Berechnung, Installation, Gießen und Fertigstellen von Betontreppen mit eigenen Händen

Eine der besten Lösungen für die Kommunikation zwischen den Etagen ist eine Betontreppe. Fertigbetonprodukte haben eine recht kategorische Standardisierung und ihre Verwendung in atypischer Architektur ist begrenzt. In diesem Artikel werden wir uns mit dem Prozess und der Technologie der Herstellung einer Betontreppe mit eigenen Händen befassen..

Berechnung, Installation, Gießen und Fertigstellen von Betontreppen mit eigenen Händen

Prinzipien zur Berechnung von Betontreppen

Um die Treppe für jeden Mieter bequem zu machen, muss sie korrekt berechnet werden. Sie können die Parameter natürlich empirisch bestimmen, indem Sie die Höhe und Länge der Stufen einer realen Treppe messen, die Sie verwenden und die Sie als angenehm empfinden. Es ist jedoch besser, sich an eine bewährte Berechnungsmethode zu halten..

Die horizontale Ebene einer Stufe wird üblicherweise als Profil bezeichnet, und die vertikale Ebene wird als Steigrohr bezeichnet. Die Breite des Profils sollte ausreichend sein, damit der Fuß zu mindestens 80% darauf ruht. Die sichersten und bequemsten Stufen sind solche mit einer 300-mm-Stufe. Wenn Sie Treppen mit breiteren Stufen steigen, verlieren Sie wahrscheinlich Ihre Stufe, und eine schmalere Stufe macht den Abstieg unangenehm. Die Breite der Treppe muss mindestens 80 cm betragen, damit Personen leicht hindurchgehen können, und mindestens 120 cm, wenn Sie Möbel oder sperrige Gegenstände die Treppe hinauf tragen möchten.

Abhängigkeit von Höhe und Breite der Stufe vom Steigungswinkel der Treppe

Die Höhe des Risers wird abhängig von der Breite des Profils ausgewählt. Für Stufen mit einer Breite von 300 mm ist eine Höhe von 150 mm optimal. Wenn Sie die Stufen um 10 mm breiter machen möchten, sollte der Riser um den gleichen Wert reduziert werden und umgekehrt.

Es wird angenommen, dass die Summe der doppelten Höhe des Steigrohrs und der Breite des Profils gleich der durchschnittlichen Stufe einer Person sein sollte – 400–600 mm. Dieser Indikator ist individuell und hängt von der Größe der Person ab. Wenn also Kinder im Haus wohnen, machen Sie die Treppe sicherer, indem Sie die Lauffläche erhöhen und die Breite jeder Stufe verringern.

Berechnung, Installation, Gießen und Fertigstellen von Betontreppen mit eigenen Händen

Wenn Sie die optimale Höhe des Steigrohrs kennen, dividieren Sie den Höhenunterschied zwischen den Stockwerken durch diesen Wert, und Sie erhalten die Anzahl der Stufen im Treppenhaus. Der Bruchteil der Teilung ist die Höhe des ersten Friesschritts. Indem Sie die Anzahl der Stufen mit der Laufflächenbreite multiplizieren, bestimmen Sie die Länge der horizontalen Projektion der Treppe und bestimmen, ob die Treppe in den dafür vorgesehenen Raum passt.

Wenn die Treppe nicht passt, können Sie sie durch Erhöhen des Anstiegswinkels verkürzen. Am bequemsten und sichersten ist eine Treppensteigung von 26 bis 37 °, es ist schwieriger, steilere Treppen zu erklimmen, und bei einer Steigung von über 45 ° ist ein Abstieg nur rückwärts möglich. Verwenden Sie zum Bestimmen des Treppenwinkels das Modell eines rechtwinkligen Dreiecks, bei dem die Beine das Profil und der Riser sind. Sie können den Winkel berechnen, indem Sie die Stufenhöhe durch ihre Breite dividieren und die Tabelle der Winkel-Tangenten-Werte verwenden.

Berechnung, Installation, Gießen und Fertigstellen von Betontreppen mit eigenen Händen Bestimmung des Neigungswinkels der Treppe nach Höhe und Breite der Stufe

Wenn Sie nicht auf Komfort verzichten möchten, ändern Sie nicht die Breite und Höhe der Stufen. Teilen Sie stattdessen die Spannweite mit einer Zwischenflugplattform, lassen Sie 5-6 untere Stufen einlaufen oder bauen Sie eine radiale Wendeltreppe. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall die Breite der Stufe an der engsten Stelle nicht weniger als 100 mm betragen sollte..

Bewehrungsregeln für Treppen

Eine Betontreppe ist eine selbsttragende Struktur, die nur dann zusätzliche Unterstützung benötigt, wenn der Flugwinkel 180 ° überschreitet. Andernfalls überschreitet die Bruchlast im zentralen Teil der monolithischen Struktur die Standardwerte, und es ist eine Kompensation erforderlich – Befestigung an den Wänden oder Konstruktion von Stützsäulen.

Die Hauptlast in einer Betontreppe fällt auf die Bewehrung, deren Anzahl im Vergleich zu anderen Betonprodukten rekordverdächtig ist – von 1,7 bis 3% des Querschnitts entlang der Spannweite und bis zu 0,8% des Querschnitts in der Breite. Die Verstärkung der Marke ST-5 wird entlang der Spannweite mit einer Stufe zwischen den Stangen verlegt:

  • 120 mm mit einem Stabdurchmesser von 10 mm;
  • 160 mm mit einem Durchmesser von 12-14 mm;
  • 180 mm mit einem Durchmesser von 16 mm;
  • 200 mm mit einem Durchmesser über 18 mm.

Berechnung, Installation, Gießen und Fertigstellen von Betontreppen mit eigenen Händen

Die Verstärkung in der seitlichen Projektion erfolgt in Schritten von 250–300 mm. Die Verstärkung der Plattformen erfolgt mit einem Schritt von 200 mm in jede Richtung.

Die Befestigung der Bewehrung an eingebetteten Elementen in den Wänden erfolgt nicht so sehr, um zusätzlichen Halt zu bieten, sondern um die Festigkeit der Struktur zu gewährleisten und um das Auftreten von Rissen während der Ansiedlung des Gebäudes zu vermeiden. Der Monolith der Treppe muss jedoch starr an den Decken befestigt werden, indem die eingebettete Bewehrung um 60-80 mm gelöst wird.

Die Bewehrung bildet ein Netz, faltlos gefaltet und auf Kunststoffklammern gelegt, die die Schutzschicht aus Beton 3-5 cm von jeder Kante regulieren. Für Treppen mit 18 Stufen ist eine zweireihige Bewehrung ausreichend. Bei längeren Spannweiten ist eine zusätzliche dritte Reihe Längsbewehrung erforderlich, die sich 5 bis 6 cm über dem Hauptnetz befindet.

Berechnung, Installation, Gießen und Fertigstellen von Betontreppen mit eigenen Händen

Am Fadenkreuz wird das Netz mit Draht- oder Nylonklammern gebunden. Jede Bewehrung muss über ihre gesamte Länge oder Breite solide sein. Dies ist jedoch bei langen Spannweiten oder Radius-Treppen nicht immer möglich. Daher dürfen eingebettete Elemente gespleißt werden:

  • gestrickt mit einer Überlappung von 24 Nenndurchmessern;
  • Schweißen mit einer einseitigen Naht mit einer Überlappung von 12 Durchmessern;
  • Schweißen mit einer doppelseitigen Naht mit einer Überlappung von 6 Durchmessern.

Die Stufen benötigen keine Verstärkung, aber um sie vor Spänen zu schützen, ist es sinnvoll, ein 4 x 50 mm Stahlgitter unter einer 2 cm dicken Betonschicht zu verwenden.

Schalungsmontage

Die Schalung für die Treppe ist einfacher als es scheint. Zunächst wird eine Rinne aus feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz oder OSB montiert, deren Durchmesser streng horizontal ist und deren vertikale Wände durch Verbindungsstangen miteinander verbunden sind, eine für jede Stufe. Die Rolle der Dachrinnenwände können benachbarte Wände spielen. Auf der Innenfläche der Wände markiert ein Verdickungswerkzeug die Höhe der Rampe – die Stützplatte der Treppe, die der Dicke der Bewehrung plus der oberen und unteren Schutzschicht entspricht. Bei einem Lineal und bei einer Radius-Treppe – bei einem Faden fester Länge – sind die vertikalen Kanten der Stufen auf der gezeichneten Linie markiert. Die Länge des geneigten Segments entspricht der Quadratwurzel der Summe der Quadrate aus Höhe und Länge der Stufen (pythagoreisches Gesetz)..

Berechnung, Installation, Gießen und Fertigstellen von Betontreppen mit eigenen Händen

Entlang der Markierungen, auf denen die Höhe der Stufen markiert ist, werden vertikale Linien gezeichnet. Legen Sie zur Überprüfung eine horizontale Linie an der neuen Markierung beiseite und messen Sie den Abstand zwischen den Schnittpunkten mit der vertikalen und der schrägen Linie der Rampe: Er sollte der Länge eines Schritts entsprechen.

Entsprechend den angebrachten Markierungen werden die Bretter der Schalung der Stufen vertikal montiert und an den Wänden der Rinne befestigt, wobei die Oberseite jeder Stufe offen bleibt. Benachbarte Bretter werden mit keilförmigen Abstandshaltern befestigt, eines pro 80 cm der Spannweite. Der breite Teil des Keils ist am Ende der oberen Platte angebracht, der schmale Teil ist der Oberkante der unteren Platte überlagert. Besondere Aufmerksamkeit muss den Wänden der Rinne gewidmet werden, sie haben die Hauptlast.

Die Schalung wird von unten mit Gerüsten oder Teleskopgestellen mit einer zulässigen Belastung von bis zu 800 kg abgestützt. Anzahl der Gestelle – eines pro 1,2 m2 Oberfläche der Rampe. Um die Stützen an der Unterseite der Schalung anzubringen, werden Querstangen 40 x 40 mm von unten angeschraubt, um den Anschein einer umgekehrten Leiter zu erwecken.

Treppen gießen

Das Befüllen der Treppe zwischen den Stockwerken erfolgt in einer Stufe. Manuell kann eine solche Menge Beton nicht hergestellt werden, und Sie können nicht für die Qualität der hausgemachten Mischung bürgen. Daher müssen Sie das Innenvolumen der Schalung berechnen, das dem Volumen der Rampe plus dem Volumen einer Stufe multipliziert mit ihrer Anzahl entspricht. Es wird empfohlen, Beton der Klasse B30 oder höher mit einer Marge von mindestens 10% des ursprünglichen Volumens zu bestellen, um Verluste während des Transports zu berücksichtigen.

Berechnung, Installation, Gießen und Fertigstellen von Betontreppen mit eigenen Händen

Das Gießen der Treppe beginnt mit den unteren Stufen und schreitet allmählich voran, wenn die Schalung gefüllt und die Oberfläche geebnet wird. Der Beton muss gestampft und am Ende des Gießens durch Vibration geschrumpft werden. Das Absacken der Mischung auf den Stufen nach dem Schrumpfen kann durch sofortiges Nachfüllen oder Verfugen mit M300-Zementmörtel auf 500er Zement am nächsten Tag beseitigt werden.

Beton gewinnt innerhalb von 14 Tagen ausreichend an Festigkeit. Während der Trocknungszeit muss die Oberfläche unbedingt angefeuchtet werden, um Risse zu vermeiden. Nach zwei Wochen wird die Schalung entfernt und die Arbeit beendet.

Abschlussarbeiten: Vereinfachung der Verkleidung

Es gibt viele Möglichkeiten, Treppen gegenüberzustehen, von der einfachen Lackierung bis zur Installation spezieller Marmorplatten. Es ist nur wichtig, einige Tipps zu geben, die die weitere Verfeinerung erheblich vereinfachen..

Berechnung, Installation, Gießen und Fertigstellen von Betontreppen mit eigenen Händen

Tipp 1.Bereiten Sie die Schalung sorgfältig vor. Bis zur vollständigen Abdichtung von Rissen und zum vollständigen Befüllen. Schalung ist eine Schalung, und wenn ihre Oberfläche vollkommen flach ist, bleibt sie nach der Demontage nur zur Beseitigung geringfügiger Defekte im Beton übrig, um eine absolut glatte Beschichtung zu erhalten.

Tipp 2.Bügeln Sie die Stufen am Tag nach dem Gießen. Wenn die Schalung richtig installiert ist, müssen die Kanten in Zukunft nur noch ein wenig geschliffen werden..

Tipp 3.Stellen Sie im Voraus die eingebetteten Elemente für Geländer und Zäune bereit. Dies vereinfacht nicht nur die Installation, sondern beeinträchtigt auch nicht die Festigkeit der Struktur..

Tipp 4.Sparen Sie nicht an Abstandshaltern und Schalungsunterstützung. Selbst eine leichte Krümmung oder ein Stanzen ruinieren das Aussehen.

Tipp 5.Machen Sie die Stufen gleich hoch, mit der möglichen Ausnahme des Frieses.

Tipp 6.Beginnen Sie erst nach der vollständigen Renovierung des Hauses mit der Fertigstellung der Treppe.

Mehr lesen  Dunit - Stein für Bäder und Saunen
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: