DIY Kellerbau

Jedes Jahr wächst in unserem Land eine Armee von Menschen, die in privaten Parzellen, Datschen und Weinbergen privat Landwirtschaft betreiben. Früher oder später stehen sie vor der Frage der Langzeitlagerung der Ernte. Um Gemüse, Kartoffeln, Konserven und andere Produkte in der für eine Familie notwendigen Menge einzusparen, reicht selbst der größte elektrische Kühlschrank nicht aus.

Ein ordnungsgemäß gebauter Keller sorgt für ein stabiles Temperatur- und Feuchtigkeitsregime, das es dem Gemüse ermöglicht, nicht zu verderben, Frische, echten Geschmack und Geruch zu bewahren. Daher ist das Interesse am Bau von Kellern und Gletschern nicht nur bei den Sommerbewohnern, sondern auch bei den Bauern und Dorfbewohnern nach wie vor sehr groß, wo solche nützlichen und unersetzlichen Strukturen nicht mehr als Archaismen gelten..

Es sollte beachtet werden, dass mit dem richtigen Ansatz ein freistehender Keller ein echtes architektonisches Highlight eines Gartens werden kann, das sich organisch in jede Landschaftsgestaltung einfügt.

So wählen Sie die Art des Kellers

Bei der Auswahl einer Änderung des Kellers sollten die geologischen Eigenschaften des Ortes, an dem sich die Struktur befindet, sowie das Vorhandensein und der Grundwasserspiegel berücksichtigt werden.

Die hinsichtlich der wärmetechnischen Eigenschaften vorteilhaftesten sind vollständig vergrabene Strukturen. Im unterirdischen Keller liegen die saisonalen Temperaturschwankungen aufgrund der hohen Wärmekapazität des Bodens im Bereich von 3 bis 5 Grad, was sehr praktisch ist, um optimale Bedingungen für die Lagerung landwirtschaftlicher Produkte zu schaffen.

Manchmal zwingt jedoch ein hohes Maß an Grundwasser dazu, dass der Keller relativ zur Oberfläche angehoben wird, wobei halbvergrabene und Bodenstrukturen bevorzugt werden.

Was das Design betrifft, besteht eine direkte Abhängigkeit von der erwarteten Menge an gespeicherten Produkten, der Verfügbarkeit bestimmter Baumaterialien, der Größe des Standorts und den Vorlieben des Designers..

Geologische Untersuchungen

Zunächst sollten Sie einen Ort für den Bau eines Kellers auswählen. Es ist besser, es an einem trockenen, erhöhten Ort zu verlegen, wo es am einfachsten ist, eine zuverlässige Abdichtung zu gewährleisten, und nicht im Grundwasser. In der Nähe der Grube sollten keine großen Bäume stehen, die mit ihren Wurzeln die Wände des Kellers beschädigen können. Es ist auch notwendig, die Nähe zu Senkgruben, Brunnen, Brunnen und anderen Erdarbeiten zu vermeiden..

DIY Kellerbau Wir stellen den Keller auf einen kleinen Hügel

Der nächste Schritt besteht darin, den Grundwasserspiegel zu bestimmen. Dies geschieht am besten im Frühjahr, unmittelbar nach dem Schmelzen des Schnees, wenn es so hoch wie möglich ist, und auch im Herbst während der Regenzeit..

Es gibt viele Methoden, um das Vorhandensein von Grundwasser an verschiedenen Horizonten zu bestimmen, wissenschaftliche und nicht wissenschaftliche. Am genauesten ist es, den Wasserstand in Brunnen und speziell gebohrten Explorationsbrunnen, Gruben, zu überwachen.

Nehmen wir also an, unser Boden ist stark genug und der Grundwasserspiegel liegt nicht höher als 2,5 Meter über der Oberfläche – Sie können einen tiefen Erdkeller bauen. Als nächstes betrachten wir eine Art Hybrid aus einem vollständig vergrabenen Keller und einem Lagerschuppen mit einer Größe von 3,5 x 2,5 Metern.

DIY Kellerbau Der Labaz hat ein irdenes Satteldach

Grube

Zuerst müssen Sie den Bauplatz von der oberen Bodenschicht – dem Rasen – entfernen, eine horizontale Stelle vorbereiten und die Struktur markieren.

Beachten Sie die Tatsache, dass die Diagonalen der Struktur gleich sind. Dies ist ein effektiver Weg, um die Rechteckigkeit der zukünftigen Struktur genau zu bestimmen.

Beachten Sie, dass beim Bau eines Kellers auf lockeren Böden die Wände der Grube geneigt sein sollten, um ein Zerbrechen zu vermeiden. Darüber hinaus müssen bei einem hohen Grundwasserspiegel ernsthafte Abdichtungsarbeiten an der Außenseite der Wände durchgeführt werden, und daher muss die Fundamentgrube um eine Größenordnung mehr ausgeführt werden, als der Keller selbst sein soll. Es ist ungefähr +0,5 Meter auf jeder Seite.

In unserem Fall werden keine Einkerbungen benötigt – wir haben 40 – 50 cm schwarzen Boden, 0,8 – 1 Meter öligen Ton, dann gibt es eine Kreideplatte. Es gibt kein Grundwasser in der Nähe. Unsere Grube ist also 3,5 x 2,5 und 2 Meter tief.

Die Grube für den irdenen Keller muss von Hand gegraben werden, da der Bagger die Unversehrtheit des „Festland“ -Bodens ernsthaft beeinträchtigen kann. Dies ist vielleicht die schwierigste Phase beim Bau einer unterirdischen Struktur..

Sie sollten im Voraus entscheiden, wohin Sie den beim Graben gewonnenen Boden bewegen möchten. Es ist sinnvoll, es sofort zu sortieren. Zum Beispiel kann die oberste fruchtbare Schicht in einen Garten oder Gemüsegarten gebracht werden, Ton kann zum Verfüllen und für Fußböden verwendet werden, der Rest kann zum Böschen oder Planen auf dem gesamten Gelände verwendet werden.

Wände bauen

Unser Keller hat eine leichte Rahmenstruktur aus dem Lagerschuppen ausgeliehen. An den Ecken der Grube und in der Mitte der Längsseiten werden mit einer Gebäudeebene oder einem Lot senkrecht Säulen aus dünnen Stämmen installiert, die etwa 300 mm eingegraben sind. Wir beschichten die vergrabenen Enden solcher Gestelle mit wasserdichten bituminösen Materialien, zum Beispiel Dachmastix.

Die Säulen von außen sind mit einer 30 mm dicken Platte oder einem nicht geschnittenen Kiefernbrett ummantelt. Dies verhindert das Verschütten des Bodens und lockert die Säulen gut..

DIY Kellerbau An den Wänden sehen wir ein unbeschnittenes Brett

Am Ende der Wandverkleidung wird der Boden mit vorsichtigem Stampfen wieder aufgefüllt. Wenn Sie für diese Zwecke Ton verwenden, erhalten Sie eine wasserdichte „Tonburg“..

Ebenso wie im Lagerschuppen stellen wir die Decke nicht her, daher müssen die Gestelle umgeschnallt werden. Nur zwischen der mittleren und der fernen Säule sind horizontale Abstandshalter entsprechend der möglichen Überlappung angeordnet. Später helfen sie auch bei der Organisation des Innenraums des Kellers..

In Anbetracht der Satteldachstruktur erhalten wir zwei Giebel an den kurzen Seiten. Die Nähte der Giebel sind mit vertikal installierten Brettern zusammengebunden und bilden einen starken elastischen Schild.

DIY Kellerbau Die Stirnwand hat horizontale und vertikale Elemente

Auf der Rückseite des Kellers, in der Nähe des Kamms, befindet sich ein Belüftungsloch. Wenn Sie die Struktur länger machen, benötigen Sie eine ernsthafte Belüftung und unter dem Grat können Sie den Abgas- oder Zufuhrkanal (Rohr) herausholen..

DIY Kellerbau Belüftung für einen kleinen Keller

Diese Stirnwand ist fast vollständig mit Erde bedeckt, eine Isolierung ist nicht erforderlich.

An der Vorderwand befindet sich eine kleine, schaumisolierte Tür aus 12 mm dickem OSB. Wir versorgen das Mannloch mit Vorhängeschlossösen und einem kleinen Bolzen.

DIY Kellerbau Eingang zum Keller

Mit Hilfe von Schaum wird auch die gesamte Auskleidung der Vorderwand isoliert. Je größer die Schicht, desto besser. Experten empfehlen häufig die Schaffung eines leichten Innenvorraums mit einer zusätzlichen Tür zur Wärmedämmung.

Dachvorrichtung

Die Basis des Satteldachs sind Sparren aus paarweise verdrillten 30-mm-Halbkantenbrettern, die in einem Winkel von 40 bis 45 Grad zur Oberfläche angeordnet sind. Sie sind in einem Abstand von mindestens einem Meter voneinander angeordnet..

Aus Gründen der Zuverlässigkeit werden sie mit einem Bolzen gelöst.

DIY Kellerbau Sparren vom Brett + Querlatte

Der untere Teil der Sparren ist an den Säulen befestigt und überlappt die Wände der Grube um mindestens 500 mm.

Eine Kiste wird aus einem 30 mm dicken Schal montiert. Es kann fest gemacht und dann mit Rollenmaterialien bedeckt werden. In unserem Fall erwarten wir, dass die Ummantelungsplatten unter die Kanten und die Mitte des 2 Meter langen 8-Wellen-Zementfaserschiefers fallen.

Ummantelungsbretter werden 250-300 mm hinter den äußeren Sparren hergestellt und bilden eine Art Überdachungen über den Stirnwänden.

Auf der Kiste mit speziellen langen Nägeln mit breitem Kopf nageln wir an jedem Hang eine Reihe Asbestzementschiefer. Eine Firstabdeckung besteht aus zwei Schichten dichten elastischen Dachmaterials.

DIY Kellerbau Wir sehen ein Visier über dem Eingang und einen Grat aus Dachmaterial

Damm

Ferner ist das gesamte Dach von oben mit Erde bedeckt, dh es wird eine „Böschung“ durchgeführt. Die optimale Dicke der Erdschicht beträgt 400 mm in der Nähe des Kamms und etwa 600 mm an der Basis. Wenn Sie eine Isolierung unter die Böschung legen (Polystyrol, Blähton, Schlacke, Stroh mit Ton …), können Sie die Bodenschicht bzw. die Belastung des Sparrensystems erheblich reduzieren.

An den Wänden des Kellers, irgendwo in einem Abstand von einem Meter, wird häufig ein Graben angelegt, um Regen- und Oberflächenwasser mit einer Tiefe von bis zu 500 mm sowie einen blinden Bereich aus einer Mischung aus Ton und Kies abzulassen.

Um die Böschung zu befestigen, wird der auf das Dach gegossene Boden mit geschnittenem Rasen bedeckt oder mit Getreidegräsern gesät. Ein interessanter Effekt wird erzielt, wenn Sie die Triebe von Kletterpflanzen auf das Dach des Kellers legen: wilde Trauben, Hopfen, Gurken, Melonen. Einige Besitzer pflanzen Zierpflanzen auf solchen Hügeln, brechen alpine Rutschen.

Innenraum

Wie viele Hilfsgestelle sind im Keller installiert, auf denen Regale für die Konservierung und Gitterbehälter für die Lagerung verschiedener Gemüsesorten in einem Abstand von 300 mm montiert sind.

DIY Kellerbau Funktionsregale

Besonderes Augenmerk sollte auf den Bau einer komfortablen Holztreppe gelegt werden. Eine leistungsstarke Platte oder ein Brett kann als Bogensehne verwendet werden. Darauf sind in einem Abstand von ca. 300 mm breite Laufflächen montiert, die von kleinen Blöcken getragen werden. Um den Innenraum des Kellers zu schonen, musste die Treppe recht steil und mit einem Handlauf ausgestattet werden..

DIY Kellerbau Die Treppe hat breite Stufen

Wir lassen den Boden irden oder machen ihn Adobe. Sie können auch einen Zementsandestrich einfüllen, den Boden mit Ziegeln oder Pflastersteinen auslegen oder ihn einfach mit Schutt bestreuen..

Im Keller müssen Sie unbedingt ein Beleuchtungsgerät installieren. Die Verkabelung in dieser Struktur erfolgt im Freien mit wasserdichten Elementen und zuverlässig isoliertem Draht. Der Schalter wird außen installiert, vorzugsweise unter einem Visier.

Der Keller ist fertig – zusammengefasst

Eine solche Struktur ist sehr funktional und praktisch. Die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im unterirdischen Keller bleiben bei starkem Frost und Sommerhitze stabil, Gemüse wird das ganze Jahr über perfekt darin gelagert.

Das Vorhandensein einer Tür und einer geneigten Leiter ermöglicht einen einfachen Zugang zu landwirtschaftlichen Produkten.

DIY Kellerbau Der Keller ist ziemlich hübsch

Die Weigerung, die isolierte Decke zu verwenden, reduziert die Kosten der Struktur erheblich. Aufgrund des geringen Vorkommens von Grundwasser ist es möglich, komplizierte Abdichtungsarbeiten zu vermeiden. Die Materialien werden am kostengünstigsten verwendet, hauptsächlich aus den verfügbaren, häufig verwendeten.

Und wenn das Wasser nahe an der Oberfläche wäre, wäre es einfach notwendig, den Keller flacher zu machen, ohne in einen teuren Kampf mit übermäßiger Feuchtigkeit verwickelt zu werden.

Unter anderem kann schnell ein hölzerner Lagerkeller dieser Größe errichtet werden. Zusammen mit dem manuellen Graben der Grube, der inneren Anordnung und der Entfernung von überschüssigem Boden werden zwei Personen in 4 – 5 Tagen fertig. Die finanziellen Kosten sind minimal, etwa 3000 – 3500 Rubel, wenn Sie die meisten Materialien kaufen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie