Berechnung der optimalen Größe der Garage

Bei der Planung des Baus einer Garage auf ihrem Gelände müssen die Eigentümer natürlich zunächst einen geeigneten Ort dafür auswählen. Genauso wichtig ist es jedoch, die optimale Größe der Garage genau zu berechnen, damit sie komfortabel und geräumig genug ist. Unsere Beratungsseite hat beschlossen, Ihnen dabei zu helfen, dies herauszufinden..

Berechnung der optimalen Größe der Garage

Damit die Garagenabmessungen optimal sind, müssen sie Folgendes zulassen:

  • Sie können die Autotüren im Gebäude vollständig öffnen, ohne befürchten zu müssen, sie an den Wänden zu zerkratzen.
  • Entladen Sie den Kofferraum ruhig, der sich auch bei Schrägheckmodellen vollständig öffnen sollte.
  • Lassen Sie sich warten, inspizieren Sie das Auto und führen Sie kleinere Reparaturen durch.
  • Stellen Sie Platz für Regale mit Ersatzteilen und verschiedenen Werkzeugen bereit.

Berechnung der optimalen Größe der Garage

Zunächst weisen wir darauf hin, dass Sie sich an den Normen orientieren sollten, die in SNiP 2.07.01–89 „Stadtplanung. Planung und Entwicklung von städtischen und ländlichen Siedlungen „sowie SNiP 21.01.97“ Brandschutz von Gebäuden und Bauwerken „. Sie betreffen unter anderem die Wahl eines Garagenplatzes, der mindestens sechs Meter von Nachbargebäuden entfernt sein sollte.

Berechnen wir nun die Mindestgaragengröße für einen normalen Pkw. Nehmen wir zum Beispiel ein in unserem Land so beliebtes Modell wie die Lada Granta. Die Standardabmessungen betragen 4118x1700x1538 mm. Auf jeder Seite des Autos sollte sich mindestens ein halber Meter befinden, damit Sie aussteigen, herumfahren und nicht gleichzeitig schmutzig werden können. Es stellt sich heraus, dass die Länge der Garage mindestens 5,1 Meter, die Breite 2,7 Meter und die Höhe 2 Meter betragen sollte. Nicht genug, sagst du. Und du wirst recht haben!

Wichtig! Schon zu Sowjetzeiten betrugen die typischen Abmessungen von Gütergaragen in Genossenschaften 3×6 Meter. Diese Abmessungen gelten heute als klein – angesichts der durchschnittlichen Breite moderner Autos sollte die Garage mindestens 4 Meter breit sein. Für die Mindestgröße der Garage nehmen wir also 4×6 Meter mit einer Deckenhöhe von mindestens 2,5 Metern.

Berechnung der optimalen Größe der Garage

Das Vorhandensein einer Inspektionsgrube in der Garage, über deren Anordnung das Portal ausführlich schrieb, hat keinerlei Einfluss auf seine Größe. Du musst nur tiefer gehen. Wenn Sie sich jedoch für die Installation eines Aufzugs entscheiden, muss die Höhe der Decke unter Berücksichtigung ihrer Parameter berechnet werden, wobei Zentimeter addiert werden.

Wichtig! Bei SUVs und Frequenzweichen sollte die Mindestgaragengröße 5 Meter breit, 8 Meter lang und 3,5 Meter hoch sein. Bitte beachten Sie, dass dies die Abmessungen des Innenraums sind.!

Wichtig! Die Breite des Garagentors sollte idealerweise zwei Meter breiter sein als die Breite des Autos, damit es keine Probleme mit dem Eingang gibt.

Berechnung der optimalen Größe der Garage

Die von uns angegebenen Mindestabmessungen reichen für das sehr leichte Auto und den damit verbundenen Mindestbetrieb aus. Für Lagerorte reicht dies jedoch nicht aus! Sie entscheiden sich beispielsweise dafür, zwei Racks mit einer Breite von einem halben Meter und einer Länge von zwei Metern entlang der Seitenwände zu platzieren. Dies entspricht einem Meter der Breite der gesamten Garage..

Wenn Sie Platz für eine Werkbank oder eine Werkstatt zu Hause benötigen, können Sie die Garage um ca. 6 Quadratmeter erweitern.

Wichtig! Wie die Praxis zeigt, bauen Baustellenbesitzer meistens Garagen für ein Auto mit einer Länge von 9 Metern, einer Breite von 4,5 Metern und einer Höhe von 3 Metern. Mit diesen Abmessungen können Sie Lagerplätze und eine kleine Werkstatt ausstatten..

Berechnung der optimalen Größe der Garage

Wenn Sie eine Garage für zwei Autos benötigen, müssen Sie die angegebenen Abmessungen nicht einfach multiplizieren! Die Länge des Gebäudes bleibt gleich – mindestens 7 und vorzugsweise 9 Meter. Die Breite wird von 4 bis 5 Metern auf 7 Meter erhöht. Die optimale Höhe ändert sich natürlich nicht – 3–3,5 Meter. Die Praxis zeigt, dass in einer quadratischen Garage von 7 x 7 Metern zwei normale Autos gut passen.

Experten erinnern daran, dass Sie sich nicht zu sehr mitreißen lassen sollten, wenn Sie die Größe der Garage mehr als von uns angegeben erhöhen. Dies wird die Baukosten erheblich erhöhen. Wenn Sie wirklich eine Toilette oder einen Abstellraum benötigen, sollten Sie einen zweiten Stock oder einen Dachboden über der Garage errichten. Das Vorhandensein eines Kellers, der die Abmessungen der Garage nicht vergrößert, löst das Problem mit der Lagerung.

Berechnung der optimalen Größe der Garage

Wir erklären: Wenn Sie einen Mindestparkplatz ohne zusätzliche Funktionen benötigen, ist eine Garage von 6 x 4 x 2,5 Metern genau das Richtige für Sie. Wenn Sie auch einen Lagerplatz benötigen, eine kleine Werkstatt, müssen die Abmessungen auf 9×4,5×3 Meter erhöht werden. Für zwei Autos reicht eine Box mit gleicher Länge und Höhe, die jedoch auf 7 Meter Breite vergrößert ist.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: