Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Ein guter Baldachin auf dem Land schĂŒtzt das Auto vor Sonne und schlechtem Wetter. Bei intensiver Nutzung des Autos ist der Carport viel bequemer als eine große Garage. Es ist nicht schwierig, mit Ihren eigenen HĂ€nden einen originellen und praktischen Carport zu bauen. Verwenden Sie unsere Tipps und Tricks.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Nachdem Sie einen geeigneten Ort ausgewÀhlt haben, skizzieren Sie auf Papier ein Planungsdiagramm mit den genauen Abmessungen, erstellen Sie eine Berechnung und bereiten Sie ein Werkzeug vor.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Erforderliches Werkzeug

Ein guter Besitzer hat fast alle notwendigen Werkzeuge, um einen Schuppen zu bauen. Sie können jederzeit einen Nachbarn mieten oder um etwas bitten, das fehlt. Es sind keine hochspezialisierten Werkzeuge erforderlich. AbhĂ€ngig von den fĂŒr die Gestelle verwendeten Materialien kann jedoch ein anderer Werkzeugsatz erforderlich sein:

  1. Grabenwerkzeug: Schaufel, Vorschlaghammer, Spitzhacke und Schrott – werden fĂŒr Erdarbeiten benötigt: Nivellieren der Baustelle und Graben von Löchern fĂŒr die Überdachungspfosten.
  2. Tischlerwerkzeug: ein Hammer, eine MetallsĂ€ge, ein Meißel oder ein Meißel – zum Installieren von Holzpfosten, BaumstĂ€mmen und Ummantelungen des Daches des Baldachins.
  3. MessgerĂ€t: Maßband, Wasserwaage oder GebĂ€udeebene, Lot, Zimmerecke – sind in jedem Fall fĂŒr die korrekte Installation und Installation des Baldachins erforderlich.
  4. Elektrowerkzeug: Bohrer, Turboschleifer, Schraubendreher und Bits, StichsĂ€ge. Und wenn Sie Stahlbeton- oder MetallstĂŒtzen fĂŒr einen Carport installieren, benötigen Sie diese Schweißvorrichtung.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Zu den Verbrauchsmaterialien gehören NĂ€gel, Schrauben, Bolzen, Metallecken usw. Ihre Anzahl und GrĂ¶ĂŸe hĂ€ngt von den Materialien und der Konstruktion des Baldachins ab.

Materialien und ihre Kosten

Die Materialberechnung erfolgt nach Zeichnung des Carports. Bei einer bedingten LĂ€nge des Fahrzeugs von 4 Metern soll der Baldachin 5 x 2,5 m betragen. Wenn das Auto die ĂŒblichen Abmessungen, einen Jeep oder einen Minivan, ĂŒberschreitet, ist der Baldachin mit 6,5 x 3,5 m etwas gerĂ€umiger gebaut. Beginnen Sie bei der Gestaltung eines Baldachins mit den Abmessungen der Dachbahnen. Die Höhe des Baldachins sollte es dem Kofferraum ermöglichen, sich frei zu öffnen. Es ist ungefĂ€hr 2,5 Meter.

Die Anzahl der StĂŒtzpfosten liegt je nach Material, FlĂ€che des Baldachins und Gewicht des Daches zwischen 4 und 10 Stk. Wenn eine der Seiten an das GebĂ€ude angrenzt, sind weniger Gestelle erforderlich. Materialien fĂŒr StĂŒtzpfosten und Baldachinrahmen aus Metall:

  • rundes Rohr mit einem Durchmesser von mindestens 1 Zoll oder Ă€hnlichem Profil (quadratisch oder rechteckig);
  • Metallecke mit einem Regal von mindestens 50 mm oder einem Kanal, T-Bar oder I-TrĂ€ger mit einer Metalldicke von 3 mm.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Die Kosten fĂŒr ein gewalztes Metallprofil hĂ€ngen von der fĂŒr Stahl am hĂ€ufigsten verwendeten Metallsorte 40 GOST 1050–88 und dem durch die WandstĂ€rke gebildeten Gewicht ab. Bisher kostet ein Profilrohr 50x50x3 innerhalb von 250 Rubel pro Meter. Ecke 50x50x5 – ungefĂ€hr 200 Rubel pro Meter.

Ein Rahmen aus Holzbalken ist gĂŒnstiger. FĂŒr StĂŒtzpfosten kostet ein 100 x 100 Nadelholz ungefĂ€hr 100 Rubel pro laufendem Meter. Ein Balken fĂŒr einen 50×50-Rahmen kostet ungefĂ€hr 30 Rubel. m. Der Preis wird von der Holzart, der Feuchtigkeit und der Holzart beeinflusst.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Alle fĂŒr Dacharbeiten verwendeten Materialien eignen sich zum Abdecken des Baldachins:

1. Belag – mit einer 0,4 mm dicken Polymerbeschichtung kostet 230 bis 400 Rubel / m2, Ă€hnlich verzinkt innerhalb von 180-250 Rubel / m2. Ein verzinktes Stahlblech mit den Abmessungen 1000 x 2000 x 0,4 mm kostet etwa 3300 Rubel pro StĂŒck. Ein verzinkter First mit einer GrĂ¶ĂŸe von 2000 x 100 mm kostet 120 bis 200 Rubel pro StĂŒck und mit einer Polymerbeschichtung 250 Rubel pro StĂŒck. FĂŒr die Anordnung eines Metalldaches werden zusĂ€tzliche und EntwĂ€sserungselemente benötigt.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

2. Der schiefergraue Typ SV-40 hat 7 oder 8 Wellen mit einer Dicke von 5,8 mm und Standardabmessungen von 1750 x 1130 mm und kostet 300 bis 330 Rubel pro Blatt. Schieferblech wiegt je nach Dicke und Dichte des Materials zwischen 19 und 25 kg. Farbiger Schiefer kostet etwas mehr – bis zu 400 Rubel pro Blatt. Die Nachteile von Schiefer umfassen die Zerbrechlichkeit des Materials und das hohe Gewicht..

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

3. Metallfliesen mit einer Dicke von 0,4 mm kosten ab 230 Rubel / m2. Die Arbeitsbreite der Metallfliese betrĂ€gt 1100 mm, die Gesamtbreite 1180 mm. Es ist ein zuverlĂ€ssiges und leichtes Material fĂŒr VordĂ€cher. Es ist einfach zu transportieren und zu installieren.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

4. Das Kunststoffdach ist fĂŒr VordĂ€cher und Markisen ausgelegt. In der Regel besteht es aus Polycarbonat oder PVC. Die StandardblattgrĂ¶ĂŸe betrĂ€gt 2000 x 900 mm oder wird in Rollen von 10 bis 20 Metern mit einer Breite von 1,5 bis 3 m hergestellt. Im Durchschnitt liegt der Preis fĂŒr ein Blatt bei etwa 400 Rubel.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Installation von ÜberdachungsstĂŒtzpfosten

FĂŒr die StĂŒtzpfosten des Baldachins werden gemĂ€ĂŸ der Markierung Löcher mit einer Tiefe von 0,7 Metern gebohrt oder gegraben. Der Boden ist mit TrĂŒmmern bedeckt und verdichtet. Das betonierte Ende des StĂŒtzpfostens wird mit Antiseptikum und Bitumenmastix behandelt. Die StĂŒtzpfosten, die streng vertikal sind, werden mit Beton gegossen. Das Prinzip der Installation von StĂŒtzen ist fĂŒr Holz- und Metallgestelle dasselbe..

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Nach dem Trocknen des Betons wird eine Sparrenstruktur fĂŒr das Dach auf den Gestellen montiert. HolzstĂŒtzpfosten werden mit einem Brett von 50 x 150 mm um den Umfang gebunden, ein Sparrenskelett wird auf der geformten oberen Krone des Baldachins installiert. Eine 50×100 mm Stange mit einem Installationsschritt von etwa einem Meter ist dafĂŒr geeignet. Die genaue Neigung der Sparren bestimmt die Breite des Dachmaterials. Der Sparren wird an der Überlappung der Dachbahnen montiert.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Bei Metallgestellen wird das Sparrensystem am Boden angeschweißt. Ein rechteckiger Rahmen wird aus einer Ecke von 50 x 50 mm entsprechend den Abmessungen der Gestelle geschweißt. Bei einem Eckgiebeldach eines Baldachins werden Sparren aus derselben Ecke geschweißt. FĂŒr ein Bogendach wird ein Metallstreifen verwendet. Zur Befestigung des Daches werden Löcher in das Sparrensystem gebohrt. In der Regel betrĂ€gt die Lochneigung fĂŒr jede Art von Dach 10 bis 15 cm. Das Sparrensystem wird auf StĂŒtzpfosten installiert und durch Schweißen befestigt.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Carport Dachterrasse

Auf die Sparren wird senkrecht zu ihnen eine Kiste genĂ€ht. Hierzu werden sowohl kantige als auch nicht kantige Platten 20×100 mm verwendet. Die erste Linie der Kiste ist entlang des Hangrandes gestopft, die obere Linie befindet sich am Befestigungspunkt des Kamms. Der Abstand zwischen den Linien betrĂ€gt 50–70 cm. Die Linien sollten sich an den Befestigungspunkten und Überlappungen des Daches befinden.

Dachbahnen werden von der unteren Ecke bis zum First mit einer Überlappung von 10-15 cm verlegt. Der Schiefer wird mit speziellen verzinkten NĂ€geln mit großem Kopf befestigt. Es wird mit leichten rhythmischen SchlĂ€gen mit einem Hammer auf einen Schiefernagel genagelt, der oben auf der Welle installiert ist.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

FĂŒr Kunststoffschiefer werden Wellpappe, Metallfliesen, verzinkte selbstschneidende Schrauben mit speziellen Kunststoffdichtungen oder Pressscheiben verwendet. Normalerweise sind 10-12 selbstschneidende Schrauben fĂŒr ein Dachblech erforderlich. Dachbahnen werden hĂ€ufig mit einem Satz Befestigungselemente der entsprechenden Farbe geliefert.

Do-it-yourself-Carport auf dem Land

Dachbahnen werden mit Schrauben mit Metall und Dichtungsscheiben oder selbstschneidenden Schrauben fĂŒr Metall am Metalldachrahmen befestigt, unter denen Dichtungen installiert sind.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie