Einrichten eines Komposthaufens: So machen Sie es bequem und produktiv

Komposthaufenbehälter

Der Abfall, der sich im Mülleimer in der Küche ansammelt, ist ein Lagerhaus mit nützlichen Elementen und Mineralien, um einen ausgewogenen Dünger für unseren Garten zu schaffen. Es ist nicht nötig, all dies in kommunale Mülleimer zu werfen. Es ist besser, einen Komposthaufen zu bauen und in einem Jahr das Land zu bereichern, auf dem Gemüse und Obst viel aktiver wachsen werden.

Komposthaufenbehälter

Das Design des Kompostbehälters ist äußerst einfach. Falls gewünscht, sind dies zwei oder drei Fächer, die einzeln und nach und nach gefüllt werden können. In jedem von ihnen verfaulten Lebensmittelabfälle, die mit gemähtem Gras oder Stroh und einer kleinen Menge Erde vermischt waren, im Laufe der Zeit und verwandelten sich in eine homogene Masse. Sobald der Humus reift, kann er gemischt und allmählich in den Boden eingeführt werden, wobei er während des Pflanzens in die Löcher oder über den Boden gegossen wird, um erwachsene Pflanzen zu füttern.

Komposthaufenbehälter

KomposthaufenbehälterOption des Behälters aus Paletten zusammengebaut

Das Material für den Behälter ist gewöhnliches Holz. Wenn es sich um ein Kiefernbrett handelt, muss es nicht einmal zusätzlich verarbeitet werden. Harthölzer können mit Öl, aber nicht mit Antiseptika getränkt werden, damit die Struktur länger hält. Es ist sehr praktisch, alte Holzpaletten für ein haltbares und haltbares Material zu verwenden. Es ist nur wichtig, Paletten zu wählen, die nicht in der gefährlichen Produktion oder für den Transport chemisch gefährlicher Substanzen verwendet wurden.

Komposthaufenbehälter

Das Innere des Behälters ist mit einem Polymernetz gepolstert, um kleine Rückstände zurückzuhalten und gleichzeitig den freien Luftstrom in den Kompost zu gewährleisten. Eine einfache profilierte Blattabdeckung schützt den Kompost vor Regen.

Komposthaufenbehälter

Der Haupttrick des Containers sind die A-Säulen. Sie sind mit Rillen versehen, an denen sich die vorderen Abschirmbretter festhalten können. Allmählich, wenn der Haufen gefüllt wird, werden neue Bretter hinzugefügt und dadurch die Höhe des Haufens erhöht. Um einen Spalt zwischen den Brettern zu lassen, müssen zwei oder drei selbstschneidende Schrauben von unten eingeschraubt werden, so dass der Kopf ca. 3-4 mm herausragt.

Komposthaufenbehälter

Komposthaufenbehälter

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie