Leiter fĂĽr ein Kind – Installationsfunktionen

Eine Leiter für ein Kind ist nicht nur ein Element des Wissens, sondern auch eine Art, sich zu bewegen. In diesem Fall unterscheidet sich das Baby sowohl in der Größe als auch in der Schrittgröße vom Erwachsenen. Daher sollten diese Merkmale bei der Herstellung einer Klapp- oder Verlängerungsleiter berücksichtigt werden. Beachten Sie die wichtigsten Punkte in diesem Artikel.

Leiter fĂĽr ein Kind - Installationsfunktionen

Merkmale des Entwurfs und der Herstellung von Treppen fĂĽr ein Kind

Kinder haben je nach Alter unterschiedliche Höhen (und dementsprechend die Stufe), was sich auf die Bestimmung der Parameter der Treppe auswirkt. Für ein sehr kleines Kleinkind ist es gefährlich, selbständig auf den Stufen zu gehen. Für die Berechnung der Struktur nehmen wir daher das ungefähre Alter des Kindes: 4–8 Jahre, seine durchschnittliche Größe: 1100–1300 mm und die durchschnittliche Schrittgröße: 400–500 mm. Basierend auf diesen Daten werden wir eine Treppe für den kleinen Mann zum Spielzimmer bauen (zum Dachboden, 2. Stock, Sockel).

1. Abmessungen der Lauffläche und des Risers.Die wichtigsten Werte, die durch eine Formel bestimmt werden, die der eines Erwachsenen ähnelt (mit Schwerpunkt auf der Schrittgröße):

  • 2h + s = 400–500 mm;
  • wobei h die Größe des Steigrohrs ist (optimaler Wert: 112 mm);
  • Profilgröße (optimaler Wert: 225 mm).

2. Höhe des Handlaufs.Für einen Erwachsenen beträgt dieser Wert 900-950 mm und für ein Kind 680-730 mm.

Leiter fĂĽr ein Kind - Installationsfunktionen

3. Leiterhöhe. Ein Kind, das sich selbständig die Treppe hinaufbewegt, sollte so weit wie möglich vor möglichen Stürzen und Verletzungen geschützt werden. Je niedriger das Design, desto besser. Die maximale Höhe darf nicht überschreiten:

  • 2 m – ohne Zaun
  • 3 m – mit einem Zaun

4. Breite des Marsches.Damit sich das Baby frei die Treppe hinauf bewegen kann, muss die Mindestbreite der Treppe 500 mm ĂĽberschreiten.

Leiter fĂĽr ein Kind - Installationsfunktionen

5. Strukturelle Steifigkeit.Die provisorische Leiter muss sicher installiert sein, darf nicht zittern, nicht vibrieren und vor allem keine Bewegungen haben.

6. Materialien.Sie können eine Struktur aus verschiedenen Materialien herstellen, aber das Ergebnis sollten keine scharfen Ecken (oder sie sollten mit speziellen Überlagerungen verziert sein) oder leicht abschraubbare Objekte sein. Sie können sich an den Ecken verletzen und kleine Teile können verschluckt und für andere Zwecke verwendet werden.

7. Einfache Montage und Demontage.Ein wichtiger Faktor, der Zeit fĂĽr Eltern und Baby spart. Idealerweise sollte die Mutter des Kindes die Aufgabe der Installation der Leiter und ihrer „Reinigung“ selbstständig bewältigen..

Tipps zur Verwendung einer Klappleiter

Haltbarkeit, guter Halt

Unabhängig davon, wie gut die Leiter ist, sollte sie sicher installiert und in geöffneter Position fixiert werden, um das Baby maximal vor möglichen Verletzungen zu schützen. Es ist auch wichtig, es nach Gebrauch gut zu verstecken..

Fähigkeit, das Baby zu kontrollieren

Je kleiner das Kind, desto mehr sollten Sie es beobachten. Daher sollte ein sehr kleines Kind (bis zu 4 Jahren) nicht alleine auf die Treppe dürfen (Sie müssen nebeneinander gehen, wenn die Breite dies zulässt, oder auf der Seite stehen und es versichern)..

Das Vorhandensein einer weichen Unterlage auf dem Boden

FĂĽr ein Sicherheitsnetz können Sie Matten auf den Boden legen, verschiedene Teppiche – sie sind sowohl Elemente des Spiels als auch Sicherheitsgegenstände.

Die Nuancen der Verwendung eines angehängten Designs

  1. Unzugänglichkeit der Lagerung der Treppe. Die Struktur sollte sich an einem Ort befinden, an dem das Kind selbst nicht eindringen kann – damit es sich nicht verpflichtet, sie an den Ort zu bringen, den es benötigt.
  2. Einfache und sichere Installation der Leiter. Die Struktur sollte nicht sperrig sein, aber stark genug, damit sich das Baby unabhängig davon bewegen kann.
  3. Das Vorhandensein eines Handlaufs auf hohen Strukturen. Je höher die Leiter, desto wahrer ist diese Aussage. Auch die Handläufe spielen eine wichtige Rolle (damit das Kind nicht durch die Baluster herausfällt).

Eine Leiter für ein Kind ist ein nützliches Element, das es einem Kind ermöglicht, Unabhängigkeit und Selbstvertrauen zu entwickeln. Aber ein solches Design sollte für ihn so sicher wie möglich sein..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie