Moskitonetze: Hauptsorten

Heute sind viele Fenster mit Insektenschutz ausgestattet – Moskitonetze. Wenn wir ĂĽber ihr Design sprechen, handelt es sich um Produkte, die aus Aluminiumprofilen und einem Netz aus einem speziellen Material bestehen, das ĂĽber diesen Rahmen gespannt ist. Solche Netze stoppen nicht nur MĂĽcken, Fliegen und andere Insekten, sondern schĂĽtzen auch vor Staub, Schnee, im Herbst fallenden Blättern und anderen Ablagerungen, die durch Zugluft in das Fenster gezogen werden können..

Moskitonetze: Hauptsorten

Sie sind leicht zu reinigen und haben eine lange Lebensdauer. Käufer, die Fenster bei Fensterfirmen bestellen, können auch Moskitonetze kaufen. Bei Sonderaktionen kann ein Moskitonetz ein schönes Geschenk für ein bestelltes Fenster sein. Wenn das Fenster bereits installiert wurde, lohnt es sich, nach Unternehmen zu suchen, die ihre eigenen Moskitonetze verkaufen..

In Bezug auf die Designmerkmale werden Moskitonetze in gerollte, gleitende, plissierte und Rahmen unterteilt. Beachten Sie, dass ein charakteristisches Merkmal aller Sorten eine rechteckige Form ist und nur Rahmennetze eine Ausnahme bilden – ihr Design kann eine Vielzahl von geometrischen Formen aufweisen. Polymerfasern werden als Hauptmaterial bei der Herstellung von Netzen verwendet, seltener werden Glasfaser und Spezialkunststoff verwendet.

Moskitonetze: Hauptsorten

Das Design der aufrollbaren Moskitonetze ist so, dass die Netze bei Bedarf zu einer Rollkassette aufgerollt werden können – dies ermöglicht die Verwendung der Insektennetze nach Bedarf, was sehr praktisch ist. DarĂĽber hinaus wird die Möglichkeit ausgeschlossen, dass das Netz beim Entfernen aus dem Fenster fallen gelassen und beschädigt wird, was häufig bei Rahmen-Moskitonetzen der Fall ist, und es ist nicht mehr erforderlich, im Winter einen Platz zum Aufbewahren von Netzen zu finden.

Moskitonetze: Hauptsorten

Schiebe-Netze werden hauptsächlich auf Balkonen und Terrassen verwendet, da sie an „kalten“ Schiebefenstern und -tĂĽren installiert sind. Ihre Struktur und Funktionsweise ähnelt der Vorrichtung von GarderobenschiebetĂĽren..

Gefaltete Moskitonetze zeichnen sich durch eine „Akkordeon“ -Struktur aus. Sie bestehen aus speziellem Kunststoff, der wie ein Akkordeon oben auf der Schachtel mit einem Abstand von 10 mm gefaltet ist. Solche Netze werden ohne Verwendung einer Box angebracht, wodurch ein Insektenschutz fĂĽr Fenster verschiedener Größen und Formen möglich ist. Sie können auch fĂĽr durchscheinende Strukturen verschiedener Größen verwendet werden, z. B. Wintergärten, Gewächshäuser usw..

Moskitonetze: Hauptsorten

Gerahmte Moskitonetze sind einfach und bequem. Sie sind eine Struktur, bei der das Netz gleichmäßig über den Rahmen gespannt ist. Dank dieses Profils ist es sehr einfach zu entfernen und zu installieren. Gerahmte Moskitonetze können auch ein System zum Öffnen nach innen oder außen aufweisen, das die Verwendung und Wartung sowohl des Netzes selbst als auch des Fensters erleichtert. Der unbestreitbare Vorteil dieser Konstruktion ist die Möglichkeit, die Fensteröffnung ohne Risse und Lücken zu schließen. Wenn die Größe der Struktur klein ist, ist keine zusätzliche Fixierung erforderlich, sondern es wird nur ein Verstärkungsprofil verwendet.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie