Spinat im Freien anbauen: Pflanzen und Pflege

Spinat im Freien anbauen: Pflanzen und Pflege

Spinatsamen können bei einer Temperatur von nur plus 4 ° C keimen, die Pflanze hat keine Angst vor Frost bis -6 ° C. Für Spinat wird normalerweise nicht einmal ein separater Abschnitt vorbereitet. Die Pflanze reift schnell, so dass Sie danach beispielsweise Gemüse pflanzen können. Ein Bett mit Spinat kann neben Tomaten, Gurken und anderen Pflanzen angeordnet werden.

Es ist wichtig, den Boden vorzubereiten und Humus hinzuzufügen, damit der Spinat noch schneller wächst. Die Samen können für frühe Triebe vorgetränkt werden. Das Säen von Spinat mit Samen ist einfach – Experten raten dazu, sie mit Sand zu mischen und in einer vorbereiteten Furche, die nur eineinhalb bis zwei Zentimeter tief ist, gleichmäßig zu verteilen.

Spinat im Freien anbauen: Pflanzen und Pflege

Wenn Sie den Spinat in Zukunft nicht mehr durchbrechen möchten, sollte der Abstand zwischen den Samen etwa fünf Zentimeter betragen. Wenn es mehrere Reihen gibt, sollte der Abstand zwischen ihnen 20 cm betragen. Der Platz für Spinat sollte sonnig sein, aber die Pflanze mag keine übermäßige Hitze, so dass sie Ende April gepflanzt wird, um vor der Sommerhitze zu ernten.

Spinat im Freien anbauen: Pflanzen und Pflege

Unter den beliebten Spinatsorten sind glattblättrig (es wächst besonders schnell), Savoyen und Halb-Savoyen, Riesen, Fettblättrige und Victoria zu unterscheiden.

Erdbeerspinat ist eine spezielle Pflanzenart. Er wird Sie nicht nur mit gesunden Blättern begeistern, sondern auch mit Beeren, die wirklich wie Erdbeeren aussehen. Erdbeer-Spinat-Beeren eignen sich für Kompotte, Konserven, und wenn man sie frisch isst, erhöht sich schnell der Hämoglobinspiegel im Blut.

Spinat im Freien anbauen: Pflanzen und Pflege

Der Boden über den gesäten Spinatsamen sollte nicht gestampft werden, sie sollten mit Erde bedeckt sein, aber gleichzeitig Zugang zu Luft haben. Nach dem Pflanzen sollte der Garten gut bewässert sein. Sie können ihn auch mit Mulch bestreuen, damit das wachsende Unkraut das Wachstum von Spinat nicht beeinträchtigt.

Sobald die Spinatsprossen das Niveau normaler Sämlinge erreicht haben, können sie ausgedünnt werden, wenn Sie beim Pflanzen nicht den richtigen Abstand eingehalten haben. Den Spinat so verdünnen, dass sich die restlichen Pflanzen leicht mit Blättern berühren.

Spinat im Freien anbauen: Pflanzen und Pflege

Weitere Pflege für Spinat besteht in der regelmäßigen Bewässerung, der Boden sollte nicht austrocknen. Außerdem muss der Boden um das Gartenbett regelmäßig gelockert werden. Ansonsten gibt es normalerweise keine Sorgen mit Spinat. Die erste Ernte wird acht bis zehn Wochen nach dem Pflanzen geerntet. Sobald fünf oder sechs Blätter auf der Pflanze erschienen sind, können sie gepflückt werden.

Praktischerweise ist es nicht notwendig, die gesamte Ernte auf einmal zu ernten. Sie können einfach die zarten Blätter regelmäßig für einen frischen Sommersalat zupfen. Ein Überwachsen ist jedoch nicht möglich, da die Blätter mit der Zeit grob und geschmacklos werden. Die ideale Größe für ein reifes Spinatblatt ist 5 bis 8 cm breit und 8 bis 10 cm lang. Sie können aber auch noch kleinere Blätter pflücken, wenn Sie es kaum erwarten können, die erste Ernte zu versuchen..

Spinat im Freien anbauen: Pflanzen und Pflege

Es ist leicht, Spinat zu entwurzeln, wenn die Ernte vorbei ist. Das Wurzelsystem ist schwach, so dass die Pflanze leicht von Hand herausgezogen werden kann. Frischer Spinat wird nur einige Tage im unteren Regal des Kühlschranks aufbewahrt. Danach beginnen die Blätter zu verdorren und verlieren ihr ursprüngliches Aussehen und ihren ursprünglichen Geschmack. Kochen Sie es deshalb gleich, denn es gibt sehr viele Rezepte für Gerichte mit Spinat. Am nützlichsten ist es, die Blätter frischen Salaten hinzuzufügen und sie einfach gründlich mit Wasser abzuspülen.

Spinat im Freien anbauen: Pflanzen und Pflege

Feinschmecker machen aus Spinat sehr gesunde Säfte, gebraten, Suppenpüree kochen, Fleischgerichten hinzufügen. Spinat ist wichtig für diejenigen, die eine Diät machen, es ist kalorienarm, wie die meisten Grüns. Gleichzeitig hilft die vitaminreiche Pflanze, an Kraft zu gewinnen. Denken Sie daran, dass der Spinat beim Kochen merklich schrumpft. Eine volle Pfanne mit Blättern kann sich schließlich in einen kleinen Teller verwandeln..

Spinat im Freien anbauen: Pflanzen und Pflege

Es ist am besten, Spinat für den Winter einzufrieren. Vorher sollten die Blätter gründlich gewaschen und getrocknet werden. Gehackter Spinat wird normalerweise zu Würfeln oder Scheiben geformt, die im Gefrierschrank nicht viel Platz beanspruchen. Im gefrorenen Zustand bleiben fast alle vorteilhaften Eigenschaften von Spinat gut erhalten.

Spinat im Freien anbauen: Pflanzen und Pflege

Wir sind sicher, dass Sie eine so gesunde, schmackhafte und gleichzeitig einfach zu züchtende und pflegende Pflanze wie Spinat nicht vernachlässigen dürfen! Diese Pflanze sollte mindestens eine Reihe auf Ihrer Website einnehmen, damit Sie Ihre Sommerdiät abwechslungsreicher gestalten und für den Rest des Jahres eine Vitaminladung erhalten..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie