Landtoilette mach es selbst

In diesem Artikel: Arten von Landtoiletten Faktoren, die die Wahl eines bestimmten Toilettentyps beeinflussen; wie man einen Platz für eine Landtoilette wählt; Bau und Schaffung einer Senkgrube; Materialien und Werkzeuge zur Schaffung eines Toilettenhauses; Do-it-yourself-Toilettenhaus; die ungefähren Kosten für ein fertiges Toilettenhaus, Materialien und Reagenzien für Pulverschränke; Regeln für den Betrieb des Spielschranks und des Pulverschranks.

Landtoilette

Toilette auf dem Land – darauf kann man nicht verzichten

Es besteht kein Zweifel, dass die Toilette das eigentliche Ziel eines strategischen Zwecks ist, der im Sommerhaus zwischen den ersten Gebäuden ausgestattet werden muss. Die ideale Option wäre das übliche „städtische“ Badezimmer, das im Haus angeordnet ist. Aber sein Gerät benötigt ein nahe gelegenes Abwassersystem, und in Sommerhäusern existiert es einfach nicht. Dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, um das Problem einer Landtoilette zu lösen..

Toilette im Haus – Senkgrube auf der Straße

Dieses Design einer Landtoilette wird als Spielschrank bezeichnet und kombiniert die Designprinzipien einer klassischen Holztoilette mit einem gewöhnlichen Badezimmer zu Hause. Der Toilettenraum befindet sich entweder im Gebäude selbst oder in einem Nebengebäude. Äußerlich sieht der Raum eines solchen Badezimmers aus wie eine gewöhnliche Toilette im Haus – eine Toilette mit einer Zisterne. Nur die Toilette ist nicht an die Kanalisation angeschlossen, sondern an eine Senkgrube eines bestimmten Designs. Zusätzlich ist eine Zwangsbelüftung im Spielkanal erforderlich, deren Schub entweder durch eine Temperaturdifferenz oder durch einen Abluftventilator bereitgestellt wird.

Ein Spielschrank als Erweiterung des Hauptgebäudes ist nur in den Regionen der Nord- und Mittelspur geeignet, die Erweiterung sollte nur an der Nordseite des Hauses und nur an der Außenwand durchgeführt werden. Der Toilettenraum muss mit einem Fenster ausgestattet sein. Am besten ist es, einen Zwischenkorridor zwischen den Datscha-Räumen und der Toilette einzurichten, in dem beispielsweise ein Waschbecken installiert ist. In südlicheren Regionen kann das Eindringen unangenehmer Gerüche nicht beseitigt werden. Eine Landtoilette dieser Bauart kann jedoch außerhalb des Gebäudes angeordnet werden – auf dem Landgebiet.

Das schwierigste Element des Spielschranks ist die Senkgrube, die als einfache Klärgrube fungiert. Das Gesamtvolumen wird anhand der Gesamtzahl der Sommerbewohner berechnet – jeweils ca. 1 m3 (vorbehaltlich einer vierteljährlichen Reinigung der Senkgrube). Egal wie unangenehm, aber Sie müssen das Abwasservolumen in der Senkgrube überwachen – der maximale Füllstand sollte nicht höher als einen halben Meter von der unteren Luke sein, mit der die Grube ausgestattet ist.

Pulverschrank
Spielschrank: 1 – Sandvorbereitung; 2 – Beton; 3 – Zementputz; 4 – Lehmburg; 5 – Mauerwerk; 6 – Schüttboden; 7 – Rollenabdichtung; 8 – Doppeldeckel mit Isolierung; 9 – Stahlbetonboden; 10 – Empfangstrichter; 11 – Toilettenraum; 12 – Spielkanal; 13 – Abweiser.

Das allgemeine Design der Senkgrube ist wie folgt: Sie befindet sich 600-800 mm unter den Räumlichkeiten der Landtoilette, die an das Gebäude angeschlossen ist. Die Tiefe am kleinsten Punkt (unter dem Toilettenraum) beträgt 1000 mm. Dann gibt es eine Neigung in Richtung vom Gebäude zum niedrigsten Punkt, dessen Tiefe 2000 mm beträgt. Die Breite der Senkgrube von minimaler bis maximaler Tiefe beträgt 2500 bis 3000 mm. Am Ende der Senkgrube ist eine Kloake angelegt (Abmessungen: Höhe ca. 600-800 mm, Breite – 700 mm, Länge – 800 mm), sie ist vollständig unterirdisch, auf der Oberfläche befindet sich nur eine gusseiserne Abdeckung mit Griffen. Der zweite Lukendeckel besteht aus Holz und ist unterhalb der gusseisernen Luke (an der Überlappungsmarke) angebracht. Zwischen den Bezügen muss eine Isolierung angebracht werden – Filz, Mineralwolle usw..

Die Wände der Senkgrube werden zuerst mit einem Blindbereich aus öligem Ton bedeckt, dann mit Ziegeln oder Betonblöcken bedeckt, mit einem Mörtel aus Zement und Sand befestigt (das Verhältnis von Sand zu Zement beträgt 1: 3), gefolgt von Verputzen und Bügeln (Auftragen eines Mörtels aus reinem Zement mit einer Schicht von 2-3 mm ). Der Boden der Senkgrube ist aus Stahlbeton gegossen, etwa 100 mm dick, ein oder zwei Schichten Bitumen werden darauf aufgetragen.

Das Abflussrohr von der Toilette verläuft senkrecht zur Senkgrube. Sein Durchmesser sollte 100-150 mm betragen, es kann Stahl, Gusseisen, Beton, Keramik oder Asbestzement sein. Der Einlass des Abwasserrohrs muss 600-700 mm von der oberen Decke der Senkgrube in die Senkgrube abgesenkt werden. Daneben befindet sich ein Einlass des Auspuffrohrs. Der Abstand von seinem Loch zum Loch des Abflussrohrs muss vertikal mindestens 300 mm betragen. Das Funktionsprinzip der Spielauspuffanlage lautet wie folgt: Luft aus dem Badezimmer gelangt von dort durch das Auspuffrohr aufgrund des durch einen elektrischen Ventilator oder eine Heizung erzeugten Luftzuges in die Senkgrube (dazu können Sie einen Küchenkamin verwenden, der in der Nähe der Abzugshaube verläuft, oder ihn einbauen Dunstabzugshaube mit einer herkömmlichen 25 W elektrischen Lampe). Überwachen Sie die Dichtheit der Verbindung der Haubenelemente – die Qualität der Arbeit hängt davon ab.

Puderschrank zum Geben

Für die Gestaltung derartiger Toiletten ist keine Senkgrube erforderlich – ein Abwassertank befindet sich direkt unter dem Toilettensitz. Die Kosten für die Herstellung einer solchen Toilette sind viel geringer als für den Bau eines Spielschranks. Der Hauptnachteil ist jedoch die Notwendigkeit einer häufigen Entleerung des Lagertanks. Obwohl dieses Problem gelöst werden kann, indem ein Behälter mit großer Kapazität installiert und in einen Kompostbehälter umgewandelt wird, wird er einmal im Jahr gereinigt. Zum Beispiel benötigt eine vierköpfige Familie ein Fassungsvermögen von 700 Litern – dies reicht für eine Sommersaison aus.

Trockener Schrank

Getrockneter und zerkleinerter Torf wird als Wirkstoff für das Abwasser in einem Pulverschrank verwendet. Das Prinzip der Verwendung eines Pulverschranks: Jede Verwendung sollte von einer gleichmäßigen Anwendung einer Torfmischung begleitet werden, die manuell oder durch einen mechanischen Spender verteilt wird. Die Flüssigkeit aus dem Abwassertank verdunstet und tritt durch die Belüftung aus. Der entstehende Kompost kann als Dünger verwendet werden – Sie müssen ihn nur vorher mit dem Boden mischen.

Torf für Pulverschränke hat das folgende Absorptionsvermögen: 1 kg Torf pro 10 Liter Abwasser.

Trockenschrank für eine Sommerresidenz

Ein Trockenschrank jeglicher Art gehört zu den Pulverschränken. Der Hauptunterschied und Vorteil besteht in einem geschlossenen Arbeitszyklus – das Abwasser wird direkt im Trockenschranksystem aufbereitet. Aus diesem Grund muss der Lagertank nur sehr selten geleert werden – nicht mehr als zweimal im Monat (abhängig von der Anzahl der Familienmitglieder und der Gestaltung des Trockenschranks). Ein Hocker in einem trockenen Schrank sieht aus wie eine gewöhnliche Toilette, die nur mit einer Plastikhülle verschlossen ist.

Trockenschränke aller Konstruktionsarbeiten nach demselben Schema: Der Verarbeitungsprozess erfordert eine spezielle Flüssigkeit, die das Abwasser auflöst. Die so verarbeitete Masse wird im unteren Behälter angesammelt.

Wenn Sie einen Trockenschrank für eine Sommerresidenz wählen, müssen Sie wissen, dass der Hauptunterschied im Volumen des unteren Behälters liegt – er kann zwischen mindestens 10 Litern und maximal 21 Litern liegen. Dementsprechend sind die Kosten für einen Trockenschrank (ab 5.000 Rubel), der mit einem größeren Volumen ausgestattet ist, höher als bei einem Design mit einem Tank mit geringem Volumen.

Landtoilette aus Holz

Der Trockenschrank kann im Inneren des Cottage-Gebäudes installiert werden und sorgt für Belüftung – es reicht aus, ein kleines Fenster im Trockenschrankraum zu machen. Zusätzlich zum Kauf des Trockenschranks selbst muss der Sommerbewohner eine spezielle Flüssigkeit erwerben – ein chemisches Reagenz, das Abwasser auflöst. Die Kosten werden etwa 450 Rubel betragen. für 2 Liter – sie reichen für durchschnittlich ein Viertel, wenn eine dreiköpfige Familie eine solche Toilette benutzt. Ein wichtiger Nachteil von Trockenschränken ist die Notwendigkeit, den Inhalt des Lagertanks ausschließlich in den stationären Abwasserkanal zu leiten. Das Ignorieren dieses Zustands führt zu einer Umweltverschmutzung der Böden an den Entsorgungsstellen. Und noch etwas: Es ist strengstens verboten, Reagenzien für Trockenschränke und für biologische Abwasserbehandlungssysteme zu verwenden.!

Hölzerne Landtoilette – wir bauen uns

Wir entscheiden – ob es eine Senkgrube oder eine Landtoilette für Pulverschränke geben wird. Die Entscheidung, ein Loch zu graben oder nicht zu graben, wird unter anderem von den folgenden lokalen Faktoren beeinflusst – der Höhe des Grundwassers, der Entfernung zum nächsten Brunnen und zum Cottage-Gebäude. Wenn das Grundwasser nur drei Meter von der Erdoberfläche entfernt liegt, ist die Schaffung einer Kloake unmöglich – Abwasser vergiftet die in der Nähe befindlichen Brunnen und daher erteilt der örtliche SES keine Baugenehmigung. Eine akzeptable Entfernung von der Senkgrube zum nächsten Brunnen beträgt 30 m, zum Gebäude – 15 m.

Die sanitäre und epidemiologische Station verbietet es auf jeden Fall, nur eine offene Grube als Senkgrube zu verwenden, die mit einem nicht umrandeten Brett bedeckt ist.

Für den Bau einer Umkleidekabine benötigen Sie folgende Materialien: Spanplatten oder Sperrholzplatten, Holz (100×100 und 50×50 mm), Nägel L = 80 mm, Holzschrauben L = 40 mm, Schiefer- oder verzinkte Platten, Schaumstoffplatten (zur Isolierung). Werkzeuge: Hammer, Schraubendreher und Schraubendreher, Hobel und Säge, Meißel und Maßband.

Haus für eine Landtoilette

Es ist besser, ein Haus für eine hölzerne Landtoilette nicht an der Stelle zu montieren und zu umhüllen, an der sich die Toilette befindet, sondern seitlich – es ist bequemer. Wir machen einen Rahmen aus einer Stange von 100×100 mm drei Meter Länge. Die Stange für den Rahmen und den Rahmen muss mit einer „Halbholz“ -Verbindung befestigt werden – dazu wird an den Fugen die Hälfte der Stangendicke entfernt, damit die beiden Stangen perfekt miteinander verbunden sind, ohne Vorsprünge und Verzerrungen. In der Regel wird eine Landtoilette in folgenden Abmessungen hergestellt: Höhe – 2100 mm, Breite – 1000 mm, Länge – 1500 mm. Achtung: Reduzieren Sie nicht die Länge des 3-Meter-Balkens – es wird benötigt, um das fertige Toilettenhaus an seiner Stelle als Stützpfähle zu verstärken.

Nach dem Formen des Rahmens des Toilettenhauses die Fugen schleifen. Überprüfen Sie die Diagonalen mit einem Nylonfaden.

Messen Sie einen Abstand von 500 mm vom Boden und befestigen Sie eine 500 x 500 mm große Stange in dieser Höhe, um den Sitz zu stützen – an drei Seiten des Ankleidehauses und zwischen zwei Wänden, wobei Sie 1000 mm von der Rückwand zurücktreten.

Um einen Toilettensitz herzustellen, nehmen Sie dickes Sperrholz oder Spanplatte und schneiden Sie ein Loch in die gewünschte Größe. Befestigen Sie eine Sperrholzplatte (Spanplatte) mit dem ausgeschnittenen Loch des Toilettensitzes an dem dafür installierten Rahmen.

Die Verkleidung der Wände und des Bodens der Umkleidekabine erfolgt mit Spanplatten, dickem Sperrholz oder Kantenplatten, die mit selbstschneidenden Schrauben auf Holz befestigt sind. Verwenden Sie Schaumstoffplatten, um die Wände zu isolieren. Der Raum vom Boden bis zum Toilettensitz ist ebenso wie die Wände vernäht. Wenn das Toilettenhaus für einen Pulverschrank verwendet wird, benötigen Sie auf einer Seite eine Tür der entsprechenden Größe – durch diese wird ein Abwasserbehälter entfernt.

Spielschrank

Das Dach der Landtoilette wird durch einen Querbalken gebildet, der eine Neigung zur Rückwand der Toilette erzeugt, die mit Schiefer bedeckt oder verzinkt ist.

Für die Tür montieren wir einen Rahmen mit zwei Zwischenbrücken, wir machen die Türverkleidung aus Sperrholz oder Spanplatten.

Wir haben das fertige Haus in Position gebracht, nachdem wir zuvor die Aussparungen für die Pfähle an den berechneten Punkten mit einem etwas kleineren hohlen Metallrohr durchbohrt hatten. Decken Sie die Pfähle, Teile des Rahmens und die Verkleidung, die zum Boden zeigen, mit einer Schicht Bitumen ab, bevor Sie die Struktur des Hauses freigeben. Legen Sie eine Abdichtung (PVC-Folie oder Dachpappe) zwischen den Boden und den unteren Teil der Toilette.

Spielschrank oder Puderschrank – Sie haben die Wahl!

Eine Landtoilette der ersten Bauart erfordert viel Arbeit und Zeit. Jeder Anruf für eine Abwassermaschine kostet etwa 8.000 Rubel. Auf der anderen Seite wird es ziemlich einfach sein, die Erlaubnis des SES dafür zu erhalten (vorausgesetzt, das Grundwasser ist tief genug)..

Bei einem Pulverschrank treten während des Betriebs mehr Probleme auf – es dauert einmal im Monat, bis die Speicherkapazität entleert ist, und dies ist eine unangenehme Aufgabe. Das Gerät wird jedoch etwas Zeit in Anspruch nehmen, die Kosten für einen vorgefertigten Toilettensitz mit einer Kapazität betragen 5.000 Rubel, und wenn Sie gleichzeitig ein fertiges Toilettenhaus kaufen (Kosten – ab 17.000 Rubel), ist eine Landtoilette in wenigen Stunden fertig.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie