Für die sie im Land und in einem Landhaus bestraft werden können

Wenn Sie Eigentümer eines Landhauses oder einer Hütte außerhalb der Stadt sind, ist es wichtig, dass Sie wissen, was Sie auf Ihrer Website tun können und was Sie Strafen verhängen können. Unsere Beratungsseite informiert Sie über jeden dieser Fälle, damit Sie nicht gegen die Regeln verstoßen und Ihr Sommerhaus oder -haus wie gesetzlich vorgeschrieben nutzen.

Was kann im Land bestraft werden

Gartenarbeit und Gartenarbeit, Erholung im Freien mit der ganzen Familie, Picknicks sind alle großartig. Wenn Sie jedoch Zeit auf dem Land oder in einer persönlichen Verschwörung verbringen, müssen Sie die auf gesetzlicher Ebene festgelegten Normen und Regeln einhalten.

1. Brandschutznormen

Das erste, wofür Sommerbewohner bestraft werden können, ist die Verletzung der Brandschutzanforderungen. Das Portal widmete den Regeln, die beim Verbrennen von Müll auf der Website befolgt werden müssen, einen separaten Artikel. Es ist besser, dies überhaupt nicht zu tun, sondern einen separaten Bereich mit einem Grill oder Kamin zum Grillen auszustatten, weg von Nebengebäuden und dem Haus.

Lagerfeuerplatz vor Ort

Eine Geldstrafe für Verstöße gegen Brandschutznormen – 4 Tausend Rubel von einer Person.

2. Hogweed

Die russischen Behörden kämpfen weiterhin gegen diese Pflanze, die Verbrennungen am menschlichen Körper verursacht und andere Pflanzen, selbst hartnäckige Unkräuter, vollständig von den Standorten verdrängt. In der Region Leningrad und in der Region Moskau werden Landbesitzer, die den Wolfsmilch nicht gemäht und nicht bekämpft haben, mit einem Rubel bestraft. Der Föderationsrat empfahl, die Behörden anderer Regionen mit denselben Maßnahmen zu beauftragen..

Zerstörung von Wolfsmilch

Eine Geldstrafe von 2 bis 5 Tausend Rubel.

3. Beschattung des Nachbargebiets, unsachgemäße Lage der Nebengebäude

Wir empfehlen Ihnen, den Artikel auf unserer Website erneut zu lesen, in dem detailliert angegeben ist, in welcher Entfernung vom Zaun des Nachbarn sich alle Gebäude und hohen Bäume befinden sollten. Wenn die Anforderungen für den Standort von Gebäuden verletzt wurden und Ihre Bäume das benachbarte Gebiet beschatten und das Dach bedrohen, müssen Sie all dies reparieren.

Ein Grundstück in der Nachbarschaft beschatten

Fein – bis zu fünftausend Rubel.

4. Bauabfälle

Wenn Sie mit Neubauten oder Reparaturen im Haus auf der Baustelle begonnen haben, muss der gesamte Müll nach solchen Arbeiten auf eine spezielle Deponie gebracht werden. Alles, was nach Ansicht der Behörden das Erscheinungsbild der Straße beeinträchtigt, muss entfernt werden. Ja, Sie müssen für den Transport und gegebenenfalls die Umzugsunternehmen bezahlen. Andernfalls drohen Ihnen jedoch Strafen..

Reinigung von Bauabfällen

Die Geldstrafe für die Freisetzung fester Abfälle beträgt in der Region Moskau bis zu 2.000 Rubel. In den übrigen Fächern – nach Ermessen der Behörden.

5. Nun

Nach den neuen Regeln, die ab Anfang 2020 in Kraft getreten sind, müssen alle SNTs Lizenzen für einen öffentlichen Brunnen erhalten. Im Jahr 2019 war das Verfahren kostenlos, aber jetzt müssen Sie 7,5 Tausend Rubel für die Lizenz bezahlen. Wenn Sie einen eigenen Brunnen für den persönlichen Gebrauch haben und der Wasserverbrauch 100 Kubikmeter pro Tag nicht überschreitet, ist keine Lizenz erforderlich.

Gut auf der Seite

Gut mit SNT – bis zu 1 Million Rubel.

Sie sollten nicht glauben, dass Sie auf Ihrer eigenen Website etwas tun können. Es ist wichtig, die Brandschutzregeln zu befolgen, die Rechte der Nachbarn nicht zu verletzen und den Blick auf die Straße nicht mit Ihrem Müll zu verderben. Nur in diesem Fall sind Sie definitiv gegen Strafen versichert, deren Beträge möglicherweise nicht so hoch sind, aber dennoch zu unangenehmen Kosten werden..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie