Anordnung eines Untergeschosses in Häusern mit Pfahlgründung

Pfahlbauten sind ein ziemlich beliebter Haustyp. Die geringen Kosten der Pfahlgründung, die Möglichkeit, Häuser auf Problemböden zu bauen, sind Argumente für die Verwendung von Pfählen. Aber Häuser auf Stelzen haben ein Minus – das ist das Fehlen eines Kellers. Aber in einem solchen Haus einen Keller zu bauen, ist ganz einfach.

Die Außendekoration eines Hauses ist sowohl ein einfaches als auch ein komplexes Thema. In der Regel bestimmt das Material, aus dem die Wände bestehen, das Material der Oberfläche. Aber es gibt eine Art von Häusern, bei deren Dekoration gewisse Schwierigkeiten auftreten – Häuser auf Stelzen. Solche Häuser haben in der Regel keinen Keller, Pfähle implizieren dies jedenfalls zunächst nicht. Infolgedessen scheint das Haus in der Luft zu hängen – dies führt zu einer gewissen Unvollständigkeit. Zu den Häusern dieses Typs gehören Häuser mit dem beliebtesten Fundamenttyp – einem Säulenfundament. Um ihnen ein fertiges Aussehen und Monumentalität zu verleihen, ist es notwendig, einen Keller zu bauen. Unabhängig davon, ob es sich um einen dekorativen Keller oder einen vollwertigen Keller handelt, ist dekorativer Stein das beste Dekorationsmaterial..

Die naheliegendste Option für die Anordnung eines Untergeschosses wäre die Herstellung eines flachen Streifenfundaments, gefolgt vom Bau einer Kellerwand. Es kann aus Ziegeln oder anderem Mauerwerk hergestellt werden. Um den Keller für dekorative Zwecke auszurüsten, reicht es aus, das Mauerwerk aus einem halben Ziegelstein zu machen. In einer Höhe von mehr als 1 m ist es jedoch ratsam, das Mauerwerk mit einem Metallstreifen über der Reihe zu verstärken. Wenn ein vollwertiger Keller gebaut wird, ist es sinnvoll, mindestens eineinhalb Steine ​​zu legen. In jedem Fall ist die Option mit Fundament und Mauerwerk am zeitaufwändigsten und teuersten..

Was ist, wenn der Keller nicht benötigt wird, es kein Fundament gibt und Sie Geld sparen möchten? Die Antwort ist einfach – machen Sie eine dekorative Basis. Um eine Basis zu schaffen, die mit Stein oder „unter dem Stein“ ausgekleidet ist, können Sie auf zwei Arten vorgehen:

  1. Schließen Sie den Raum unter dem Haus mit einem Abstellgleis für Mauerwerk oder Mauerwerk.
  2. Machen Sie eine flache Stützmauer und kleben Sie Natur- oder Kunststein darauf.

Kellerabstellgleis mit Nachahmung von Stein oder Mauerwerk

Es ist eine Vinylplatte, die Mauerwerk imitiert.

Vorteile:

  • Einfache Installation.
  • Haltbarkeit – Lebensdauer von ca. 30 Jahren.
  • Einfache Reinigungsfähigkeit.
  • Niedrige Kosten – die billigste Option für eine „Stein“ -Basis.

Minuspunkte:

  • Geringe Festigkeit – ist eine dünnwandige Kunststoffplatte mit geringer Schlagfestigkeit.
  • Geringe Energieeinsparung – dünne Vinyloberfläche speichert keine Wärme unter dem Haus.
  • Geringe Feuerbeständigkeit – obwohl Vinyl nur ungern verwendet wird, brennt es.

Das Kellerabstellgleis ist auf einer Kiste aus Aluminium oder Holz montiert.

Bei der Verwendung eines Aluminiumprofils ist bei der Herstellung von Latten folgende Arbeitsreihenfolge einzuhalten:

  1. Markieren Sie am unteren Rand des Stapels, der am höchsten Punkt der Baustelle steht, eine horizontale Linie – dies ist die erste Anleitung. Wir befestigen es an den Pfählen. Von dort aus montieren wir mit einer Stufe von 1/2 der Plattenhöhe andere horizontale Führungen für ganze Spannweiten zwischen den Pfählen auf und ab, Teile mit derselben Stufe.
  2. Wir montieren vertikale Führungen in Schritten von 1/2 der Plattenbreite. Wir beginnen an der linken Ecke des Hauses. Wir montieren die letzte Vertikale an der rechten Ecke des Hauses. Der untere Teil der Führungen ist 500 mm in den Boden eingegraben, der obere Teil ist am Haus befestigt. Alle horizontalen und vertikalen Führungen müssen sich letztendlich in derselben Frontebene befinden.

Anordnung eines Untergeschosses in Häusern mit Pfahlgründung

Für die Installation einer Drehmaschine aus einer Holzstange muss eine Stange mit einem Querschnitt von 50 x 50 mm verwendet werden, die mit einer antiseptischen Imprägnierung behandelt wurde. Die Drehmaschine sollte den Boden nicht um 150 mm erreichen. Die Holzdrehmaschine wird wie die Aluminiumprofildrehmaschine installiert, nur die horizontale Hauptschiene erhebt sich 150 mm über dem Boden.

Nach dem Einbau der Latten beginnen wir mit dem Anbringen der Abstellgleise. Die Installationsreihenfolge hängt von der Art des Abstellgleises ab:

  • Schnappverschluss, der an die Schlösser herkömmlicher Vinylwandverkleidungen erinnert. Ein solches Abstellgleis im unteren Teil hat einen zur Wand gebogenen Haken und im oberen Teil des Schlosses. Wird von unten nach oben und von links nach rechts montiert. Wir befestigen die erste Platte durch die vorgesehenen Löcher zur Befestigung. Zu diesem Zweck ist es zweckmäßig, verzinkte selbstschneidende Schrauben mit einer Pressscheibe zu verwenden. Da das Abstellgleis dazu neigt, seine linearen Abmessungen aufgrund von Temperaturänderungen zu ändern, sollten die Schrauben nicht bis zum Ende eingeschraubt werden. Die Platte sollte sich innerhalb des Befestigungslochs frei bewegen können. Nachdem die erste Platte installiert wurde, wird die zweite Platte von unten zu ihrem oberen Teil des Schlosses gebracht und ihr Haken wird mit einer Aufwärtsbewegung in Eingriff gebracht. Die zweite und die nachfolgenden Zeilen werden auf die gleiche Weise erstellt. Bei Bedarf werden die Paneele der letzten Reihe auf die Breite zugeschnitten.
  • Abstellgleis ohne Verriegelungshaken – im unteren Teil der Platte befinden sich Stifte und im oberen Teil Buchsen. Die Installation erfolgt von oben nach unten. Nach der Montage der ersten Platte werden die Stifte der oberen Platte in die Schlitze der nächsten eingesetzt. Der Rest der Installation erfolgt auf die gleiche Weise wie die Installation des Abstellgleises mit einem Schloss.

Wenn der Standort eine Neigung aufweist, muss die Unterseite der Paneele so beschnitten werden, dass die Kante den Kurven der Landschaft folgt. Es macht keinen Sinn, eine Starterstange zu verwenden, da nach der Installation des Abstellgleises Erde um das Haus gegossen wird, um die Lücke zwischen dem Boden der Paneele und dem Boden zu schließen. Es macht auch keinen Sinn, einen blinden Bereich zu machen. Der Rasen hält den Boden zuverlässig gegen Erosion und das Haus auf Stelzen wird nicht überflutet. Die Ecken des Hauses sind mit speziellen Eckpaneelen verschlossen.

Wenn Sie also keinen hohen Anspruch auf die Festigkeit der Struktur und die Natürlichkeit ihres Aussehens erheben, ist Vinylseitenwandungen eine hervorragende Option, um den Keller des Hauses unter einem Abschlussstein anzuordnen.

Verkleidung mit Kunst- oder Naturstein

Für die Verkleidung mit einem Stein ist eine feste, flache, flache Oberfläche erforderlich, auf die die Steinfliesen geklebt werden.

Um eine Kellerwand zu errichten, muss ein Drehrahmen hergestellt und mit feuchtigkeitsbeständigen Flachblechen ummantelt werden. Was kann für die Verkleidung verwendet werden:

  • flacher Schiefer
  • zementgebundene Spanplatte
  • feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz

Bei der Auswahl eines Materials sollten Sie folgende Merkmale beachten:

  • Größen – Wenn Sie Blätter mit der optimalen Größe auswählen, können Sie erheblich Geld sparen, da verschiedene Blätter in der Regel unterschiedliche Kosten verursachen. Je größer das Blatt, desto niedriger der Preis pro Quadratmeter. Meter.
  • Das Gewicht ist ein wichtiges Merkmal, wenn Sie alleine arbeiten und die Belastungen des Rahmens berechnen.
  • Festigkeit – Die resultierende Oberfläche muss eine sehr Biegefestigkeit aufweisen. Andernfalls kann die geklebte Steinfliese durch Vibration und Oberflächenverformung abfallen..
  • Haltbarkeit oder Beständigkeit gegen extreme Temperaturen.
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit – Die Unterkante der Oberfläche steht tatsächlich auf dem Boden oder in Kontakt damit, daher ist dies ein sehr wichtiges Merkmal. Außerdem wird ein Haus auf Stelzen oft in überfluteten Gebieten gebaut, was bedeutet, dass der Keller einige Zeit im Wasser bleibt..
  • Preis.

Betrachten Sie jedes der aufgeführten Materialien in Bezug auf diese Eigenschaften.

Flacher Schiefer

Flache Asbestzementplatten. Sie bestehen aus einer mit Asbestfasern verstärkten Zementmischung. Flacher Schiefer kann gedrückt und nicht gedrückt werden. Besitzt eine hohe Feuerbeständigkeit. Ziemlich zerbrechlich bei Verformung, besonders im Laufe der Zeit.

Hauptmerkmale:

  • Abmessungen – Länge 3600, 3000, 2600 mm, Breite 1500 mm, Dicke 6, 8, 10 mm.
  • Gewicht – 18 kg / m2 mit einer Dicke von 10 mm.
  • Festigkeit – 23 mPa für gepresste und 18 mPa für nicht gepresste mit einer Dicke von 10 mm.
  • Beständigkeit gegen extreme Temperaturen – 50 Gefrier-Auftau-Zyklen für gepresste und 25 für nicht gepresste.
  • Hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit.
  • Preis – 6 USD Essen2 pro gepresst 4,5 cu Essen2 für ungedrückt bei einer Dicke von 10 mm.

Die Installation von Platten aus flachem Schiefer erfolgt auf einer Kiste aus einem verstärkten Aluminiumprofil oder einer Holzstange mit einem Querschnitt von 75 x 50 mm. Das Drehen erfolgt auf die gleiche Weise wie beim Abstellgleis im Keller, nur die Stufe der Führungen sollte nicht mehr als 500 mm betragen. Die Fugen der Paneele müssen unbedingt auf die Führungen fallen. Um Schwachstellen an den Fugen der Paneele zu vermeiden, ist es besser, mit 10 mm Blechen in zwei Schichten zu montieren. Die zweite Schicht wird mit einer Verschiebung relativ zur ersten Schicht hergestellt, so dass die Nähte der ersten und zweiten Schicht nicht zusammenfallen. Befestigung mit einem Abstand von 100-150 mm mit selbstschneidenden Schrauben an den Führungen entlang der gesamten Ebene.

Spanplatten

Es besteht aus einer mit Sägemehl verstärkten Zementmischung. Es ist plastischer als flacher Schiefer und hält hohen Stoß- und Verformungsbelastungen stand. Die Eigenschaften ändern sich im Laufe der Zeit kaum.

Hauptmerkmale:

  • Abmessungen – 3600 x 1200, 3200 x 1250 mm, Dicke: 8, 10, 12, 16, 20, 24 mm.
  • Gewicht – 16 kg / m2 mit einer Dicke von 10 mm.
  • Festigkeit – 12 mPa bei einer Dicke von 10 mm.
  • Haltbarkeit – 50 Jahre.
  • Durchschnittliche Feuchtigkeitsbeständigkeit.
  • Preis – 4 USD Essen2 mit einer Dicke von 10 mm.

Die Installation erfolgt auf die gleiche Weise wie bei Verwendung von Flachschiefer.

Feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz

Gewöhnliches Sperrholz mit erhöhter Feuchtigkeitsbeständigkeit. Das plastischste Material. Es gibt drei Arten:

  1. Feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz FC – hat eine durchschnittliche Wasserbeständigkeit. Nur für den Innengebrauch. Nicht für unseren Fall geeignet.
  2. Sperrholz mit erhöhter Feuchtigkeitsbeständigkeit FSF – Klebstoffe auf Basis von Phenol-Formaldehyd-Harzen werden in der Produktion verwendet.
  3. Bekelisiertes feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz FBS ist das haltbarste und wasserdichteste Material. Geeignet für den Einsatz in überfluteten Gebieten.

Die Hauptmerkmale des FSF:

  • Abmessungen – Länge: 1500, 4400, 4900, 5600, 5700, 7700 mm; Breite: 1250, 1500, 1550 mm, Dicke: 4, 6, 10, 12, 15, 18, 21 mm.
  • Gewicht – 10 kg / m2 mit einer Dicke von 10 mm.
  • Festigkeit – 50 mPa über die Fasern mit einer Dicke von 10 mm. Verringert sich bei Nässe.
  • Haltbarkeit – 30 Jahre.
  • Preis – 4 USD Essen2 mit einer Dicke von 10 mm.

Die Hauptmerkmale des FBS:

  • Abmessungen – Länge: 1500, 4400, 4900, 5600, 5700, 7700 mm; Breite: 1250, 1500, 1550 mm, Dicke: 5, 7, 10, 12, 16, 18 mm.
  • Gewicht – 12 kg / m2 mit einer Dicke von 10 mm.
  • Festigkeit – 90 mPa über die Fasern bei einer Dicke von 10 mm.
  • Haltbarkeit – 50 Jahre.
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit – sehr hoch.
  • Preis – 20 $ Essen2 mit einer Dicke von 10 mm.

Die Installation von feuchtigkeitsbeständigen Sperrholzplatten erfolgt auf die gleiche Weise wie die Installation von Platten aus anderen Materialien.

So wird das Material ausgewählt und die Stützmauer aufgebaut. Beginnen wir damit, die Wand mit Stein zu verkleiden.

Mit einem Stein vor dem Sockel

Für die Verkleidung kann die Kellerwand verwendet werden:

  1. Fliesen oder Verblendstein mit regelmäßigen geometrischen Formen.
  2. Kunst- oder Naturstein, der nicht die richtige geometrische Form hat. Neben dem Aufkleben eines solchen Steins wird ein wichtiger Teil der Arbeit die Auswahl der Größe und Form verschiedener Fliesen sein.

In der Tat ist die Auswahl wie das Auslegen eines Mosaiks. Wie gut dies gemacht wird, bestimmt, welche Art von Nähten zwischen den Steinfliesen erhalten werden. Große Nähte können das Erscheinungsbild der endgültigen Wand erheblich beeinträchtigen..

Es ist bei weitem nicht immer möglich, die richtige Fliese zu finden. Dann wird es notwendig, den Stein zu schneiden. Dies geschieht in der Regel mit einer Mühle. In diesem Fall verbleiben sichtbare Schnittspuren auf der Oberfläche des Steins, was das natürliche Erscheinungsbild des Steins verletzt..

Es gibt einen Weg, dies zu vermeiden. Zu diesem Zweck werden entlang der angeblichen Spaltlinie auf der Rückseite Aussparungen mit einer Stufe von 10 mm für gekrümmte Linien und 20 mm für gerade Linien fast bis zur gesamten Dicke des Steins gebohrt. Danach kann der Stein leicht entlang dieser Linie gestochen werden. Von außen sieht der Chip völlig natürlich aus. Diese Methode ist ziemlich zeitaufwändig, aber das Anpassen der Form der Fliesen ist nicht sehr oft erforderlich..

So können Sie durch Auswahl eines Materials und einfache Arbeiten das Erscheinungsbild des Hauses mit einem mit Stein ausgekleideten Sockel deutlich verbessern.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Anordnung eines Untergeschosses in Häusern mit Pfahlgründung
So dekorieren Sie ein Haus für das neue Jahr: 20 Fotoideen