Modulare Gebäude – ein neues Format für Gebäude für Unternehmen und nicht nur

Die weltweite Praxis zeigt, dass modulare Gebäude die Technologie der Zukunft sind. Zum Beispiel baut Toyota Housing seit über 40 Jahren Wohngebäude. Die Fabrik montiert Blöcke mit einem Durchmesser von 6 m aus Stahlkonstruktionen. Sie sind mit technischen Systemen gefüllt. In nur 6-12 Stunden baut das Unternehmen das Haus auf dem Grundstück des Eigentümers zusammen. Jährliches Produktionsvolumen – 5000 Stück.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts traten modulare Gebäude souverän in den russischen Markt ein. Bauunternehmen waren die ersten, die den Komfort der Technologie zu schätzen wussten. Sie begannen, modulare Gebäude als Bauzentrale, mobile Büros und Bauwohnheime zu nutzen..

Modulare Gebäude - ein neues Gebäudeformat für Unternehmen und nicht nur für Unternehmen

War es wirklich eine profitable Lösung? Lass uns zählen. Ein Modul für die Unterbringung von 6 Personen kostet ab 100.000 Rubel. Der Bau der Anlage dauert durchschnittlich 12 Monate.

100.000 Rubel / 6 Personen / 12 Monate = 1.388 Rubel für die Unterbringung eines Bauherren pro Monat.

Diese Berechnung wurde jedoch nur für 12 Monate durchgeführt. Wenn das Modul für ein weiteres Jahr zur zweiten Einrichtung transportiert wird, erhalten wir:

100.000 Rubel + 20% Transportkosten / 6 Personen / 24 Monate = 833 Rubel pro Monat für 1 Person.

Das Vereinigte Königreich bewertete neben dem niedrigen Preis und der engen Bauzeit die Möglichkeit des Baus ohne zusätzliche Baugenehmigung (da modulare Gebäude als temporäre Strukturen eingestuft werden) und die hohe Mobilität modularer Gebäude. Der Umzug eines Gebäudes an einen neuen Standort wird auf 20-25% der Kosten eines neuen Gebäudes geschätzt.

Heute werden modulare Gebäude von allen Arten von Unternehmen sowie von kommunalen Organisationen und Einzelpersonen genutzt. Anwendungsbereich:

  • Büros – ein- oder zweistöckige Gebäude in den Unternehmensfarben des Unternehmens zur Unterbringung von Mitarbeitern und Besprechungen mit Kunden;
  • Lager – große Industrie- und Kompaktlager zur Lagerung von Waren;
  • Einzelhandelsflächen – von kleinen Einzelhandelsgeschäften bis zu dreistöckigen Einkaufszentren;
  • Hotels – Straßenhotels und zusätzliche Gebäude von Sanatorien in Erholungsgebieten;
  • Checkpoints, Sicherheitspunkte – für Privathäuser und große Unternehmen;
  • Wechselhäuser zur Lagerung von Lagerbeständen und Umkleidekabinen auf Baustellen oder Sportplätzen;
  • Einrichtungen des Dienstleistungs- und Cateringsektors – Kantinen, Friseure und Erste-Hilfe-Stellen usw.;
  • Landhäuser jeder Größe bis zu 3 Etagen;
  • Produktionswerkstätten usw..

Modulare Gebäude - ein neues Gebäudeformat für Unternehmen und nicht nur für UnternehmenAllgemeiner Sportumkleideraum

Wenn Sie in Moskau leben, schauen Sie sich um. Sogar Sportschulen haben die Technologie voll ausgenutzt. Modulare Büros erfüllen moderne ästhetische und architektonische Anforderungen: helle Fassaden, Panoramaverglasung. Modulare Gebäude – ein modernes Stadtformat.

Gründe, warum modulare Gebäude populär wurden:

  1. die Möglichkeit des Baus in den Bereichen, in denen der Bau eines Kapitalobjekts unmöglich ist;
  2. Minimierung von Projektrisiken;
  3. Montage von Gebäuden das ganze Jahr über;
  4. kurze Bauzeit;
  5. flexible Technologie – das Gebäude kann je nach den Bedürfnissen des Eigentümers modifiziert, erweitert und reduziert werden;
  6. Anschluss technischer Systeme in 1 Stunde;
  7. modernes Design;
  8. Mobilität;
  9. Sicherheit;
  10. Komfort;
  11. Haltbarkeit;
  12. Verfügbarkeit.

Die Liste geht weiter. Es gibt mehr Vor- als Nachteile, aber nur, wenn der Hersteller des modularen Gebäudes richtig ausgewählt wird.

So wählen Sie das richtige modulare Gebäude

Andrey Kulakov, ein Vertreter von Kraus, einem führenden Hersteller modularer Gebäude in Moskau, beantwortete die Frage..

„Einer der wichtigen Vorteile modularer Gebäude ist die Montage im Werk. Am Produktionsstandort von Kraus werden die Produkte vom Projektstart bis zum Versand der Versandverpackung von der Qualitätskontrollabteilung 4 obligatorischen Prüfungen unterzogen: Einhaltung der GOST-Anforderungen durch die Qualität der Materialien, Überprüfung der Qualität der Schweißnähte, Überprüfung der Festigkeit der Struktur, Fertigstellung der Transportverpackung.

Besonderes Augenmerk legen wir auch auf die Genauigkeit der Rahmenbaugruppe. Dieses Kriterium bestimmt nicht nur die Zuverlässigkeit der Struktur und die Vermeidung von Projektrisiken, sondern auch die Geschwindigkeit der Montage der Struktur auf der Baustelle des Kunden..

Weitere Kriterien wie der Isolationsgrad der Struktur, Merkmale technischer Systeme, Materialien für die Innenausstattung der Räumlichkeiten sowie die Wahl der Farbe der Struktur werden vom Kunden zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses festgelegt. Daher können bei der Erstellung eines Vertrags die Kosten für ein modulares Gebäude variieren. Wenn der Aufgabenbereich eines modularen Gebäudes eine Imagekomponente und den Komfort der Mitarbeiter umfasst, sollte klar sein, dass sich die endgültigen Kosten von den Kosten eines Umkleideraums unterscheiden. Gleichzeitig wird es jedoch um ein Vielfaches unter den Kapitalkosten liegen.

Modulare Gebäude - ein neues Gebäudeformat für Unternehmen und nicht nur für UnternehmenModulares Gebäude Kraus Construction Hauptsitz

Wenn wir weiterhin über die Kosten sprechen, hängt dies von der Klasse der verwendeten Materialien, der Ausstattung und den Konstruktionsmerkmalen des Gebäudes ab. Die Ablehnung von Panoramaverglasungen reduziert die Kosten eines modularen Gebäudes.

Die Struktur wird von Mitarbeitern zusammengebaut, die auf der Grundlage des Unternehmens geschult wurden, da es hier wichtig ist, die Technologie der Verbindung von Modulen und Dichtungsverbindungen strikt einzuhalten. Das Anschließen technischer Systeme ist eine Frage der Technologie, da die gesamte Kommunikation bereits hergestellt wurde, müssen sie nur noch mit Strom versorgt werden.

Installation eines Gebäudes bis zu 50 qm. Zähler mit dem Anschluss der Kommunikation werden in 1-2 Tagen hergestellt. Und zum Beispiel ein dreistöckiges Gebäude eines endokrinologischen Zentrums mit 96 Modulen und einer Fläche von 1300 Quadratmetern. Unser Team hat in 10 Tagen Zähler zusammengebaut. „

Modulare Gebäude - ein neues Gebäudeformat für Unternehmen und nicht nur für UnternehmenInnenausstattung des Baukastens Kraus

P.: Kaufen Sie ein modulares Gebäude von einem zuverlässigen Hersteller. Erhalten Sie unbestreitbare Vorteile:

  • für Gebiete, die für den Kapitalbau ungeeignet sind;
  • ohne Baugenehmigung;
  • flexible Technologie;
  • Minimierung von Projektrisiken;
  • Bau zu jeder Jahreszeit;
  • Kontrolle aller Prozesse in der Fabrik;
  • Installation von Fenstern und Türen in der Werkstatt;
  • Installation von technischen Systemen im Werk;
  • kurze Bauzeit;
  • Modifikationen;
  • Demontage – Transport – Installation.

Kaufen Sie richtig. Kaufen Sie bei einem vertrauenswürdigen Hersteller – Kraus.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie