Welche Fenster solltest du wählen? Wir bewerten Kunststoff und Holz

Fenster sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Hauses. Sie sind Lichtquellen, Hitzeschilde, Geräuschisolatoren. Es ist sehr wichtig, dass die Fenster zusätzlich zu diesen Eigenschaften einen ästhetischen Wert haben. Heutzutage ist der Fenstermarkt ziemlich breit. Die Hersteller stehen nicht still und entwickeln neue Fenstermodelle.

Am beliebtesten sind heutzutage Fensterprofile aus Holz und Kunststoff. Sie unterscheiden sich nicht nur in den Eigenschaften, sondern auch im Preis..

Welche Fenster sollen Sie wählen?

Für diejenigen, die nicht über begrenzte Mittel verfügen, gibt es kein Problem mit der Auswahl der Fenster. Wenn der Betrag für den Kauf und die Installation von Fenstern jedoch begrenzt ist, müssen Sie alle Vor- und Nachteile ihrer Holz- und Kunststofffenster mit Leidenschaft studieren. Welche Fenster solltest du wählen? Lassen Sie uns dieses Problem behandeln.

Holzfenster … Ist alles so natürlich??

Als noch keine Kunststofffenster hergestellt wurden, schmückten sich in den Öffnungen der Wände Holzrahmen. Zu dieser Zeit galten sie als die beste Option für Fenster. Im Laufe der Zeit haben sich Holzfenster verbessert: Form, Farbe und Produktionstechnologie haben sich geändert. Derzeit handelt es sich um moderne Designs, die alle Anforderungen an Praktikabilität, Komfort, Herstellbarkeit und natürlich äußere Ästhetik erfüllen..

Preiswerte Holzfensterrahmen bestehen aus Lärche und Kiefer. Diese Holzarten haben aufgrund ihrer Verfügbarkeit und Weichheit einen niedrigen Selbstkostenpreis. Ein Kiefernfenster ist besonders billig, verformt sich jedoch leicht und zerbröckelt aufgrund der erhöhten Hygroskopizität. Teurere Holzrahmen werden Ihre Tasche treffen.

Holzfenster

Holzfenster sind separat und doppelt. Separate Designs sind etwas billiger als Doppelprofile. Geteilte Fenster haben 2 Flügel, die sich unabhängig voneinander öffnen (an verschiedenen Scharnieren montiert). Die doppelten Holzfensterrahmen sind miteinander verschraubt. Dies ist nicht sehr praktisch, da es schwierig ist, das innere Glas zu reinigen. Darüber hinaus weisen solche Fenster eine schlechte Wärmeisolierung und einen schlechten Geräuschschutz auf..
Doppelverglasungsfenster für Holzfenster können separat erworben werden. Ein Quadratmeter Fensterglas kostet ab 600 Rubel und mehr. Um die technologische Leistung zu verbessern, pflanzen die Installateure Glasscheiben auf ein Dichtmittel und legen eine Dichtung um den Rahmenumfang. Aber auch diese Techniken tragen nicht dazu bei, die außergewöhnlichen Eigenschaften von Holzfenstern zu vervollständigen..

Es gibt viele Unternehmen für die Herstellung und Installation von Holzfenstern. Sie können inländische Optionen anbieten oder importierte Produkte liefern. Russische Holzfenster sind eine wirtschaftliche Wahl. Holzfenster ausländischer Hersteller sind Kunststoffprofilen jedoch nicht viel unterlegen. Sie haben hohe Wasserdichtigkeitsraten aufgrund einer speziellen Beschichtung, Hitze- und Geräuschschutz. Holzrahmen bestehen aus massivem und haltbarem Holz. Sie sind mit Lack und Farbe bedeckt.

Selbst teure Holzfenster können sich nicht der Unbedenklichkeit und Umweltfreundlichkeit rühmen, egal wie Firmen Ihnen etwas anderes versichern. Die Technologie zur Herstellung von Holzfenstern ist komplex und besteht aus vielen kleinen Bühnen. Das Holz wird getrocknet, geklebt und mit speziellen chemischen Verbindungen bedeckt. Wie Sie sich vorstellen können, berauben diese Verfahren Fenster ihrer natürlichen ökologischen Verträglichkeit. Darüber hinaus ist bei Holzfenstern besondere Sorgfalt geboten, was bei Kunststoffkonstruktionen nicht der Fall ist..

In Anbetracht aller Vor- und Nachteile von Holzfenstern kaufen die meisten Menschen Metall-Kunststoff-Profile.

Kunststofffenster

Kunststofffenster sind ein echter Hit in der Fensterindustrie. Die meisten Menschen entscheiden sich für PVC-Fenster. Sie verdienen zu Recht Popularität, so dass sie den Raum perfekt von externen Faktoren isolieren, Wärme speichern, einfach zu bedienen sind und über ein Belüftungsgerät verfügen. Der Preis für ein solches Vergnügen ist um eine Größenordnung höher, aber es gibt viel mehr Nutzen daraus..

Kunststofffenster

Kunststofffenster können Einkammer-, Zweikammer- und Dreikammerfenster sein. Die Kammer ist der Raum zwischen den Gläsern, der vakuumiert oder mit Inertgas gefüllt werden kann. Die thermische Konvektion findet in der Kammer statt und sorgt für warme Luft im Raum.

Achten Sie auf die Glasqualität in doppelt verglasten Fenstern. Kunststoffe verwenden herkömmliches Floatglas, K-Glas und i-Glas. Es ist klar, dass das Fenster umso teurer ist, je besser das Glas ist. Der beste Teil ist i-Glas, das einen dünnen Metalloxidfilm aufweist. Dieser Film wird in einer Vakuumumgebung aufgebracht und auf die Glasoberfläche magnetisiert. Diese Beschichtung verbessert die Wärmeabschirmungseigenschaften um ein Vielfaches..

Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie zusätzliche Techniken zum Öffnen von Fenstern bestellen. Wenn Sie für die Dienste eines Installateurs bezahlen, können Sie auch alte Fensterprofile entfernen, Hänge installieren und die Abdichtung der Fugen verbessern. Wie sie sagen, jede Laune für Ihr Geld.

Welche Fenster Sie auswählen müssen, liegt bei Ihnen. Nutzen Sie unabhängig von der Auswahl die Dienste professioneller Installateure, damit Sie später die Fenster nicht reparieren müssen. Erst wenn Sie alle Arbeiten abgeschlossen und die Qualität der Installation überprüft haben, können Sie die entsprechenden Dokumente unterschreiben. Eine solche Voraussicht erspart Ihnen Probleme mit neuen Fenstern. Vergessen Sie nicht den Geizigen, der zweimal bezahlt!

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie