Was Sie über Aluminiumfenster wissen müssen

Der Sicherheit wird heute viel Aufmerksamkeit geschenkt. Dies gilt auch für einen Aspekt wie die Auswahl der Fenster. Es scheint, dass Holz- und Plastikfenster der ultimative Traum sind, aber nein. Gegenwärtig sind fortschrittlichere Aluminiumprodukte erschienen. Bis vor kurzem waren Aluminiumfenster ausschließlich in Industriegebäuden zu sehen, aber dieser Markt entwickelt sich. Aluminiumfenster werden immer besser und zuverlässiger, sodass sie in Gebäuden für verschiedene Zwecke installiert werden können..

Was Sie über Aluminiumfenster wissen müssen

Es gibt heute viele Optionen für Aluminiumfenster. Sie können aus Holz hergestellt werden, nur ein Profil kann aus Aluminium hergestellt werden, es gibt Schiebefenster aus diesem Material usw. Kunststoff-Aluminium wird als Material für die Herstellung verwendet, wodurch Hersteller Fenster in absolut jeder Form herstellen können.

Wer hätte gedacht, dass Aluminiumfenster überall in Elitegebäuden installiert werden. Gleichzeitig können Sie die Funktionen des Geräteprofils nach dem Türprinzip öffnen. Kein Material konnte sich zuvor einer solchen Leistung rühmen..

Was Sie über Aluminiumfenster wissen müssen

Zu den Vorteilen von Aluminiumfenstern gehört eine enorme Lebensdauer von mindestens 80 Jahren. Darüber hinaus können diese Produkte einwandfrei funktionieren und sich bei extrem niedrigen und hohen Temperaturen nicht verschlechtern. Temperaturbedingungen von -50 bis +50 Grad gelten für Fenster als normal. Dies ist ein erstaunlicher Indikator. Erwähnenswert ist auch der Brandschutz solcher Produkte, der heute ebenfalls ein wichtiger Aspekt ist..

Aluminiumfenster weisen trotz einiger Meinungen eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit auf. Gleichzeitig gibt es heute zwei Haupttypen von Profilen auf dem Markt – die sogenannten „warmen“ und „kalten“..

Was Sie über Aluminiumfenster wissen müssen

Die erste Option („warm“) ist ein Produkt mit einem speziellen isolierenden Wärmeeinsatz. Der Zweck solcher Aluminiumfenster ist die Installation in Wohngebäuden, Häusern und Büros. Nur bei der Auswahl sollte besonders auf die Breite des Einsatzes geachtet werden. In unserem Klima sollte es mindestens 20 mm betragen. In diesem Fall können Sie sicher sein, dass die Qualität vor verschiedenen widrigen Wetterbedingungen geschützt ist..

Für die zweite Version des Profils („kalt“) bietet der Hersteller keinen speziellen isolierenden thermischen Einsatz an. Solche Fenster können nur dort installiert werden, wo keine normale Temperatur innerhalb des Betriebsgeländes aufrechterhalten werden muss, beispielsweise in Industrielagern. Sehr oft wird diese Art von Profil in Pavillons oder auf Balkonen installiert. Die Dicke des Glases in solchen Fenstern kann unterschiedlich sein (von drei bis sechs Millimetern). Gleichzeitig sind die Armaturen recht leicht und zuverlässig..

Was Sie über Aluminiumfenster wissen müssen

Aluminiumfenster werden aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften und ihres einzigartigen Aussehens jedes Jahr immer beliebter. Und es gibt Grund zu der Annahme, dass dies auch in Zukunft so bleiben wird..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie