Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Wir haben Ihnen erklärt, wie Sie ein Blumenbeet schaffen, das den ganzen Sommer über den Garten schmückt. Aber im Herbst können Astern sicher als Königinnen der Stätte bezeichnet werden. Unprätentiös, einfach zu züchten und zu pflegen, bleiben Astern manchmal bis zum ersten Schnee in Blumenbeeten und erfreuen das Auge mit einer Vielzahl von Schattierungen ihrer hellen Sterne.

Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Chrysanthemen. Dies ist wirklich ein Symbol des Herbstes in den allermeisten Regionen unseres Landes. Chrysanthemenbüsche können eine Höhe von anderthalb Metern erreichen, obwohl es auch untergroße Sorten gibt und die Auswahl an Farbtönen unglaublich groß ist. Chrysanthemen mit kleinen Blüten sind besonders frostbeständig.

Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Dahlien. Eine weitere sehr beliebte Herbstblume mit einer reichen Auswahl an Sorten mit einer Vielzahl von Schattierungen und Formen. Es gibt sechs Hauptarten von Dahlien, aber im Allgemeinen gibt es ungefähr 20.000 Sorten dieser Pflanze..

Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Rudbeckia. Diese Blüten, die der gewöhnlichen Kamille so ähnlich sind, unterscheiden sich normalerweise in allen Orange- und Gelbtönen mit einem dunkelbraunen Kern. Die Blüten sind groß, die Stängel erreichen eine Höhe von 65 Zentimetern. Rudbeckia haben keine Angst vor Schatten, sie können bis zum Frost blühen, es gibt keine besonderen Pflegeanforderungen.

Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Zinnia ist anmutig. Diese Blumen sind auch als Majors bekannt. Die Blütenform kann variiert werden und die Größe erreicht 10 Zentimeter. Sehr helle und farbenfrohe Zinnien haben Angst vor starken Winden und können nicht nur in Blumenbeeten, sondern auch in Blumentöpfen wachsen..

Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Dekorative Sonnenblume. Es wird nicht um der Samen willen angebaut, sondern einfach wegen der Schönheit eines großen und hellen Hutes. Jetzt gibt es viele Arten von dekorativen Sonnenblumen, einige ähneln noch mehr flauschigen Chrysanthemen als die bekannte landwirtschaftliche Kultur.

Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Gelenium. Diese Blume hat sogar ein Präfix im Namen – „Herbst“. Gelenium hat kleinere Blütenstände als Rudbeckia, ist aber auch hell und attraktiv und zeichnet sich durch gelbe, orange, rote und braune Farben aus..

Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Ringelblumen oder Tagetes. Eine weitere sonnige Pflanze, die oft sogar im November blüht. Flauschige, niedliche, buchstäblich ausbreitende Ringelblumen eignen sich gut zum Erstellen von Blumenrändern. Sehr unprätentiös, es gibt verschiedene beliebte Arten.

Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Phlox. Kleine Blüten dieser Pflanze sammeln sich in deutlich sichtbaren Blütenständen in roten, violetten, rosa und lila Tönen. Diese Blütenstände bleiben lange am Stiel und schmücken herbstliche Blumenbeete mit saftigen Farben.

Blumen für Blumenbeete, die im Herbst blühen

Monards. Eine sehr interessante und sogar exotische Blume, die erst im September blüht. Blütenstände gibt es in verschiedenen Farben, und Monarda-Blätter können übrigens mit Tee gebraut werden. Sie können Bergamotte durchaus ersetzen, daher ist die Pflanze auch nützlich.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie