Isoliertes schwedisches Plattenfundament: USP zum Selbermachen

Wenn Sie das Ziel verfolgen, ein Haus mit einer Energiebilanz von Null zu bauen, ist USB eine der attraktivsten Arten von Basen. Die Technologie seines Ger√§ts wurde bereits √ľber Jahrzehnte hinweg technisch perfektioniert und getestet. Heute werden wir sie ausf√ľhrlich beschreiben..

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Isolierte Plattenkonstruktion

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen monolithischen Platte weist das USHP-Fundament eine Reihe von Konstruktionsmerkmalen auf, die ihm eine hervorragende Stabilität und Wärmespeicherleistung verleihen. Ein weiteres charakteristisches Merkmal der schwedischen Platte ist die Verwendung hochwertiger Materialien. Dies bedeutet erhebliche finanzielle Investitionen, aber das Ergebnis ist es definitiv wert: Mit einer Lebensdauer von mehr als 50-70 Jahren erhält der Entwickler einen fertigen Boden mit fast taubem Dämmstoff und die Möglichkeit, auch auf sehr schwachen und wogenden Böden mit hohem GWL ein mehrstöckiges Gebäude zu errichten.

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Die schwedische Platte ist mit einer speziellen Produktpalette aus extrudiertem Polystyrolschaum isoliert. Da die Platte auch bei relativ geringer Dicke ein erhebliches Eigengewicht aufweisen und der Masse des Gebäudes bis zu 2-3 Stockwerken standhalten kann, muss das Dämmstoff während der Kompression sehr widerstandsfähig gegen Verformung sein Рab 200 kPa. Billigeres PSB kann nicht mit ausreichend hohen Festigkeitsindikatoren aufwarten.

Die Beseitigung von Manifestationen von Frost unter dem Fundament wird durch einen durchgehenden Isolationsg√ľrtel um den Umfang des Fundaments und die Vorrichtung eines blinden Bereichs erreicht, der Wasser ableitet. Die W√§rmed√§mmung unter dem Blindbereich betr√§gt normalerweise 50‚Äď70 mm, wobei die W√§rmeleitf√§higkeit von D√§mmstoffen 0,035 W / m * K nicht √ľberschreitet. Mit den gleichen Indikatoren kann die Dicke der Isolationsschicht der Platte selbst 200‚Äď250 mm erreichen. Die maximale Verformung einer hochwertigen Isolierung unter Volllast bei dieser Dicke betr√§gt ca. 10-15 mm.

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Ein weiteres Merkmal des UST ist die erh√∂hte Festigkeit und r√§umliche Steifigkeit, die durch die spezielle Konfiguration des unteren Teils des Fundaments erreicht wird. Entlang des Umfangs und unter den tragenden W√§nden weist die Platte hervorstehende Rippen auf, die die Last gleichm√§√üig √ľber den gesamten Bereich des Tr√§gers verteilen und ihm eine sehr hohe Steifigkeit verleihen. Selbst beim Bau eines zweist√∂ckigen Steinhauses √ľbersteigt die Druckkraft auf den Boden selten 0,6 bis 0,8 kgf / cm2, Dementsprechend steht das Geb√§ude auch auf feuchtigkeitsges√§ttigtem Sandlehm, Torfboden und Plastikton stabil.

In Anbetracht der oben beschriebenen Merkmale reduziert sich die Hauptaufgabe beim Bau des USP darauf, sicherzustellen, dass die Platte unter dem Gewicht der Geb√§udestrukturen keine Verformungen erf√§hrt. In der Regel betr√§gt die H√∂he der Versteifungen das 2- bis 5-fache der Plattendicke. Wenn die Spannweite zwischen den Rippen 50‚Äď70 Werte ihrer Dicke √ľberschreitet, wird die Platte entweder mit einem dickeren Verst√§rkungsschema oder durch die Vorrichtung zus√§tzlicher Zwischenrippen verst√§rkt.

Ausgrabung und Vorbereitung

In der Realit√§t gibt es viele Konfigurationen der schwedischen Platte, die sich in Dicke und Bewehrungsmuster unterscheiden. Dies √§ndert jedoch nichts an der Essenz der Technologie aus einem sehr au√üergew√∂hnlichen Grund, der f√ľr einen Durchschnittsb√ľrger nur schwer zu akzeptieren ist. Tatsache ist, dass die Haltbarkeit und Stabilit√§t des USB nicht durch das Design der Platte selbst gew√§hrleistet wird, sondern durch die korrekte Vorbereitung der darunter liegenden Basis..

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Alles beginnt mit dem Entfernen der fruchtbaren Bodenschicht oder dem Graben einer tieferen Grube, wenn unter dem Haus ein Kellergeschoss geplant ist. In diesem Fall wird der gr√∂√üte Teil des Bodens in einem Bereich entfernt, der gr√∂√üer als die Platte selbst ist. In jeder Richtung von der geplanten Markierung des Fundaments m√ľssen Sie 40-50 cm plus die Tiefe der Platte zur√ľckziehen, multipliziert mit etwa 1,35-1,5. Dieser Bedarf beruht auf der Tatsache, dass sowohl unter der Platte als auch unter dem Blindbereich eine dichte inkompressible Einstreu hergestellt wird, die leicht Wasser „freisetzt“. In diesem Fall wird die Breite des Blindbereichs immer durch die Tiefe des Fundaments bestimmt, da die Ausbreitung der Fl√ľssigkeit beim Durchsickern der Verf√ľllung in einem Ventilator erfolgt. Je tiefer die Tiefe, desto breiter der nasse Fleck. Der Radius dieser Stelle f√ľr das Verf√ľllmaterial unter der Platte betr√§gt ungef√§hr das Eineinhalbfache der Tiefe.

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Nach dem Entfernen des Bodens wird die Grube manuell gereinigt und mit einem nadelgestanzten Geotextil bedeckt. Anschlie√üend wird eine Verf√ľllung durchgef√ľhrt. Der erste ist Sand – hochwertiger Flusssand ohne Toneinschl√ľsse und mit dem niedrigstm√∂glichen Verdichtungskoeffizienten, dh Fraktionen von 1,3 bis 2 mm. Sand wird in Schichten von 50‚Äď70 mm gegossen und durch ein Vibrationsverfahren mit einer Plattenmasse von etwa 100‚Äď120 kg gerammt. Die Dicke des Sandbettes betr√§gt mindestens 20 cm, kann jedoch im Allgemeinen das 2- bis 2,5-fache der nominalen Plattendicke erreichen. Eine dickere Sandschicht aufzubauen macht normalerweise keinen Sinn..

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Wenn an der resultierenden Markierung Grundwasser auftreten kann, wird ein System von in Geotextilien gewickelten Entw√§sserungsrohren entlang des Umfangs in die Grube verlegt, um eine Verschlammung zu vermeiden. Um die notwendige Neigung zu gew√§hrleisten, werden kleine Dachrinnen im Sand untergraben, w√§hrend die allgemeine Ebene streng horizontal bleibt. Nach der Installation des Entw√§sserungssystems wird die Grube mit Geotextil mit einer Dichte von 250 kg / m bedeckt2, dann wird Kies mit einem Bruchteil von 15 bis 30 mm gef√ľllt. Im besten Fall wird Granitschotter verwendet, der in Schichten mit einer allm√§hlichen Abnahme des Anteils auf 10-15 mm gegossen wird.

Die Funktion des Kieskissens besteht darin, den Boden der Platte zu entleeren und die Last zu verteilen. Das Verf√ľllen erfolgt bis zu der Markierung, an der die Kanten der Platte abgest√ľtzt werden sollen. Die St√ľtztiefe wird durch die Dicke der Platte mit Versteifungsrippen bestimmt, wobei angenommen wird, dass die Ebene des fertigen Bodens 20 bis 25 cm √ľber dem angrenzenden Boden liegt.

Isoliertes Schalungsgerät

Die schwedische Platte hat einen festen Isolationsg√ľrtel der unteren Ebene ohne kalte Br√ľcken. Das Anordnen eines solchen W√§rmeschutzschemas ist f√ľr ein Flachplattenfundament recht einfach, das Vorhandensein von Rippen nimmt jedoch seine eigenen Anpassungen vor. Speziell f√ľr diesen Zweck werden spezielle Produkte zur Bildung von Dauerschalungen hergestellt.

Die Bildung von √§u√üeren Versteifungsrippen erfolgt mittels L-f√∂rmigen Schalen, die entlang des Umfangs der Platte angeordnet und mit den Markierungsschn√ľren und der Ebene ausgerichtet sind. Die Au√üenkante der Schalen bestimmt die Gesamtdicke der Platte und der Rippe, w√§hrend die Innenkante von Hand aus an Ort und Stelle geschnittenen Platten geformt wird. Die notwendige Festigkeit der Schalung, um den Belastungen w√§hrend des Gie√üens standzuhalten, wird durch √§u√üere Decks aus Blechmaterialien bereitgestellt, die von Pf√§hlen getragen werden, die entlang der oberen und unteren Sehnen in den Boden getrieben werden.

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Wenn die Rippenschalung zusammengebaut wird, wird der Raum zwischen ihnen durch Sp√ľlen oder Vibrieren mit sorgf√§ltiger Verdichtung gef√ľllt. Das Verf√ľllen kann mit Sand oder feinem Stra√üenkies erfolgen, da gibt es keinen gro√üen Unterschied. Um die Geometrie der Schalung nicht zu st√∂ren, werden tempor√§re Kunststoffst√ľrze in die Schalen eingesetzt.

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Beim F√ľllen der Hohlr√§ume zwischen den Rippen wird es nicht b√ľndig mit den Innenw√§nden herausgef√ľhrt. Stattdessen ragen die Innenw√§nde durch die Dicke der verwendeten D√§mmplatten hervor. Nach dem Zusammenbau des Au√üenbandes der W√§rmed√§mmung wird die Schalung mit einer profilierten Abdichtungsbahn bedeckt. In den Ecken wird die Hydro-Barriere sorgf√§ltig zugeschnitten und mit einer √úberlappung von 150-200 mm √ľbereinandergelegt, wobei die Pickelschl√∂sser einrasten.

Auf der Abdichtung ist ein interner Isolationsg√ľrtel angebracht, der aus 2-3 Schichten EPSP von jeweils 50-70 mm besteht. In diesem Fall wird die Gr√∂√üe der Schalen durch die Dicke der Isolierung verringert, die im Voraus vorhergesehen werden muss. Die Fixierung von EPS wird normalerweise nicht durchgef√ľhrt, da die Schalung am Tag vor dem Gie√üen oder einen Tag fr√ľher aufgebaut wird. Bei starkem Wind k√∂nnen die Platten mit kleinen Portionen Universalkleber zusammengebunden oder mit Druck nach unten gedr√ľckt werden, bis der Verst√§rkungsk√§fig zusammengebaut ist.

Verstärkung USHP

Die isolierte schwedische Platte enth√§lt eine geringe Menge an Bewehrung, ist jedoch korrekt in der Dicke des Betons verteilt, um die Wahrnehmung von Lasten von h√∂chster Qualit√§t zu gew√§hrleisten. Die Montage des Bewehrungsk√§figs beginnt mit den Kanten: In sie werden U-f√∂rmige Klammern aus glatter Strukturbewehrung mit einem Durchmesser von ca. 8 mm eingelegt, deren Gr√∂√üe unter Ber√ľcksichtigung von Schutzbetonschichten von 50 mm auf jeder Seite ausgew√§hlt wird. Die Schw√§nze der Klemmen werden 20-25 cm √ľber der oberen Verst√§rkungslinie der gemeinsamen Ebene freigegeben.

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Die Platte selbst ist mit zwei Schichten eines Stabgitters von 8 bis 14 mm in zwei Reihen verst√§rkt, w√§hrend die Dicke der St√§be in jeder Schicht unterschiedlich ist. Aufgrund der Tatsache, dass die Hauptlast in der Ebene der Platte vom Widerstand des Bodens herr√ľhrt, befindet sich die Hauptarbeitsbewehrung, die Zuglasten aufnimmt, in der oberen Zone und die Dicke der St√§be ist hier h√∂her. Die untere Reihe besteht aus einer d√ľnneren Verst√§rkung, aber bei einer kleineren Zellengr√∂√üe ist es notwendig, monolithische Festigkeit zu verleihen. Sie wird auch als Installationssystem zum Anbringen von Kommunikationen verwendet.

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Beim Verlegen des Netzes wird es an Ort und Stelle gestrickt, wobei L√§ngsstangen auf Distanzst√ľhle gelegt werden und eine Schutzschicht von unter etwa 40 mm bereitgestellt wird. Querstangen werden oben verlegt, alle Kreuzungen sind mit Draht verbunden. Um die obere Reihe sicher zu befestigen, werden U-f√∂rmige Anker an das untere Netz gebunden, an dessen oberen Enden die L√§ngsstangen der Hauptbewehrung mit Draht befestigt sind. Nachdem das obere Netz vollst√§ndig gebunden ist, werden die Rippenverst√§rkungsk√§fige leicht angehoben, die Schwanzenden werden gefaltet und an die Stangen der oberen Verst√§rkungsreihe gebunden.

Verlegung der Kommunikation

Der Bau des USP erfolgt so, dass alle f√ľr ihre Verlegung erforderlichen Kommunikationen oder Kan√§le in der Platte verbleiben. Um nichts zu √ľbersehen, hier die maximale Liste dessen, was in der Dicke des Betons verborgen sein kann:

  1. Fußbodenheizungsrohre oder Heizkabel;
  2. Wasser ins Haus geben;
  3. Abfallkanäle mit Zugang zu Badezimmern und Steigleitungen;
  4. Sanit√§r f√ľr den Haushalt;
  5. Einf√ľhrbares Elektrokabel in einer Schutzh√ľlle oder nur mit einer Schnur zum Ziehen;
  6. Steckdosen f√ľr Stra√üenbeleuchtung und Haushaltsbedarf;
  7. 2-3 Ersatzkanäle zum Ziehen von Kommunikationsleitungen oder zusätzlichen Kabeln.

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Es sollte beachtet werden, dass die verborgene Verlegung von Kommunikationen beim Platzieren von Messger√§ten im Geb√§ude m√∂glicherweise die Registrierung einer verborgenen Arbeit erfordert. Damit die Kommunikation beim Gie√üen nicht besch√§digt werden kann, werden sie ausschlie√ülich in starren Schalen verlegt. Das kosteng√ľnstigste Beispiel hierf√ľr sind technische HDPE-Rohre aus recycelten Materialien. Damit die Rohre nicht durch die Betonmasse zusammengedr√ľckt werden, werden sie ged√§mpft und Steuerventile eingeschnitten, um Luft unter einem Druck von 3 bis 3,5 atm zu pumpen.

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Beton gießen und verarbeiten

Der Vorteil der schwedischen Platte besteht darin, dass die Betonarbeiten in einem Schritt ausgef√ľhrt werden und daher die Baugeschwindigkeit eine der h√∂chsten ist. Eine echte schwedische Platte ben√∂tigt Fabrikbeton. Diese Anforderung h√§ngt nicht so sehr mit der Notwendigkeit zusammen, den genauen Wert der Sorte sicherzustellen, sondern mit der Notwendigkeit, die gesamte Platte auf einmal ohne Bildung von Kaltn√§hten zu f√ľllen..

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Da die schwedische Platte an einer entw√§sserten Stelle installiert wird, ist Beton der Festigkeitsklasse B20 und h√∂her f√ľr seine Herstellung geeignet, jedoch ohne besondere Anspr√ľche an die Frostbest√§ndigkeit. Die Abgabe der Betonmischung beginnt in der Mitte der Schalung, so dass die W√§nde der Schalen erst in der letzten Phase des Gie√üens den dynamischen Aufprall eines Wasserschlags erfahren. W√§hrend das Formular gef√ľllt wird, wird der Beton sorgf√§ltig mit einem tiefen Vibrator verdichtet, w√§hrend aufgrund der relativ geringen Dicke der Platte keine Notwendigkeit besteht, eine Delaminierung zu bef√ľrchten.

Isoliertes schwedisches Plattenfundament

Das Nivellieren einer Betonplatte kann in der Regel manuell und anschlie√üend geschliffen werden oder mit einem Vibrationsestrich sofort auf Null gebracht werden. In beiden F√§llen ist die fertige Bodenfl√§che f√ľr die Verlegung der meisten leichten Beschichtungen von Linoleum bis Parkett bereit.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie