Angewandte Geodäsie. Wie man die Schätzung versteht

Das Problem, jederzeit Geld zu sparen, ist relevant. Wenn wir ein Dokument zur Zahlung erhalten, glauben wir bedingungslos, was wir geschrieben haben. Aber auf den ersten Blick kann es bei einer korrekt erstellten Rechnung oder Schätzung zu einer „Falle“ oder einem Prozess kommen, dessen Notwendigkeit unter einer sehr großen Frage steht.

Angewandte Geodäsie. Wie man die Schätzung versteht

Artikel aus unserer Reihe „Angewandte Geodäsie“ gaben Ihnen einen Überblick über die Branche und die geleistete Arbeit. Es gibt einige Dinge, die Sie selbst tun können, aber die meisten Prozesse sollten Spezialisten anvertraut werden. Es ist die Frage des Lesens und Überprüfens von Schätzungen für geodätische Arbeiten, die in diesem Hinweis behandelt werden..

Wo soll ich anfangen?

Grundlage jeder Arbeit ist eine technische Aufgabe. Darin schreiben Sie dem Auftragnehmer nicht nur den Zeitpunkt der Arbeiten und die Verantwortlichkeiten der Parteien vor, sondern geben auch zusätzliche Anforderungen an, die dann in den Kostenvoranschlag einbezogen werden. Und hier müssen wir uns entscheiden – warum brauchen wir solche Arbeit?

Sie benötigen ein Projekt, um ein Wohngebäude zu bauen und es mit der Stadtkommunikation zu verbinden. In diesem Fall werden die Arbeiten im staatlichen Koordinatensystem und in der Höhe ausgeführt, wobei eine Reihe notwendiger Genehmigungen erteilt werden. Hier können Sie nicht auf einen lizenzierten Spezialisten oder ein lizenziertes Unternehmen verzichten, und der Vertrag und die Schätzung werden zu einem unterstützenden Dokument bei der Lösung kontroverser Probleme.

Sie möchten ein Standort- oder Achslayout für den Bau eines hellen Gebäudes erstellen. Diese Arbeit kann unabhängig durchgeführt werden, indem die Artikel unseres Zyklus studiert werden oder indem ein Spezialist direkt eingeladen wird, wobei der bürokratische Aufwand umgangen wird. Die Vermessung kann in einem herkömmlichen Koordinatensystem durchgeführt werden, und das erzielte Ergebnis erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen, die nicht schlechter sind als eine offizielle Arbeit.

Wenn Sie Arbeiten bestellen, müssen Sie die Reihenfolge der Preise in Ihrer Region studieren. Erste Daten für die Budgetierung:

  • Ort
  • Zweck der Arbeit
  • Schießstand
  • Ausführungszeitraum

Nehmen wir als Beispiel eine Schätzvorlage und versuchen herauszufinden, was wir sparen können und welche Prozesse wir überhaupt nicht benötigen.

SCHÄTZEN
topografische und geodätische Arbeiten durchzuführen
SBC-2004. Genehmigt und in Kraft gesetzt durch Dekret des Staatlichen Bauausschusses Russlands Nr. 213 vom 23. Dezember 2003
Rechtfertigung Stand. Name der Werke Einer. rev.
S. 107, v. 81, S. 4 Sammeln von Daten über die topografische Basis 1 Objekt
Herstellung und Verlegung von geodätischen Markierungen
Band 46, Punkt 10 Artikel SS (Filmnetz – Metallstift oder -rohr auf Beton) 1 Zeichen
Band 46, Punkt 11 Arbeitspunkte: Metallrohre, Stifte, Dübel, Nägel usw.. 1 Zeichen
Erstellung einer Filmbegründung
GPS-Punkte ermitteln 1 Punkt
S.74, V.47, S.1 Die Positionierung des verankerten Theodoliten bewegt sich 0,6 Meilen
S.74, V.47, S.3 Technische Nivellierung (Traversenreferenzierung) 0,6 Meilen
S. 24, Bd. 9 Erstellung von technisch-topografischen Plänen M 1: 500, Querschnitt des Reliefs mit Konturlinien alle 0,5 m
Aktualisierung der technischen und topografischen Pläne M 1: 500, Querschnitt des Reliefs mit Konturlinien alle 0,5 m
S. 24, Bd. 9 unbebautes Gebiet 1 ha
bebaute Fläche 1 ha
Industriestandorte 1 ha
Planen Sie die Fixierung von Punkten in großer Höhe
S.75, V.48, S.1 bis zu 50 m vom Schießstand entfernt 1 Punkt
S.75, V.48, S.2 über 100 m vom Schießstand entfernt 1 Punkt
Executive Survey der technischen Kommunikation
S.63, v.37 Übersicht über die Ausgänge unterirdischer Strukturen 1 Punkt
S.63, v.37 Dreharbeiten zu oberirdischen Strukturen 1 Punkt
S.63, v.37 Nivellierung der Ausgänge unterirdischer Strukturen 1 Punkt
S.63, v.37 Nivellierung oberirdischer Strukturen 1 Punkt
S.64, v.39 Zusammenstellung einer Beschreibung von unterirdischen und oberirdischen Strukturen 1 gut
S.64, v.39 Zusammenstellung einer Beschreibung von unterirdischen und oberirdischen Strukturen, die durch Gruben geöffnet wurden 1 Punkt
S.66, v.40 Vermessung von unterirdischen Versorgungsunternehmen mit einem Kabeldetektor 1 Punkt
Kameralarbeit
Andere Kosten

1. Sammeln von Daten über die topografische Basis

Jede Arbeit beginnt mit einer Bekanntschaft mit dem Objekt. Der Spezialist muss verstehen, wo sich das untersuchte Gebiet befindet, welche nächstgelegenen Punkte des staatlichen geodätischen Netzwerks verwendet werden sollten, wie groß die geschätzte Entfernung von der Unternehmensbasis zum Objekt ist und andere Daten. Wenn Sie mehrere Diagramme haben, sollte die Schätzung dementsprechend die erforderliche Anzahl von Objekten enthalten. Wenn Sie zwei Vermessungsstandorte haben, besteht ein Abstand von 250 Metern zwischen ihnen, und die Schätzung enthält „1 Objekt“. Dies bedeutet, dass 250 Meter zwischen den Standorten, die Sie nicht benötigen, in den Arbeitskosten enthalten sind.

Die Arbeitskosten werden durch den Koeffizienten beeinflusst, der die Dichte des Bodens berücksichtigt, in dem der Punkt festgelegt wird:

  • leichter unbeschichteter Boden
  • Asphalt, mittelharter Boden
  • Betonpflaster

2. Herstellung und Verlegung von geodätischen Markierungen

Bei der Verlegung des Theodolitkurses sichern kompetente Spezialisten die Vermessungspunkte (SS) und Arbeitspunkte. Es ist wahrscheinlich, dass Sie nach der Umfrage eine Reihe von Arbeiten auf der Website durchführen müssen, nämlich die Festlegung der Grenzen oder die Executive-Umfrage der Kommunikation. Dazu muss der Darsteller erneut einen Theodolitkurs machen, der sich zweifellos in den endgültigen Kosten der Arbeit niederschlägt..

Angewandte Geodäsie. Wie man die Schätzung versteht

Wenn Sie diesen Artikel also in der ursprünglichen Schätzung haben und er nach einigen Monaten wieder in der Schätzung enthalten ist, geben Sie dem Auftragnehmer eine Schaufel und bieten Sie an, die Artikel zu finden, für die Sie bereits Geld bezahlt haben. Die Haltbarkeit von Holzpfählen und Metallrohren oder -dübeln beträgt 3 Monate – bis das Metall zerstört ist. Wie Sie verstehen, wird das Lesezeichen wiederholt, wenn die Zerstörung der Gegenstände durch Ihr Verschulden erfolgt ist, jedoch auf Ihre Kosten.

3. Erstellung einer Filmbegründung

Um das Gebiet zu vermessen, muss der Darsteller einen Theodolitpfad legen oder die Fähigkeiten der Satellitengeodäsie nutzen. Und in diesem Stadium müssen Sie sehr vorsichtig sein, insbesondere im Fall von GPS. Fragen Sie den Interpreten unauffällig: Wie alt ist sein Instrument in diesem Jahr? Wenn das Unternehmen über modernes GPS verfügt, mit dem die Koordinaten von Punkten in Echtzeit ermittelt werden können, ist alles in Ordnung. Wenn das Instrument 10 Jahre alt ist und das Vermessungsgebiet aufgebaut und von hohen Bäumen umgeben ist, sind Messfehler möglich, die im ungünstigsten Moment nach Abschluss der Arbeiten auftreten können.

Angewandte Geodäsie. Wie man die Schätzung versteht

Die Anzahl der Startpunkte gemäß den behördlichen Unterlagen, aus denen die Begründung der Umfrage erstellt wird, muss mindestens 3 betragen. Zwei GPS-Punkte sind zulässig. Einer ist der erste, der zweite ist die Kontrolle. Wenn jedoch mehr oder weniger davon in der Schätzung enthalten sind, lohnt es sich, dem Konstrukteur eine Frage zu stellen.

Wenn Ihr Standort von hohen Gebäuden umgeben ist, ist es sinnvoll, die Methoden der „klassischen“ Geodäsie anzuwenden. Bitten Sie den Auftragnehmer, mit einer elektronischen Totalstation aus polygonometrischen Punkten zu arbeiten.

Betrachten wir die typischsten Fälle anhand von Beispielen:

a) Theodolitkurs „Hängen“.

Angewandte Geodäsie. Wie man die Schätzung versteht

Die unzuverlässigste Aufnahmemethode, bei der es schwierig ist, die erhaltenen Werte zu kontrollieren. Hier sind „PP 1 und 2“ die Anfangspunkte der Polygonometrie, „hängend 1“ ist der Punkt des hängenden Pfades, die Linien zeigen die Messrichtungen. Es dürfen nicht mehr als zwei solcher Punkte gelegt werden. Wenn der Darsteller zwei Startpunkte in der Umfrageschätzung erfasst hat, fragen Sie, ob er von dem Umzug aus arbeiten wird, der buchstäblich „in der Luft hängt“.?

b) Geschlossener Theodolitkurs.

Angewandte Geodäsie. Wie man die Schätzung versteht

Wie aus der schematischen Zeichnung ersichtlich ist, steuert der Ausführende in diesem Fall die erhaltenen Werte, wodurch er sich auf die Qualität der geleisteten Arbeit verlassen kann. Eine weitere Option für eine kontrollierte Bewegung ist die Verwendung von vier Punkten mit bekannten Koordinaten:

Angewandte Geodäsie. Wie man die Schätzung versteht

Wie Sie sich vorstellen können, sollte der Darsteller idealerweise mindestens zwei Startpunkte und vorzugsweise drei oder vier verwenden. Wenn die Schätzung etwas anderes aussagt, ist es möglich, dass der Darsteller betrügt oder inkompetent ist.

4. Erstellung / Aktualisierung von technischen und topografischen Plänen

Diese beiden Prozesse sind miteinander verbunden, aber Sie müssen nur für einen von ihnen bezahlen..

Die Schöpfung schießt „von Grund auf“ auf das Territorium. Geeignet für neue Objekte, d.h. diejenigen, die erheblich umgebaut wurden oder die vor einem Dutzend Jahren gedreht wurden. Im Allgemeinen ist die Topographie für ein Jahr relevant. Während dieser Zeit könnten Änderungen aufgetreten sein, für die es ausreicht, die technischen und topografischen Pläne zu aktualisieren. Dem Darsteller wird das Original der topografischen Vermessung von vor einem Jahr zur Verfügung gestellt, auf der er instrumentell den Unterschied in den Messungen macht. Wenn Sie das Material bereitgestellt haben oder der Auftragnehmer es hat und die Schätzung „die Erstellung von technischen und topografischen Plänen“ enthält, ist es sinnvoll, dem Auftragnehmer anzubieten, die vorhandene Umfrage einfach zu aktualisieren. Dementsprechend wird der Preis für diese Art von Arbeit viel niedriger sein.

Die Arbeitskosten werden durch die Überlastung des Territoriums beeinflusst. Die einfachste Option ist ein unbebautes Grundstück außerhalb des Dorfes. Aus zwei durch GPS-Beobachtungen bestimmten Punkten kann die gesamte Arbeit erledigt werden. Die bebaute Fläche bedeutet eine Zunahme der Anzahl der Vermessungspunkte, und der Industriestandort ist im Allgemeinen Gegenstand einer erhöhten Gefahr. Ständig bewegte Maschinen und Mechanismen tragen nicht zu fruchtbarer Arbeit bei, es ist möglich, Vermessungspunkte zu zerstören und Hindernisse für Messungen zu schaffen.

Angewandte Geodäsie. Wie man die Schätzung versteht

5. Geplante Fixierung von Punkten in großer Höhe

Hier gilt das Prinzip: „Je mehr wir übergeben, desto besser“, aber bis zu einem gewissen Punkt. Die Normen definieren die Anzahl der Punkte pro Vermessungsgebiet sowie Orte, die aus dem allgemeinen Bild herausfallen. Es ist unmöglich, diesen Indikator vorherzusagen, aber Sie sollten wissen, dass 8 Vermessungspunkte pro Quadratmeter (50 x 50 Meter) für unbebautes Gebiet sowie Orte mit Erleichterungen ausreichen. Normalerweise dient dies als Ort, um die geschätzten Arbeitskosten an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen, aber in jedem Fall müssen Sie die Normen kennen.

6. Executive Survey of Engineering Communications

Dieser Begriff bezieht sich auf die Erhebung bereits verlegter Netze. Wenn dieser Indikator bereits in den anfänglichen Kosten der Arbeit enthalten war, müssen Sie keine separate topografische Vermessung bestellen, um das Objekt in Betrieb zu nehmen.

Hier ist eine Reihe von Punkten zu beachten, die sich auf die Arbeitskosten auswirken. Im Idealfall sollten alle Mitteilungen einen verbindlichen Reisepass haben, dessen Kopien bei der Architekturbehörde, dem Kunden, hinterlegt sind und beim Auftragnehmer verbleiben. In der Praxis ist es nicht möglich zu verstehen, wo die Kommunikation stattfindet, ohne Kontrolllöcher in den Boden zu bohren, die als „Gruben“ bezeichnet werden..

Eine der Lösungen für das Problem ist die Verwendung eines Locators. Dieses Gerät besteht strukturell aus zwei Teilen: einem Generator, der an den erforderlichen Kern eines Kabels oder einer Leitung angeschlossen ist, und einem Empfänger, der das erzeugte Signal unter der Erde auffängt..

In dieser Arbeitsphase lohnt es sich nicht, sie zu speichern – das Kommunikationszertifikat spiegelt nicht immer die tatsächliche Situation wider. Vergessen Sie nicht, dass eine Beschädigung des Hauptrohrs verschiedene Arten von Verantwortung mit sich bringt. Sie sollten daher den Filmmaterialien der vergangenen Jahre nicht vertrauen. Bestellen Sie die instrumentelle Steuerung von unterirdischen Netzen, damit Sie später sicher sein können, dass Sie nicht einen ganzen Mikrobezirk ohne Wasser oder Gas verlassen.

7. Büroarbeit

Dieser knifflige Begriff bedeutet, die empfangenen Werte zu verarbeiten. Es werden Pläne für das Gebiet, unterirdische und oberirdische Strukturen erstellt, Profile erstellt und ein Koordinatenkatalog erstellt. Es ist sinnvoll, auf das Endergebnis zu achten – was bekommen Sie in die Hände? Das Ergebnis der Arbeit sollte ein topografischer Plan im Maßstab 1: 500 unter Anwendung technischer Netzwerke sein. Wenn Sie eine elektronische Version des Dokuments benötigen, fragen Sie, in welchem ​​Programm es erstellt wurde. Tatsache ist, dass die Standard-Bildbearbeitungsprogramme des Betriebssystems das Format der Daten, die von einer in der Geodäsie verwendeten Spezialsoftware erzeugt werden, nicht immer verstehen..

Angewandte Geodäsie. Wie man die Schätzung versteht

8. Sonstige Kosten

Alles, was nicht in der Schätzung enthalten war, wird in diesem Abschnitt angezeigt. Der Hauptindikator sind die Transportkosten, die Reisekosten für die ausübenden Künstler und der Koeffizient der Arbeitskomplexität. Je weiter die Unternehmensbasis vom Arbeitsgegenstand entfernt ist, desto umfangreicher sind die Gemeinkosten.

An diesem Ort ist die Hauptnuance begraben – wer die Schießerei anvertrauen soll, lokale Spezialisten oder eingeladene „Stars“. Es kann ein Kriterium geben – Empfehlungen, persönliche Kommunikation und Kenntnisse, die nach dem Lesen unseres Artikels gewonnen wurden. Es ist nicht immer billiger, wo – besser, besonders wenn es um Geodäsie geht. Sie bestellen diese Art von Arbeit selten, daher sollten Sie auf die Schätzung achten, die Ihnen zur Unterzeichnung angeboten wird.

Wenn eine Organisation bereit ist, 20 Hektar pro Tag mit einem Theodolit unter Verwendung von zwei Polygonometriepunkten zu mieten, lohnt es sich eindeutig nicht, Arbeiten bei solchen Personen zu bestellen. Arbeitsprozesse, die Sie nicht benötigen, sprechen von Preiserhöhungen oder gar Betrug. Denken Sie also daran: Vorgewarnt ist gewappnet.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie