, dass die von den eingeladenen Spezialisten angebotenen Dienstleistungen so breit wie möglich sind, angefangen bei der Fertigstellung des Objekts mit Materialien bis hin zur ÜberprĂŒfung der Arbeit der Subunternehmer.
  5. Die SchĂ€tzung muss vollstĂ€ndig und kompetent sein, die Arbeiten mĂŒssen in Phasen mit einem Zeitplan unterteilt sein.
  6. Sie sollten ĂŒber den angemessenen Zeitrahmen fĂŒr das Projekt informiert werden. Die Praxis zeigt, dass eine Wohnung von 100 m2 Reparatur in mindestens 5-6 Monaten bei gleichzeitiger Teilnahme von 3-4 Handwerkern. FĂŒr eine 50-Meter-Wohnung dauert es jedoch ungefĂ€hr 4 Monate.

So bereiten Sie sich auf eine Reparatur vor

Wenn die Renovierung der Wohnung gleich um die Ecke ist, muss sie verlassen werden, da es unmöglich ist, QualitĂ€t zu erreichen, wenn Sie „nach Raum“ arbeiten. Glauben Sie mir, es ist unmöglich, auf einer Baustelle zu leben. Das Problem wird in der Regel durch temporĂ€re Mietwohnungen gelöst. Der zweite Punkt sind Möbel und HaushaltsgerĂ€te. Die Wohnung muss komplett gerĂ€umt sein, damit nichts stört und intakt bleibt.

Es ist notwendig, Kopien der SchlĂŒssel fĂŒr die vorhandene (noch alte) TĂŒr anzufertigen, damit Sie, der Vorarbeiter und die Arbeiter sie haben. In einigen FĂ€llen ist es sinnvoll, zusĂ€tzliche Schlösser, einschließlich VorhĂ€ngeschlösser, anzubringen.

Der nĂ€chste Schritt ist die Demontage. Kaufen Sie also MĂŒllsĂ€cke, einen Besen und eine Schaufel. Manchmal ist es sinnvoll, das Objekt mit einem Mopp und einem Lappen auszustatten, um den Eingang zu reinigen.

Wohnungsrenovierung nicht mit eigenen HĂ€nden. Teil 1: Organisatorische Angelegenheiten

Wenn Sie Putzarbeiten oder Estriche verwenden, lohnt es sich, auf der Straße einen Platz fĂŒr Sand vorzubereiten (Sie können ihn mit einem Brett „unter dem Sandkasten“ arrangieren, die Kinder werden ihn trotzdem besetzen). Möglicherweise wird auch Platz zum Entladen von Fertigmörtel benötigt.

Suchen und organisieren Sie einen MĂŒllsack-Anzeigebereich. ZhEKs ĂŒberwachen dies normalerweise streng und fordern, das angrenzende Gebiet sofort freizugeben. Daher mĂŒssen Sie sich am selben Tag um die MĂŒllabfuhr kĂŒmmern. Es lohnt sich, gute Beziehungen zur Serviceorganisation zu pflegen, da Sie mehr als einmal dorthin mĂŒssen, um beispielsweise Wasser oder Heizung abzusperren und Rohre auszutauschen.

Vereinbaren Sie mit den Arbeitern einen Raucherbereich. Wenn das Rauchen in der Wohnung völlig verboten ist, gehen die Leute in den Zwischenboden oder auf die Straße. In jedem Fall gibt es Probleme mit den Nachbarn aufgrund von Rauch oder schmutzigen Böden. Gute Möglichkeiten zur Lösung des Problems sind ein Balkon oder eine Feuertreppe (in Neubauten gibt es offene Bereiche).

Tauschen Sie Telefonnummern mit dem Vorarbeiter und den Arbeitern aus (in der Regel reicht es aus, eine Verbindung zu einer Person herzustellen, die stÀndig in der Einrichtung ist). Machen Sie es sich jedoch zur Regel, alle technischen und organisatorischen Fragen nur mit einem Ingenieur-Techniker zu besprechen. Höchstwahrscheinlich werden Sie danach gefragt.

Wenn Sie Subunternehmer (Klimaanlagen, Möbelhersteller, Installateure mit geringem Stromverbrauch, Fensterbauer, Tischler …) auf die Baustelle einladen, sollten Sie unbedingt den fĂŒr die Wohnungsrenovierung zustĂ€ndigen Vorarbeiter einladen – organisieren Sie ein Briefing, bei dem aktuelle technische Probleme gelöst werden. In einigen FĂ€llen ist die Teilnahme eines Designers erforderlich, es sei denn, Sie haben sich natĂŒrlich auf die angemessene UnterstĂŒtzung des Projekts geeinigt.

Legen Sie mit dem Generalunternehmer einen Arbeitsplan fest. Auf diese Weise können Sie den Arbeitsfortschritt kontrollieren und Subunternehmern zu einem bestimmten Zeitpunkt den Zugang zur Wohnung ermöglichen oder das Entladen und Heben von Baumaterialien sicherstellen. Der Kunde muss sicher sein, dass sich an allen Tagen außer sonntags Personen in der Einrichtung befinden, z. B. von 8:00 bis 16:00 Uhr.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Interaktion mit Nachbarn gewidmet werden, da Sie sonst die Beziehung ernsthaft beeintrÀchtigen können. In einigen FÀllen ist es erforderlich, die Leistung von lauten Arbeiten zu begrenzen. Bitten Sie beispielsweise die Bauherren, am Samstag oder vor allem am Sonntag nicht mit einem Puncher zu arbeiten (wenn alles richtig organisiert ist, können alle Löcher am Vortag vorbereitet werden, um die Arbeitsfront sicherzustellen). Ebenso gibt es Zeiten, in denen Nachbarn nach einer ruhigen Stunde im Mittagsbereich fragen, damit Sie Ihr Kind ins Bett bringen können..

Wohnungsrenovierung nicht mit eigenen HĂ€nden. Teil 1: Organisatorische Angelegenheiten

Ein separates Problem ist, den Eingang sauber zu halten. Offensichtlich können MĂŒll und Materialien hier nicht gelagert werden. Viele Bauherren ziehen es vor, regelmĂ€ĂŸig am Eingang aufzurĂ€umen, insbesondere am Tag des Materialempfangs oder des MĂŒllversands..

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Austausch von Heizungs-, Wasserversorgungs- und Abwassersteigleitungen in alten HĂ€usern. Es ist besser, sich im Voraus mit den Nachbarn von oben, unten (manchmal auf dem Boden) ĂŒber den Austausch rostiger Rohre in ihrer Wohnung zu einigen, um alte Kommunikationen nicht an der am stĂ€rksten gefĂ€hrdeten Stelle zu belassen – in der Bodenanordnung. In den meisten FĂ€llen ĂŒberwiegen die Argumente „fĂŒr“, und die Menschen sind sich einig, da es fĂŒr sie seitdem sehr einfach sein wird, ihre Kommunikation zu modernisieren.

FĂŒr die Bewohner der obersten Etage ist es etwas schwieriger, sich auf die Renovierung vorzubereiten. In diesem Fall sollten Sie das Dach auf Undichtigkeiten und die Rohre auf dem Dachboden untersuchen. Manchmal mĂŒssen Sie das SchĂŒttgut ersetzen, das sich auf dem Boden des Dachbodens befindet und als Isolierung fĂŒr Ihre Decke dient.

Achten Sie bei Beginn einer Wohnungsrenovierung unbedingt auf MessgerĂ€te. Wasser-, Strom- und GaszĂ€hler – alle haben Dichtungen, die wĂ€hrend der gesamten Reparatur intakt bleiben mĂŒssen. Gleiches gilt fĂŒr die GebĂ€ude. Richten Sie die Aufmerksamkeit des Auftragnehmers darauf und bitten Sie ihn, vorĂŒbergehende Schutzabdeckungen anzufertigen. Wenn die Kommunikation ersetzt wird, mĂŒssen Sie höchstwahrscheinlich die Entsiegelung dieser GerĂ€te bestellen. In einigen FĂ€llen ist es logisch, die ZĂ€hler sofort zu bestellen und zu ĂŒberprĂŒfen. Befolgen Sie alle Anforderungen fĂŒr die Installation von ZĂ€hlern und die Organisation von Eingaben, um Probleme zu vermeiden.

Wohnungsrenovierung nicht mit eigenen HĂ€nden. Teil 1: Organisatorische Angelegenheiten

Wenn Sie eine Sanierung vornehmen möchten (einschließlich der Anordnung von Öffnungen in den tragenden WĂ€nden) oder die Konfiguration der wichtigsten technischen Netzwerke (Gas, Heizung, SanitĂ€r) Ă€ndern möchten, mĂŒssen Sie sich an die entsprechenden Organisationen wenden und diese AktivitĂ€ten koordinieren. Fachwissen, Inbetriebnahme, Neuverhandlung des Vertrags – alles kann ziemlich lange dauern, bis zu zwei bis drei Monaten. Deshalb sollten Sie sich im Voraus darum kĂŒmmern.

Wie kaufe ich Materialien?

Vertrauen Sie den Vertretern des Auftragnehmers beim Kauf und der Lieferung von Materialien fĂŒr grobe Arbeiten. Praktizierende Bauunternehmen vervollstĂ€ndigen die Anlage nach Bedarf, ohne die Wohnung mit unnötigen GegenstĂ€nden zu ĂŒberladen. Gleichzeitig können Sie fast hundertprozentig sicher sein, dass es sich um hochwertige Materialien handelt, die fĂŒr die Arbeit geeignet sind (es sei denn, Sie haben sich natĂŒrlich nicht mit der Wahl des Auftragnehmers geirrt). Niemand wird Ihnen Ausfallzeiten aufgrund fehlender Baumaterialien vorwerfen, und niemand kann eine Ehe mit gefĂ€lschten Bauteilen rechtfertigen. Möglicherweise wird Ihnen ein wenig Geld fĂŒr die Logistik berechnet, aber diese Kosten werden normalerweise durch die moderaten Materialkosten bezahlt, da ein in diesem Bereich tĂ€tiger Auftragnehmer Rabattrabatte und einen eigenen Transport hat. Außerdem sollte der Kunde die eingesparte Zeit nicht diskontieren..

Wohnungsrenovierung nicht mit eigenen HĂ€nden. Teil 1: Organisatorische Angelegenheiten

Bei Veredelungsmaterialien ist die Situation etwas komplizierter, hier ist Ihre direkte Teilnahme erforderlich, da die Auswahl recht subjektiv ist. Eindeutig: Die Art der verwendeten Materialien sollte im Stadium der Budgetierung im Voraus ausgehandelt werden – dies wirkt sich auf die Arbeitsreihenfolge, die Technologie zur Vorbereitung der Basen und einige Entwurfslösungen aus. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich neben Fragen zur erforderlichen Anzahl spezifischer Produkte auch mit dem Vorarbeiter ĂŒber technische Merkmale und insbesondere ĂŒber die QualitĂ€t der Materialien beraten. Der Großteil der auf dem Markt befindlichen Reparaturprodukte wurde wiederholt von erfahrenen Bauherren getestet. Alle Vor- und Nachteile verschiedener Materialien verschiedener Hersteller sowie deren KompatibilitĂ€t sind bekannt. Zum Beispiel sollten Sie sich vor Tapeten aus neuen Kollektionen in Acht nehmen (es gibt oft Probleme mit dem Muster), oder Sie sollten keine perfekten NĂ€hte von zu großen Fliesen erwarten (solche Produkte haben Probleme mit der Ebene und der Geometrie). Chinesische Waren sind ebenfalls unvorhersehbar..

In jedem Fall muss die Übereinstimmung der Baumaterialien mit den gestellten Aufgaben direkt im GeschĂ€ft festgestellt werden. Daher ist es ratsam, dass der Kunde und der Vertreter des Auftragnehmers (er ist nicht weniger an der QualitĂ€t der verwendeten Materialien interessiert) einen gemeinsamen Besuch im GeschĂ€ft organisieren.

Wenn wir ĂŒber große Produkte sprechen (wir schließen fertige MöbelstĂŒcke, eine Badewanne, eine Dusche, eine Waschmaschine, Heizkörper, einen Heizkessel, einen Ofen, eine Toilette, ein Waschbecken, eine Dunstabzugshaube ein), mĂŒssen Sie sich vor dem Kauf auch mit den Bauherren beraten. Die Position und GrĂ¶ĂŸe der technischen Leitungen hĂ€ngt von ihrer GrĂ¶ĂŸe, Konfiguration, Leistung und Verbindungsmethode ab, um eine reibungslose und korrekte Verbindung zu gewĂ€hrleisten. In der Phase der Sanierung, der Verkabelung der Kommunikation und der DurchfĂŒhrung von groben Arbeiten mĂŒssen die Modelle festgelegt werden. Diese Elemente werden in der letzten Phase der Reparatur installiert. Sie mĂŒssen jedoch jetzt darauf zugreifen, damit der Auftragnehmer die erforderlichen Informationen erhalten kann. Ideal, wenn Sie diese Artikel sofort kaufen und in neutralem Gebiet lagern können.

Wohnungsrenovierung nicht mit eigenen HĂ€nden. Teil 1: Organisatorische Angelegenheiten

Achten Sie auf die Annahme von Materialien. Wenn die Lieferung in einem GeschĂ€ft erfolgt, mĂŒssen Sie die Sicherheit der gekauften Waren und die VollstĂ€ndigkeit komplexer Produkte beim Entladen ĂŒberprĂŒfen. Um Reibungen zwischen dem Auftragnehmer und dem Kunden in diesen Fragen zu vermeiden (hĂ€ufig treten SchĂ€den wĂ€hrend der Installation auf), mĂŒssen die Materialien zusammen angenommen werden, wobei alle umstrittenen Punkte sofort identifiziert werden.

NatĂŒrlich sind dies weit entfernt von allen Fragen, die einen unerfahrenen Kunden von Reparatur- und Bauarbeiten interessieren könnten, aber Sie sollten ein allgemeines Bild haben. Im zweiten Teil des Artikels werden wir uns mit dem Verfahren zur DurchfĂŒhrung der Arbeiten befassen und die Nuancen aller Hauptphasen berĂŒcksichtigen..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie