Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Johannisbeeren werden wie andere Beerensträucher am besten im Herbst neu gepflanzt. Dann haben die Stecklinge bis zur nächsten Saison mehr Zeit, um Wurzeln zu schlagen..

Zum Pflanzen benötigen wir folgende Werkzeuge:

  • Baumesser (oder Gartenschere);
  • Bajonettschaufel.

Sie sollten sich auch auf die Arbeit vorbereiten:

  • DĂĽnger (Carbamid oder Harnstoff);
  • Sägespäne;
  • Wasser;
  • Johannisbeerstecklinge zum Pflanzen.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Zum Pflanzen eignen sich mindestens 6 mm dicke Stecklinge. Verwenden Sie ein Baumesser (oder eine Gartenschere), um zukünftige Stecklinge zu schneiden, da es den Ast schnell und scharf schräg schneidet, ohne ihn zu verletzen.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Die Länge der Stecklinge sollte etwa 20 bis 25 cm betragen, während der untere Schnitt vorzugsweise unter der Niere und der obere Schnitt über der Niere erfolgen sollte.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Sie können 20 oder 40 BĂĽsche pflanzen – alles hängt von Ihren BedĂĽrfnissen ab, aber Sie sollten nicht mehr als 4 Stecklinge in ein Loch pflanzen. Wenn Sie sie in verschiedene Richtungen graben, erhalten Sie einen ĂĽppigen Busch. Wenn Sie möchten, dass sich der Busch in eine Richtung erstreckt, graben Sie alle Stecklinge in die richtige Richtung.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Wir schneiden die Stecklinge und entfernen die Blätter von ihnen, um die Knospen nicht zu beschädigen.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Ein wenig Harnstoff, buchstäblich zehn Körnchen, löst sich in 1 Liter Wasser. Wir legen die bloßen Stecklinge in ein Glas und füllen sie bis zur Mitte mit gelöstem Dünger. Lassen Sie die Stecklinge in dieser Form 1-2 Tage lang.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Nach dieser Zeit graben wir ein 20 cm tiefes Loch in den Boden und fĂĽgen etwas DĂĽnger hinzu.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

DĂĽnger mit Wasser fĂĽllen.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Wenn Sie festen Lehmboden oder Lehm haben, geben Sie etwas Sägemehl auf den Boden.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Legen Sie die geschnittenen Stecklinge in einem ungefähren Winkel von 45 ° C in das Loch und lassen Sie 2-3 Knospen über der Oberfläche. Wir schlafen wieder mit Erde und Wasser ein.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Wenn Sie nicht vor dem Frühjahr in den Garten zurückkehren möchten, mulchen Sie Ihre Bepflanzung mit trockenen Blättern, Stroh oder geschnittenen Zweigen.

Meisterkurs: Wie man Johannisbeeren mit Stecklingen pflanzt

Mit einer solchen Pflanzung wurzeln die Stecklinge in 2-3 Wochen und vertragen die Winterkälte perfekt, um Sie mit ihrem saftigen Grün und ihrem schnellen Wachstum im nächsten Jahr zufrieden zu stellen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie