Scheunenhäuser: architektonische Merkmale

Lassen Sie uns über einen so interessanten Baustil wie Barn House sprechen. Es ist sehr beliebt in den skandinavischen Ländern, den USA und Europa. Wir haben selten solche Scheunenhäuser oder Scheunen, aber Architekten schlagen oft nur solche Projekte vor. Lassen Sie uns die Merkmale des Scheunenhauses herausfinden.

Scheunenhäuser

Scheune ĂĽbersetzt aus dem Englischen als „Scheune“. Dies wurde zum bestimmenden Merkmal dieses Architekturstils. Experten zufolge entstand diese Richtung aufgrund historischer Traditionen. Insbesondere zu Beginn des 20. Jahrhunderts zogen die Landbewohner häufig fĂĽr den Sommer in Scheunen, um die Pflege des Viehs zu erleichtern, und Felder und GemĂĽsegärten waren näher beieinander. Mitte des 20. Jahrhunderts gab es die Tendenz, alte Scheunen und Getreidespeicher in vollwertige Wohngebäude umzuwandeln.

Jetzt ist das Scheunenhaus eher ein Hinweis auf die Vergangenheit, eine der Sorten des beliebten ökologischen Stils, mit dem Sie näher an der Natur leben und Ihre Häuser mit natürlichen Materialien ausstatten können.

Scheunenhäuser

Die Hauptunterschiede und Eigenschaften von Scheunenhäusern:

  1. Breite, gut sichtbare Haustür. Es ist oft doppelblättrig, wie ein echtes Tor zu einer Scheune, mit massiven Scharnieren und einem schmiedeeisernen Riegel als dekorativem Element. Manchmal ist ein Fenster über dem Eingang in der Breite der gesamten Tür angeordnet.
  2. Das Dach ist giebelig oder geneigt, ohne Schnickschnack und Vorsprünge. Es gibt normalerweise keine Überhänge, aber manchmal erscheinen sie immer noch, insbesondere auf den Giebeln. Dies ist jedoch eher die Ausnahme als die Regel..
  3. Die Fenster sind asymmetrisch angeordnet und können unterschiedlich groß sein.
  4. Einfache, sehr minimalistische Wanddekoration. Oft werden sie einfach mit Brettern ummantelt, manchmal künstlich gealtert, manchmal verbrannt. Die Wände können auch mit Blech verkleidet werden. Es gibt keine Platbands und andere Schnickschnack in der Wanddekoration.
  5. Um das Haus herum werden häufig offene Terrassen mit Holzböden eingerichtet, die die Idee der Wanddekoration fortsetzen.
  6. Meistens wird das Scheunenhaus auf Rahmenbasis gebaut..

Scheunenhäuser

Scheunenhäuser

Auch in der Scheune herrscht Einfachheit. Zumindest Trennwände, nur in Schlafzimmer und Badezimmer, GemeinschaftskĂĽche-Esszimmer-Wohnzimmer. Oft gibt es Balken, Sparren, die Bodenhöhe kann unterschiedlich sein – dies ist eine der Zonentechniken.

Scheunenhäuser

Da das Scheunenhaus meist ein Fachwerkhaus ist, ist die Bautechnik kostengĂĽnstig. Die Basis ist ein Rahmen aus einem Metallprofil oder einer Holzstange, und die Struktur von OSB, DSP, ĂĽberlappenden Brettern und Schindeln ist ummantelt. Moderne Optionen wie Ecowool, Polyurethan-Isolierung und andere Cellulosematerialien werden zunehmend als Isolierung verwendet..

Scheunenhäuser

Trotz der großen Auswahl an Materialien ist Holz beim Bau von Scheunenhäusern immer noch am beliebtesten. Darüber hinaus wird nach Angaben der Architekten ein Haus mit Wänden und einem Dach in dunkler, grauer Graphitfarbe authentisch aussehen. Lassen Sie es eine Nachahmung der Antike sein, aber eine solche Wahl wird den Wert des Gebäudes betonen. Sie können auch gebrannte Ziegel verwenden, streichen Sie einfach die Wände mit Graphitfarbe.

Scheunenhäuser

Ein weiterer Vorteil des Scheunenhauses ist, dass daneben alle Arten von Nebengebäuden sehr organisch aussehen. Tatsächlich verwandelt sich ein Scheunenhaus oft in einen echten Komplex, der ein Wohngebäude, einen Garagenschuppen, eine offene Terrasse mit Sitzbereich, eine Werkstatt, einen Feuerraum und einen Schuppen für Gartengeräte umfasst.

Scheunenhäuser

Der Minimalismus von Scheunenhäusern bedeutet natürlich nicht die Ablehnung der Vorteile der Zivilisation. Dies sind moderne Häuser mit allem, was Sie für ein komfortables Leben brauchen. Laut den Architekten ist das Scheunenhaus eine gute Balance zwischen Vergangenheit und Zukunft. Dies ist ein Hinweis auf die Traditionen der Vorfahren, den Respekt für die umliegende Landschaft, einen umweltfreundlichen Stil, ohne die Erhöhung der Baukosten zu implizieren. Darüber hinaus wird das Innere des Scheunenhauses die Vintage-Einrichtung perfekt ergänzen. Wenn Sie noch nicht bereit sind, ein vollwertiges Privathaus in diesem Stil zu bauen, können Sie auf dem Land experimentieren. Warum nicht? Es wird sich als relativ preiswert, originell und gleichzeitig komfortabel herausstellen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie