Fenster im Keller: Auswahl- und Installationsfunktionen

Fenster im Keller: Auswahl- und Installationsfunktionen

Lassen Sie uns zunächst darüber sprechen, welche Fenster am besten im Keller installiert werden:

  1. Hölzern. Sie werden selten verwendet. Fenster im Keller sind in der Regel einige Zentimeter vom Boden entfernt, sie haben eine erhöhte Belastung, sie sind Feuchtigkeit ausgesetzt. Daher hält der Baum unter solchen Bedingungen nicht lange, erfordert eine sorgfältige Behandlung mit Antiseptika und regelmäßige Pflege..
  2. Aluminium. Ebenfalls eine seltene Option ist, dass solche Fenster meistens installiert werden, wenn sich im Keller keine Wohnräume befinden, da das Aluminiumprofil nicht die erforderliche Wärmedämmung bietet.
  3. Kunststofffenster. Die beliebteste und gefragteste Option für eine Basis. Erstens haben sie 10-15% mehr Lichtapertur als die anderen. Und für ein Halbkeller ist dies wichtig. Zweitens haben PVC-Fenster ausreichend hohe Wärmedämmeigenschaften, sind stark und langlebig.

Fenster im Keller: Auswahl- und Installationsfunktionen

Stellen Sie nach Auswahl des Materials für die Fenster des Untergeschosses sicher, dass sich mindestens ein Flügel öffnet. Geben Sie diesen Punkt unbedingt an, wenn Sie Fenster in der erforderlichen Größe bestellen, da die Belüftung des Kellers gleichermaßen wichtig ist. Ein sich öffnendes Fenster hilft bei Bedarf, einen Salvenluftstrom zu erzeugen.

Fenster im Keller: Auswahl- und Installationsfunktionen

Im Allgemeinen unterscheidet sich die Installation von Fenstern im Keller nicht von der Installation von doppelt verglasten Fenstern auf anderen Etagen. Natürlich, wenn ihre Anwesenheit im Voraus geplant war und der Keller hoch genug ist, so dass der Rand des Fensters mindestens 15 Zentimeter über dem Boden liegt. In diesem Fall können Sie gewöhnliche Kunststofffenster als kostengünstige und zuverlässige Option installieren..

Andernfalls müssen Sie in der Nähe der Fensteröffnungen Gruben bauen, was zusätzliche Arbeit und Kosten bedeutet.

Fenster im Keller: Auswahl- und Installationsfunktionen

Fenster im Keller: Auswahl- und Installationsfunktionen

Fenster im Keller: Auswahl- und Installationsfunktionen

Wie Sie auf dem Foto sehen können, können die Gruben klein sein, nur eine Aussparung gegenüber dem Fenster, um so viel Licht wie möglich in den Kellerraum zu lassen. Der Boden der Grube sollte 15 bis 20 Zentimeter unter dem Niveau der Fensterbank liegen.

Aber manchmal muss die Aussparung auf die volle Höhe des Fensters gebracht werden. Es stellt sich als eine Art Flugabwehrlaterne heraus – es gibt keinen Blick aus dem Fenster, das Licht kommt von oben, aber das Fenster erfĂĽllt seine Hauptfunktionen: Es hilft, den Raum zu lĂĽften und zu beleuchten.

Fenster im Keller: Auswahl- und Installationsfunktionen

Bei der Anordnung einer Aussparung für ein Fenster im Keller ist es sehr wichtig, auf das Vorhandensein von Entwässerung zu achten, da sich hier sonst Feuchtigkeit ansammelt, die sich negativ auf den Betrieb und den Zustand des gesamten Kellerraums auswirkt. Aus Gründen der Zuverlässigkeit ist es ratsam, einen Abflussrost am Boden der Grube anzubringen.

Die Grube ist normalerweise mit Ziegeln ausgekleidet oder mit Zement versehen. Es ist möglich, einen Metallzaun zu installieren, der den Boden schützt. Darüber hinaus ermöglicht ein darüber liegender Baldachin aus beispielsweise Polycarbonat, dass das Fenster geschützt wird, um Licht durchzulassen.

Wenn die Höhe der Grube groß ist, ist es außerdem nicht überflüssig, Gitter zu installieren, damit Kinder oder Haustiere nicht in die Aussparung vor dem Fenster fallen. Es schützt auch vor Eindringlingen, die so niedrige Fenster benutzen, um das Haus zu betreten..

Fenster im Keller: Auswahl- und Installationsfunktionen

Und wir dĂĽrfen die hochwertige Abdichtung und Dämmung der Fenster im Keller nicht vergessen. Der Rest der Oberfläche des Untergeschosses hängt von dem Material ab, das Sie wählen – Paneele, Kunststein, Putz. Vergessen Sie nicht, die Hänge fertigzustellen und gegebenenfalls die Fensterbänke fĂĽr zusätzliche Isolierung der Nähte einzubauen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie