DIY Steinofen für zu Hause: Schritt-für-Schritt-Anleitung mit einem Foto

Dieser Artikel enthält eine verständliche, sehr detaillierte Fotoanleitung zum Verlegen eines Steinofens mit eigenen Händen, Tipps, wie Sie bei der Auswahl der erforderlichen Materialien keinen Fehler machen und wie Sie den Ofen in einem Privathaus richtig platzieren, um eine größere Fläche optimal zu heizen.

Ofeninstallationsmöglichkeiten im Haus

Die Platzierung des Ofens hängt ganz davon ab, was die Eigentümer von ihm erwarten. Wenn es in einem kleinen Haus installiert ist und als Kamin für freundliche Zusammenkünfte verwendet wird, können Sie das erste Schema verwenden. Ein solcher Herd ist eine gute Option zum Grillen von Grills oder Kebabs..

Optionen für die Platzierung des Backsteinofens

Das zweite Schema betrifft ein solides Quadraturhaus. In diesem Fall öffnet sich die Vorderseite des Kaminofens zum Wohnzimmer, die Ofenwände heizen beide Schlafzimmer und die Wärme in den übrigen Räumen wird durch Wärmeaustausch aufrechterhalten..

Das dritte System mit einem Herd zum Heizen und Kochen ist eine günstige Wohnmöglichkeit für einen Junggesellen oder eine kleine Familie. Vorteile – ein warmes Bett und die Möglichkeit, einen Trockner in den Flur zu stellen.

Wichtig: Es lohnt sich, sich im Voraus um die Außendämmung des Hauses zu kümmern, da dies die Effizienz der Ofenheizung erheblich erhöht.

Auswahl von Ziegeln, Sand, Mörtel

Damit der Ofen lange dienen kann, müssen Sie alle Materialien richtig auswählen. Es gibt drei Arten von Ziegeln:

  1. Keramik – kann zum Bau eines Ofens verwendet werden.
  2. Silikat – in diesem Fall im Allgemeinen nicht geeignet, auch doppeltes M150.
  3. Feuerfest – ideal, aber sie werden oft nur für Feuerstellen und Kamine verwendet, Sorten: Schamott, feuerfeste Steine ​​usw..

DIY Steinofen für zu Hause

Hinweis: Wenn Sie einen Ziegelstein für einen Ofen auswählen, müssen Sie seine hohlen Typen vollständig aufgeben.

Der Mörtel besteht aus Ton. Roter Ton ist geeignet, wenn der Ofen aus rotem Backstein besteht. Bei Verwendung von Schamott ist spezieller Schamottton erforderlich. Einige Ofenhersteller stellen noch immer auf altmodische Weise unabhängig voneinander eine Lösung aus Flusssand mit einer Körnung von 1–1,5 mm, Ton (im Verhältnis 2,5: 1) und Wasser her. Gleichzeitig ist es ratsam, eckigen Steinbruchsand ohne Fremdkörper und den sogenannten öligen Ton zu verwenden. Es ist jedoch einfacher und zuverlässiger, eine fertige Ofenmischung in einem Geschäft zu kaufen, nachdem sie gemäß den Anweisungen zubereitet wurde..

Bei Armaturen müssen Sie Roste, Gebläse- und Ofentüren, Rußreiniger, Ventile oder Klappen kaufen.

Vorbereitung, Werkzeugliste

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie den Platz bestimmen und markieren, den der neue Ofen einnehmen wird.

Das Kaminrohr sollte nicht näher als 15 cm von den Dachsparren entfernt sein.

Wenn Sie das Verlegen zum ersten Mal durchführen, empfehlen Ihnen professionelle Ofenhersteller, im Voraus zu üben, indem Sie aus dem vorbereiteten Ziegel ein Modell des zukünftigen Ofens erstellen. Natürlich keine Lösung. Dies minimiert mögliche Risiken beim realen Verlegen und ermöglicht es Ihnen, aus Ihren Fehlern zu lernen, die im Layout noch korrigiert werden können..

Das Ofenfundament muss vorab wasserdicht gemacht werden. In seinem Bereich sollte es den Bereich des Ofens überschreiten.

Wenn Sie eine neue Reihe legen, müssen Sie die absolute Vertikalität der Wände steuern..

DIY Steinofen für zu Hause

Um einen Steinofen zu bauen, benötigen Sie die folgenden Werkzeuge:

  • Senklot;
  • Kelle;
  • Roulette;
  • Spachtel;
  • Bulgarisch;
  • Strickdraht;
  • Gebäudeebene;
  • Metallstreifen, Ecken;
  • Behälter für Zement- und Tonmörtel.

Schritt-für-Schritt-Anleitung mit einem Foto zum Verlegen des Ofens

Verschiedene Ofenhersteller haben ihre eigenen Mauerwerkstechnologien und ihre eigenen Geheimnisse, die im Laufe der jahrelangen Erfahrung entstanden sind. Hier finden Sie Informationen zu einer relativ einfachen Möglichkeit, einen Kaminofen zum Heizen eines zweistöckigen Hauses zu erstellen. Der Vorgang wird selbst für unerfahrene Ofenhersteller nicht besonders schwierig erscheinen.

Fundamentmauerwerk

Eine grundlegende Reihe von Mauerwerk wird als Fundament dienen. Es wird mit jedem Ziegelstein ausgeführt, einige Ofenbauer bedecken dieses Niveau sogar mit Trümmern.

DIY Steinofen für zu Hause

Bei der Verlegung der Grundreihe wird Zementmörtel verwendet.

DIY Steinofen für zu Hause

Das Fundament ist vollständig mit Mörtel gefüllt, die Schicht ist geebnet.

DIY Steinofen für zu Hause

Aufstellung des Ofenkörpers

Die erste Ofenreihe ist markiert. Die Horizontale, von der sie beim Markieren abgestoßen werden, ist die Wand des Raumes.

DIY Steinofen für zu Hause

Wo der Kamin platziert werden soll, wird ein Rost platziert. Aus dieser Reihe werden bereits Ziegel auf den Ofenmörtel gelegt.

DIY Steinofen für zu Hause

Eine wichtige Arbeitsstufe ist die sorgfältige Ausrichtung jeder neuen Zeile nach Ebenen.

DIY Steinofen für zu Hause

Die zweite Reihe legen. Die Ofenwand, die der Raumwand am nächsten liegt, ist mit zusätzlichen Ziegeln verstärkt, um den Brandschutz zu erhöhen.

Die Stelle, an der sich der Schornstein in der 2. Reihe befindet, bleibt leer, der Rest des Ofens ist vollständig verlegt. Eine Tür ist montiert, durch die die Eigentümer die Asche reinigen.

DIY Steinofen für zu Hause

Die Tür ist auf dem Mörtel installiert und eben. Für eine zuverlässigere Befestigung wird es mit Draht befestigt, der zwischen die Ziegel gelegt werden muss..

DIY Steinofen für zu Hause

Als nächstes werden die nächsten 3 Reihen gelegt. Dann wird ein Ziegelanschlag für das Gitter installiert – 2 Reihen von 1/4 Ziegeln werden an den Seiten platziert.

DIY Steinofen für zu Hause

Das Gitter wird nicht auf einen einfachen Ziegelstein gelegt, sondern auf einen feuerfesten Ziegelstein. In die Schamottesteine ​​werden Löcher geschnitten, so dass sie auf der gleichen Höhe wie die Ziegel liegen..

DIY Steinofen für zu Hause

Die Größe des Ziegels lässt sich leicht einstellen – der Überschuss wird abgemessen und sauber geschnitten.

DIY Steinofen für zu Hause

Die große Tür ist neben dem installierten Gitter montiert.

DIY Steinofen für zu Hause

Die große Ofentür ist ebenfalls mit Drahtbefestigungen befestigt.

DIY Steinofen für zu Hause

Die erste Ofenreihe befindet sich genau über dem Kamin und ist mit Metallecken und einem Streifen oder einem dicken Blech verstärkt. Damit das Mauerwerk darauf liegen kann, wird es mit einer Mühle durchgeschnitten, dann werden die Schlitze manuell auf die gewünschte Größe gebracht.

DIY Steinofen für zu Hause

Die nächste Ziegelreihe wird gelegt.

DIY Steinofen für zu Hause

Ein Kaminrost wird zusammen mit einer Ziegelreihe auf einen feuerfesten Ziegel gelegt.

DIY Steinofen für zu Hause

Die Tür ist fixiert, der Ziegel ist streng darauf eingestellt.

DIY Steinofen für zu Hause

Der Feuerraum des neuen Ofens mit Kamin ist fertig.

DIY Steinofen für zu Hause

Feuerfeste Schamottesteine ​​werden über dem Ofen platziert.

DIY Steinofen für zu Hause

Ofenkörper gebaut.

DIY Steinofen für zu Hause

Schornsteinerstellung

Der Platz für den Schornstein ist in Brunnen unterteilt. Das Design erfordert eine Verstärkung mit Metallplatten.

DIY Steinofen für zu Hause

Ziegelschornsteinbrunnen werden verlegt.

DIY Steinofen für zu Hause

Rußreiniger sind über dem Dach des Feuerraums angebracht.

DIY Steinofen für zu Hause

Die Brunnen sind wieder geteilt, die ersten Reihen der Wände sollten mit Metallstreifen verstärkt werden.

DIY Steinofen für zu Hause

Nach dem Verstärken wird die Decke des Ofenkörpers errichtet. Der Schornstein bleibt leer.

DIY Steinofen für zu Hause

Das Gesims des Körpers wird ausgelegt, dann werden die Schornsteine ​​gelegt.

DIY Steinofen für zu Hause

Die letzte Phase der Arbeiten im Erdgeschoss. Der Ofen befindet sich unten links, der Rauch in den Kaminen bewegt sich spiralförmig und tritt oben links aus. Die endgültige Aufteilung der Brunnen ist mit einem Blech bedeckt. Um den Druck im Kamin auszugleichen, werden 2 Ziegelreihen auf das Blech gelegt.

DIY Steinofen für zu Hause

Zwei Schornsteine ​​erstrecken sich bis in den zweiten Stock des Hauses – vom Kamin und dem Ofen selbst sind sie voneinander getrennt. Für jeden Schornstein ist eine separate Klappe erforderlich.

DIY Steinofen für zu Hause

Etage des zweiten Stocks. Hier ist eine Abdichtung installiert, der Schornstein ist wieder mit Metallecken verstärkt. Um Geld zu sparen und keinen Heizofen im zweiten Stock zu bauen, wird der Schornstein des im Bau befindlichen Ofens erneut geteilt. Der Rauch geht wie eine Schlange dahin und hat Zeit, den Raum aufzuwärmen. Damit sich der Schornstein viel schneller erwärmt, wird er im Bereich des zweiten Stockwerks mit einer Dicke von 1/4 oder 1/2 eines Ziegels platziert.

DIY Steinofen für zu Hause

Ein Loch für den Schornstein wird sorgfältig in das Dach ausgeschnitten.

DIY Steinofen für zu Hause

Bevor der Schornstein auf das Dach gebracht wird, wird er mit Metallecken verstärkt.

DIY Steinofen für zu Hause

Befindet sich der Schornstein in unmittelbarer Nähe des Dachfirsts, muss er mindestens 0,5 Meter über dem First liegen. Wenn weiter, dann ist die Höhe des Kamins zulässig, gleich der Höhe des Kamms, aber nicht niedriger. In diesem Fall erhöht der Wind den Ofenzug und erhöht den Rauch.

DIY Steinofen für zu Hause

Sogar ein kleiner Ofen im Haus ist Gemütlichkeit und Komfort. Größere Öfen erfordern mehr Geschick und zusätzliche Materialien, aber das Prinzip ihrer Konstruktion ähnelt dem obigen Verfahren..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie