Dachfenster

Als Beleuchtungsquellen fĂŒr den Dachboden können herkömmliche Fenster verwendet werden, die vertikal angeordnet und speziell fĂŒr diese Zwecke ausgelegt sind, die sogenannten Dachfenster, die in der Dachebene installiert sind (mit einer Neigung von 15 bis 90 Grad)..

Dachfenster
Feige. 1
Dachfenster

Im selben Dachgeschoss können sowohl Dachboden- als auch normale vertikale Fenster gleichzeitig verwendet werden, wenn dies dazu beitrÀgt, den Kunststoff der GebÀudefassade zu stÀrken und die architektonische Lösung zu vervollstÀndigen.

Es wird empfohlen, bei der Auswahl von Fenstern fĂŒr Dachböden die folgenden grundlegenden AnsĂ€tze zu befolgen:

  • Vertikale Fenster werden verwendet, um den Stil und die Kunststoffe der Fassade des BasisgebĂ€udes zu erhalten und zu erhalten, wĂ€hrend die fĂŒr jede einzelne DachflĂ€che berechnete GesamtlĂ€nge der vertikalen Fenster die HĂ€lfte ihrer OberflĂ€che nicht ĂŒberschreiten sollte.
  • Oberlichter können als integraler Bestandteil der DachflĂ€che betrachtet werden, daher sind die Anzahl der Oberlichter, ihre Gesamtbreite und die Platzierung auf dem Dach nicht begrenzt.
  • Es wird empfohlen, Dachfenster zu verwenden, wenn Dachbodenböden an historischen GebĂ€uden errichtet werden, wobei die Silhouette, die entsprechenden LĂŒcken zwischen den GebĂ€uden und die Dunkelheit des Dachbodens des Dachbodens von der Straßentafel beibehalten werden.
  • Die Berechnung der GrĂ¶ĂŸe und Position des Fensters muss den visuellen und anthropometrischen Eigenschaften entsprechen, nach denen die Oberseite der Fensteröffnung mindestens 1 9-2 0 Meter vom Boden entfernt sein muss und der Sichtstrahl einer sitzenden Person bei geöffnetem Fenster einen Sichtbereich von mindestens 15 Grad aufweisen muss

    Dachfenster
    Feige. 2
    Durch spezielles Blinken können Sie Oberlichter zu Gruppen zusammenfassen

    Merkmale der Dachfenster

    Das Licht vom Dachfenster verteilt sich gleichmĂ€ĂŸig im Raum, wĂ€hrend es keine blinden SeitenfĂ€cher gibt, die das Licht verdecken. Oberlichter lassen die richtige Lichtmenge mit einer im Vergleich zu herkömmlichen Fenstern kleineren ÖffnungsflĂ€che herein. Die Normen legen das MindestverhĂ€ltnis der LichtflĂ€che der Dachgauben zur GrundflĂ€che aller Wohnzimmer und KĂŒchen in Wohnungen und SchlafsĂ€len auf dem Dachboden von 1:10 fest.

    Dachfenster bieten vollstĂ€ndigen Schutz vor Ă€ußeren EinflĂŒssen. Sie sind an die extremsten Wetterbedingungen angepasst und werden in allen Klimazonen erfolgreich eingesetzt. Energiesparende doppelt verglaste Fenster schĂŒtzen vor KĂ€lte. Die Verwendung von GlĂ€sern mit einem niedrigen K-Koeffizienten verbessert die Isoliereigenschaften des Fensters und verhindert weitgehend die Kondensation von Wasserdampf im Inneren in einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit. Sonnenschutz trĂ€gt dazu bei, bei heißem Wetter eine angenehme Umgebung zu schaffen. Das Öffnungssystem der Dachfenster hĂ€ngt von der AufhĂ€ngung des FlĂŒgels am Rahmen ab.

    Am gebrĂ€uchlichsten ist die AufhĂ€ngung entlang der Mittelachse, um die das Fenster beim Öffnen gedreht wird. Der Griff kann sich unten oder oben befinden. Es wurde ein Fenster mit kombinierter Öffnung entwickelt. In diesem Fall kann es mit dem Griff am unteren Rand des Fensters von unten nach oben nach außen geöffnet werden.

    Dachfenster
    Feige. 3
    Marquiset ist das wirksamste Mittel zum Schutz vor der heißen Sonne

    Um den Raum zu lĂŒften, können Sie mit dem Öffnungssystem das Fenster an mehreren Positionen befestigen. Um eine natĂŒrliche BelĂŒftung bei vollstĂ€ndig geschlossenem Fenster zu gewĂ€hrleisten, ist in den Fensterblock ein spezielles BelĂŒftungsgerĂ€t eingebaut.
    Oberlichter sind betriebssicher, da in Glaseinheiten gehÀrtetes Glas mit erhöhter Festigkeit gegen mechanische Beanspruchung eingebaut ist.

    Bei der Herstellung einer Glaseinheit ist es möglich, stoßfestes Glas, Absorptionsglas oder Reflexglas zu installieren.

    Holzelemente des Fensters (speziell behandeltes Kiefernholz) werden von außen durch Aluminiumprofile (blinkend) mit einer Polyesterbeschichtung, die gegen UmwelteinflĂŒsse bestĂ€ndig ist, vor Ă€ußeren EinflĂŒssen geschĂŒtzt.

    FĂŒr KupferdĂ€cher wurden spezielle Kupferrahmen entwickelt. Die Abdeckung ist auf dem Dach praktisch unsichtbar, da die Oberseite und die Seiten mit Dachmaterial bedeckt sind. Fast alle Hersteller von Dachfenstern haben verschiedene Optionen fĂŒr Abdeckungen fĂŒr verschiedene Arten von Dachmaterialien entwickelt – flach, profiliert usw. Die Abdeckungen erfĂŒllen nicht nur eine Schutzfunktion fĂŒr Holzelemente. aber auch Regenwasser von der OberflĂ€che des Fensters ablassen Durch spezielles Blinken können Sie Oberlichter in Gruppen von horizontal, vertikal und kombiniert kombinieren.

    FĂŒr Dachfenster wurde eine breite Palette an Zubehör entwickelt:

  • Mit Jalousien können Sie die Menge und Richtung des Sonnenlichts, das in den Raum fĂ€llt, vollstĂ€ndig steuern. Auf der Außenseite haben die Jalousien eine thermoreflektierende Beschichtung, mit deren Hilfe Sie sich im Winter warm halten und im Sommer weniger aufnehmen können. Um zu verhindern, dass die Sonne den Raum erwĂ€rmt, werden die Jalousien mit einer thermoreflektierenden Beschichtung nach außen gedreht und um die WĂ€rme im Raum zu bewahren..
  • VorhĂ€nge schaffen eine gemĂŒtliche AtmosphĂ€re und regulieren das Licht zum Raum
  • Die Markise ist der wirksamste Schutz gegen die heiße Sonne. Sie reduziert die WĂ€rme um 65%, indem sie die Sonnenstrahlen streut, bevor sie das Fenster erreichen. Gleichzeitig bleibt das Material aus dem feinen Netz fĂŒr das Auge transparent und beeintrĂ€chtigt die Sicht aus dem Fenster in keiner Weise. Die Markise wird von außen am Fenster befestigt. Sie ist jedoch von innen leicht zu bedienen. Wenn sie nicht in Betrieb ist, wird die Markise aufgerollt und unter die obere Fensterabdeckung gesteckt. Sowohl die Markise als auch der innere Vorhang oder die Jalousien können gleichzeitig an einem Fenster installiert werden.
  • Kabel, Stange und Fernöffnungssystem werden zur Steuerung von Fenstern in großer Höhe verwendet.
  • Dachfenster
    Feige. 4
    Beleuchtung des Dachbodens mit Dachfenstern in Kombination mit Vertikal

    Am Ende einer kurzen Beschreibung der Merkmale von Dachfenstern muss auf einen weiteren wichtigen Punkt eingegangen werden – die korrekte innere Abdichtung der FensterhĂ€nge. verhindert die Kondensation von Wasserdampf auf der Fensterscheibe. Wenn ein Fensterbrett installiert werden muss, ist es ratsam, es mit einer gewissen Vertiefung von den WĂ€nden zu installieren, wobei ein Luftspalt verbleibt und die Möglichkeit einer vollstĂ€ndigen axialen Drehung des Fensterrahmens besteht.

    Auf dem russischen Markt werden Dachfenster durch die folgenden Marken (in alphabetischer Reihenfolge) dargestellt: FAKRO (Polen), ROTO (Deutschland), VELUX (DĂ€nemark), ZENITH (Italien).

    Artikel bewerten
    An Freunde weitergeben
    Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
    Einen Kommentar hinzufĂŒgen

    Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie