Erste Hilfe bei Verletzungen auf einer Baustelle

Der Artikel listet die hĂ€ufigsten FĂ€lle von Verletzungen und VerstĂŒmmelungen auf. Sie erfahren, welche Art von Hilfe Sie benötigen, um einer Person, die eine Wunde oder Verletzung an einem Glied erlitten hat, zu helfen. Der Artikel enthĂ€lt die Ursachen, Symptome und Abhilfemaßnahmen fĂŒr verschiedene Arten von Verletzungen, die auf einer Baustelle auftreten können..

Erste Hilfe bei Verletzungen auf einer Baustelle

Die Baustelle ist Gegenstand erhöhter Gefahr. Jeder SchĂŒler weiß davon. Bauarbeiten sind mit körperlicher Arbeit, dem Tragen schwerer Lasten, der Arbeit von Mechanismen und GerĂ€ten und anderen gefĂ€hrlichen Faktoren verbunden. NachlĂ€ssigkeit oder Unerfahrenheit können zu Verletzungen fĂŒhren. Wir werden Ihnen sagen, was zu tun ist, wenn dies bereits in diesem Artikel geschehen ist..

Erste-Hilfe-Kasten

UnabhÀngig vom Arbeitsumfang sollte in der Einrichtung als erstes ein Erste-Hilfe-Kasten erscheinen. Erste-Hilfe-Kasten:

  1. Wasserstoffperoxid oder Alkohol.
  2. Verband (je mehr desto besser).
  3. Gips, Watte.
  4. Schmerzlinderungstabletten.
  5. Tourniquet, Papier, Bleistift.

Erste Hilfe bei Verletzungen auf einer Baustelle

Dieses einfache Kit hilft, die Leistung aufrechtzuerhalten, wenn Sie es in den ersten Minuten nach der Verletzung zusammen mit improvisierten Mitteln verwenden..

Das Erste-Hilfe-Set sollte keinen Überschuss an Pillen und Medikamenten enthalten. Zum Beispiel besteht keine Notwendigkeit fĂŒr „Herztropfen“, da körperlich gesunde MĂ€nner arbeiten. In diesem Fall sollte der Schwerpunkt auf Bandagen und einem Pflaster gelegt werden, um eine Schiene zu erzeugen. Der Hauptzweck der Manipulationen besteht nach Möglichkeit darin, die Verschlechterung des Zustands einer Person vor dem Eintreffen eines Krankenwagens zu verhindern..

Leichte Verletzungen

Kleinere Verletzungen fĂŒhren zwar nicht zu einem langfristigen Leistungsverlust, können jedoch schwerwiegende Probleme wie Blutvergiftungen verursachen.

Ein Schnitt

Stellen Sie zunĂ€chst fest, was die Verletzung verursacht hat. Wenn das Werkzeug bedingt sauber ist (Messer, Scheibe, SĂ€ge), reicht es aus, die Wunde mit Peroxid oder Alkohol und Verband (nicht fest) zu behandeln oder mit einem Pflaster abzudichten. Ziel ist es, den Schnitt vor Schmutz und Infektionen zu schĂŒtzen.

Erste Hilfe bei Verletzungen auf einer Baustelle

Wenn bei einem rostigen Gegenstand eine offene Verletzung vorliegt, sollten Sie die Wunde unabhÀngig von Schmerzen sofort von Schmutz reinigen. Schmutz, der in einen offenen Schnitt gelangt, kann Tetanus oder Brand verursachen. Die zerrissene Wunde muss fest verbunden sein, damit ihre Kanten zusammenkommen. Machen Sie so bald wie möglich eine Blutuntersuchung und erklÀren Sie den Gesundheitspersonal, was passiert ist.

Punktion

Unmittelbar nach dem Entfernen des Objekts (Nagel, Ahle, Stricknadel) muss Blut aus dem Loch gepresst werden. Es wird dunkelrot und braun sein. Dies deutet darauf hin, dass Phagozyten und BlutplĂ€ttchen wirken – Elemente des Immunsystems. Versiegeln Sie die Einstichstelle mit einem Pflaster und lassen Sie es in Ruhe..

Verletzung

Beachtung! Massieren, ziehen oder verbinden Sie die verletzte Stelle nicht.

Das Glied sollte im Falle einer Verletzung, wenn kein Geweberiss vorliegt, immobilisiert und 20 bis 30 Minuten lang beobachtet werden. Wenn die motorischen Funktionen nicht beeintrĂ€chtigt sind, aber von Schmerzen mĂ€ĂŸiger IntensitĂ€t begleitet werden und die Stelle der Verletzung nicht signifikant zugenommen hat, handelt es sich um eine Weichteilverletzung, und Sie sollten nur warten, bis das Ödem abgeklungen ist. In diesem Fall werden Salben wie „Troxevasin“ verwendet.

Wenn innerhalb von 20 bis 30 Minuten die Stelle der Verletzung zugenommen hat, die motorischen Funktionen beeintrĂ€chtigt sind und die Schmerzen zunehmen, kann dies eine Fraktur, Luxation, ein HĂ€matom eines Knochens oder BĂ€nder sein. Es ist notwendig, der Person Frieden zu verschaffen und Ärzte anzurufen. In diesem Fall sollte sich das Glied ĂŒber der Höhe des Kopfes befinden (in Bauchlage)..

Die Anwendung einer Schiene, Druck, UnterstĂŒtzung fĂŒr schwere BlutergĂŒsse und Frakturen der Gliedmaßen

Wenn ein Transport erforderlich ist, mĂŒssen Sie das Glied am Körper befestigen. Am einfachsten ist es, die Hand an ein „Kopftuch“ – ein StĂŒck Stoff – zu hĂ€ngen, sie unter den Unterarm zu fĂŒhren und um den Hals zu binden. Um eine Person mit einer schweren Beinverletzung zu ĂŒbertragen, mĂŒssen Sie eine Schiene aus Abfallmaterialien herstellen – Brett, Kunststoff, Sperrholz.

Beachtung! In keinem Fall sollten beide Beine aneinander befestigt werden – ein verletztes Bein kann unter einer Biegung eines gesunden Beins leiden.

Erste Hilfe bei Verletzungen auf einer Baustelle

Unter extremen Bedingungen können Sie Ihr Bein einfach mit Klebeband oder Draht mit dem Board verbinden – auch dies bietet eine gute Chance auf vollstĂ€ndige Wiederherstellung. Auf eine Schiene am Arm kann verzichtet werden, wenn die Person regungslos mit der Hand auf der Brust auf dem RĂŒcken liegt.

Beachtung! Wenn das Glied stark geschwollen ist oder blutet, ziehen Sie keine Kleidung oder Schuhe zur Untersuchung aus! Dies kann den Zustand der Wunde verschlechtern. In solchen FĂ€llen wird das Gewebe geschnitten.

Es lohnt sich, sich an eine Hauptregel zu erinnern: Schienen und StĂŒtzen fĂŒr geschwollene Gliedmaßen ohne Blutungen werden ĂŒber der Kleidung angebracht. Es ist nicht erforderlich, die Verletzungsstelle unbedingt freizulegen oder zu diagnostizieren. Wenn es keine nachgewiesenen Erste-Hilfe-FĂ€higkeiten gibt, ĂŒberlassen Sie diesen Job den Ärzten.

Blutung

Es gibt drei Arten dieses Symptoms..

Kapillar

Wie sieht es aus. Das Blut sickert mit abnehmender Geschwindigkeit, die Wunde heilt allmÀhlich.

Wenn es passiert. Tritt bei kleinen Schnitten und AbschĂŒrfungen, Einstichen, DruckstĂ¶ĂŸen (nasal) auf.

Was zu tun ist. Erfordert Desinfektion und Ruhe.

Erste Hilfe bei Verletzungen auf einer Baustelle

Venös

Wie sieht es aus. Reichlich, aber ohne Druck, Ausfluss von dunkelrotem, dickem Blut. Durchschnittstempo.

Wenn es passiert. Beobachtet mit tiefen Schnitten, Schnittwunden, offenen Frakturen, Venenverletzungen.

Was zu tun ist. BerĂŒhren Sie nicht die Verletzungsstelle und ziehen Sie die Vene höher in die ExtremitĂ€t (Bizeps, Oberschenkel). Das Ziehen erfolgt mit einem Tourniquet oder Lumpen ĂŒber der Kleidung. Die verletzte Person (wenn sie bei Bewusstsein ist) sollte an der Applikationsstelle keine Schmerzen verspĂŒren. Wenn die Person bewusstlos ist, ziehen Sie, bis das Blut aufhört. Idealerweise sollte es ein wenig sickern, um eine gefĂ€hrliche Blutstagnation zu vermeiden. Dann rufen Sie einen Krankenwagen. Legen Sie danach die Verletzungsstelle frei (schneiden Sie das Gewebe ab), behandeln Sie sie mit Alkohol und legen Sie einen Druckverband durch den Tampon.

Erste Hilfe bei Verletzungen auf einer Baustelle

Beachtung! FĂŒgen Sie beim Anbringen eines Banners eine Notiz mit der Überlagerungszeit bei. Im Winter wird das Tourniquet 1 Stunde lang angewendet, im Sommer 2 Stunden lang.

Arteriell

Wie sieht es aus. Ein Jet unter Druck, vielleicht sogar ein „Brunnen“. Farbe – scharlachrot, blassrot. Der Verletzte wird schnell schwĂ€cher.

Wenn es passiert. In den gleichen FÀllen wie venös, jedoch mit SchÀdigung der Arterie.

Was zu tun ist. Stoppen Sie das Blut dringend, indem Sie das Glied mit den HĂ€nden höher drĂŒcken. Wenn die Abdeckung (am Oberschenkel) nicht ausreichend ist, suchen Sie den Durchgang der Arterie an der Innenseite des Oberschenkels und ĂŒbertragen Sie ihn. Ziehen Sie dann am Glied mit dem verfĂŒgbaren Material (Schnur, Seil, Draht) und transportieren Sie die Person in den Raum. Legen Sie dort eine Verengung und einen Druckverband an, wobei Sie die oben beschriebenen Regeln beachten.

Die beschriebenen Erste-Hilfe-Techniken zur Blutung sind auch dann wirksam, wenn ein Glied abgerissen wird. Wenn ein Finger oder eine Hand abgeschnitten wird, wenden Sie die hĂ€mostatische Verengung nĂ€her an der Verletzungsstelle an – 3-4 cm von dieser entfernt. Wenn möglich, geben Sie das verlorene Glied den Ärzten. Ein innerhalb einer Stunde angenĂ€hter Finger stellt die Funktionen um 60-70% wieder her.

Arroganz und Tapferkeit tragen wesentlich zu Verletzungen bei. Am hĂ€ufigsten werden Verletzungen durch erfahrene Arbeitnehmer verursacht, die Schutz und Versicherung vernachlĂ€ssigen. Die Einhaltung der Regeln und Sicherheitsmaßnahmen sowie die Aufmerksamkeit sind die Hauptversicherung gegen Verletzungen. Daher kommen vorsichtige Neuankömmlinge seltener vom Arbeitsplatz in KrankenhĂ€user. Wenn eine Person in Ihrer Gegenwart verletzt ist, versuchen Sie nicht, das Unmögliche zu tun – sie sofort zu heilen. Es reicht aus, vor der Ankunft der Ärzte einfache, aber wichtige Maßnahmen zu ergreifen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie