Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Alle glücklichen Besitzer von Kaminen wissen, dass das Regal diesen Herd buchstäblich krönt und zu einer Art Schaufenster wird, einem sehr auffälligen Dekorelement. Auf unserer Tipps-Website erfahren Sie, aus welchem ​​Material Sie Mäntel herstellen können, und können auf Anraten der Designer Ideen für deren Dekoration vorschlagen.

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Beachten wir sofort, dass wir dem oberen Kaminsims besondere Aufmerksamkeit schenken werden. Ja, oft gibt es zwei davon in der Nähe des Kamins, aber der untere ist nicht besonders dekoriert, dies ist die Basis, der Ständer für die gesamte Struktur, es ist notwendigerweise nicht brennbar, langlebig, Sie können Zubehör für den Kamin darauf installieren, über das das Portal bereits ausführlich geschrieben hat.

Das oberste Regal ist interessanter. Die Auswahl an Materialien ist größer, viel dekorativer und kann als Ständer für eine Vielzahl von Objekten dienen..

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Lassen Sie uns über die Materialien sprechen, aus denen ein Kaminsims hergestellt werden kann. Es ist nicht erforderlich, dasselbe Material wie für den gesamten Kamin zu verwenden. Im Gegenteil, es ist ratsam, das oberste Regal hervorzuheben, um seine Präsenz hervorzuheben, damit es reicher aussehen kann und sich vom Rest des Finishs unterscheidet.

Beliebteste Materialien fĂĽr Kaminsimse:

  • Naturholz. Starkes, haltbares, sehr schönes Material. DarĂĽber hinaus ist es fĂĽr einen einzelnen Kaminsims durchaus möglich, wertvolles Holz zu verwenden, sogar gebeiztes Holz. Plus – ein Regal aus Holz kann mit Ihren eigenen Händen geschnitten, poliert und verfeinert werden. Und der Duft von Holz zusammen mit dem Feuer im Kamin wird die Atmosphäre im Haus noch angenehmer machen. Die Originalversion ist die Hälfte des Baumstamms und nicht einseitig geschliffen. Solches natĂĽrliche Material passt zum Interieur im Stil eines Chalets oder eines Landes, einer rustikalen, „unhöflichen“ Dekorationsrichtung des gesamten Raumes;

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

  • Ein Naturstein. Hauptsächlich Granit und Marmor. Das Regal wird sich fĂĽr immer als sehr schön und langlebig herausstellen. Aber der Preis kann natĂĽrlich „beiĂźen“. Und Sie können es nicht selbst tun, Sie benötigen spezielle Werkzeuge und Fähigkeiten;
  • Gefälschter Diamant. Ein Budget-Analogon aus Naturstein, das dank moderner Technologien dem Original sehr ähnlich ist. Ja, Sie mĂĽssen auch bestellen, aber Sie können versuchen, es wie in allen anderen Fällen selbst zu montieren.
  • Beton. Das Regal wird einfach in eine Form aus einer Betonlösung gegossen, die geschliffen wird und gut präsentabel wird. Die Option ist nicht nur aus ästhetischer Sicht fĂĽr jedermann geeignet, da sie sonst langlebig und kostengĂĽnstig ist.
  • Gips. Das Regal wird sich als kostengĂĽnstig herausstellen, stark genug und passt perfekt zum dekorativen Rahmen des Kaminportals, falls vorhanden. DarĂĽber hinaus kann Gips wie Stein oder Holz dekoriert werden..

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Bei falschen Kaminen sind Polyurethanregale hier sehr beliebt, sie sind jedoch normalerweise ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Portals. Wie die gesamte Trockenbaukonstruktion, bei der das Regal auch nur als oberer Teil des Portals hervorsteht. Zwar muss der Trockenbau noch zusätzlich überarbeitet und dekoriert werden, Sie können ein leichtes Regal von einem dünnen Brett darauf stellen, es wird schöner.

Solche billigen Materialien wie MDF, Spanplatten, Kunststoff haben ebenfalls einen Platz, aber Sie sehen, sie sind für ein so auffälliges Element wie einen Kaminsims nicht sehr geeignet. Es ist besser, nicht an so wichtigen Details zu sparen..

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Strukturell können Kaminregale der obere, letzte Teil des Kaminportals sein, sich getrennt vom Portal oben in der Kaminsäule befinden und auch auf speziellen Befestigungselementen und Stützen installiert werden. Mit der letzteren Option können Sie den Kaminsims montieren, nachdem Sie den Kamin benutzt haben. Schwere Steinregale werden jedoch normalerweise in der Entwurfsphase des Kamins bestellt, da sie ein wichtiger Bestandteil davon werden..

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Hier sind einige Tipps zum Dekorieren eines Kaminsimses:

  • Nicht ĂĽberladen! Designer raten, sich an die dreiteilige Regel zu halten. Eins mehr und zwei auf den kleineren Seiten sind genug. Zum Beispiel eine Vase in der Mitte und zwei Leuchter an den Seiten. Ein solches Set ist ein zeitloser Klassiker;
  • Die Uhr ist auch eine klassische Dekoration des Kaminsimses, vernachlässigen Sie es nicht;
  • Wenn ein Fernseher ĂĽber dem Kamin hängt, sollten Sie keine zusätzliche Aufmerksamkeit auf das Regal lenken und etwas Hoches aufstellen – oben erscheint ein neuer Anziehungspunkt.
  • Familienfotos in Standrahmen sind ein groĂźartiges Attribut des Herdes.
  • Sie können den Kaminsims als Schaufenster fĂĽr eine Sammlung verwenden. Zum Beispiel schöne Figuren einer Art: Porzellan, Keramik, Holz. Es sei nur eine Sammlung, zum Beispiel Elefanten oder Frösche, und keine sortierte Sammlung.
  • Das Dekor des Kaminregals ist je nach Jahreszeit sehr einfach zu ändern. Lassen Sie es im Sommer, im Herbst ein ĂĽppiger RosenstrauĂź sein – eine Komposition aus Zweigen und Blättern, am Silvesterabend – ein Fichtenzweig mit Spielzeug und im FrĂĽhjahr ein bescheidener StrauĂź Maiglöckchen.

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Kaminregale: Materialauswahl und Dekor

Kaminsimse können sehr unterschiedlich sein, aber auf jeden Fall sind sie der wichtigste Teil des Dekors des gesamten Herdes. Wählen Sie das richtige Material für sie, damit sie viele Jahre dienen und gleichzeitig in das Innere des gesamten Raums passen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie